www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion





Dezember FreizeitideenFreizeitideen Dezember 2018
Google
  Web www.ganz-muenchen.de


Gute Stimmen gesucht: die Jungen Chöre München suchen Talente. Kennenlerntag mit Vorsingen am 24.11.2018

7 Jahre Kyoto Sushi. 15% sparen am Abend beim All you can Eat Sushi im Kyoto Sushi!

Quick Café Kaffee-Automatenservice: hier klicken

Neuhauser Weihnachtsmarkt auf dem Rotkreuzplatz vom 27.11.-23.12.2017

Weihnachtsdorf Pasing Arcaden auf dem Paseo Platz der Pasing-Arcaden vom 23.11.-23.12.2017

Eiszeit Erding auf dem Schrannenplatz

Konrads Hüttenazauber Weihnachtsdorf im Kaiserhof der Residenz am Odeonsplatz

Geiers Mandelküche auf dem Münchner Christkindlmarkt vor dem C&A in der Fußgängerzone: Biomandeln, Schokomandeln, Vanillemandeln, exotische Nüsse

Schlemmerpyramide auf dem Sternenplatz auf dem Rindermarkt in München

Weihnachtsmarkt am Sendlinger Tor 27.11.-23.12.2017

Bodo's Lebkuchen & Kirschglühwein auf dem Sternenplatz auf dem Rindermarkt in München

Weihnachtsdorf im Kaiserhof der Residenz am Odeonsplatz

Haidhauser Weihnachtsmarkt vom 28.11-24.12.2017

Werbung / Promotion


Anfang Dezember starteten die meisten Weihnachtsmärkte. Hier finden Sie die aktuellen Weihnachtsmarkt-Termine.
Termine können Sie im Laufe des Jahres noch melden unter info@ganz-muenchen.de. Der Eintrag ist kostenlos.

Wollen Sie als Veranstalter IHREN Eintrag hervorheben? Kein Problem, diverse Möglichkeiten bieten sich an (mehr). Schreiben Sie einfach kurz ein Mail mit Ihrem Anliegen an info@ganz-muenchen.de.



bis 24.12.2018
Christkindlmarkt
Münchens traditioneller Christkindlmarkt auf dem Marienplatz. Den weihnachtlichen Budenzauber überragt ein riesiger, mit Lichtern geschmückter Christbaum. Täglich um 17.30 Uhr gibt es Adventsmusik vom Balkon des Rathauses. Bilder und Infos für Sie.

Ab 23.11.2018 bis zum 13.01.2019 heißt es wieder täglich von 10.30 Uhr bis 22.00 Uhr Eislaufen unter freiem Himmel mitten in der Fußgängerzone am Karlsplatz/Stachus

23.11.2018-13.01.2019
- Ab 23.11.2018 bis zum 13.01.2019 heißt es wieder täglich von 10.30 Uhr bis 22.00 Uhr Eislaufen unter freiem Himmel mitten in der Fußgängerzone am Karlsplatz/Stachus (mehr)

Weihnachtsmarkt am Sendlinger Tor Platz (Foto: Martin Schmitz)

bis 23.12.2018
Aussteller und Standbeschicker sind nach alter Tradition aus der Münchner Region. Angeboten werden Kunsthandwerk, Weihnachtsschmuck, Holzspielwaren, Krippen, Glühwein, Lebkuchen, Köstlichkeiten aus aller Welt und vieles mehr. Täglich wechselndes Programm mit Weihnachts-Chören, Stubenmusik, Zauberer und Kasperltheater. Der Weihnachtsmarkt am Sendlinger Tor (mehr)
Haidhauser Weihnachtsmarkt (Foto: Martin Schmitz)
bis 24.12.2018
Einer der sicherlich stimmungsvollsten Weihnachtsmärkte in München. Der kleine, feine und gemütliche 42. Haidhauser Weihnachtsmarkt am Weißenburger Platz bietet im Franzosenviertel an fast 60 Ständen bezauberndes Kunsthandwerk aus aller Welt, allerlei ausgesuchte süße und pikante Leckereien, dazu künstlerische Darbietungen wie den spektakulären Perchtenumzug, traditionelle Zithermusik, weihnachtliche Chorgesänge, aber auch Jazzmusik am Klavier. (mehr).
Das Weihnachtsdorf in der Münchner Residenz eröffnet bereits am 21.11.2016 (©Foto: Martin Schmitz) bis 23.12.2018
Im Weihnachtsdorf in der Münchner Residenz wird ein kleines Bauerndorf aufgebaut, mit einer kleinen Kapelle, die unter dem Glockenturm eine lebensgroße Krippe beherbergt. Der hintere Teil lässt sich nach außen öffnen und ist eine Bühne. Von dort aus findet täglich ein Live-Musikprogramm statt. Auch sonst ist für große und kleine Besucher gesorgt. Kasperltheater, Blech- und Jadhornbläser, Stubenmusikanten und Saitenspieler sorgen für viel Kurzweil. Eröffnet wird er am 22.11.2018 um 16.00 Uhr www.dasweihnachtsdorf.de (mehr)
bis 23.12.2018
- Bis 23. Dezember 2018 startet die ChristkindlTram jeweils wochentags von 15.30 bis 19 Uhr (letzte Abfahrt) und am Wochenende von 11 bis 19.30 Uhr (letzte Abfahrt) im Halb-Stunden-Takt vom Sendlinger Tor aus, wo ein Stand mit warmen Getränken und Lebkuchen die Wartezeit verkürzt
(mehr)

29.11. bis 12.12.2018
- DASLUX42: Genuss in neuem Licht. Pop-Up-Restaurant vereint Gourmetküche und Videoprojektion. Exklusiv vom 29. November bis 12. Dezember 2018 in München (mehr)
Startseite Infos über das Tollwood Winter Festival  (Foto: Ingrid Grossmann)
noch bis 31.12.2018
- Tollwood Winterfestival auf der Theresienwiese - Wintertollwood 2017 Special - das Programm (mehr)

30.11.-02.12.2018
- 089 Spirits - Spirituosenmesse auf der Praterinsel zum Entdecken, Genießen und Probieren am 30.11.-02.12.2018 (mehr)
- Bootshow Bernau. Große Vielfalt auf der größtenSegelyacht-Hausmesse in Deutschland. Gebten sind 28 Aussteller aus dem Bereich Ausrüstung, Bekleidung, Charter, Elektronik, Finanzierung, Reisemobie, Showkoch, Versicherungen, 14 Segelyachten, viele Aussteller, umfangreiche Vortragsreihe in entspannter Atmosphäre.Chiemseestraße 65, 83233 Bernau am Chiemsee.

Winterliches Hoffest 2018 im Agrarministerium am 01.12.2018 - Der etwas andere Christkindlmarkt (©Foto: Martin Schmitz)
„Padre Azul & Roomers Party“ im Hotel Roomers am 01.12.2018: Schwarzenegger-Neffe Patrick Knapp Schwarzenegger (©Foto: Foto: People Picture/Willi Schneider)
KitzSkiXpress von Geldhauser Reisen - Skitagesfahrten nach Kitzbühel ab 57 € incl. Skipass täglich - bequemer geht es kaum bei dem schönen Wetter diese Woche (©Foto: Martin Schmitz)

01.12.2018, Samstag
- 11.00-20.00 Uhr Winterliches Hoffest 2018 im Bayerischen Landwirtschaftsministerium am 01.12.2018 - Der etwas andere Christkindlmarkt (mehr)
- ab 11.00-20.00 Uhr Bejing zu Gast im Pep Einkaufszentrum Neuperlach. Ab 14 Uhr Chinesischer Tanz und ein Gewinnspiel, bei dem es eine Reise für 2 Personen nach Beijing zu gewinnen gibt. Kinder können chinesische Masken bemalen und chinesische Laternen basteln
- „Padre Azul & Roomers Party“ im Hotel Roomers am 01.12.2018: Schwarzenegger-Neffe Patrick Knapp Schwarzenegger (mehr)
- ab 1.12.2018 KitzSkiXpress von Geldhauser Reisen - Skitagesfahrten nach Kitzbühel ab 57 € incl. Skipass täglich - bequemer geht es kaum bei dem schönen Wetter diese Woche (mehr)

03.12.2018, Montag
- 19:30 Uhr A Weihnachtsgschicht - Musikalische Lesung nach Charles Dickens mit Liesl Weapon und Andreas Bittl in der Komödie im Bayerischen Hof Die beiden Münchner Kindl haben sich Dickens´ A Christmas Carol vorgenommen und ins Bayerische übertragen. Mal humorvoll, mal besinnlich erzählen sie die berühmte Geschichte vom hartherzigen Geschäftsmann Eberhard Gschaftl und den drei Geistern, die ihn am Weihnachtsabend mit seinem skrupellosen bisherigen Leben konfrontieren und ihn letztlich zur Umkehr bewegen. Dazu gibt’s altbayerische Weihnachtslieder, gscherte Gstanzln und hintersinnige Wirtshausmusik mit Akkordeon und Gitarre. Am Ende der Veranstaltung werden besondere handgefertigte Holzsterne gegen Spenden abgegeben, der Erlös geht zu gleichen Teilen an die Münchner Tafel e.V. und das Projekt KulturKinder des KulturRaum München e.V.. Preise 16,50 € und 21,50 €

04.12.2018, Dienstag
- Mon Chéri Barbara Tag 2018 in der Alten Bayerischen Staatsbank, München am 04.12.2018: Kirschzweige für den guten Zweck, Glamour und viele Stars. 60.000 € wurden gespendet an die „Franziska van Almsick Stiftung" (mehr)

04. - 05. Dezember 2018
- 19:30 Uhr Der Schatz im Silbersee - Der Originalfilm mit Live-Orchester in der Philharmonie/Gasteig Der Schriftsteller Karl May gilt als einer der bedeutendsten Verfasser von Abenteuerromanen und erlangte gerade durch die in drei Bänden erschienene Erzählung rund um den Indianer Winnetou und seinen Blutsbruder Old Shatterhand besondere Berühmtheit. Nicht nur die großartige Romanvorlage, auch die von Martin Böttcher komponierte Filmmusik trug zum enormen Erfolg des Films bei. In der Philharmonie erklingt der wunderbare Soundtrack nun erstmals live von einem großen Symphonieorchester gespielt, während der komplette Film „Der Schatz im Silbersee“ dazu auf Großbildleinwand zu sehen ist.

HARMAN unterstützt die Peter Maffay Stiftung - Scheckübergabe am 05.12.2018 bei einem Tabaluga Erlebnis-Tag für Kinder  (©Foto:Martin Schmitz)
HARMAN unterstützt die Peter Maffay Stiftung - Scheckübergabe am 05.12.2018 bei einem Tabaluga Erlebnis-Tag für Kinder (mehr)

05.12.2018,Mittwoch
- 15.00 Uhr Peter Maffay und sein Drache Tabaluga entführen nicht nur seit über drei Jahrzehnten Kinder und Eltern in die fantastische Märchenwelt Grünlands, sondern kümmern sich auch im richtigen Leben um das Wohlergehen und die Förderung von Kindern. Die von Peter Maffay gegründete Stiftung hilft in vier eigenen Einrichtungen in Deutschland, Rumänien und Spanien sowie im Rahmen von zusätzlichen Kooperationen traumatisierten und benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Als Unterstützer der Stiftung veranstaltet HARMAN am Nachmittag des 05. Dezember 2018 in seinem Experience Store in der Sendlinger Straße 46 in München einen Kindernachmittag mit Peter Maffay, Tabaluga sowie zahlreichen Spielen und Attraktionen. Im Rahmen der Veranstaltung wird Michael Mauser, Executive Vice President and President, Lifestyle Audio, HARMAN International, Peter Maffay einen Scheck über 25.000 Euro für seine Stiftung überreichen. Zusätzlich wird HARMAN die Stiftung zukünftig im Rahmen einer langfristigen Partnerschaft mit 15% der Verkaufserlöse während spezieller Tabaluga-Wochen im HARMAN Experience Store unterstützen. Der offizielle Teil der Veranstaltung mit Vorstellung der karitativen Partnerschaft von HARMAN und der Peter Maffay Stiftung beginnt um 16.00 Uhr, die große HARMAN-Tabaluga Erlebnis-Party für Kinder startet bereits zuvor ab 15.00 Uhr (mehr)
- 16.00 Uhr Edith Prock singt auf dem Weihnachtdorf in der Residenz, und es kommt um 17.00 Uhr der Nikolaus

Nikolaustag: einige Ideen...

06.12.2018, Donnerstag
Nikolaustag: einige Ideen... (weiter)
Am 06. Dezember dürfen sich am Nachmittag die Kinder auf dem Viktualienmarkt auf den Nikolaus freuen, der der schöne Geschenke verteilt. Ein Einkaufsbummel in weihnachtlicher Atmosphäre ist auf dem Viktualienmarkt ein besinnliches Erlebnis!
13.00 bis 17.00 Uhr Am 6. Dezember sind Nikolaus und Krampus unterwegs in Hellabrunn. Begleitet werden sie von Lamas, Ponys und einem Handwagen voller Leckereien
Am 6. Dezember, kommt ab 14:00 Uhr der Nikolaus ins MAC-Forum am Flughafen auf den Wintermarkt und verteilt Geschenke an die jüngsten Besucher (mehr)
15.00-18.00 Uhr Wenn am 6. Dezember 2017 der Nikolaus im pep Neuperlach mit seinem Schlitten zu Besuch kommt, wird er wieder wie ein Star umschwärmt werden, denn er hat kleine Geschenke mit im Gepäck (mehr)
16.00 Der Nikolaus besucht den Schwabinger Weihnachtsmarkt
ab 16.00 Uhr Christkindlmarkt am Chinesischen Turm. Am 6. Dezember und dann jedes Adventswochenendenheißt es: Der Nikolaus ist da!
Der Nikolaus besucht den Weihnachtsmarkt am Chinesischen Turm und verteilt an die Kinder kleine Gaben. Er ist von 16 Uhr bis 18.30 Uhr zu Gast und liest jede halbe Stunde in Omas Geschichtenstadl seine himmlische Geschichte vor. (mehr)
16.30 Uhr Am 6. Dezember besucht den Freisinger Advent Markt der Nikolaus und beschenkt wieder alle braven Kinder. (mehr)
17.00 Uhr DER NIKOLAUS KOMMT auf den Neuhauser Weihnachtsmarkt.(mehr)
- 16.00 Uhr Nikolauskonzert im Kleinen Konzertsaal des Gasteig. Musikalische Nikolausfeier mit Bescherung. Schüler des Münchener Musikseminars und kleine Gäste aus anderen Europäischen Ländern spielen Weihnachtsmelodien und andere Stücke. Mit Unterstützung des KR Eintritt € 7,50
ab 17.00 Uhr Nikolaus im Weihnachtsdorf in der Münchner Residenz
18:00 - 19:30 Uhr Nikolaustag mit Nikolausbesuch Der Nikolaus besucht die Kinder auf dem Christkindlmarkt. Die Kinder singen und sagen Gedichte für den Nikolaus auf. Die Kinder bekommen vom Nikolaus ein kleines Geschenk. (Mandarine, Schokolade nach Absprache)
18:00 - 20:30 Uhr Musikalischer Nikolausabend mit "Santa swing". Was Wäre der Nikolaustag ohne Musik? Die Münchner Band "Santa Swing" begleitet uns an diesem Abend musikalisch; weihnachtliche Stimmung garantiert.
- ASTOR Film Lounge im ARRI München - Wiedereröffnung mit 3 Kinos als Premiumkino am 06.12.2018 (mehr)
- 19:30 Uhr The Dark Knight - The Sound of Hans Zimmer & John Williams in der Philharmonie John Williams und Hans Zimmer heißen die beiden großen Klangzauberer unserer Tage, die Generationen von Kinofans Gänsehaut und Glücksgefühle bescherten, deren Melodien jeder kennt. Beide verfügen sie über eine ureigene Tonsprache, deren stilistische Bandbreite dennoch schier keine Grenzen kennt und neue Maßstäbe setzte mit Action-Sounds aus „Superman“, „The Dark Knight“ und „Fluch der Karibik“, majestätisch glanzvollen Melodien, wie man sie aus „Jurassic Park“ oder „Harry Potter“ im Ohr hat, den afrikanischen Anklängen in „König der Löwen“ oder mit der zärtlichen Geigenkantilene aus „Schindlers Liste“.

