www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share



Coellner im Paragraph - die Kölschn Kneipe in Schwabing (Archiv)

6 Tage Karnevals Party in München im Coellern im Paragraph (Foto: Martin Schmitz)
Im Ausschank das Kölner Kult Kölsch von Reissdorf (Foto: Martin Schmitz)
Im Ausschank das Kölner Kult Kölsch von Reissdorf
Die neue Bar im Coeller im Paragraph (Foto: Martin Schmitz)

live zu Gast im CIP am 26.11.2007: die Höhner mit Viva Colina und anderen Hits (Foto. Martin Schmitz)
live zu Gast im CIP am 26.11.2007: die Höhner mit Viva Colonia und anderen Hits




Der erste Kölsch Biergarten Münchens (Foto: Martin Schmitz)
Der erste Kölsch Biergarten Münchens
leckeres Essen (Foto: Martin Schmitz)



im hintren Bereich des Paragraph (Foto: Martin Schmitz))

Die "kölsche" Art von Maibaum: Maibaum Setzen am 30.4.2007 im Coellner im Paragraph (Foto: Martin Schmitz)
Die "kölsche" Art: Maibaum Setzen am 30.4. im Coellner im Paragraph
©Fotos: Martin Schmitz

Das gegenüber dem Schwabinger Arbeitsgericht (und rückwärtig des Finanzamtes Winzererstraße) von Joachim Pohl und Richard Merheim geführte Coellner im Paragraph gehört zu den Plätzen in München, an denen sich die zahllosen beruflich und privat ans Isarufer verschlagenen Rheinländer so richtig heimisch fühlen können.

Von Oktober 2004 bis Ende 2012 gab es das Coellner im Paragraph und seit Juli 2006 gibt es hier das Kölner Premium Kölsch Reissdorf: München hat seitdem seine erste und einzige Reissdorf Kölsch Kneipe. Für die rheinischen Frohnaturen und natürlich auch die Münchner selbst gibt es jetzt den feinherben, frischen Geschmack eines kühles Kölsch vom Fass mitten in München.

Seit 2013 führen die beiden das Lokal mit einem neuen Konzept weiter, es heißt jetzt Unglaubar.

Unglaubar - das neue Schwabinger Wohnzimmer in der Winzererstraße. Essen - Trinken - Kultur - Heimat (mehr)

Rückblick auf das Vorgängerlokal Coellner im Paragraph:

Die kleine Kölsch-Kneipe mit großer Fensterfront und dunklem Holzmobiliar bietet 55 Innenplätze auf zwei Ebenen. Was wäre Kölsch ohne Tresen: eine langezogene Theke ziert den vorderen Bereich des Coellner im Paragraph.


Film: sie kommen gerne mal im CIP vorbei,
wenn sie in München sind: die Höhner

Die Bar des Coellner im Paragraph bietet Longdrinks und Cocktails von 7,30 Euro bis 8,50 Euro, und alkoholfreie Cocktails zwischen 4,60 und 5,70 Euro.

Vor allem aber gibt es seit Juli 2006 hier die einzige Reissdorf Kölsch Tankstelle in München: Das Kölsch kostet 1,50 € je 0,2 l , ein Kranz (11 x 0,2 l) kostet 15,00 €, und die Mini Version, das 0,1 l Glas - in Köln "Stüssje" genannt, kostet 1 € glatt. Natürlich gibt es auch das Kölsch Kastenweise (zum Mitnehmen) oder im 10 Liter "Pittermännche".

Frisch vom Faß kommt auch das Weihenstephan Weissbier.

Dazu werden an der Theke typisch Kölner Spezialitäten gereicht, wie z.B. Mettbrötchen, Frikadellen oder Halven Hahn.

Der Stammtisch des Köln-Münchner Karnevalsvereins KMKV trifft sich hier regelmässig, kein Wunder, ab 17 Uhr erklingt Kösche Musik, Bap, die "Höhner" (ihr "Viva Colonia" war der Wiesnhit 2004) oder Black Föös sind dann zu hören. Und Sonntags ab 11 Uhr gibt es einen Kölsch-Früschoppen.

Die Höhner besuchten das CIP am 26.11.07 mit einem Kamerateam von SAT 1, um ein paar Songs zu spielen.

Sie sitzen umgeben von viel Grün in den Fenstern, schlicht, aber elegant, nicht überzogen, die Deckenleuchte hat die Form eines Paragraphen.

Ein echter Geheimtipp ist die vorgelagerte, idyllisch angelegte Gartenterrasse mit 80 Plätzen, eine Ruheoase im sonst so hektischen München. Die Sonne scheint auch im Spätsommer noch bis zum Nachmittag in den Garten, der mit weißen Schirmen und teils auch durch das Laub von Bäumen abgeschattet wird: Münchens erster Kölsch Biergarten.

Zu einer Oase macht das Coellner im Paragraph aber auch sein sympathischer und zuvorkommender Service.

Die Speisekarte umfasst eine Kölsche Gerichte von A-Z.

Die täglich wechselnde Mittagskarte des Coellner im Paragraph (von 4,80 Euro- 5,90 Euro), auch auf Abruf als Fax, bietet für jeden Geschmack das Passende. Jeden Tag (Montag bis Sonntag) gibt es ausserdem ein günstiges Mittagsspezial Gericht.

Jeden Dienstag von 11:30 bis 22:00 Uhr gibt es im CIP "RIEVKOOCHE". D. h. hausgemachte Reibekuchen wie bei Muttern zu Hause. Mit Apfelmus, Kräuterquark, Lachs, Rübenkraut oder auch Tartar.

Und noch vieles mehr - alles auch zum mitnehmen in die umliegenden Büros und Kanzleien, das Arbeitsgericht liegt gleich gegenüber, das Zentralfinanzamt sowie die Verwaltungen von Travel Overland und h2omedia im Hintergrund.

Das Lokal und seine Terrasse mit weiteren 80 Plätzen steht aber auch für Geburtstagsfeiern, Jubiläen, Weihnachtsfeiern, Firmenfeiern und Veranstaltungen aller Art als Location mit stimmungsvollem Ambiente zur Verfügung. Übrigens: Alle Spiele des 1. FC Köln werdena auf Grossleinwand und Flat gezeigt.

Immer wieder gibt es Specials, die Sie über die Website des Coellner im Paragraph erfahren können.

Auszug aus der Speisekarte (Fooderkaat) Stand Anfang 11.2010

  • Kölsches Frühstück
    Spiegeleier mit Speck, Flönz, Leberwurst, Röggelchen, Schwarzbrot und Butter und ein frisches Glas Kölsch 6,90 €

Kalte kölsche Spezialitäten

  • 2 warme Frikadellen mit Pommes Frites, Salatgarnitur und scharfem Senf 8,80€
  • Halve Hahn dicke Scheibe mittelalter Gouda, Röggelchen und Butter 4,80 €
  • Kölsche Kaviar (Flönz) Blutwurst mit Gewürzgurke, Zwiebelringen, Röggelchen, Schwarzbrot und Butter 4,90 €
  • “Kölner Klüngel“ Platte mit Zwiebelmett, Frikadelle, Gouda, Mettwurst, Leberwurst, Flönz, Essiggurke, Schwarzbrot, Röggelchen und Butter 12,50 €
  • "Heringsstipp" von jungem Matjes Hausfrauen-Art mit Apfel, Zwiebeln, Sahnesauce und Bratkartoffeln 10,80€

Warme kölsche Spezialitäten

  • Riesenbockwurst mit rhein. Kartoffelsalat 4,90 €
  • Rheinische Bratwurst mit Kartoffelsalat 5,90 €
  • “Döppekooche“ Kartoffel – Speckkuchen mit Kräuterquark und Salat 6,80 €
  • Jebackener Camembert mit Preiselbeeren, Schwarzbrot und Butter 6,90 €
  • Heringsstipp “Hausfrauen Art“ mit Äpfel, Zwiebeln, Sahnesauce und Röstkartoffeln 10,80 €
  • “Himmel und Äd“ gebratene Blutwurst (Flönz) auf Kartoffel – und Apfelpüree mit gerösteten Zwiebeln 9,20 €
  • Rheinische Bratwurst mit Sauerkraut und Kartoffelpüree 7,50 €
  • “Hämchen“ gekochtes Eisbein mit Sauerkraut und Kartoffelpüree 9,20 €
  • “Rheinischer Soorbrode“ Sauerbraten in Mandel – Rosinensauce mit Kartoffelklössen und Apfelmus 10.90€

Gesucht: kölschsprechende, weibliche Bedienung, ab 25 J.

Werbung



Coellner im Paragraph
Winzererstraße 49a
80797 München (Schwabing)
Tel.: 089 30 66 76 71
Fax.: 089 30 75 92 77

Jetzt mit Reissdorf Kölsch (Foto: Martin Schmitz)

Internet-Adresse: www.coellnerimparagraph.de
Öffnungszeiten: Montag-Samstag 10-01 Uhr
Sonntag 16.00-23.00 Uhr
Bei entsprechender vorheriger Reservierung, zum Beispiel von Gruppen oder bei Veranstaltungen, auch länger
Am Ende der Herzogstrasse in Schwabing West bietet das Coellner im Paragraph ausreichend Parkmöglichkeiten.
MVG Verkehrsmittel
MVG: Tram-27: Herzogstraße, U2 Hohenzollernplatz, Bus 154 Nordbad

Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial, Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Oktoberfest Special (weiter) & Oktoberfest Fotos (weiter)
Zahlreiche Volksfeste: Startseite Volksfestkalender (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de: