www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Bookmark and Share



Februar 2005Freizeitideen Februar 2008
Winterspielzeit des Circus Krone - das zweite Programm 2008 vom 1.-29.02.2008


Termine können Sie im Laufe des Jahres noch melden unter info@ganz-muenchen.de. Der Grundeintrag ist kostenlos.

Wollen Sie als Veranstalter IHREN Eintrag hervorheben? Kein Problem, diverse Möglichkeiten bieten sich an. Mehr erfahren Sie hier. Oder schreiben Sie einfach kurz ein Mail mit Ihrem Anliegen an info@ganz-muenchen.de.

Anzeige




Winterspielzeit des Circus Krone - das zweite Programm 2008 vom 1.-29.02.2008 (Foto: Nathalie Tandler)

Winterspielzeit des Circus Krone - das zweite Programm 2008 vom 1.-29.02.2008 (mehr)



30.01.-10.02.2008
Holiday on Ice 2008: Mystery - geheimnisvolle Welt voller Fantasie und Wunder - neue Show und Special Guest: Magdalena Brzeska vom 30.01.-10.02.2008 in der Olympiahalle München (mehr)



noch bis 05.02.2008
Fasching

Wenn auch die Münchner Faschingssaison dieses Jahr besonders kurz ist, bieten vielfältigste Bälle – vom klassischen Schwarz-Weiß-Ball bis hin zum bunten Maskenfest – reichlich Gelegenheit, den Fasching zu feiern. Nach dem Erfolg des Faschingszuges in den beiden Vorjahren wird es auch heuer wieder in der Innenstadt einen Faschingsfestzug geben. Am Sonntag, den 27.01.08 wird er in Begleitung einer zünftigen Blaskapelle vom Odeonsplatz (Aufstellung im Hofgarten und in der Alfons-Goppel-Straße ab 9 Uhr) zum Löwenbräukeller am Stiglmaierplatz führen. "München Narrisch" wird am Faschingssonntag, den 03.02. und am Rosenmontag, den 04.02. in der Fußgängerzone mit Musik, Masken und Tanz gefeiert. Zu den Höhepunkten des Münchner Faschings gehört der Tanz der Marktfrauen auf dem Viktualienmarkt am Faschingsdienstag, den 05.02. um 11:00 Uhr. Als dies und hunderte von Faschingsterminen finden Sie in unserem Faschingsplaner (mehr)

Hier außerdem der Link zu vielen Vereinen (weiter), sowie der zu derzeit hunderten Terminen 2008 (weiter) in unserer Datenbank.


Kaiserball der Österreicher (Foto: Martin Schmitz)

01.02.2008
Kaiserball 2008 "Zwei Herzen im Dreivierteltakt". Die Österreichisch-Bayerische Gesellschaft lädt wieder ein zu einem der elegantesten Bälle Münchens mit dem traditionellen Wiener Flair: ein rauschendes Fest und eine Nacht voll Freud erwartet die 1.600 Gäste am 1.2.2008 im Ballsaal des ICM der Messe München, um zu Klängen des Wiener-Hofburg Ballstreichorchester „Kaiserball-Musikdirektor“ unter Professor Helmut Steubl und dem Austria Swingtett einen herrlichen Abend zu verbringen (mehr)

Rock taht Swing Jamboree am 2.2.2008 (Foto. Ingrid Grossmann)

01.-04.02.2008
Rock that Swing Festival. Für alle, die auf die Musik der 30er bis 50er Jahre stehen, hat das Jahr 2008 am Faschingswochenende wieder einen ganz besonderen Leckerbissen parat: Vier stimmungsgeladene Abende mit heißer Livemusik und ein 3-tägiges Tanzcamp der Extraklasse (mehr)

02.02.2008, Samstag
20.00 Uhr Fasching mit Blechschaden. Leitung: Bob Ross. im Prinzregententheater. Lange bevor der erste Echo Klassik die Laufbahn zierte, war „Blechschaden“ in München zu einer Art Kult-Ensemble avanciert und begeisterte nebenbei ein weltweites Publikum. Das tun sie immer noch. An Ideen für neue Arrangements fehlt es nicht, an Virtuosität erst recht nicht, und daß Bob Ross einmal die Kalauer oder die Seitenhiebe auf die nicht-blasende Fraktion unter den Musikern ausgehen, ist eher unwahrscheinlich. Die unnachahmlichen Zwischenmoderationen des kleinen Schotten gehören zum Blechschaden-Konzert genauso dazu wie die Schlagzeug-Soli von Arnold Riedhammer, der ebenfalls Mitglied des Ensembles ist. Dazwischen Blech in allen Schattierungen und Lebenslagen, passend zum Fasching eine gute Portion Humor und die nicht zu erschütternde Gewißheit: Nichts ist unmöglich. Preise: € 42,- / 39,- / 36,- / 33,-

Gaudiwurm 2008 - Münchens bewährter Faschingszug in Johanneskirchen am Faschingssonntag (Foto: Martin Schmitz)

03.02.2008, Sonntag
13.00 Uhr Gaudiwurm 2008 - Münchens bewährter Faschingszug in Johanneskirchen am Faschingssonntag (mehr)
Fotos Gaudiwurm 2008 in Johanniskirchen. Index Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 (©Fotos: Martin Schmitz)



03.-05.02.2008
München Narrisch“ wird am Faschingssonntag, den 03.02.08, am Rosenmontag, den 04.02.08 sowie am Faschingsdienstag, den 05.02.2008 in der Fußgängerzone mit Musik, Masken und Tanz gefeiert. Zu den Höhepunkten des Münchner Faschings gehört der Tanz der Marktfrauen auf dem Viktualienmarkt am Faschingsdienstag, den 05.02.08 um 11 Uhr (mehr)
15.00 Uhr + 19.30 Uhr Roncallis Carneval in Venedig . Circus meets Classic in der Philharmonie im Gasteig mit den Münchner Symphonikern. In der vergangenen Spielzeit wurde die Münchner Philharmonie fast so etwas wie ein zweites Zuhause für die Crew des petisch-fantasievollen Circus Roncalli. Zwischen Geigen, Flöten und Taktstock entführten „Roncallis Vier Jahreszeiten“ das ganze Jahr hindurch in eine zauberhafte Menagerie aus klassischer Musik, Artistik und Poesie – Zirkusluft inmitten des eleganten Flairs der Philharmonie. Die Publikumsresonanz war überwältigend. Und Zikusdirektor Bernhard Paul samt der Münchner Symphoniker hoffnungslos infiziert. Noch bevor der letzte Vorhang in München fiel, war ein neuer Traum geboren. 2008, pünktlich zur Faschingszeit, schaut Roncalli nach Italien und holt den berühmten „Carneval in Venedig“ in die Philharmonie. Wer jemals im Februar durch die Gassen dieser Stadt gegangen ist, vor Ort dem Zauber, der Melancholie und der Faszination venezianischer Masken erlegen war, ahnt: Es gibt vielleicht keinen anderen Zirkus, zu dem dieses Thema so gut paßt wie zu Roncalli. Venedig zur Karnevalszeit assoziiert eine geheimnisvolle, fast unwirkliche Welt, in der der Phantasie keine Grenzen gesetzt sind. Mystische Artistik, verschleierter Tanz der Masken, Inszenierung des Verborgenen – Raum genug für ein neues „Circus meets Classic“-Projekt, für das Paul wieder einmal tief in seine Wunderkiste greifen wird. Gekoppelt mit den Klängen eines Orchesters, eröffnet sich hier eine Vorstellung zum Schauen, Lauschen und Staunen mit Musik und vielen internationalen Künstlern. Am 4. + 5.2.2008 nur um 19.30 Uhr.

Weißwurst Aktion der Innenstadtwirte (Foto: Martin Schmitz)

04.02.2008, Montag
Weißwurst Aktion der Münchner Innenstadtwirte am Rosenmontag (mehr)
Fasching 2008 in München - Rosenmontag Termine, Feste, Partys (mehr)
17.00 Uhr Saturn Schwanthalerhöhe präsentiert: SWING THAT MUSIC! Seit über 30 Jahren begeistert das in England beheimatete Pasadena Roof Orchestra mit seiner Mischung aus Swing und Tanzmusik der 1920er bis 40er sein Publikum auf der ganzen Welt. Swing ist Lebensfreude und mitreißender Wohlklang! Der Swing hat im Gegensatz zu anderen Musikrichtungen nicht nur Jahrzehnte überlebt, sondern erfreut sich heute wieder stetig zunehmender Popularität. Einen maßgeblichen Anteil daran hat das PASADENA ROOF ORCHESTRA. Live sind sie bei uns am 4.2. ab 17 Uhr in der KlassikJazzLounge zu hören! Eintritt wie immer frei! PASADENA ROOF ORCHESTRA im Saturn, Schwanthalerstr. 115, 80339 München

Alljährlicher Höhepunkt ist der Tag der Marktfrauen auf dem Viktualienmarkt am Faschingsdienstag, 05.02.2008, der nun schon zum 21. Mal aufgeführt wird (Foto: Martin Schmitz)
Kölner Karnevals Party im Schlosszelt, Schwere Reiter Str. 15. Tanzen und Feiern bis der Arzt kommt mit BJÖRN HEUSER  -LIVE- und DJ Karlheinz aus Köln. Eintritt frei!

05.02.2008, Faschingsdienstag
Alljährlicher Höhepunkt ist der Tanz der Marktweiber auf dem Viktualienmarkt am Faschingsdienstag, 05.02.2008, der nun schon zum 21. Mal aufgeführt wird. Begleitet von Bürgermeister ziehen gegen 11 Uhr die Narrhalla und das offizielle Faschingsprinzenpaar, auf dem Viktualienmarkt ein (mehr)
Fotogalerien 2008
01. Fotogalerie: Tanz der Marktfrauen 2008 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19 (Fotos: Martin Schmitz)
02. Fotogalerie: Tanz der Marktfrauen 2008 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 (Fotos: Ingrid Grossmann)
03. Fotogalerie: Viktualienmarkt Faschingsdienstag 2008 1, 2, 3, 4, (Fotos: Martin Schmitz)

11.11 Uhr Kölner Karnevals Party im Schlosszelt, Schwere Reiter Str. 15. Tanzen und Feiern bis der Arzt kommt mit BJÖRN HEUSER  -LIVE- und DJ Karlheinz aus Köln. Eintritt frei! Präsentiert von Coellner Im Paragraph  &  DAS SCHLOSS

14.00 Uhr Faschingszug in Pasing
14.00 Uhr Faschingszug in Olching - der größte Zug Oberbayerns, immer mir rund 40-50 teilnehmenden Wagen und 40-50.000 Zuschauern


