www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion




Oktoberfest 2018:
Schießbuden, Karussells und andere Belustigungen

Klicken Sie ruhig mal: Diese Wiesnbetriebe und Freunde der Wiesn sponsern unser Oktoberfest-Special.

Heimer Hühner- und Entenbraterei - 2017 an neuem Standort Strasse 2


über 100 Jahre auf dem Oktoberfest: Wiener Eispalast

Das Weißbier Paradies auf der Wiesn: Kübler's Bierstüberl

Eckl's Nostalgie Geisterbahn - mit lebenden Geistern!

Münchner Weißbiergarten am Familienplatz

Schiesstand München - der Promi Schiesstreff auf dem Oktoberfest

Frozen Yoghurt in Bio-Qualität @ Jo Kurt - neu auf dem Oktoberfest 2016

Bodos Cafézelt auf der Wiesn

Die Kalbsbraterei auf dem Oktoberfest 2017

Bertis Schokoladenfabrik auf dem Oktoberfest 2017


Wiesnsouvenirs bei Souvenir and More im Bräurosl Zelt!

Oktoberfest 2017 Geisterpalast Großgeisterbahn von Andreas Kunz (Wiesnneuheit 2017)


Famileinfreundliche Bahn: die Wilde maus auf demOktoberfest

Geisterschloss - mit lebenden Geistern auf dem Oktoberfest

Encounter auf dem Oktoberfest. Karl Häslers Encounter bietet eine unheimliche Begegnung der Dritten Art mit Hightech-Spezialeffekten

Toboggan - Rutschvergnügen seit über 80 Jahren auf dem Oktoberfest

Skyfall - Free Fall Tower (Wiesn Neuheit 2013)

Hamburg's Fisch Hüt'n - seit über 35 Jahren auf dem Oktoberfest

Oktoberfest 2017: "Beim Biermann" am Haupteingang Paulskirche auf dem Oktoberfest 2017: Weißbier Spezialitäten von Paulaner

Giant Booster „XXL Racer“ neu auf dem Oktoberfest 2017


Fahrenschons Weißbierkarussell auf dem Oktoberfest

Lach + Freu Haus auf dem Oktoberfest

Geier's Mandelküche auf dem Oktoberfest

Wiesn Fladen nach Langos Art auf dem Oktoberfest 2014 (Stefan Schneller)

wieder auf dem Oktoberfest: die Wildwasserbahn von Löwenthal

Oktoberfest: Jules Verne Tower - neu auf dem Oktoberfest 2017 (Alexander Goetzke)

Oktoberfest-Zelte: Wildstuben auf dem Oktoberfest (Trudi Renoldi)

Höllenblitz - der größte transportable Indoor Coaster der Welt

Zum Stiftl auf dem Oktoberfest

XXL Höhenrausch - Riesenschaukel neu auf dem Oktoberfest 2017 (Anja Goetzke)

Edi's Kaffeetreff - Edi's Café Zelt neu auf dem Oktoberfest 2016

Power Tower II auf dem Oktoberfest

Rund 80 Fahr-, Schau- und Belustigungsgeschäfte laden alljährlich zur Wiesn-Gaudi ein.

Typisch für das Oktoberfest ist die spezielle Mischung aus Hightech und Nostalgie.

Nach der 2016 wegen des ZLF auf reduzierter Größe stattgefundenen Oktoberfestes gibt es 2017-2019 wieder eine normale Wiesn, und auch einige Neuheiten bei Fahrgeschäften zu vermelden.

  • Neu ist 2018 auf der Wiesn der "Predator", ein spektakuläres Überkopf-Fahrgeschäft von Willy Siegfried Kaiser
  • Neu ist 2018 der "Dschungelcamp" - ein neues Laufgeschäft von Agtsch, das eine Fortentwicklung des Amazonas ist.
  • Neu in diesem Jahr und erstmal auf dem Oktoberfest ist das Chaos Pendel, ein Propeller Karussell des Schweizer Schaustellers Hans-Peter Maier, das im Mai 2018 erst in Düsseldorf Premiere feierte.

Schon mal auf der Wiesn gesehen, aber ein Jahr oder länger schon nicht mehr dabei in den Vorjahren:

  • Charles Blume ist wieder dabei mit dem: The Tower Event Center - ein Event-Center auf "höchstem Niveau". 2018 mit neuen Attraktionen, wieder auf der Wiesn (zuletzt 2015)
  • In diesem Jahr beglückt die Münchner wieder die Wildwasserbahn von Meyer-Steiger, die 2018 im Wechsel statt der Wildwasserbahn von Löwenthal auf der Wiesn stehen wird.
  • Nachdem Häslers Encounter, eigentlich schon zugelassen auf dem Oktoberfest, in Folge der Schäden einer Brandstiftung auf einem holländischen Kirmesplatz NICHT antreten kann, rückte die Attraktion „Big Bamboo“ von Michael und Robert Hempen nach, es vermittelt auf der Theresienwiese bei karibische Klängen Südseeflair mit stürmischen und feuchten Wasserspielen, Floßfahrten, Strand- und Urwaldfeeling. Zuletzt stand das Laufgeschäft 2014 auf dem Oktoberfest.
  • zurück auf dem Oktoberfest 2018 ist auch der Hofphotograph.
  • wieder dabei 2018 ist der Alpenrausch von Michael Kollmann, die Münchner Zuspitzbahn (hatte 2017 wegen Todesfall in der Familie aussetzen müssen)
  • länger nicht mehr dabei waren der Musik-Express von Zehle und das Jumanji von Haas, die 2018 auf der Teresienwiese stehen werden

Relativ neu, im Vorjahr erstmals auf dem Oktoberfest

  • Alexander Goetzke kommt 2018 wieder mit dem im Vorjahr erstmals angetretenen "Jules Verne Tower" auf das Oktoberfest. Die Aussichtsfahrt in luftiger Höhe von 70 Metern und mit einer Reisegeschwindigkeit bis zu 65 Stundenkilometern genießen die Fahrgäste in ergonomisch geformten Schalensitzen.