07.12.2018, Freitag
- 19.30 Uhr The Choir of Westminster Abbey im Prinzregententheater Unter den zahlreichen englischen Ensembles, welche allesamt auf Weltniveau singen, nimmt „The Choir of Westminster Abbey“ eine ganz besondere Rolle ein, „und es dürfte schwer sein, einen Chor zu benennen, der reichhaltigere historische Bezüge aufweist“ (New York Times). Als einziger Chor Großbritanniens darf sich das Ensemble „The Queen’s Choir“ nennen, und so begleitet es traditionell seit der Gründung im 13. Jahrhundert die königlichen Zeremonien. In München ist die aus 45 Sängern bestehende Formation mit einem festlich-weihnachtlichen wie royal-britischen Programm bei einem ihrer äußerst seltenen Auslandsgastspiele zu erleben.

07. & 08. Dezember 2018
-19.00 Uhr Megy Christmas 2018! Die glamouröse Weihnachts-Dinnershow in München mit der „Kult-Diva“ dem Travestie-Star MEGY B.! Draußen rieselt der Schnee und Kult-Travestie-Star MEGY B. bringt uns alle ganz langsam in Weihnachtsstimmung. Sie entführt uns in einen musikalischen zauberhaften Winterwald. Bei Lebkuchen und Glühwein spricht MEGY über "Sinn“ (und Unsinn) des Lebens......und sie schafft es auf liebevolle Weise, mit der nötigen Prise Humor im Koffer, gerade in dieser (stillen) Zeit, der Welt einen Spiegel vorzuhalten... „Den Travestie-Künstler Megy B. darf man als Nachfolger der einst legendären Mary sehen….Megy B. hat Frechheit und Eleganz nebst einer gehörigen Portion Unverschämtheit, die man nie übelnehmen kann.“ (Berliner Morgenpost: Reinhard Wengierek 2018) MEGY B. Das ist musikalische Comedy-Travestie Entertainment vom Feinsten. Einfach unwiderstehlich! Im legendären Günther Grauer´s Bar-Bistro-ROY Herzog-Wilhelm-Straße 30, 80331 München. Ticket-Hotline Telefon: +49 1 805 806 707 (14 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz, max. 42 Cent/Minute aus Mobilfunknetzen) täglich Mo-Sa von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Nikolauslauf 2018 in München am 8.12.: über 10 km als Auftakt der Münchner Winterlaufserie im Olympiapark (©Foto: Martin Schmitz)
Neues am Kitzbüheler Horn: neue 6SB Brunelle und die neue 10EUB Raintal samt Beschneianlage in Betrieb seit 08.12.2018 (©Foto: Michael Werlberger)

08.12.2018, Samstag
- KitzSkiXpress von Geldhauser Reisen - Skitagesfahrten nach Kitzbühel ab 57 € incl. Skipass täglich - bequemer geht es kaum bei dem schönen Wetter diese Woche (mehr)
- Neues am Kitzbüheler Horn: neue 6SB Brunelle und die neue 10EUB Raintal samt Beschneianlage in Betrieb seit 08.12.2018 (mehr)
- Ein echtes Advents-Highlight erwartet Kunden am Samstag, den 8. Dezember, in der Tagesbar des HIRMER Stammhauses: Das Pop-Up-Restaurant des Fünf-Sterne Travel Charme Ifen Hotels lädt Kunden zur kulinarischen Entdeckungsreise durch das Kleinwalsertal ein und sorgt so für ein einzigartiges Einkaufserlebnis in der Vorweihnachtszeit. Spezialitäten, wie Bergkäse, Hirschwurzen oder luftgetrockneter Rinderschinken können zu diesem Anlass von den Gästen des HIRMER Stammhauses gekostet werden. Seit März 2018 gehört das auf die Ferienhotellerie spezialisierte Unternehmen Travel Charme Hotels & Resorts zur HIRMER Gruppe. Das Travel Charme Ifen Hotel ist das einzige Fünf-Sterne-Hotel im Kleinwalsertal und über die Grenzen Österreichs hinaus bekannt für seine exzellente Küche, die Gäste unter anderem im hoteleigenen Sterne-Restaurant Kilian Stuba genießen können.
15.00 Uhr Am 8. Dezember ist es wieder soweit: Der Nikolauslauf bildet den Auftakt der Münchner Winterlaufserie 2018/2019. Dabei können die Läuferinnen und Läufer ihre Form auf der 10 Kilometer Distanz testen (mehr).
- 20.00-23.00 Uhr Weihnachtszeit in München - CD Releasekonzert im Festsaal Altes Rathaus, Tiecktes bei München Ticket, 18,20 €). Als Extra Zuckerl signiert Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter zusammen mit der Paul Daly Band die vor Ort verkauften CD's. Weihnachten in München - Dieter Reiter und The Paul Daly Band ist einen Benefiz-CD zugunsten der Stiftung Kinderklinik München-Schwabing.

Krampus-Sternlauf auf dem Münchner Christkindlmarkt (©Foto: Martin Schmitz)JAPANDULT in der Glockenbachwerkstatt
Ingolstadt Village lud am zweiten Advent zu einen zauberhaften Abend mit dem Ballett: Alexander Mazza, Funda Vanroy, Tina Kaiser, Jan Hartmann und Co.: VIPs trafen sich zur vorweihnachtlichen „Nussknacker“-Aufführung im Bayerische Staatsballett (ªG´Foto: N´Brauwe / GoiranNitschke)