Aschermittwoch: traditionelles Geldbeutelwaschen am Fischbrunnen  (Foto: Ingrid Grossmann))

06.02.2008, Aschermittwoch
Zahlreiche Termine zum Thema Fischessen an Aschermittwoch finden sie im Faschingsplaner Terminkalender unter dem 06.02.2008 (mehr)
11.00 Uhr Traditionelles Geldbeutelwaschen am Fischbrunnen, zu dem auch heuer wieder die Hacker- Pschorr-Brauerei einlädt und einen Durstlöschzug stellt (mehr)
Rückblick: Geldbeutel- Auswaschen am Fischbrunnen 2007, Teil 1, 2, 3, 4(©Ingrid Grossmann)
Auch jenseits vom Äquator kennt man AVIATOR... Starkbieranstich im Airbräu / Flughafen München am 06.02.2008. Zum Auftakt gibt es Punk 12 Uhr 100 Liter Freibier... Ansonsten schenkt man hier das Bier in 0,5 l Krügen zu 2,30 Euro aus. (mehr)
15.00 Uhr Gedenkfeier für die Opfer des Flugzeugabsturzes vor 50 Jahren, Rappenweg/ Ecke Emplstr, Münche Trudering (mehr)
20.00 Uhr Aschermittwoch der Kabarettisten in der Philharmonie. Vorsicht, bissig! Es geht wieder rund am Aschermittwoch in der Philharmonie, denn zum dritten Mal treten hier einige der beliebtesten Kabarettisten an, um ihre Zungen zu wetzen und Politik und Weltgeschehen zu kommentieren. Tatsächlich hat der „Aschermittwoch der Kabarettisten“ bereits jetzt das Zeug, zur Institution zu werden, was angesichts der prominenten Riege auf der Bühne nicht weiter verwundert. Sechs Herren und eine Dame treten in diesem Jahr an, um ihrem losen Mundwerk freien Lauf zu lassen. So darf man gespannt sein auf die gesellschaftspolitische Diagnose von Dr. Eckart von Hirschhausen – dem einzigen Arzt, den man gerne freiwillig sieht und dessen „Spezial-Duden“ zur Übersetzung der Medizinersprache 2007 die Bestseller-Listen anführte. Seit Herbst letzten Jahres ist er zudem feste Institution bei Harald Schmidt und Oliver Pocher in der ARD. Simone Solga, Deutschlands politische Kabarettistin, war zu Gast in Kabarettsendungen von „Scheibenwischer“ bis „Schimpf vor zwölf“ und tourt derzeit als „Kanzlersouffleuse“ mit ihrem dritten Kabarettsolo durch die Republik. Ebenfalls erwartet wird Klaus Peter Schreiner, der gerade den Bayerischen Kabarettpreis 2007 für sein Lebenswerk erhielt. Als Meister des satirischen Wortes redet er Klartext über die Situation im Land – übrigens auch eine der Lieblingsbeschäftigungen von Ottfried Fischer, der bekanntermaßen erst dann so richtig in seinem Element ist, wenn er der Gesellschaft aufs Maul schauen darf. Mit dabei ist auch Michael Altinger, von der Münchner tz jüngst als „hintergründiger Anarcho à la Karl Valentin“ beschrieben. Musikalische Unterstützung erhalten die Kabarettisten von Konstantin Wecker. Der politischste unter den deutschen Sängern wird seine Sicht auf die aktuelle Lage mit Liedern würzen. Durch den Abend führt Christian Springer, vielen besser als „Fonsi“ in seiner blauen Kassiereruniform bekannt. Übrigens: Mit dem Pasadena Roof Orchestra dürfen sich die Zuschauer nicht nur auf viele tief blickende Kommentare, sondern auch auf ein erstklassiges musikalisches Rahmenprogramm freuen.Christian „Fonsi“ Springer, Konstantin Wecker
Dr. Eckart von Hirschhausen, Ottfried Fischer, Simone Solga, Klaus Peter Schreiner, Michael Altinger, Pasadena Roof Orchestra. Preise: € 44,- / 39,- / 36,- / 33,- / 29,- / 26,-

Triumphator: Die Starkbier Zeit begann mit dem Starkbierfest der Damischen Ritter im Löwenbräukeller 22.02.2007 (Foto: Ingrid Grossmann)

07.02.2008
Triumphator: Die Starkbier Zeit beginnt mit dem Starkbierfest der Damischen Ritter im Löwenbräukeller 07.02.2008 (mehr)
Fotogalerie vom Starkbieranstich 2007 Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13 (Fotos: Ingrid Grossmann)

07.02. – 15.03.2008
Starkbierzeit. Der traditionelle Ausschank der Frühjahrsstarkbiere in München beginnt wie immer nach Ende des Faschings in der Fastenzeit und dauert rund vier Wochen. Die offizielle Eröffnung mit viel Prominenz findet mit dem Anstich in der Gaststätte „Paulaner Wirtshaus am Nockherberg“ statt am 21.02.2008. Die Starkbierzeit dortselbst ist vom 22.2.2008 bis einschließlich 9.3.2008. Gefeiert wird u.a. auch im Löwenbräukeller (Starkbierzeit vom 08.02. bis 15.03.), wo Auftritte von Trachtengruppen und der Wettbewerb im Steinheben auf dem Programm stehen (Starkbierfinale mit Wettbewerb am 15. März).

Zu verdanken haben die Münchner die „Frühjahrskur“ den Mönchen, die seit alters her in der Fastenzeit ein besonders nahrhaftes Bier brauten, um den durch Fasten geschwächten Körper zu stärken..

Zu verdanken haben die Münchner die „Frühjahrskur“ den Mönchen, die seit alters her in der Fastenzeit ein besonders nahrhaftes Bier brauten, um den durch Fasten geschwächten Körper zu stärken. Das Special (mehr)


ab 08.02.2008
Zur Starkbierzeit im Löwenbräukeller gibt es den Triumphator dazu täglich ein umfangreiches Programm mit Steinheben und zünftiger Musik der Jetzendorfer Hinterhofmusikanten

Mark Rothko - Retrospektive. Ausstellung in der Kunsthalle der Hypo Kulturstiftung München (Foto: MartiN Schmitz)

08.02. – 27.04.2008
Mark Rothko – Die Retrospektive in der Hypo-Kunsthalle ist dem russisch-amerikanischen Maler Mark Rothko (1903-1970) gewidmet, der als einer der bedeutendsten Vertreter des Abstrakten Expressionismus gilt. Besonders bekannt sind seine großflächigen Ölgemälde, die allein durch die Ausdruckskraft der ineinander- und übereinander gestapelten Farbfelder wirken. Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung (mehr)

8./9./10. Februar 2008, München
Gegen die „Sicherheitskonferenz“. Am 8./9./10. Februar 2008 findet in München wieder die Sicherheitskonferenz statt. Womit wieder viel Absprerrungen das Vorwärtskommen in der Innenstadt erschweren. Ein breites Organisationsbündnis ruft – wie jedes Jahr – zum Protest auf: Freitag, 8. Februar, 16.00 Uhr Marienplatz: Auftaktkundgebung - 20.00 Uhr Altes Rathaus Friedenskonferenz „Frieden und Gerechtigkeit gestalten – Nein zum Krieg“ Samstag, 9. Februar: 16.00 Uhr Marienplatz: Kundgebung und Demonstration zur Münchner Residenz – Odeonsplatz.Infos unter: wwww.muenchner-friedensbuendnis.

Veronika - der Lenz ist da! Die Berlin Comedian Harmonists auf der Bühne in München Deutschen Theater vom 12.02.-02.03.2008 (Foto: Martin Schmitz)

12.02.-02.03.2008
Veronika - der Lenz ist da! Die Berlin Comedian Harmonists auf der Bühne in München Deutschen Theater vom 12.02.-02.03.2008 (mehr)

Premium steht vor der Tür: Karstadt Oberpollinger wurde Oberpollinger! (Foto: Martin Schmitz)

13.02.2008, Mittwoch
Ein Abend in Schönheit - Der Prix de Beauté-Cocktail im Oberpollinger am 13.02.2008 (mehr)

Valentinstag. Mehr dazu im Valentins-Special auf ganz-muenchen.de (Foto:

Blumen zum Valentinstag

14.02.2007
Valentinstag. Mehr dazu im Valentins-Special auf ganz-muenchen.de (weiter)
Blumen zum Valentinstag (weiter)
Essen gehen am Valentinstag (weiter)
Körpersprachen – Tanztheater Premiere im Staatstheater am Gärtnerplatz. Die Tanzreihe „Körpersprachen“ stellt an mehreren Abenden international renommierte Choreographen und ihre unterschiedlichen Stilrichtungen vor. Der erste Gastchoreographenabend in der Spielzeit 2007/2008 bringt Choreographien von Stephan Thoss, William Forsythe und Marco Goecke auf die Bühne..
18.30 Uhr im Augustinerkeller gibt es für die Stammgäste ein besonderes Event mit der Fastenrede der langjährigen Bedienung Maria alias Richard Süssmeier. Bericht und Fotos finden sie dann wie jedes Jahr bei uns (mehr)
21.00 Uhr Laura Imbruglia im Backstage Club.Bereits 2001 machte sich die kleine Schwester von Popgröße Nathalie Imbruglia mit Liveauftritten in der Umgebung von Sydney einen Namen. Zu der Zeit trat sie noch allein und nur mit einer Akustikgitarre ausgestattet auf. Ihre selbst geschriebenen Titel, die sich irgendwo zwischen Pop, Punk und Indie bewegen, veröffentlichte sie dann mit Hilfe des ebenfalls in Sydney ansässigen Labels Chatterbox Records. Als musikalische Einflüsse nennt sie selbst Queen und The Carpenters. E von den Eels bescheinigte ihr nach einem gemeinsamen Auftritt „really cool little songs". * danach Rockers PartyEinlass: 20.00 / Beginn: 21.00/ Location: Club Vorverkauf: 12 € / Abendkasse: 15 €. Veranstalter: Südpolmusic

Freizeitideen in allen Größen - Reisen - Caravans - Segelboote - Ferienimmobilien - Lifestyle 39. c-b-r Freizeit und Reisen 2007 mit Partnerland Kroatien (Foto: Martin Schmitz)

14.-18.02.2008
Freizeitideen in allen Größen - Reisen - Caravans - Segelboote - Ferienimmobilien - Lifestyle 40. c-b-r Freizeit und Reisen 2008 (mehr)
CBR 2008: Slowenien ist Partnerland der C-B-R Freizeit und Reisen (mehr)
CBR 2008: Programm auf der BR Showbühne (mehr)
Öffnungszeiten, Eintrittspreise, Anfahrt mit dem MVV / MVG (mehr)

