www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Silvester: Raketen und Silvesterknaller sicher benutzen

Schon im Mittelalter gehörte ein Feuerwerk mit krachenden Böllern und glitzernden Raketen traditionell zum Jahreswechsel. Doch so schön der Anblick leuchtender und bunt funkelnder Feuerwerke ist, so groß sind auch die Gefahren, die unsachgemäßer Umgang mit der Pyrotechnik mit sich bringt.


Silvesterfeuerwerk über München (2007)

Die Aktion DAS SICHERE HAUS (DSH), Hamburg, hat deshalb wichtige Tipps für den Einkauf und den sicheren Gebrauch von Feuerwerk zusammengestellt.

  • Verwenden Sie nur Feuerwerkskörper der Klasse I und II, die vonder Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung zugelassen sind. Sie erkennen sie am aufgedruckten Zulassungszeichen, das immer mit den Buchstaben "BAM" beginnt (zum Beispiel: BAM-PII-0537).
  • Lesen Sie die Gebrauchsanweisung vor dem Zünden in aller Ruhe. Sie ist auf jedem Artikel und auf der Verpackung aufgedruckt.
  • Feuerwerkskörper gehören nicht in Kinderhände. Feuerwerkskörper der Klasse II wie Raketen, Kanonenschläge, Blitze und Böller dürfen nur an Personen über 18 Jahren abgegeben und von ihnen gezündet werden.
  • Auch für Kinder zugelassenes Kleinstfeuerwerk der Klasse I sollte nur unter Aufsicht von Erwachsenen abgebrannt werden.
  • Zünden Sie Raketen, Knallkörper und andere Feuerwerksartikel nie in geschlossenen Räumen. Achten Sie immer auf einen ausreichenden Sicherheitsabstand.
  • Schließen Sie Fenster und Dachfenster, damit keine abstürzenden Raketen oder Leuchtkugeln in die Wohnung gelangen.
  • Alkohol trübt das Reaktionsvermögen. Alkoholisierte Erwachsene sollten das Feuerwerk deshalb lieber als Zuschauer genießen.
  • Feuern Sie Raketen senkrecht, am besten aus schweren leeren Wein- oder Sektflaschen ab. Am besten graben Sie die Flasche vorher in die Erde ein. Ideal für die Standsicherheit der Flaschen ist ein Getränkekasten. Achten Sie dabei auf mögliche Hindernisse wie zum Bespiel Dachvorsprünge oder Bäume.
  • Feuerwerkskörper dürfen niemals selbst gebastelt oder gebündelt werden. Verkürzen Sie auch nie die Zündschnur!
  • Zünden Sie Blindgänger und Versager auf keinen Fall ein zweites Mal!
  • Besonders gefährlich für die Ohren sind Knaller und Böller, die in unmittelbarer Nähe des Trommelfells gezündet werden. Vor allem unzulässige "Billig-Böller" aus Osteuropa haben oft eine höhere Explosionswirkung als geprüfte Knaller mit einen Schallpegel von bis zu 120 Dezibel. Bei diesem Pegel liegt auch die Schmerzgrenze.

Bundesweit dürfen in diesem Jahr allerdings sowieso keine Silvesterknaller und Raketen verkauft werden. Die Regelung untersagt zum Jahreswechsel 2021/2022 pyrotechnische Gegenstände der Kategorie F2 an Privatpersonen zu verkaufen, unabhängig vom Vertriebsweg oder Datum des Kaufvertrags. Ziel der Regelung ist es, Verletzungen beim Abbrennen von Feuerwerk in der Silvesternacht zu verhindern.

In Bayern gibt es an Silvester auf publikumsträchtigen Plätzen und ihrem weiteren Umfeld ein landesweites Verbot von Menschenansammlungen, die über 10 Personen hinausgehen. Die hiervon konkret betroffenen Gebiete sind von den Kreisverwaltungsbehörden festzulegen.

In München sind das: Innenstadt mit Fußgängerzone und Viktualienmarkt, Baldeplatz, Friedensengel, Olympiaberg und angrenzende Grünflächen, Schloss
Nymphenburg sowie Wittelsbacherbrücke, Reich
enbachbrücke und Corneliusbrücke.

In der Innenstadt mit Fußgängerzone und Viktualienmarkt gilt an Silvester und Neujahr außerdem durchgehend von 31. Dezember, 11 Uhr, bis 1. Januar, 23 Uhr, ein Alkoholkonsumverbot im öffentlichen Raum.

Für die Kontrolle und Durchsetzung der Maßnahmen zum Infektionsschutz im öffentlichen Raum ist die Polizei zuständig. Das Polizeipräsidium München überwacht und kontrolliert die Regelungen fortlaufend


- Silvester 2021 / 2022 Neujahr - mit zahlreichen Terminen München und Umland, vom Gala Dinner bis zur Sylvester Party (mehr)

- Olympiaberg, Monopteros, Reichenbachbrücke? Lesen Sie unsere extra-Seite zum Thema "Silvester Feiern umsonst und draussen" (mehr)

- An Silvester kommen Sie mit dem MVV gut nach Hause! Münchner U-Bahnen, S-Bahnen, Nachtlinien und Regionalzüge bringen sie heim... (mehr)
- Olympiaberg, Monopteros, Reichenbachbrücke? Lesen Sie unsere extra-Seite zum Thema "Silvester Feiern umsonst und draussen" (mehr)
- Silvester: Klassik, Konzerte, Kultur zum Jahreswechsel (mehr)
- Neujahr 1.1. : Neujahrskonzerte zum Jahresbeginn (mehr)
- Neujahr 1.1. : Neujahrslauf zum Jahresbeginn (mehr)
- Silvester und Neujahr in den M-Bädern (mehr)
- Silvester in New York - die größte Party der Welt am Times Square (mehr)
- Silvester in Salzburg - einige Tipps (weiter)
- Silvester in Wien - einige Tipps (weiter)
- Silvester in Las Vegas - einige Tipps (weiter)
-
Silvester @ Hongkong: Countdown ins neue Jahr Silvester - Hongkong begrüßt 2020 mit farbenfrohem "Pyromusical" über dem Victoria Harbour (mehr)

- Silvester @ Auckland in Neuseeland feiert als erste Großstadt auf der Welt in 2020 hinein (mehr)

- Anschließend: Fasching - im Faschingsplaner hatten wir 2019 rund 600 Partys..., und für die Saison 2021/2022 werden es wieder viele Termine (mehr)


- Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)

- Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
- München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2022



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com - munichx.de

Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-oesterreich.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-wien.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de