09.12.2018, Sonntag
- 10.00-13.00 Uhr Die ersten neuen Straßenbahnzüge vom Typ Avenio TZ sind in Kürze einsatzbereit: Sie sollen ab Montag, 10. Dezember, erstmals im Liniennetz der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) eingesetzt werden. Zuvor bietet die MVG allen Interessierten die Möglichkeit, die Fahrzeuge in Augenschein zu nehmen und zu testen. Daher finden von ca. 10 Uhr bis 13 Uhr kostenlose Schnupperfahrten mit voraussichtlich zwei neuen Zügen zwischen dem Tram-Betriebshof (Einsteinstraße 148) und dem Max-Weber-Platz statt. Im Tram-Betriebshof warten weitere neue Züge darauf, von außen und innen ausgiebig besichtigt zu werden.
- 11.00 Uhr Messe "Deine Eigenart" in der Tonhalle. In der TonHalle finden die Besucher von 11 bis 17 Uhr handgefertigte Designprodukte. Als besonderes Highlight präsentiert sich die Modeplattform FASHION EXCHANGE mit aktuellen Kollektionen von angesagten Fashionlabels. Über 70 Kreative präsentieren auf der Deine eigenART in München eine große Produktauswahl, die in Handarbeit oder in kleinen Manufakturen entsteht - von zeitlos modernen KeramikGefäßen von Pots of Soul bis hin zu 3D gedruckten Stadtbildern von Vertical City. Ausgewählte Materialien und sorgfältige Verarbeitung sind bei allen Produkten garantiert. Dies gilt auch für die Designerlabels im FASHION EXCHANGE Pop Up Store, die exklusiv auf dem Markt angeboten werden. Veranstalter Ingo Müller-Dormann will seinen Besuchern eine Shoppingerfahrung der besonderen Art ermöglichen: „Bei FASHION EXCHANGE gibt es handverlesene Kollektionen von angesagten Fashionlabels. Das bietet kein anderer Kreativmarkt in ganz Deutschland.“ Eintritt 5 €
15.00-17.00 Uhr 9. Sternlauf der Sparifankerl-Pass auf dem Münchner Christkindlmarkt am 09.12.2018 mit mehr als 30 teilnehmenden Gruppen (mehr)
-
12.00-18.00 Uhr Schon zum 6. Mal in diesem Jahr findet nun die JAPANDULT an der neuen Location in der Kranhalle auf dem Feierwerk-Gelände in der Hansastr. 39-41 sowie neu imHansa 41 statt - freuen kann man/frau sich diesmal auf eine weihnachtliche Variante! Bavaria meets Japan. Künstler und Kreative aus Bayern und Japan laden ein zu einem bunten Markt mit Handmade-Design – Mode – Kunst – Kultur – Kreativ-Workshops – Musik – kulinarischen Köstlichkeiten (mehr)
- 11.00 Uhr Bayerisches Nationalmuseum: Führung durch die Sammlungen. Rundgang durch die Krippensammlung Das Bayerische Nationalmuseum besitzt die weltweit umfangreichste und künstlerisch wertvollste Krippensammlung. Ausgestellt sind über 100 Ensembles aus Bayern, dem Alpenraum und Italien von der Zeit um 1700 bis ins frühe 20. Jahrhundert. Die Führung gibt anhand einer charakteristischen Auswahl einen fundierten Einblick in diese faszinierende und anrührende Welt. Führung mit Maud Jahn M.A.
-12.00 Uhr Bayerisches Nationalmuseum: Zwischen Mars & Venus Zwölfte Münchner Konzertreihe mit Joel Frederiksen und dem Ensemble Phoenix Munich. Un niño nos es naçido - Uns ist gbor‘n ein Kindelein. Weihnachtsmusik aus Spanien und Lateinamerika des 16. und 17. Jahrhunderts. Auf den Spuren des Mysteriums der Geburt Jesu begibt sich dieses Konzert ins weihnachtliche Bethlehem. Die Reise beginnt in Europa im 16. Jahrhundert und führt von Spanien weiter ins Lateinamerika des 17. Jahrhunderts, unter anderem nach Kolumbien und Peru. In dem Programm verbinden sich die unterschiedlichen Kulturen in Form von "Villancicos" - typische spanische Weihnachtslieder-, Motetten und „Ensaladas“, eine Mischform mehrerer Sprachen und musikalischer Texturen. Geschrieben wurden sie von großen spanischen Meistern der Renaissance wie Tomás Luis de Victoria oder Francisco Guerrero, von dem Kolumbianers José Cascante, der an der Kathedrale von Bogotá wirkte, und von Gaspar Fernandez, ein Portugiese, der in Guatemala und Mexiko tätig war. Zu erleben sind besondere Instrumente wie die spanische Doppelharfe oder das Vihuela, die dem zugleich unterhaltsamen wie berührenden Weihnachtsprogramm eine besondere Farbe verleihen. Unternehmen Sie mit dem uns eine exotische musikalische Reise in den warmen Süden! Interpreten: Maria Andrea Parias – Sopran / Petra Noskaiová – Mezzosopran / Andrés Silva – Tenor / Joel Frederiksen – Bass, Vihuela, musikalische Leitung / Andreas Haas – Flöte / Johanna Seitz – spanische Harfe / Paul Kieffer – Vihuela, Barockgitarre / Domen Marin – Viola da Gamba / Bruno Caillat – Perkussion Tickets: Tel. +49 89 8575604 / epm AT gmx.de www.muenchenticket.de www.ticketino.de und an der Tageskasse
- 14.00 Uhr Die Tramlinie 23 erhält eine weitere Haltestelle: die Station „Schwabinger Tor“ im gleichnamigen Stadtquartier an der Leopoldstraße. Die Haltestelle wird ab 14 Uhr mit kurzen Statements von Vertretern der SWM/MVG sowie der Jost Hurler Gruppe eröffnet. Gegen 14.30 Uhr erfolgt die symbolische Eröffnung. Tramhaltestelle Schwabinger Tor (Leopoldstraße 184)
- 15:00 Uhr Der Nussknacker - St. Petersburg Festival Ballett in der Philharmonie Tschaikowskys Ballettklassiker „Der Nussknacker“ bewegt seit mehr als 125 Jahren Jung und Alt. In bester russischer Ballett-Tradition, in einem prachtvollen Bühnenbild und mit opulenten Kostümen, in zeitloser Eleganz und unbeschwerter Leichtigkeit tanzt das St. Petersburg Festival Ballett das liebevoll rekonstruierte Original von damals. Kaffee, Tee und Schokolade, Mäusekönig und Zuckerfee, der Tanz der Rohrflöten oder der Blumenwalzer – die märchenhafte Geschichte vom Nussknacker erlebt jedes Jahr zur Weihnachtszeit hundertfache Auferstehung auf den Bühnen der Welt und in den Herzen der großen und kleinen Zuschauer.
- 16.00 Uhr Tales of Christmas im Carl Orff Saal, Gasteig The audience can take time out from the pre-Christmas bustle to unwind and groove with Verdi, Tchaikovsky, Vince Guaraldi, and Dvorak performed by the English-Speaking Music Ensembles: Orchestra, Singers, and Resident Alien Big Band. There will be at least one waltzing flower, one Tannenbaum and English Christmas carols. California Dreamin’ in the Bleak Midwinter leaves everyone with the Sounds of Silence – while Nabucco’s slaves dream of liberty. Maybe the merry gentlemen will get a chance to rest before Christmas time is here! A new world awaits the audience after they've heard the herald angels sing ...(English-Speaking Music Ensembles (ESME) e. V., München) € 8,– bis € 18,–; erm. € 7,50; € 9,–
- 19.00 Uhr Wilde Weihnacht im Kleinen Konzertsaal des Gasteig.In der Musik und wenn es weihnachtet, gibt es nichts, was es nicht gibt. Klassik, Jazz, Folklore gewoben in Geschichten von fernen und nahen Ländern. Eine wilde Formation erwartet das Publikum: Anahita Ahsef, Gesang Johann Schmuck, Alphorn, Bassposaune, Anno Kesting, Drums, Vibraphon, Georg Karger, Kontrabass, Thomas Hartmann, Klavier, Ausstattung: Lilli Hartmann. Lassen Sie sich überraschen und verzaubern.€ 20,–; erm. € 15,– (Anahita Ahsef, Kiefersfelden)
- 20:00 Uhr Classic meets Cuba - KlazzBrothers & Cuba Percussion im Prinzregententheater: Der Name „Klazz Brothers“ setzt sich aus den Elementen ihrer Musik zusammen: Klassik und Jazz. Gemeinsam mit der Formation „Cuba Percussion“ haben sie sich auf erfolgreiche musikalische Entdeckungsreisen durch verschiedene Cross-Over-Landschaften begeben. Den Künstlern gelingt es, Klassik-Ohrwürmer und bekannte Songs mit Merengue, Swing, Afro und Latin Jazz zusammenzuführen. Mit Witz, Tempo und Feuer entdecken sie die europäisch-afrikanischen Wurzeln des Tangos und der kubanischen Musik.
- Ingolstadt Village lud am zweiten Advent zu einen zauberhaften Abend mit dem Ballett: Alexander Mazza, Funda Vanroy, Tina Kaiser, Jan Hartmann und Co.: VIPs trafen sich zur vorweihnachtlichen „Nussknacker“-Aufführung im Bayerische Staatsballett (mehr)

70. Geburtstag des Münchner Kunstmalers Wolfgang M. Prinz: Bayerische Brotzeit im Franziskaner mit prominenten Gratulanten am 10.10.2018 (©Foto: Martin Schmitz)
"Connections PR X-Mas Cocktail 2018" Party mit VIP‘s im Weinkeller. Agentur-Weihnachtsparty am 10.12.2018 (©Foto:  Martin Schmitz)

10.12.2018, Montag
- 70. Geburtstag des Münchner Kunstmalers Wolfgang M. Prinz: Bayerische Brotzeit im Franziskaner mit prominenten Gratulanten am 10.10.2018 (mehr)
- Tag der Menschenrechte auf Tollwood. Vor 70 Jahren, am 10. Dezember 1948, wurde die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte von den Vereinten Nationen verabschiedet. Um diesen Tag zu feiern und ein Zeichen für die Menschenrechte zu setzen, tauchen Städte weltweit am Montag, den 10. Dezember ihre Wahrzeichen in blaues Licht. Für die Stadt München schließt sich das Tollwood Festival in Kooperation mit dem Münchner Komitee der Menschenrechts-organisation Human Rights Watch an. An diesem Abend werden ab Einbruch der Dämmerung alle Zeltdächer in Blau erstrahlen, um für die Würde und Rechte eines jeden Menschen weltweit einzustehen.
- 19.00 Uhr Hundling im Hexenkessel auf Tollwood - Eintritt frei War es gestern oder war’s im 4. Stock? Das fragte sich schon einst Karl Valentin. Und auch Phil Höcketstaller a.k.a Hundling frägt sich dies manchmal – nur ein Stockwerk tiefer, wenn er auf den Ursprung seiner Geschichten angesprochen wird. Fest steht, es sind kleine Geschichten, verfasst in gepflegtem Münchner Bairisch, die von seiner Umgebung, aus Erlebnissen der Vergangenheit, seinen Träumen und Fantasien erzählen. Höcketstaller durchstreift dabei ein Revier, das von Untergiesing bis Chicago reicht, das Große im Kleinen suchend, vom Alltäglichen ausgehend ins Philosophische driftend, nie ohne ein humorvolles Augenzwinkern.
- 19.30 Uhr Udo-Jürgens-Tribute-Konzert „Udo Jürgens, sein Leben, seine Liebe, seine Musik“ in der Komödie im Bayerischen Hof mit Gabriela Benesch (Erzählung) und Alex Parker (Gesang). Mit diesem einmaligen Konzertabend wollen die Veranstalter die Erinnerung an die Legende erhalten. Gabriela Benesch erzählt spannend, humorvoll und mit viel Feingefühl Geschichten und Erlebnisse aus dem Leben von Udo Jürgens, die er in seinen persönlichen Aufzeichnungen niedergeschrieben hat. Alex Parker singt auf unvergleichliche Weise die Lieder des Weltstars. Er begeistert Fans und Kritiker mit seiner wunderbaren Stimme gleichermaßen und begleitet sich furios in Udos Manier auch selbst am Klavier – ein Muß für alle Udo-Jürgens-Fans!    Preise 27,50 € bis 37,50 € Weitere Termine: Samstag, 12. Jan. 2019, jeweils um 19:30 Uhr
-
"Connections PR X-Mas Cocktail 2018" Party mit VIP‘s im Weinkeller. Agentur-Weihnachtsparty am 10.12.2018 (mehr)

11.12.2018
-
12. Audi Generation Award 2018 in München am 11.12.2018: Glanzvolle Preisverleihung (mehr)
- 20:00 Uhr Bruno Ganz & Delian Quartett im Prinzregententheater. Der große Schauspieler Bruno Ganz und das gefeierte Delian Quartett laden ein zu einer kunstvoll gestalteten literarisch-musikalischen Reise vom Morgenland ins Abendland. Ob Erzählungen aus 1001 Nacht, prachtvolle Paläste, Wunderlampen, fliegende Teppiche oder sagenhafte Schätze: Seit jeher ist der Orient Gegenstand von Träumen, Sehnsüchten und Leidenschaften gewesen. Die hohe Kunst der Rezitation vereint sich mit hinreißend musizierten Streichquartettklängen, wenn Bruno Ganz und das Delian Quartett im Prinzregententheater nun ihr aktuelles Programm präsentieren.

12.12.2018, Mittwoch
- gegen 06.00 Uhr Der erste Lufthansa Airbus A380 im neuem Design wird anders als avisiert nicht am 11.12. , sondern erst einen Tag später (12.12.) in München landen. Die Landung in MUC ist um 6 Uhr lokal unter der Flugnummer 9923 geplant
- 19:30 Uhr Salzburger Weihnachtssingen im Prinzregententheater Als Geschichtenerzähler bringt der als Wiener Tatort-Kommissar oder Bergdoktor bekannt gewordene Schauspieler Harald Krassnitzer den Menschen mit dem Salzburger Weihnachtssingen ein Stück unverfälschten Brauchtums und heimeligen Weihnachtsglücks zurück. In den alten Liedern, Legenden und Weisen steckten der ganze Zauber und die Geborgenheit, nach der wir uns in dieser Zeit besonders sehnen. Zum festlichen Erlebnis im Prinzregententheater gehören liebevoll rezitierte Geschichten genauso wie die Volksmusik des Alpenraums in all ihren wunderbaren Facetten.

13.12.2018, Donnerstag
18.00 Uhr Luzienhäuschenschwimmen in Fürstenfeldbruck. Fürstenfeldbruck wurde im Laufe der Jahrhunderte immer wieder vom Hochwasser der Amper bedroht. Schon im 18. Jahrhundert hatten die Brucker Schulkinder während eines Hochwassers am Festtag der heiligen Luzia mit Kerzen beleuchtete Nachbildungen von Brucker Häusern in die Amper gesetzt. Das Wasser ging zurück und zum Dank dafür wurde dies auch künftig wiederholt. Bis heute ist der 13. Dezember ein besonderer Tag für die Brucker Schulkinder, die am Abend – nach einer kurzen Andacht vor der Leonhardikirche und der damit verbundenen Segnung ihrer Häuschen – oft schweren Herzens Abschied nehmen von ihren selbst gebastelten Kunstwerken. Übrigens sind neben den Schulkindern natürlich auch alle, die gerne mitmachen möchten, eingeladen, ein Häuschen zu basteln. 13. Dezember, ab 18 Uhr vor der Leonhardikirche
- 20:00 Uhr Konstantin Wecker - mit Jo Barnikel & Fany Kammerlander in der Philharmonie „Poesie und Musik können die Welt vielleicht nicht verändern, aber sie können eben jenen Mut machen, die sie verändern wollen“, so Konstantin Wecker, der seit über 40 Jahren für eine Welt ohne Waffen und Grenzen kämpft. Nun setzt der Münchner Liedermacher kurz vor Weihnachten mit zwei kongenialen Mitstreitern an seiner Seite zu einem musikalisch-poetischen Liebesflug der ganz besonderen Art an. Neben seinem langjährigen Bühnenpartner am Klavier, Jo Barnikel, ist auch die Cellistin und ebenfalls langjährige musikalische Partnerin Fany Kammerlander bei seinem aktuellen Programm dabei. Die drei Musiker vereinen lyrischsensible Klavierstücke mit dem zartschmelzenden Klang des Cellos, das Weckers Liedern seit jeher ihre ganz persönliche Note gibt. Am liebsten würde man sie festhalten. Die Melodien. Und die Sehnsüchte ...

14.12.2018, Freitag
- 20.00 Uhr Festlicher Weihnachtszauber – Vom Christkind zu Santa Claus im Carl Orff Saal, Gasteig Es wird früh Nacht, der Adventskalender schenkt jeden Tag eine süße Überraschung, der Duft von Vanillkipferln, Bratäpfeln, Zimt und Glühwein liegt in der Luft. Das sind Erinnerungen aus der schönsten Jahreszeit der Kindheit. In dieser Weihnachts-Show werden die traumhaften Erinnerungen wachgeküsst: mit Weihnachtsliedern, die man seit frühester Kindheit singt und mit Liedern, die zu Ohrwürmern geworden sind – musikalische Leckerbissen aus der Alten und der Neuen Welt, liebevoll, feierlich und mit Witz gesungen und engelhaft getanzt. Eine weihnachtlich geschmückte Bühne mit einer festlichen Lichtregie und wunderschöne Kostüme versetzen das Publikum einen Abend lang zurück in die Kindheit – ein Weihnachtserlebnis für alle Sinne, ein Ohren- und Augenschmaus für Jung und Alt. € 29,40 bis € 38,40; erm. € 23,80 bis € 32,80 (Kinder bis 14 Jahre)

16.12.2018, Sonntag
- 11.00 Uhr Heilige Nacht – Die Weihnachtslegende von Ludwig Thoma mit Michael Lerchenberg musikalisch untermalt von Veronika Ponzer an der Harfe In der Komödie im Bayerischen Hof ist es eine seit Jahren liebgewonnene Tradition, in der Advents-zeit die schönste und bekannteste bayerische Weihnachtsgeschichte aufzuführen, jene von Ludwig Thoma. In vierzeiligen gereimten Strophen erzählt der bayerische Nationaldichter in der Mundart der Bauern aus dem Tegernseer Tal die Weihnachtsbotschaft des Lukas-Evangeliums, er verlegt das Geschehen um die Geburt Jesu in die tief verschneite oberbayerische Landschaft und deutet die biblische Welt in die oberbayerische Dorfwelt um. Michael Lerchenberg schafft es, diesen Klassiker bayerischer Literatur so zu interpretieren, dass man glaubt, man höre sie zum ersten Mal. Preise 16,50 € und 21,50 €
- 15 und 17 Uhr Lebende Krippe der Birkenstoana am Alten Schloss Schleißheim. Das Krippenspiel des Trachtenvereines Birkenstoaner Stamm Oberschleißheim hat Kultstatus. Vor der Kulisse des Alten Schlosses findet es heuer bereits im achten Jahr statt. Beginn 13 Uhr, Aufführungen 15 Uhr und 17 Uhr. Eintritt frei, Spenden sind willkommen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Anmeldungen für Krippenführungen in der Sammlung Weinhold unter 089 31587212 Altes Schloss Schleißheim, Maximilianshof 1, 85764 Oberschleißheim
- 15:00 Uhr Drei Haselnüsse für Aschenbrödel - Der Originalfilm mit Live-Orchester in der Philharmonie Im Dezember ist das Märchen in der Philharmonie in strahlendem Kinoformat zu erleben. Mit dabei: die Musik Karel Svobodas, live gespielt vom Orchester „Prague Royal Philharmonic“ und Szene für Szene mit den romantisch-witzigen Abenteuern auf der Großbildleinwand synchronisiert. Aber nur jene bezaubernde Melodie, zu der die Prinzessin auf ihrem Schimmel durch den Schnee jagt, vermag beim Publikum solch selige Glücksgefühle hervorzurufen – kaum zu unterscheiden von der Vorfreude aufs Fest.
- 16:30 und 20 Uhr Miroslav Nemec & Udo Wachtveitl - Charles Dickens: Eine Weihnachtsgeschichte im Prinzregententheater. Eine Weihnachtsgeschichte nach Charles Dickens – ein Bühnenmärchen mit Musik, Tatort: London. Charles Dickens’ zeitlos aktuelles „Christmas Carol“ aus dem Jahr 1843 ist eines der berühmtesten Weihnachtsmärchen der Literatur. Im Prinzregententheater wird es in einer originellen Fassung mit Musik und obendrein ungewöhnlicher Besetzung auf die Bühne gebracht: Das Kult-Duo Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl, seit 27 Jahren als Münchner Tatort-Kommissare auf gemeinsamer Mission, haucht dem Griesgram Scrooge und seinen heilsamen Weihnachtsgeistern Leben ein.

17.12.2018, Montag
- 20.00 Uhr Miroslav Nemec & Udo Wachtveitl - Charles Dickens: Eine Weihnachtsgeschichte im Prinzregententheater. Eine Weihnachtsgeschichte nach Charles Dickens – ein Bühnenmärchen mit Musik, Tatort: London. Charles Dickens’ zeitlos aktuelles „Christmas Carol“ aus dem Jahr 1843 ist eines der berühmtesten Weihnachtsmärchen der Literatur. Im Prinzregententheater wird es in einer originellen Fassung mit Musik und obendrein ungewöhnlicher Besetzung auf die Bühne gebracht: Das Kult-Duo Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl, seit 27 Jahren als Münchner Tatort-Kommissare auf gemeinsamer Mission, haucht dem Griesgram Scrooge und seinen heilsamen Weihnachtsgeistern Leben ein.

18.12.2018, Dienstag,
- 19:30 Uhr Alt-Bayerische Weihnacht im Prinzregententheater Neu vertont und doch traditionell bayerisch: Mit einem besinnlichen Adventssingen der besonderen Art begeisterten Hans Berger und sein Ensemble in den letzten Jahren das Publikum. Die Erzählung von der Verkündigung des Engels an Maria, der Geburt des Herrn bis hin zu Neujahr und Heilige Drei Könige wurde von Hans Berger mit hörbarer Liebe zur alpenländischen Heimat neu vertont. Hans Berger will den Menschen die „staade Zeit“ wieder ein Stück näher bringen und dem Bedürfnis nach Einkehr, innerer Ruhe und Besinnung entgegenkommen.

20.12.2018, Donnerstag,
- 20.30 Uhr Three Minute Madness im Substanz, Münchens einzige US/ENGLISH COMEDIAN SHOW An hour of pure multi culti entertainment from all over the globe in ONE Show!Sharing 30 years of live performances ... Matt Devereux, Rob Johnson and Alasdair Lace comprise this international trio of comedy/improv/music masters! Ruppertstr. 28, 80337 München

21. Dezember 2018, Freitag
- 19:30 Uhr Così fan tutte - Kammeroper München im Cuvilliés-Theater. „So machen es alle – wir machen es anders!“ Unter diesem Motto bringt das Ensemble der Kammeroper München mit Mozarts „Così fan tutte“ eines der größten Meisterwerke der Opernliteratur auf die Bühne. Die rasante und frische Inszenierung vereint freche Anträge, schmeichlerische Liebesschwüre und vorgetäuschte Suizidversuche. Ein geniales Stück für eine Kammerbühne, in dem der Zuschauer nah am Geschehen sitzt und so unmittelbar miterleben kann, wie sich das Psychologische in Gestik und Mimik der Darsteller ausdrückt. Überraschende Einblicke hinter die Fassade einer nur scheinbar frivolen Verwechslungskomödie werden federleicht und tiefgründig vermittelt.

21. Dezember 2018 – 6. Januar 2019
- Schwanensee - St. Petersburg Festival Ballett im Prinzregententheater. Ein Traum in Weiß, den das St. Petersburg Festival Ballett in einer überwältigenden Inszenierung zu Weihnachten auf die Bühne des Prinzregententheaters bringt: Wenn atemberaubende 48(!) Schwäne in zart-weißen Kostümen über das Parkett schweben, gleicht dies einer choreografischen Meisterleistung – wunderschön anzusehen und in ihrer opulenten Bildhaftigkeit ein wahrhaft ästhetischer Augenschmaus. Als Höhepunkt zum Jahreswechsel wird die Geschichte um Prinz Siegfried und die schöne Odette als märchenhafte Inszenierung für die ganze Familie zum Leben erweckt – künstlerisch hochwertig, mit üppigen Bildern, fantasievollen Kostümen und einer für die Ewigkeit bestimmten Musik.

22.12.2018, Samstag
- 15:00 Uhr Südtiroler Weihnacht in der Philharmonie Gedichte und festliche Musik aus der Region geben dem Zuhörer bei der Südtiroler Weihnacht die
Möglichkeit, innezuhalten und einzutauchen in den besonderen Klang und die einzigartige Stimmungeines Landstrichs, in dem inmitten weißer Berglandschaften noch ganz ursprünglich Weihnachten gefeiert wird. Festliche volkstümliche Musik, winterliche Geschichten und besinnliche Gedichte aus der Bergwelt holen die ganz besondere Stimmung der Südtiroler Weihnacht in die Philharmonie im Gasteig.

23.12.2018, Sonntag
- 11.00 Uhr A Weihnachtsgschicht - Musikalische Lesung nach Charles Dickens mit Liesl Weapon und Andreas Bittl in der Komödie im Bayerischen Hof Die beiden Münchner Kindl haben sich Dickens´ A Christmas Carol vorgenommen und ins Bayerische übertragen. Mal humorvoll, mal besinnlich erzählen sie die berühmte Geschichte vom hartherzigen Geschäftsmann Eberhard Gschaftl und den drei Geistern, die ihn am Weihnachtsabend mit seinem skrupellosen bisherigen Leben konfrontieren und ihn letztlich zur Umkehr bewegen. Dazu gibt’s altbayerische Weihnachtslieder, gscherte Gstanzln und hintersinnige Wirtshausmusik mit Akkordeon und Gitarre. Am Ende der Veranstaltung werden besondere handgefertigte Holzsterne gegen Spenden abgegeben, der Erlös geht zu gleichen Teilen an die Münchner Tafel e.V. und das Projekt KulturKinder des KulturRaum München e.V.. Preise 16,50 € und 21,50 €
- 11.00 Uhr Führung durch die Studioausstellung des Bayerischen Nationalmuseums: Christbaumschmücken Am 24. Dezember ist es in den meisten Familien wieder soweit: Christbaumschmücken ist angesagt. Was wird dieses Jahr gehängt, was passt farblich zueinander, wer entscheidet was gehängt wird? Dies sind nur drei Fragen, die jedes Jahr aufs Neue die Gemüter bewegen und die beantwortet sein wollen, damit ausgerechnet an Heiligabend der Haussegen nicht schief hängt. Hinter dem scheinbar harmlosen Akt des Christbaumschmückens verbergen sich individuelle Geschichten. Am Beispiel der Baumschmucksammlung zweier Münchener Schwestern wird aufgezeigt, wie auf den ersten Blick nicht zu vermutende Emotionen, Erinnerungen und Stimmungen beim Baumschmücken große Bedeutung besitzen. Konservatorenführung mit Dr. Thomas Schindler
- 16.00 Uhr Junge Chöre München: „Weihnachten für die Ohren“: Festliches Konzert.
In der Kirche St. Joseph präsentiert Münchens ältester Kinder- und Jugendchor unter der Leitung von Bernhard Reimann internationale sowie alpenländische Advents- und Weihnachtslieder. Zudem stehen Ausschnitte aus dem berühmten „Weihnachtsoratorium“ von J.S. Bach auf dem Programm. Neben den Chorbuben und -mädchen wird auch der Männerchor ehemaliger Münchner Chorbuben mit von der Partie sein und sein Können unter Beweis stellen (mehr)
- 20.00 Uhr SWING SUMMIT Christmas with Sinatra & fellows im Carl Orff Saal,Gasteig Special Guest Ecco Dilorenzo. Pünktlich zur Weihnachtszeit ist SWING SUMMIT, die 13-köpfige Band aus München, wieder da! Mit Ihrem festlichen Weihnachtskonzert‚ CHRISTMAS with SINATRA & fellows‘ vertreibt sie den Winter-Blues und zaubert vorweihnachtliche Stimmung in der wunderschönen Philharmonie München. Mit ihrer swingenden Weihnachtsparty bringt die Band die ganz spezielle Weihnachtsstimmung des Las Vegas und New York der 50er und 60er-Jahre auf die Bühne – wie Christmas-Shopping mit Audrey Hepburn bei Tiffany’s zu Bing Crosby’s Traum von einer weißen Weihnacht, glitzernder Weihnachtsbaum in XXL inklusive.

Essen gehen an Weihnachten - einige Tipps

Die schönsten Weihnachtskonzerte - das Special (weiter)
Weihnachten 2018: Festliche Konzerte, Weihnachtsgottesdienste, Christmette in der Münchner Innenstadt (mehr)
M-Bäder: Schwimmen und Saunieren an den Feiertagen (mehr)
Essen gehen an Weihnachten (mehr)
Startseite Weihnachtsspecial: Weihnachtsmärkte und Geschenkideen (mehr)

25.12.2018 bis 31.01.2019
-
Circus Krone - die 1. Winterspielzeit 2019 beginnt mit einer Premiere am 25.12.2018 (mehr)

25.12.2018, Dienstag (1. Weihnachtstag)
- 17:00 Uhr Forever Broadway - Die große Musical-Gala in der Philharmonie. Alle großen Musicals enthalten einen oder gleich mehrere dieser Songs, die man am liebsten immer wieder hören möchte. In „Forever Broadway“ treffen nun erneut die schönsten Musical-Klassiker in einer mitreißenden Gala aufeinander: Mutige Helden, charmante Charaktere, verliebte und verlorene Seelen bevölkern diese glitzernde Märchenwelt. Stimmgewaltige Solisten, Chor und Tänzer lassen mit hinreißenden Songs den Broadway mitten in München auferstehen. „Forever Broadway“ lässt die Gattung Musical in einer großen Gala hochleben und feiert ihre schönsten Hits.

425 Jahre Stephani Umritt in Erharting und andere Stephani Ritte am 26.12.2015 (©Foto: Martin Schmitz)

26.12.2018, Mittwoch (2. Weihnachtstag)
- 13:00 Uhr Stephaniritt Oberhaching mit Pferden und Kutschen rund um die Pfarrkirche Sankt Sfephan und Segnung mit Segnung von Pferden und Reitern vor der Kirche. Beim Umzug wird die Pfarrkirche St. Stephan drei mal umrundet. Den Brauch des Stephaniritts kann man in Oberhaching bis ins 19. Jahrhundert zurück verfolgen. Mit Ausbruch des 2. Weltkriegs fanden die Umritte allerdings ein vorübergehendes Ende. Seit Mitte der 1970er Jahre finden allerdings wieder jährlich Umritte mit großer Teilnehmer- und Zuschauerzahl statt. Start um 13:30 Uhr am Maibaum in Deisenhofen

27. Dezember 2018
- 19:30 Uhr Così fan tutte - Kammeroper München im Cuvilliés-Theater. „So machen es alle – wir machen es anders!“ Unter diesem Motto bringt das Ensemble der Kammeroper München mit Mozarts „Così fan tutte“ eines der größten Meisterwerke der Opernliteratur auf die Bühne. Die rasante und frische Inszenierung vereint freche Anträge, schmeichlerische Liebesschwüre und vorgetäuschte Suizidversuche. Ein geniales Stück für eine Kammerbühne, in dem der Zuschauer nah am Geschehen sitzt und so unmittelbar miterleben kann, wie sich das Psychologische in Gestik und Mimik der Darsteller ausdrückt. Überraschende Einblicke hinter die Fassade einer nur scheinbar frivolen Verwechslungskomödie werden federleicht und tiefgründig vermittelt.
- 20:00 Uhr Die große Glenn-Miller-Gala - Andrej Hermlin and his Swing Dance Orchestra im Herkulessaal der Residenz Andrej Hermlin, der Kopf und Gründer des Swing Dance Orchestra, gilt inzwischen als einer der führenden Interpreten für die Musik der 1930er Jahre. Dabei orientieren er und seine Band sich penibel an den damaligen Konzert-Gepflogenheiten: Elektrische Verstärkung gibt’s nur, wenn sie auch von den Musikern früher eingesetzt wurde, die Frisuren sitzen so perfekt wie damals, und selbst Kleidung, Notenpulte und Mikrophone stammen aus dieser Ära.

28. Dezember 2018
- 19:30 Uhr Beethoven: Symphonie Nr. 9- Münchner Symphoniker in der Philharmonie. Beethovens monumentale Symphonie Nr. 9 galt aufgrund ihres grandiosen Chorfinales schon zu ihrer Entstehungszeit als einzigartig – und ist es noch immer. Dabei hatte Beethoven lange mit seiner Idee gehadert, die überschwänglichen Verse aus Friedrich Schillers Ode „An die Freude“ für Gesangssolisten und Chor an den Schluss seines ohnehin schon Grenzen sprengenden Werks zu setzen. Das groß angelegte Finale stellt in der Geschichte der Symphonie eine Zäsur dar: Keine der nachfolgenden Komponistengenerationen kam an dem Jahrhundertwerk mehr vorbei. Zugleich gelang Beethoven mit seiner Hymne eine universell gültige Botschaft.

29. Dezember 2018, Samstag
- 20:00 Uhr New York Gospel Show in der Philharmonie Gospel elektrisiert und geht von Auge und Ohr direkt ins Herz! Im New Yorker Stadtteil Harlem steht die Wiege der modernen Gospelmusik, deren zündende Mixtur aus Jazz, Pop, R&B und der beseelenden Kraft traditioneller Spirituals bis heute nichts von ihrer Energie und Anziehungskraft verloren hat. Diesen musikalischen Schmelztiegel bringen die Protagonisten der New York Gospel Show anhand einer spannungsreichen Dramaturgie zum Brodeln. Mit Traditionals wie „Amazing Grace“ oder „Swing Low, Sweet Chariot“, Welthits wie „Oh Happy Day“ und Soul-Klassikern wie Leonard Cohens „Hallelujah“ lassen sie uns erleben, wie der Gospel seine Akteure und Zuhörer stets aufs Neue mit unbändiger Lebensfreude erfüllt.

30. Dezember 2018 – 04. Januar 2019
- Magic! - Zauber der Illusion im Prinzregententheater Seit zehn Jahren begeistert „Magic! Zauber der Illusion“ das Münchner Publikum, und so heißt es auch in diesem Jahr wieder „Bühne frei“ für die besten Magier unserer Zeit: Zauberkünstler und schräge Vögel, Komiker und Taschenspieler, allesamt Meister der Illusion und Preisträger höchster magischer Ehren. Wie vielfältig ihre Kunst ist, zeigen sie während dieser Show. Mit neuem Programm vermittelt „Magic!“ die geballte Zauberkraft einer internationalen Star-Riege. So erwartet das Publikum auch diesmal ein einzigartiges Kaleidoskop großer Zauberkunst!