IMOT Internationale Motorradausstellung im M,O,C,

15.-17.02.2008
ab 09.00 Uhr 15. IMOT. Auf der internationalen Motorradausstellung im Münchener M.O.C. ie IMOT ist die größte und besucherstärkste Motorradausstellung in Süddeutschland. Mit über 200 Ausstellern aus zwölf Nationen unterstrich die IMOT abermals ihren guten Ruf als Publikumsmesse auch außerhalb der deutschen Landesgrenzen. Alle wichtigen Marken werden auch 2008 wieder vertreten sein. M.O.C. , Lilienthalallee 40. 80939 München

Starkbierfest im „Alten Lagerkeller“ mit dem Augustiner Starkbier "Maximator" vom Holzfass (Foto: Ingrid Grossmann))

15.02.-08.03.2008
Vom 15.02.-08.03.2008 gibt es das "Maximator". Feiern können sie das beim Starkbierfest im "Alten Lagerkeller" mit dem Augustiner Starkbier "Maximator" vom Holzfass, die Maß zu 7,40 €. Augustiner-Keller, Arnulfstr. 52, 80335 München. Tischreservierungen sind möglich per Email unter arnulfstrasse@augustinerkeller.de.
Die Maximator Starkbierzeit im Augustiner-Keller begann mit einem launigen Starkbierfest am 14.02.2008 (weiter)

agfa Hochhaus Sprengung am 17.02.2008 (Foto. MartiN Schmitz)
Deutschlandpremiere von DWK5 - DIE WILDEN KERLE 5 am Sonntag, im Münchner MaxX Kino (Foto: Buena Vista)

17.02.2008, Sonntag
12.00 Uhr Eine der spektakulärsten Sprengungen in der Geschichte Münchens – Das AGFA-Hochhaus im Stadteil Giesing wurde am 17. Februar 2008 gesprengt Bei uns gibts die Fotos und eine Video von der Sprengung(mehr)
Fotogalerie AGFA Hochhaus Sprengung, Teil 1, 2, 3, 4, (@Film und Fotos: Martin Schmitz)
13.00 Uhr Deutschlandpremiere von DWK5 - DIE WILDEN KERLE 5 am Sonntag, im Münchner MaxX Kino, Isartorplatz. Das wildeste Film Finale aller Zeiten in Anwesenheit der Darsteller Jimi Blue Ochsenknecht, Sarah Kim Gries, Nick Romeo Reimann, Raban Bieling, Kevin Iannotta, Marlon Wessel, Leon Wessel-Masannek, Janina Fautz, Paula Schramm, Marvin Unger, Sandro Iannotta, u.a. und des Regisseurs Joachim Masannek (mehr)
Fotogalerie A: Premiere "Die Wilden Kerle 5" am 17.02.2008, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 (©Foto: Martin Schmitz)
Fotogalerie B: Premiere "Die Wilden Kerle 5" am 17.02.2008, Teil 1, 2, 3 (©Foto: Nathalie Tandler)

Auch jenseits vom Äquator kennt man AVIATOR... Starkbier im Airbräu / Flughafen.  Starkbierfest mit Derblecken am 19.02.2008 (Foto: Martin Schmitz)

19.02.2008, Dienstag
11.00 Uhr Auch jenseits vom Äquator kennt man AVIATOR... Starkbier im Airbräu / Flughafen. Starkbierfest mit Derblecken am 19.02.2008 (mehr)
18.00 Uhr Veranstaltung im Alter Rathaussaal „Der Ausländerbeirat diskutiert mit OB-Kandidaten“. Auf dem Podium: Christian Ude (SPD), Josef Schmid (CSU), Hep Monatzeder (Bündnis 90/Die Grünen), Dr. Michael Mattar (FDP), Dr. Michael Piazolo (Freie Wähler). Begrüßung: Cumali Naz, Vorsitzender des Ausländerbeirats, Moderation: Christian Schneider.

20.02.2008
20.00 Uhr André Rieu in der Olympiahalle (mehr)

Höffner München Freiham: auf 35.000 qm eröffnete jetzt das 20. Möbelhaus der Berliner Kette (Foto: MartiN Schmitz)
Der Salvator Anstich bei der Paulaner Brauerei findet 21.02.2008 wieder im "Paulaner am Nockherberg" auf dem Nockherberg statt (Foto: Martzin Schmitz)

21.02.2008
11.00 Uhr Höffner München Freiham: auf 35.000 qm eröffnet am 21.02.2008 das 20. Möbelhaus der Berliner Kette (mehr)
11.00 Uhr Der Salvator Anstich bei der Paulaner Brauerei findet 21.02.2008 wieder im "Paulaner am Nockherberg" (Wirt: Peter Pongratz) auf dem Nockherberg statt. Die Starkbierzeit bei Paulaner auf dem Nockherberg startet am 22.02.2008, 14 Uhr und geht bis zum 09.03.2008. Die Maß zu 7,95 Euro
Im Anschluß daran: Hohe Ehrung für Karl-Heinz Knoll - Münchner Festring Präsident und Brauer-Chef erhält Verdienstorden (mehr)
20.00 Uhr The Smashin Pumpkins in der Olympiahalle (mehr)
20.00 Uhr Starkbieranstich – Augustiner Maximator! Veterinary Street Jazz Band - Jazz mit Knoff-Hoff auf der Bühne des Wirtshaus zum Isartal, Brudermühlstr. 2, 81371 München.

Ein Fest der großen Sinneseindrücke: die Riem Arcaden laden vom 21. Februar bis 01. März zum Japanischen Kirschblütenfest (Foto: Riem Arcaden)

21.02.-01.03.2008
Ein Fest der großen Sinneseindrücke: die Riem Arcaden laden vom 21. Februar bis 01. März zum Japanischen Kirschblütenfest (mehr)

21.02.-15.03.2008
Das traditionelle Starkbierprogramm des "Millionendorf-Theaters" findet 2008 wieder an mehreren Terminen im Königlichen Hirschgarten statt (21.02.-15.03.2008). Eintritt 13 € p.P., mehr Infos...

Stefan Jakob Forschungsbrauerei

Sasha und die anderen: Filmpremiere von "Ossi's Eleven" am 22.02.2008 in München  (Foto: Martin Schmitz)

22.02.2008, Freitag
Frühjahrsstarkbier "Sankt Jakobus"
Wirt Stefan Jakob (Bild links) von der Perlacher Forschungsbrauerei produziert Münchens wahrscheinlich stärkstes Fastenbier: 19% Stammwürze, 7,5 bis 8% Volumenprozente Alkohol hat sein süffiger bernsteinfarbener "blonder" Doppelbock. Anstich ist am 22.02.2008, Punkt 11 Uhr, in dem der Brauerei angeschlossenen Erprobungslokal. Der Sankt Jakobus wird noch im Keferloher ausgeschenkt. Anmeldungen bitte bis spätestens Ende Januar bei Familie Westner, Tel.: 089 / 6 37 33 11. Einige Tage später gibt es hier zusätzlich das Pilsissimus Hell Extra im Ausschank (mehr)

Forschungs-Brauerei
Unterhachinger Straße 76
81737 München
Tel. (089) 670 11 69
20.00 Uhr "Ossi's Eleven", Premiere am 22.02.2008 in München auf der Museumsinsel. Am 28.02.2008 kommt die deutsche Gaunerkomödie über elf Kleinganoven aus dem Osten im Kino (mehr)
Fotogalerie Ossis Eleven Premiere am 22.02.2008, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6 (©Fotos: Martin Schmitz)

ab 22.02.2008
Am 22.02.2008 startet auch (Wiesn-) Wirt Wiggerl Hagn vom Haidhauser Unionsbräu für ca. 14 Tage (solange der Vorrat reicht) mit seinem hausgebrauten, naturtrüben Starkbier, dem Unimator. (3,95 € die Halbe)

22./23.02. und 29.02.+01.03.2008
Obermenzinger Starkbierfest im Alten Wirt. An vier Abenden tritt die Garchinger Bauernbühne mit verschiedenen Einaktern und einer Oper auf bairisch auf, singt Peter Igl seine beliebten Gstanzln und unterhält Karl Edelmann mit seinen Altbairischen Musikanten das Publikum.

23.02.2008
3. TOCA ME Design Conference mit renommierten Gastrednern aus aller Wel. Internationale Designelite trifft sich am 23.02.2008 in München (mehr)
ab 19.30 Uhr Sündenbockfest 2008 der Schlossbrauerei Herrngiersdorf im Schlossbraukeller Herrngiersdorf mit den G'stanzlsängerin Renate Maier und Musik von den "Holledauer Bifescheissern", Erdäpfelkraut und Wahl des Sündenbock des Jahres. Paul Pausinger braut dort den legendären "Sündenbock" , ein dunkler Doppelbock - der Sündenbock - ein dunkler Doppelbock mit leichter Karamelnote, ausgeprägt vollmundig. Schlossbrauerei Herrngiersdorf, Schlossallee 5, 84097 Herrngiersdorf. Reservieren Sie bitte rechtzeitig unter Tel. (09452) 2041 oder Fax (09452) 1628

25.02.2008, Montag
19:00 Uhr bis 21:00 Uhr wer ko, der ko" - Krenkl-Preis für Jutta Speidel. Die SPD im Münchner Süden verleiht bei der Veranstaltung "Wer ko, der ko" im Traditionsgasthaus "Münchner Haupt" den Krenkl-Preis 2008 an die Schauspielerin Jutta Speidel. Die Rede zur Preisverleihung hält Oberbürgermeister Christian Ude. Jutta Speidel bekommt den Krenkl-Preis für ihre Hartnäckigkeit und ihr Engagement für viele obdachlose Kinder in München. Mit diesem hat sie den Horizont der Kinder "etwas heller leuchten lassen." Für die Unterhaltung sorgen die drei bekannten bayerischen Musikkabarettistinnen von den "Wellküren".
Made in Valle del Torto e dei Feudi zu Gast in München am 25.02.2008 (mehr)

26.02.2008, Dienstag
16.30 Uhr Kommunalwahlkampf 2008 - Abschluss-Veranstaltung der FDP im Hotel Le Meridien, Bayerstraße 41, (Ecke Goethestraße) in München mit Dr. Guido WESTERWELLE, MdB FDP-Fraktions- und Parteivorsitzender und Dr. Michael MATTAR OB-Kandidat München und Spitzenkandidat für den Münchener Stadtrat. Begrüßung: Martin ZEIL, MdB Generalsekretär der bayerischen FDP; Design. Spitzenkandidat Landtagswahl. Einlass ab 16.00 Uhr. Beginn: 16.30 Uhr, Ende: gegen 17.45 Uhr
18:00 Uhr bis 21:00 Uhr DGB veranstaltet "Live-Duell" der OB-Kandidaten im Gewerkschaftshaus, Ludwig-Koch-Saal, Schwanthalerstr. 64. Moderation: Jörg van Hooven, Chefredakteur von münchen.tv Gewerkschaftshaus, Ludwig-Koch-Saal, Schwanthalerstr. 64