Oktoberfest 2017: Erstflug Jules Verne Tower beim Presserundgang (Alexander Goetzke)

  • Eine Fahrt in der Vorjahresneuheit Giant Booster „XXL Racervon Franz und Hilde Goetzke und Arnd Bergmann brachte Thrillsüchtige in Höhen- und Geschwindigkeitsrausch, wenn sich der lange Arm des Propellers frei um eine horizontale Achse dreht. An dessen Enden hängt je eine freischwingende Fahrgastgondel mit Platz für acht Personen.


Oktoberfest 2017: Erstflug XXL-Racer beim Presserundgang am 14.09.2017

  • Der neue Geisterpalast von Andreas Kunz war rein optisch sicherlich die größte und auffälligste Neuheit auf dem Oktoberfest 2017 und ist 2018 wieder vertreten. Auf der größten mobilen Geisterbahn der Welt erleben die Besucher auf über 3 Etagen Nervenkitzel und Gruselvergnügen bei einer bis zu 4 Minuten lange Fahrt auf 520 Metern Schienenlänge in den einmaligen, um 360° drehbaren Chaisen. Zu finden in Straße 5


Oktoberfest 2017: Erstfahrt Geister Palast beim Presserundgang am 14.09.2017

  • 2018 wird die im Vorjahr und davor 2011 unter der Bezeichnung Monster schon einmal gezeigte XXL Riesenschaukel wieder auf der Theresienwiese stehen, in neuer Thematisierend mit neuem Betreiber: Anja Goetzke bringt es unter der Bezeichnung XXL Höhenrausch auf die Wiesn

Wieder dabei ist der Euroscooter von Kollmann.

Dabei sind die Achterbahnen "Alpina Bahn" und Olympialooping. Gemütlicher auf Schienen geht es zu bei der Wilden Maus (Matthias-Pschorr Str).

Michael Goetzke präsentiert Skyfall - 80 Meter freier Fall! Der größte, reisende „Frei-Fall-Turm“ der Welt!"

Der Power Tower II - schießt sie mit Schwung in die Höhe.

Das spektakuläre "High Energy" verspricht, Sie in der Luft herumzuwirbeln.

Höllenblitz“ von Klaus Renoldi jun., die größte transportable Indoor-Schienenbahn der Welt präsentiert sich auch 2016 wieder auf der Wiesn. Ebenso wie Parkour, das Rundfahrgeschäft von Andreas Aigner und Flip-Fly , die Rundum-Überkopf-Schaukel von Thomas Clauß.

Wieder dabei , sowie die Achterbahnen "Alpina Bahn" und Olympialooping. Gemütlicher auf Schienen geht es zu bei der in Doppelform angetretenen Wilden Maus

Lebende Geister finden sie in der ältesten Geisterbahn am Platz Eckl's Nostagie Geisterbahn, wie auch im Geisterschloss von Kunz. Lustig wird im Lach Freu Haus von Distel in der Straße E.

Lebende Geister finden sie 2018 in Eckl's Nostagie Geisterbahn in der Straße 1 wie auch im Geisterschloss von Kunz

Auch 2018 ist wieder in der Schaustelelrstraße beheimatet ist die bewährte Steilwand Show zu sehen: Original Pitt's Todeswand.

Rio Rapidos, eine Raftingbahn des französischen Herstellers Cedeal Rides, bringt Siegfried Kaiser auch 2018 wieder auf die Theresienwiese.

„Geister-Edi“, wie der Geisterbahnbetreiber Eckl von Fans auch genannt wird, hatte schon im Vorjahr umgesattelt und versetzt seine Kundschaft statt mit Horror ab sofort durch Kalorienzufuhr in Angst – um die schlanke Linie:

Ein schneeweißes Spitzdach, das bei Nacht in zarten Pastelltönen leuchtet, krönt die Kaffeetheke im Retroschick der 60er Jahre von Edi's Kaffeetreff.

Seit 2016 gibt es Jo Kurt. Einem überdimensionalen Joghurtbecher nachempfunden ist der Verkaufsstand, wo zur Erfrischung der Wiesn-Besucher Michael Courtney trendige „Frozen Yoghurt“ in Bio-Qualität anbietet.

Rund 90 Prozent der Schaustellerbetriebe haben ihre Wurzeln im 19. Jahrhundert, dazu gehören unter anderem die Schiffsschaukeln, Rutschbahnen und Irrgärten.

Links zum Thema Fahrgeschäfte:

Ausführlicher Überblick: Fahrgeschäfte traditionell (mehr)
Ausführlicher Überblick: moderne Fahrgeschäfte (mehr)

Passend dazu - als Erinnerung:
Ausstellung im Stadtmuseum vor ein paar Jahren: Roller Coaster - Der Achterbahn-Designer Werner Stengel

zurück zum Oktoberfestspecial

Anzeige


- Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
- Zelte, Fahrgeschäfte, News, Events: tägliche Infos im Oktoberfestplaner (weiter)
- Die "Oide Wiesn" ist 2018 wieder dabei (weiter)
- Rückblick: ZLF 2016 - Das Zentral Landwirtschaftsfest Special (weiter)

- Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
- München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2018



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-oesterreich.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-wien.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de