34. MRRC Silvesterlauf 2017 (Foto: Martin Schmitz)
Silvesterspecial 2017/2018 - schon 225 Termine - und es werden mehr. Startseite (©Foto:Martin Schmitz)

31.12.2018, Sylvester
-
ab 11.30 Uhr: 35. MRRC Silvesterlauf München 2018: Lauf durchs Olympiagelände mit Start an der Eventarena am 31.12.2018. Der Hauptlauf startet um 12.30 Uhr (mehr)
- Silvester: Klassik, Konzerte, Kultur zum Jahreswechsel (mehr)
- Neujahr 1.1. : Neujahrskonzerte zum Jahresbeginn (mehr)
- Silvester und Neujahr in den M-Bädern (mehr)
- kath. Gottesdienste und Kirchenkonzerte Silvester und Neujahr (mehr)
VIER PFOTEN - Stiftung für Tierschutz, warnt: Silvesterlärm bedeutet Stress für Tiere (mehr)
-
Größte Feuerzangenbowle der Welt im Isartor (mehr)
Silvester in New York - die größte Party der Welt am Times Square (mehr)
Silvester in Salzburg - einige Tipps (weiter)
Silvester in Wien - einige Tipps (weiter)
Silvester in Las Vegas - einige Tipps (weiter)
Silvester @ Hongkong: Countdown ins neue Jahr mit Mega-Show Musikalisches Feuerwerk, Sternschnuppen & Luft-Zirkus am Victoria Harbour (mehr)
Katzenjammer vermeiden: Tipps zur Vorbeugung gegen den Kater....(mehr)
Silvester Tipp: Raketen und Silvesterknaller sicher benutzen (mehr)
ab 12.30 Uhr Achensee/Tirol: : Auch heuer findet das alljährliche Silvesterschwimmen statt. Leicht bekleidet springen die Teilnehmer an der Seepromenade in Pertisau in den ca. 4 Grad kalten Achensee, um die 25 Meter bis zum Eisberg zurückzulegen, die Silvesterglocke zu läuten und möglichst schnell wieder retour an den Steg zu gelangen. Zwischen 2.500 und 3.000 Besucher säumen jedes Jahr das Ufer des Achensees und jubeln den tapferen Schwimmern zu. Für das leibliche Wohl der Schwimmer ist selbstverständlich auch gesorgt. Um die Körpertemperatur wieder auf das normale Niveau zu bringen, können sich die Teilnehmer zudem in der Sauna des Hotels Post nach ihrem Einsatz erholen. 31. Dezember 2018, ab 12:30 Uhr (Info: Tourismusverband Achensee)
- 16:00 Uhr Ensemble Clemente - Silvesterkonzert im Max-Joseph-Saal „Was ist eigentlich das Besondere an diesem Ensemble, woher rührt sein großer Publikumserfolg?“, fragte einmal die Süddeutsche Zeitung und wusste auch gleich die Antwort: Es ist ihre ungekünstelte Frische und Musizierlust, die das Publikum immer wieder aufs Neue beglückt. Virtuosität und Spielwitz stehen beim Ensemble Clemente im Einklang mit der Freude an barocker Musik, die den Künstlern einen großen musikalischen Fundus bietet.
- 19.00 Uhr Sylvestergala der Brucker Heimatgilde mit Inthronisation des offiziellen Prinzenpaares der Stadt Fürstenfeldbruck im Veranstaltungsforum Fürstenfeld. Die Premieren der aktuellen Programme der Showtanzgruppen der Heimatgilde „Die Brucker“ sorgen für beste Unterhaltung. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, selbst ausgiebig durch den Abend zu tanzen. Wie bereits in den vergangenen Jahren wird die bekannte Top-Live-Band „The Swingers“ mit lateinamerikanischen Rhythmen, Standardtänzen sowie aktuellen Hits alle Ballbesucher begeistern. Als einer der Höhepunkt wird im Rahmen der Gala das offizielle Prinzenpaar der Stadt Fürstenfeldbruck für die Saison 2015/2016 inthronisiert. Für das leibliche Wohl sorgt wie gewohnt die erstklassige Küche des Restaurants „Fürstenfelder“. Einlass: Ab 18:00; Beginn: 19:00 Uhr Karten gibt es bei der Bucker Heimatgilde unter Telefon 0174/6199937 oder per Email: brando@heimatgilde.de und bei den Vorverkaufsstellen im Veranstaltungsforum, Kreisboten und AmperKurier.
- 19:30 Uhr Così fan tutte - Kammeroper München im Cuvilliés-Theater. „So machen es alle – wir machen es anders!“ Unter diesem Motto bringt das Ensemble der Kammeroper München mit Mozarts „Così fan tutte“ eines der größten Meisterwerke der Opernliteratur auf die Bühne. Die rasante und frische Inszenierung vereint freche Anträge, schmeichlerische Liebesschwüre und vorgetäuschte Suizidversuche. Ein geniales Stück für eine Kammerbühne, in dem der Zuschauer nah am Geschehen sitzt und so unmittelbar miterleben kann, wie sich das Psychologische in Gestik und Mimik der Darsteller ausdrückt. Überraschende Einblicke hinter die Fassade einer nur scheinbar frivolen Verwechslungskomödie werden federleicht und tiefgründig vermittelt.
 


Botanischer Garten München-Nymphenburg. Tropische Schmetterlinge - Sonderausstellung: Lebende exotische Schmetterlinge im Wasserpflanzenhaus (Foto: Ingrid Grossmann)

15.12.2017-11.03.2018
Tropische Schmetterlinge - Sonderausstellung: „Tropische Schmetterlinge“ im Wasserpflanzenhaus (Haus 4 der Schaugewächshäuser) des Botanischen Garten München-Nymphenburg vom 15.12.2017-11.03.2018 (mehr)
2018/2019 (Stand 19.12. 229 Termine)
Teil 1: Silvester Termine von A (Airbräu, Augustiner Keller u.a. 19 Termine) (weiter)
Teil 2: Silvester Termine von B (Backstage, Bayerischer Hof etc. 26 Termine) (weiter)
Teil 3: Silvester Termine von C (Cafe am Beethovenplatz, Café Cord etc 15 Termine) (weiter)
Teil 4: Silvester Termine von D-E (Der Hugnagel bis Evergreen etc 11 Termine) (weiter)
Teil 5: Silvester Termine von F-J (Filmcasino Odeonsplatz bis Jack Rabbit etc. 26 Termine) (weiter)
Teil 6: Silvester Termine von K-M (Kennedys, Muffathalle etc. 39 Termine) (weiter)
Teil 7: Silvester Termine von N-0 (Nachtgalerie, Nektar, Ocui etc. 10 Termine) (weiter)
Teil 8: Silvester Termine von P-R (P1 bis Ruby Danceclub etc. 22 Termine) (weiter)
Teil 9: Silvester Termine von S (Salotto bis Substanz etc. 24 Termine) (weiter)
Teil 10: Silvester Termine von T-Z (Tambosi bis Zar etc. 37 Termine) (weiter)
Silvesterspecial 2018/2019 - Startseite (mehr)


Grosses Klangfeuerwerk Wildschönau 1. Januar 2015 „Tal des Feuers – Wildschönau in Flammen“ (Foto: Thomas Klingler, Wildschönau)


01.01.2019, Neujahrstag
- 12.00 Uhr Am 01.01.2019 startet ein weiteres Laufevent: der Münchner Neujahrslauf als Wohltätigkeitslauf unterstützt die Aktion Sport ohne Grenzen. Start ist am Odeonsplatz / Hofgarten um 12 Uhr. Start und Ziel befinden sich im Hofgarten, Eingang Odeonsplatz. 7 Kilometer Rundkurs durch den Englischen Garten. Die Strecke führt am Chnesischen Turm vorbei, umrundet den Kelinhesseloher See und endet am Odeonsplatz. Der Neujahrslauf ist ein Lauf ohne Wettkampfcharakter, also ohne offizielle Zeitnahme und Ergebnislisten. Die Teilnahmegebühr pro Teilnehmer beträgt 10 Euro. Davon werden 4 Euro für das Hilfsprojekt Sport ohne Grenzen - gemeinsam gegen Hunger und Not gespendet. (mehr)
- Silvester: Klassik, Konzerte, Kultur zum Jahreswechsel (mehr)
- Neujahr 1.1. : Neujahrskonzerte zum Jahresbeginn (mehr)
- Silvester und Neujahr in den M-Bädern (mehr)
-kath. Gottesdienste und Kirchenkonzerte Silvester und Neujahr (mehr)
- Katzenjammer vermeiden: Tipps zur Vorbeugung gegen den Kater....(mehr)
-
ab 11.00 Uhr Traditioneller Weißwurst-Kater-Frühschoppen im Park Café Schmankerl aus der bayrischen Küche für einen schwungvollen Start ins Neue Jahr!

- Eispalazzo vor Höffner München Freiham - Eislauf auf 600 qm bis 12.01.2019 (mehr)


- Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
- München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
- Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
- Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
-
Startseite Volksfestkalender (weiter)
- Oktoberfest Special (weiter)

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum/Datenschutz |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Ein Klick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2019