27.02.2008, Mittwoch
20.00 Uhr Stereophonics Pull The Pin Tour 2008 im Backstage Club. Acht Jahre, fünf Alben, zahllose Welttourneen – und kaum einen Tag Pause: Das Waliser Trio Stereophonics gehört zu den umtriebigsten Bands Großbritanniens. Seit ihrem Debütalbum „Word Gets Around“, für das sie aus dem Stand den ‚Brit Award’ abräumten, stieg jeder ihrer Longplayer bis auf Platz eins der britischen Charts. Das kürzlich veröffentlichte sechste Studioalbum „Pull The Pin“, das die Gruppe von einer rockigen, bemerkenswert frischen Seite zeigt, folgt dieser Tradition. Bereits in der ersten Verkaufswoche belegte es die Spitzenposition der englischen Hitlisten. Dahinter verbirgt sich eine sowohl künstlerische als auch kommerzielle Kontinuität, die nur den wenigsten europäischen Bands gelingt. Einlass: 19.00 / Beginn: 20.00/ Location: Werk Vorverkauf: € / Abendkasse: €. Veranstalter: PGM/Backstage
20.30 Uhr Das Lokalderby zwischen dem FC Bayern und dem TSV 1860 im Viertelfinale des DFB-Pokals ist derzeit das Thema Nummer eins in München. München fiebert dem 204. Duell zwischen den beiden Stadtrivalen entgegen, denn seit Eröffnung der Allianz Arena hat der FC Bayern noch kein Spiel gegen den TSV 1860 gewinnen können. Das Halbfinale wird am 18./19. März ausgetragen.
20:00 Uhr bis 22:00 Uhr Eröffnung der 16. Internationale Frühjahrsbuchwoche mit dem kanadischen Botschafter Paul Dubois und Münchens OB Christian Ude im Literaturhaus, Salvatorplatz 1. Im Anschluss: "Die Insel" - mit Alistair MacLeod Deutsche Lesung: Jörg Hube Moderation: Verena Auffermann.

16. Internationale Frühjahrsbuchwoche München "Literatur baut Brücken: Gastland Kanada"

27.02. bis 07.03.2008
16. Internationale Frühjahrsbuchwoche München "Literatur baut Brücken: Gastland Kanada" Die 16. Internationale Frühjahrsbuchwoche hat sich ein in vielerlei Hinsicht interessantes Länderthema als Schwerpunkt ausgesucht: "Literatur aus Kanada". Die 16. Internationale Frühjahrsbuchwoche hat sich ein in vielerlei Hinsicht interessantes Länderthema als Schwerpunkt ausgesucht: "Literatur aus Kanada". "Die beste amerikanische Literatur kommt aus Kanada" - unter diesem provokanten Motto werden sich kanadische Autorinnen und Autoren mit ihren Arbeiten zehn Tage lang dem Münchner Publikum präsentieren. Dass sich unter ihnen auch Autoren von Weltrang befinden, entgeht häufig der allgemeinen Wahrnehmung. Dabei gibt es neben Alice Munro, Margaret Atwood, David Albahari, Michael Ondaatje oder William Gibson noch viele andere hervorragende kanadische Schriftsteller zu entdecken (mehr)

Im Vorfeld von WrestleMania24 am 30.03.2008: US-Wrestling Superstar Ric Flair traf Izzy von US5 auf dem Dach des Münchener Olympiastadions (©Fotos: World Wrestling Entertainment, Inc , Fotograf Goran Nitschke)

28.02.2008, Donnerstag
Im Vorfeld von WrestleMania24 am 30.03.2008: US-Wrestling Superstar Ric Flair traf Izzy von US5 auf dem Dach des Münchener Olympiastadions (mehr)
19.00 Uhr CSU Kommunalwahlkampf Abschlusskundgebung mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und Oberbürgermeisterkandidat Josef Schmid, Stadtrat, Parteivorsitzender Erwin Huber, Staatsminister, Bezirksvorsitzenden Dr. Otmar Bernhard, MdL im Augustinerkeller, Arnulfstraße 52. Beginn der Veranstaltung ist um 19.00 Uhr - Einlass 18.00 Uhr! Tische können in der CSU Geschäftsstelle für Orts- und Kreisverbände reserviert werden!

60. Internationale Handwerksmesse - Das Leitmesse für Handwerk und Mittelstand (©Foto: Martin Schmitz)

28.02.-05.03.2008
60. Internationale Handwerksmesse - Das Leitmesse für Handwerk und Mittelstand. IHM Privat 2008 Messe für Lebensart und Lebensraum - vom 28.02.-05.03.2008 (Neue Messe München). IHM Profi 2008 Fachmesse für Technik, Werkstatt, Werkzeuge - vom 28.02.-02.03.2008 (Neue Messe München) (mehr)

-6. Designparcours München. Thema: Generationen vom 28.02.-09.03.2008 (Foto. DesignParcours)

28.02.08 – 09.03.2008
6. Designparcours München. Thema: Generationen (mehr)
Fotogalerie Eröffnung Designparcours 27.02.2008, Teil 1, 2, 3, 4, 5 (Fotos: Martin Schmitz)

29.02.-08.03.2008
18.30 Uhr The Bar at Buena Vista . Grandfathers of Cuban Music im Prinzregententheater. In ihren Adern pulsiert der Son – Kubas Seele, der flirrende mitreißende Klang, mit Gitarre, Klavier, Percussion und der rauchigen Stimme Reynaldos in Musik umgesetzt. Stimmgewaltige Unterstützung erhalten die Herren von Leadsänger Leo Vera und der Sängerin Siomara Avilla Valdes Lescay. Heiße Rhythmen verführen zum Tanz, die imaginäre Bar knistert vor Leidenschaft, und mittendrin mixt Barmann Lucas seine Drinks und erzählt seine Geschichte. Gespielt von Jesus Terry Rodriguez, war der legendäre Barkeeper einst feste Institution im Social Club von Buena Vista – ein Ort, wo sich die Berühmten trafen und wo Legenden entstanden. Gitarrist Maracaibo hat viele von ihnen gekannt, stand mit Ibrahim Ferrer und Compay Segundo auf der Bühne. Trotz seines Alters ist er nicht zu bremsen. Seine Soli sind immer noch atemberaubend. Das Vergnügen ist ihm und seinen beiden Kollegen ins Gesicht geschrieben – und das Publikum jubelt. Die ganze Bühne ist in Bewegung: Die Tänzerinnen und Tänzer um Kubas Son-Meister Eric Turro feuern an, alles zu geben. Was diese Truppe auf der Bühne präsentiert, gleicht einer Fiesta und wirkt zugleich so authentisch, daß man sich in alte Zeiten zurückversetzt fühlt. „Angesichts der Charmeoffensive eines Reynaldo Creagh tanzen und toben die Hamburger“, schrieb der Kritiker der Hamburger Morgenpost. „Für den 86jährigen gab es Standing Ovations schon beim Auftritt … Pianist Guillermo Rubalcaba streift quer durchs reiche Erbe kubanischer Musik, haut aber auch schon mal einen Tango in die Tasten. Großartige Musik ist die Regel, das Niveau des Begleitseptetts ist so erstklassig wie die Tanzeinlagen von Eric Turro Martinez.“ Aufgrund des überwältigenden Erfolgs kommen sie nun noch einmal nach München zurück – bloß nicht verpassen! Preise: € 56,- / 50,- / 44,- / 36,- 29.02.2008, 20:00 Uhr, 01.03.2008, 20.00 Uhr, 02.03.2008, 15:30 Uhr, 04.03.2008, 20:00 Uhr, 05.03.2008, 20:00 Uhr, 06.03.2008, 20:00 Uhr

28.02. – 18.05.2008
True Romance – Allegorien der Liebe von der Renaissance bis heute. Die Ausstellung im Museum Villa Stuck zeigt, wie sich die Bilder der Liebe in unterschiedlichen Epochen und Kunstgattungen gewandelt haben – besonderes Augenmerk wird auf die gegenwärtigen Spielarten der Liebesthematik gelegt.


29.02.2008, Freitag
An Mode interessiert? Am 29. Februar 2008 öffnen die Meisterschule für Mode (Fachschule für Modellistik - Roßmarkt 15 sowie die Fachschule für Schnitt und Entwurf - im Gebäude Blumenschule) zum Tag der offenen Tür für alle interessierten Besucher. Von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr finden Veranstaltungen und Informationsgespräche statt. (mehr)
Udo Jürgens live 2009 „Einfach ich“ am 21.02.2009 in der Olympiahalle München. Vorverkaufsstart: 29.02.2008 (mehr)
20.00 Uhr Würmtaler Starkbieranstich zum Hubertusbock in der Heide Volm, Planegg. Mit Florian Ernstberger als Krüglredner, Musik: "Högl Fun Band". Seit 2006 Florian Ernstberger nach längerer Pause wieder als Krügl- Redner beim Würmtaler Starkbierderblecken in den überdimensionalen Bierkrug auf der Bühne des Heide Volm gestiegen ist, ist es für die Würmtaler mit samt aller Bürgermeister wieder ein Muss, zum Starkbieranstich des süffigen Hubertusbocks auf den Volmberg zu kommen. Florian Ernstberger, kommunal erfahren und bekennender Gräfelfinger, vermag es sicher wieder wie kein anderer, den verbalen, frechen Schaum aus dem Krügl in das Würmtal zu verspritzen, ohne dass es dem einen oder anderen wirklich „noos neigeht“. Einlaß und Bewirtung ab 17.30 Uhr. Preis: Euro 10,00 € + Vorverkaufsgebühr Karten: Ticket-Hotline 089/89 99 79 05, Fax 089/857 38 90

29.02.-02.03.2008
Andechser Ostereiermarkt im Kloster Andechs "Florian Stadl", Bergstraße 2, 82346 Andechs (Deutschland). Veranstalter: Gertrud Weiss, Breslauer Straße 12, 87730 Bad Grönenbach
Termine Januar 2008 - März 2008 - April 2008 - Mai 2008 - Juni 2008 -

Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

Benutzerdefinierte GoogleSuche @ganz-muenchen.de:
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos