www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion





Dezember FreizeitideenFreizeitideen Dezember 2013

Anfang Dezember starteten die meisten Weihnachtsmärkte. Hier finden Sie die aktuellen Weihnachtsmarkt-Termine.
Termine können Sie im Laufe des Jahres noch melden unter info@ganz-muenchen.de. Der Eintrag ist kostenlos.

Wollen Sie als Veranstalter IHREN Eintrag hervorheben? Kein Problem, diverse Möglichkeiten bieten sich an (mehr). Schreiben Sie einfach kurz ein Mail mit Ihrem Anliegen an info@ganz-muenchen.de.


Anzeige
Weihnachtsmarkt am Sendlinger Tor 25.11.-24.12.2013

Circus Krone - die 1. Winterspielzeit 2014. „Sternstunden der Circuskunst“ zeigen hochfliegende Kubaner, lustige Wasserorgien und Löwen in Kuschellaune










bis 24.12.2013
- Christkindlmarkt
Münchens traditioneller Christkindlmarkt auf dem Marienplatz. Den weihnachtlichen Budenzauber überragt ein riesiger, mit Lichtern geschmückter Christbaum. Täglich um 17.30 Uhr gibt es Adventsmusik vom Balkon des Rathauses. Bilder und Infos für Sie.

In diesen Tagen starten die meisten Weihnachtsmärkte. Hier finden Sie 95 Weihnachtsmarkt-Termine.

Münchner Eiszauber - Zentral, weiß, schön und mit Panoramablick: 22.11.2013-19.01.2014 auf dem Stachus - mit vielen Attraktionen (©Foto: Martin Schmitz)

22.11.2013-19.01.2014
Münchner Eiszauber - Zentral, weiß, schön und mit Panoramablick: 22.11.2013 bis 19.01.2014 auf dem Stachus - mit vielen Attraktionen (mehr)
Weihnachtsmarkt am Sendlinger Tor Platz (Foto: Martin Schmitz)
bis 23.12.2013
Aussteller und Standbeschicker sind nach alter Tradition aus der Münchner Region. Angeboten werden Kunsthandwerk (Murano Glasbläser mit Vorführung), Weihnachtsschmuck, Holzspielwaren, Krippen, Glühwein, Lebkuchen, Köstlichkeiten aus aller Welt und vieles mehr. Täglich wechselndes Programm mit Weihnachts-Chören, Zitherspieler, Stubenmusik, Zauberer und Kasperltheater. Der 18. Weihnachtsmarkt am Sendlinger Tor (mehr)

Haidhauser Weihnachtsmarkt (Foto: Martin Schmitz)

bis 24.12.2013
- Einer der sicherlich stimmungsvollsten Weihnachtsmärkte in München. Der kleine, feine und gemütliche 38. Haidhauser Weihnachtsmarkt am Weißenburger Platz bietet im Franzosenviertel an fast 60 Ständen bezauberndes Kunsthandwerk aus aller Welt, allerlei ausgesuchte süße und pikante Leckereien, dazu künstlerische Darbietungen wie den spektakulären Perchtenumzug, traditionelle Zithermusik, weihnachtliche Chorgesänge, aber auch Jazzmusik am Klavier. (mehr).

bis 23.12.2013
- Bis 23. Dezember 2013, startet die ChristkindlTram jeweils wochentags von 15.30 bis 19 Uhr (letzte Abfahrt) und am Wochenende von 11 bis 19.30 Uhr (letzte Abfahrt) im Halb-Stunden-Takt vom Sendlinger Tor aus, wo ein Stand mit warmen Getränken und Lebkuchen die Wartezeit verkürzt. (mehr)

Startseite Infos über das Tollwood Winter Festival 2010 (Foto: Ingrid Grossmann)

27.11.-31.12.2012
- Startseite Infos über das Tollwood Winter Festival 2013 (weiter)
- Silvester beim Winter-Tollwood Festival 2013. Tollwood Silvesterparty mit Live-Bands und DJs auf drei Areas (mehr)
- Tollwood Winterfestival auf der Theresienwiese - Hin und weg mit U-Bahn, Bus und Tram (mehr)
- Markt der Ideen - der Weihnachtsmarkt auf dem Wintertollwood (mehr)

30.11..+01.12.2013
- 10.00-18.00 Uhr Großer Truderinger Christkindlmarkt im Kulturzentrum Trudering. Auch die „Lebenden Krippe“ des Truderinger Trachtenvereins wird wieder aufgebaut sein. Mit großer Tombola, feinen Kuchen und Glühwein für die Großen, Weihnachtsmärchen und Nikolaus für die Kleinen. Veranstalter: Bürgerzentrum Trudering e.V.
- Sa 10.00-18.00 Uhr, So 10.00- 17.00 Uhr 86. traditioneller Weihnachtsmarkt im CVJM Der traditionelle Weihnachtsmarkt des CVJM öffnet immer am 1. Adventswochenende für Nachbarn, Freunde, Förderer und Mitarbeiter seine Pforten. Der Reinerlös des Weihnachtsmarktes kommt der Kinder- und Jugendarbeit des CVJM München e.V. zugute.

Christkindlmarkt am Chinesischen Turm (©Foto: Ingrid Grossmann)
JAPANDULT in der Glockenbachwerkstatt
Chanukka auf dem Jakobsplatz 2013 am 01.12.2013: das 5. Licht am Münchner Chanukka-Leuchter wurde entzündet  (©Foto:Martin Schmitz)

01.12.2012, Sonntag
- Welt Aids Tag wieder mit der Aktion "Zeig Schleife!" (www.zeigschleife.de) aucb in München...
- 12.00-18.00 Uhr Schon zum zweiten Mal in diesem Jahr findet nun die JAPANDULT in der Glockenbachwerkstatt statt - freuen kann man/frau sich diesmal auf eine weihnachtliche Variante! Bavaria meets Japan. Künstler und Kreative aus Bayern und Japan laden ein zu einem bunten Markt mit Handmade-Design – Mode – Kunst – Kultur – Kreativ-Workshops – Musik – kulinarischen Köstlichkeiten. Glockenbachwerkstatt, Blumenstraße 7, 80331 München (mehr)
- Höffner München Freiham - Möbel goes classic: Höffner präsentiert „Philharmonische Winterklänge“ am 01.12.2013 beim Schausonntag (mehr)
- 11.00 Uhr Jedes Jahr freuen sich die Münchner und München-Touristen auf die Adventszeit. Am Chinesischen Turm im englischen Garten hatte dieser Tage der Christkindlmarkt auch in diesem Jahr seine Pforten geffnet. Schauen Sie ab 11 Uhr vorbei und stimmen sie sich bei Kunsthandwerk und weihnachtlichem Gebäck auf die stade Zeit ein (mehr)
11.00-19.00 Uhr Christkindlmarkt für Kinder in der Menterschwaige. Die Besucher erwartet abwechslungsreiche Bastelstationen für Kinder zum Mitmachen, schöne Advents- und Weihnachtsbuden mit vielen Geschenkideen, ein Krippenspiel von Kindern für Kinder und vorweihnachtliche Stimmung.
11.00 und 15.00 Uhr Münchner Adventssingen 2013 im Prinzregententheater. Namhafte Sänger und Musikanten aus dem ganzen Alpenland wirken wieder an dieser traditionellen und jedes Jahr neuen Brauchtumsveranstaltung mit. Das Freie Ensemble Wals präsentiert das neue Spiel von Josef Kriechhammer: "Der Sterndeuter" Preise € 15 bis € 48 zzgl. Gebühren
- Tollwood Während CAVEMAN nach der heutigen Vorstellung um 18 Uhr für knapp vier Wochen pausiert und „die Zauberflöte“ heute schon um 17.30 Uhr verzaubert, wartet der Festivalclub ebenfalls früher mit vielseitigem Konzertprogramm auf. Beginnend um 12 Uhr mit New Dixie Company (Eintritt frei) geleiten die Musikperformances der Burning Biscuit Band (15.30 Uhr, Eintritt frei) und 54Idaho (19 Uhr, Eintritt frei) mit Jazz, Pop, Country und Blues durch den Adventssonntag. Die Aufführung des Stelzentheaters kann um 16 und 18 Uhr noch ein letztes Mal auf dem Festivalgelände bestaunt werden. Das Kinderprogramm findet am heutigen Nachmittag zusätzlich im Weltsalon statt. Bluatschink bietet in seinem Stück „Verrücktes Huhn“ Mitmach-Songs für die ganze Familie (15 Uhr, Eintritt frei, Reservierung erbeten unter www.tollwood.de/weltsalon/reservierung). Doch nicht nur Kinder, sondern auch Musikfans kommen heute im Weltsalon auf ihre Kosten, so beginnt um 18.30 Uhr das Benefizkonzert munich modern jazz orchestra, dessen Erlös an den REFUGIO München e.V. geht (Eintritt frei, um Spenden wird gebeten)..
- 18.00 Uhr Chanukka auf dem Jakobsplatz 2013. Alle Jahre wieder steht die fast acht Meter hohe Chanukkia vor der Ohel-Jakob-Synagoge. Sie gilt als einer der größten Chanukka-Leuchter außerhalb Israels und erinnert prachtvoll daran, dass es wieder so weit ist – das Chanukka Fest hat begonnen (mehr)

ab 01.12.2013
Gasteig Weihnachtswald 2013 Wenn der Duft von Weihnachtsgebäck und Tannennadeln in der Luft liegt, dicke Schneeflocken München in eine Winterlandschaft verwandeln und sich die Stadt mit Lichterketten und Weihnachts-Deko schmückt, stimmt sich auch der Gasteig auf Weihnachten ein. Die Terrasse des »gast« verwandelt sich in der Adventszeit wieder in einen zauberhaften Weihnachtswald aus Licht und Tannen. Am 01.12.2013 Munich Horn-Quartett – Weihnachtsklassiker und mehr. 08.12.2013 16.30 Uhr Trio Grün – Weihnachtsjazz 15.12.2013 ab 16.30 Uhr Alphorntrio Red Socks – Alphornrufe zum dritten Advent, 22.+23.12.2013 An den letzten Adventstagen verkaufen Jessica, Patricia, Till und Eric die edlen Tannen des Weihnachtswaldes zum Sonderpreis von € 20,– (... und gerne mehr) für einen guten Zweck. Die Gasteig München GmbH spendet jeden eingenommenen Euro dem Mädchenheim »Sunrise Home of Kampala«. Informationen dazu finden Sie unter www.empologoma.org. Mit dem Geld werden die Schulgebühren für die Mädchen des Heims in Uganda übernommen.

„Promis malen für Kinder“ im Bachmaier Hofbräu - Charity Aktion mit Christbaumkugel-Versteigerung am 02.12.2013  (gFoto: Martin Schmitz)
Smile Closer 2013 - Weihnachtsaktion mit Promis des People-Magazins Closer am 02.12.2013 im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski (©Foto:  Martin Schmitz)

02.12.2013, Montag
- m 18.00 Uhr, feiert die Organisation »Clowns without Borders International« im Circus Roncalli ihr 20-jähriges Bestehen. Auf Einladung von Direktor Bernhard Paul reisen Artisten, Clowns und Akrobaten aus Frankreich, Spanien, Irland, Italien, Belgien, Österreich und den USA an, um in der Roncalli-Manege ihre Arbeit vorzustellen und mit einer einzigartigen Aufführung ihr Jubiläum zu feiern. Den Roncalli-Artisten aus dem aktuellen Programm »Time is Honey« ist es eine Freude, sich an diesem besonderen Event zu beteiligen. Als Stargast wird auch Schirmherr und FC-Bayern-Trainer Pep Guardiola erwartet. Der Eintritt ist frei.
- Tollwood Die Südafrikaner pausieren heute mit ihrer Version der „Zauberflöte“, Cia La Tal sorgt dafür weiter mit ihrer weihnachtlich dekorierten Spieluhr für Adventsstimmung (18 + 21 Uhr, Eintritt frei). Der Weltsalon zeigt mit dem Film „Miles & War“ eine eindrucksvolle Dokumentation über das unbekannte Geschäft privater Friedensvermittler (20 Uhr, Eintritt frei). Musikalisch sorgen Suzie Trio (16.30, Eintritt frei) und Bairischer Rundfank (19.30 Uhr, Eintritt frei) in der Tief-im-Wald-Bar für Stimmung. Das Kinderzelt heißt die kleinen Tollwood-Besucher nachmittags Willkommen und lädt zum Basteln und kreativ werden am Basteltisch sowie in der Werkstatt ein (Mo – Fr 14 – 19 Uhr, Eintritt frei).
19.00 Uhr „Promis malen für Kinder“ im Bachmaier Hofbräu - Charity Aktion mit Christbaumkugel-Versteigerung am 02.12.2013 (mehr)
Fotogalerie "Promis malen für Kinder" Charity Versteigerung 02.12.2013, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, (©Fotos: Ingrid Grossmann)
Fotogalerie "Promis malen für Kinder" Charity Versteigerung 02.12.2013, Teil 1, 2, 3, (©Fotos: Martin Schmitz)
- Die Organisation »Clowns without Borders International« feiert am Abend im Circus Roncalli ihr 20-jähriges Bestehen. Auf Einladung von Direktor Bernhard Paul reisen Artisten, Clowns und Akrobaten aus Frankreich, Spanien, Irland, Italien, Belgien, Österreich und den USA an, um in der Roncalli-Manege ihre Arbeit vorzustellen und mit einer einzigartigen Aufführung ihr Jubiläum zu feiern. Den Roncalli-Artisten aus dem aktuellen Programm »Time is Honey« ist es eine Freude, sich an diesem besonderen Event zu beteiligen. Als Stargast wird auch Schirmherr und FC-Bayern-Trainer Pep Guardiola erwartet.Der Eintritt ist frei.
- 18.30 Uhr Smile Closer 2013 - Weihnachtsaktion mit Promis des People-Magazins Closer am 02.12.2013 im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München (mehr)
Fotogalerie Vorstellung von Smile, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, (©Foto: Martin Schmitz)

"Diana" - bewegende Deutschlandpremiere in München am 03.12.2013 - im Kino ab 09.01.2014 (©Foto: Concorde Film)

03.12.2013, Dienstag
- "Diana" - bewegende Deutschlandpremiere in München am 03.12.2013 - im Kino ab 09.01.2014 (mehr)
- Tollwood Die Mischung aus südafrikanischen Instrumenten und klassischen Elementen der Mozart-Oper mit einem 4-Gänge-Menü in Bio-Qualität erwartet den Besucher bei der „Zauberflöte“ im Grand Chapiteau (Menübeginn 18 Uhr, Vorstellung 19.45 Uhr). Martin Gerner präsentiert im multimedial gestalteten Weltsalon seinen Dokumentarfilm „Generation Kunduz – Der Krieg der Anderen“ über junge engagierte Afghanen in Kunduz (20 Uhr, Eintritt frei). Im Festivalclub ist ab 19.30 Uhr Soleil Bantu zu Gast (Eintritt frei), der die Besucher mit einer Mischung aus Afrobeat, Jazz, Hip Hop und Soul begeistert.


Mon Chéri  feiert den Barbaratag 2013  mit Charity Event

04.12.2013, Mittwoch
- Columbia: Charity-Grill-Event zugunsten des Münchner Kältebus am 04.12.2013 (mehr)
- 19:30 - 21:00 Uhr Red Carpet Barbaratag im Postpalast. Mon Chéri & Juliette Binoche feiern den Barbaratag 2013 im Postpalast mit Charity Event (mehr)
- Am gleichen Abend: Artdeco-Weihnachtsfeier 2013 bei Käfer mit Charity Verlosung zugunsten der Peter Maffay Stiftung (mehr)
- Tollwood Noch bis Mittwoch, den 11.12. gibt es im Theaterzelt Grand Chapiteau jeweils um 19:45 Uhr die südafrikanische Inszenierung „Die Zauberflöte – Impempe Yomlingo“ zu sehen. Mit Marimbas statt Geigen und Xylophonen anstelle von Klarinetten und Oboen bekommt die meistgespielte Oper der Musikgeschichte ein neues Klanggewand und entführt ihre Zuschauer in die farbenprächtige Welt Südafrikas. Im Weltsalon startet ab 19.30 Uhr bei freiem Eintritt das Podiumsgespräch „Die Friedensmacher“. Am Beispiel Afghanistan zeigen die Teilnehmer wie man in einem kriegsgeschundenen Land Inseln des Friedens erstreiten kann. Im Gespräch stehen Titus Dittmann, Gründer der deutschen Skateboardszene, und Initiator des Vereins „skateaid“, der sich für Kinder in Afghanistan sozial einsetzt, die afghanische Frauenrechtlerin und Gründerin des „Afghanischen Frauenvereins“ Nadia Nashir-Karim sowie Carlo Masala, Professor für Internationale Politik an der Universität der Bundeswehr München, der gleichzeitig Spezialist für Sicherheitspolitik ist. Musikalisches Programm gibt es wie gewohnt bei freiem Eintritt in der Tief-im-Wald-Bar, die heute gleich mit zwei Musik-Acts aufwartet. Ab 16:30 Uhr gibt die Paul Daily Band irischen Folk zum Besten und ab 19.30 Uhr geht es musikalisch weiter mit der Band Acoustic Revolution. Festivalgäste ab 4 Jahren können im Kinderzelt mit Naturmaterialen zum Thema Kühe und Rinder basteln und Kinder ab 6 Jahren gestalten in der Werkstatt einen Miniatur-Biobauernhof (Mo – Fr 14 – 19 Uhr, Eintritt frei).


05.12.2013, Donnerstag
17.00 Uhr Der kletternde Nikolaus im Brienner Quartier | Am 5.12.2013 um 17 Uhr klettert der Nikolaus vom Haus Brienner Strasse 7 hinunter (mittels eines Suchscheinwerfer kann man ihm dabei zusehen). Dann geht es gegen 17.20 Uhr weiter zum Maximiliansplatz (Platz der Opfer des Nationalsozialismus), wo man dann bei Glühwein, Punsch und Plätzchen beobachten kann, wie er an die Kinder lecker gefüllte Säckchen verteilt. Kurz darauf sieht man den Nikolaus wieder über die Dächer des Luitpoldblocks entschwinden. Hierzu sind alle Gäste der Stadt und Münchner recht herzlich eingeladen.
- Victoria’s Secret Shop am Flughafen München für mode- und lifestyle-bewusste Passagiere und Besucher eröffnete am 05.12.2013 (mehr)

- Tollwood Ein letztes Mal verzaubert die spanische Gruppe Cia La Tal „Carilló Noël“ um 18 und um 21 Uhr die Festivalbesucher mit ihrer weihnachtlichen Spieluhr auf der Performancebühne (Eintritt frei). Ab 19.30 Uhr präsentiert der Weltsalon erstklassiges, politisches Kabarett mit dem Ersten Deutschen Zwangsensemble, das ihr Publikum in ihrem Programm „Die letzte Tour“ mit auf eine irrwitzige Reise durch die Untiefen der Politik nimmt und dabei satirisch, komische Unterhaltung verspricht. In der Tief-im-Wald-Bar spielen ab 16.30 Uhr bei freiem Eintritt das Nathan & Kleff Duo und um 19.30 Uhr betritt Musiker Martin Locher die Bühne, um seinen Zuschauern mit mitreißendem Trioler Pop einzuheizen. Um 17 Uhr und um 19.30 Uhr trifft man auf dem Festivalgelände die liebenswürdigen gut drei Meter großen, alten Damen „Encore Pluvieux“, die ihre neugierigen, großen Knollnasen überall hineinstecken müssen (Eintritt frei).
20.00 Uhr Salzburger Land: Altenmarkter Krampustreiben in der Markgemeinde Altenmarkt am 5.12.2013 auf dem Marktplatz, Altenmarkt, Altenmarkt - Zauchensee (mehr)
20.00 Uhr Das Airbräu im Flughafen feiert seine große X-Mas Party mit „Gospel & more“ statt. Stimmen sie sich auf die besinnlichste Zeit des Jahres ein , ein großes All you can eat Buffet gibt es auch. Ob leckeren Räucherfisch, Hirschgulasch, winterliches Gemüse oder köstliches Mousse au chocolat – es bleiben keine Wünsche offen. €27 p.P.

Am 6.12.2013 kam der Frederic Meisner als Nikolaus beim Eiszauber auf Besuch (Foto: Ingrid Grossmann)

06.12.2013, Freitag
Nikolaustag: einige Ideen... (weiter)
Zum Nikolaustag 6.12.2013 hat man sich auch beim Münchner Eiszauber auf dem Stachus etwas Besonderes ausgedacht, denn ab 17:00 Uhr findet beim Münchner Eiszauber die jährliche Nikolaus-Aktion statt: Moderator Frederic Meisner verkleidet sich als Nikolaus, er kommt mit einer Kutsche, gezogen von einem Pony und darf die zahlreichen Kinder überraschen und beschenken (mehr)
Fotogalerie Nikolaus-Abend beim Eiszauber München 2013 am 06.12.2013, Teil 1, 2, 3, 4, (©Fotos: Ingrid Grossmann)
- ab sofort ist München um eine charmante Shopping-Attraktion reicher: Victoria’s Secret, das bekannteste Lingerie-Label der Welt, eröffnet am Flughafen München den ersten öffentlich zugänglichen Store in Deutschland. Das Sortiment ist speziell auf die Reisebedürfnisse zugeschnitten und bietet neben sexy Panties eine individuelle Auswahl an Beauty-Produkten und Accessoires, darunter verschiedene Lip Glosses und Body Care-Produkte, gebrandete Kosmetik-Koffer, Fashion-Bags sowie Smartphone-oder Passport-Hüllen. Hier kann man/frau sich mit verführerischen Weihnachtsgeschenken für sich selbst oder Ihre Liebste
Nikolaus im SEA LIFE am 6. Dezember öffnet sich ein ganz Besonderes: Um 11 Uhr taucht der Nikolaus ab und bringt die Vorweihnachtszeit auch in den tropischen Ozean des Münchener Großaquariums. Wenn der Dezember vor der Tür steht, dann beginnen die Kinderaugen wieder zu strahlen – denn jeden Tag können alle Kinder bis 14 Jahre ein neues Türchen des SEA LIFE Adventskalenders öffnen. Alle Kinder, die an den Adventstagen das Großaquarium im Olympiapark besuchen, können das Türchen aber nicht nur öffnen – nein, sie müssen es vorher erst selbst finden! Denn die Crew des SEA LIFE München hat einen Doppelgänger des Oktopus Otto (natürlich keinen Echten) versteckt: Jeden Tag an einem anderen Platz in der Ausstellung. Wer ihn als erstes findet, kann sich mit ihm den Preis des Tages im Souvenirshop abholen. Die Jagd auf das Türchen beginnt vom 1. bis 23. Dezember täglich um 10 Uhr. Das Adventsgeschenk erhält ausschließlich der erste Finder des Tages. Am Nikolaustag öffnet sich dann für alle Besucher ein ganz besonderes Türchen. Für 11 Uhr hat der Nikolaus seinen Besuch bei den Ammenhaien Bonnie und Carlos und der Meeresschildkröte Gonzales im tropischen Ozeanbecken angekündigt. Süße Mitbringsel inklusive!
- Tollwood Heute können Festivalbesucher die Feuershow der Gruppe Lux Aeterna auf der Performancebühne bestaunen, die mit ihrer Kombination von Feuer, Licht und Musik einen Bogen von der orientalischen Märchenwelt zur Poesie des Feuers spannt und damit Jung und Alt gleichermaßen in Staunen versetzt (18 und 21 Uhr, Eintritt frei). Musikbegeisterte Festivalbesucher kommen auch heute in der Tief-im-Wald-Bar auf ihre Kosten. Ab 16 Uhr tritt die Band Betty & Miss Jones mit akustischer Livemusik auf und ab 20 Uhr präsentieren Patrick Granado & Band mitreißende Cover-Songs von Tina Turner bis Michael Jackson (Eintritt frei). Passend zum Nikolaustag können Kinder ab 4 Jahren Nikolausmützen am Basteltisch im Kinderzelt gestalten oder die Maltechnik Dotpainting ausprobieren (Mo – Fr 14 – 19 Uhr, Eintritt frei). Täglich verabschiedet sich das Kinderzelt von seinen kleinen Gästen mit der Gute-Nacht-Geschichte (18.30 Uhr, Eintritt frei).
19.00 - 23.00 Uhr Nikolausdinner für Singles, Restaurant Nhu-y, Leonrodstraße 27, 80636 München. Eine Gelegenheit zum Plaudern und Flirten: Während der 4 Gänge werden die Plätze getauscht, so dass jeder mit verschiedenen Singles ins Gespräch kommt. https://open4love.de/open4love-events/nikolausdinner

Nikolauslauf 2013 in München am 7.12.2013: über 10 km als Auftakt der Münchner Winterlaufserie  (©Foto: Martin Schmitz)

07.12.2013, Samstag
- 08.00-16.00 Uhr Modellverkauf der Deutschen Meisterschule für Mode Die Deutsche Meisterschule für Mode der Landeshauptstadt München bietet am Samstag, 7. Dezember, wie jedes Jahr zur Weihnachtszeit Damenmodenmodelle (Größe 36 und 38) aus den Kollektionen der Meisterklassen an. Von 8 bis 16 Uhr besteht im Gebäude am Rossmarkt 15 Gelegenheit zum Schauen und Kaufen. Ausgestellt werden außerdem Schmuck und Accessoires. Die Meisterschule für Mode präsentiert sich aus diesem Anlass in vorweihnachtlicher Dekoration, für das leibliche Wohl werden Getränke und Gebäck angeboten. Informationen zur Ausbildung an der Deutschen Meisterschule für Mode der Landeshauptstadt München unter www.mfm.musin.de.
- 15.00 Uhr Am 7. Dezember ist es wieder soweit: Der Nikolauslauf bildet den Auftakt der Münchner Winterlaufserie 2013 / 2014. Dabei können die Läuferinnen und Läufer ihre Form auf der 10 Kilometer Distanz testen. Bei der achten Serie werden über 1.400 Teilnehmer im Olympiapark erwartet (erneut Teilnehmerrekord) - sowohl ambitionierte Läufer als auch Freizeitsportler - und natürlich viele Nikoläuse, die besonders willkommen sind (mehr)
Nikolauslauf 07.12.2013, Fotogalerie Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, (©Fotos: Martin Schmitz)
- Tollwood Auch am Wochenende ist auf dem Tollwood für jeden Geschmack etwas geboten. Im Weltsalon beantwortet das fastfood theater München in dem eigens für den Weltsalon entwickelten „Weltsalon Impro-Quiz“ drängenden Fragen der Menschheit spontan und in perfektionierter Interaktion auf der Bühne (19.30 Uhr, Eintritt frei). Mit dabei sind auch heute wieder die Feuerkünstler Lux Aeterna (17 + 21 Uhr, Performancebühne, Eintritt frei) sowie die witzigen alten Damen „Encore Pluvieux“, die über das Festivalgelände stöbern (16 + 20 Uhr, Eintritt frei). Außerdem treiben an diesem Samstag Perchten auf dem Tollwood ihr Unwesen (17.30 Uhr, Festivalgelände, Eintritt frei). Gleich zwei Rock´n Roll Live-Musikacts präsentiert heute die Tief-im-Wald-Bar. Ab 16 Uhr rocken die fünf jungen Niederbayern der Band Shaky Bones die Bühne, deren Repertoire von fetzigen Rock bis hin zu gefühlvoll tragenden Balladen reicht, im Anschluss lässt die Band Teddy und die Lollipops den Rock´n Roll der 50er Jahre wiederaufleben (19.30 Uhr, Eintritt frei).
ab 19.30 Uhr Premiere: Am Residenztheater bringt Regisseur Stephan Rottkamp die französische Komödie „Der Vorname“ für die Münchner auf die Bühne. Das erste Theaterstück der beiden französischen Drehbuchautoren Matthieu Delaporte und Alexandre de la Patellière wurde in Frankreich zum Theatertriumph. Die Inszenierung von Stephan Rottkamp hat eine grandiose Besetzung: Sophie von Kessel und Michele Cuciuffo verkörpern die bürgerlichen Gastgeber. In die Rolle des Provokateurs Vincent schlüpft Norman Hacker, dessen Frau wird dargestellt von Friederike Ott. Und der beste Freund der Gastgeberin wird gespielt von René Dumont. Das Residenztheater lässt mit dieser Inszenierung auch das Jahr 2013 ausklingen, die Vorstellung steht an Silvester auf dem Spielplan.Karten zwischen 15.50 € und 45,50 €.
20.00 Uhr Vicente Amigo - Magische Flamenco-Gitarre im Prinzregententheater. „Duende“ heißt das magische Wort, das viel mehr ausdrückt als bloße Perfektion. „Duende“ ist Emotion, ist Seele, Geist und unwiderruflicher Augenblick zugleich, untrennbar verbunden mit der Kunst des spanischen Flamenco. Vicente Amigo gehört zu den wenigen Künstler, denen es gelingt, solche magischen Momente auszulösen. Ein Muss für alle Flamenco Liebhaber.

Krampus-Sternlauf auf dem Münchner Christkindlmarkt (©Foto: Martin Schmitz)
Otto Waalkes @ Premiere "Dinosaurier 3D - Im Reich der Giganten" im Cinemaxx, München am 08.12.2013, im Kino ab 19.12.2013  (©Foto: Martin Schmitz)

08.12.2013, Sonntag
- 15.00 Uhr Am 7. Dezember ist es wieder soweit: Der Nikolauslauf bildet den Auftakt der Münchner Winterlaufserie 2013 / 2014. Dabei können die Läuferinnen und Läufer ihre Form auf der 10 Kilometer Distanz testen. Bei der achten Serie werden über 1.400 Teilnehmer im Olympiapark erwartet (erneut Teilnehmerrekord) - sowohl ambitionierte Läufer als auch Freizeitsportler - und natürlich viele Nikoläuse, die besonders willkommen sind!
Otto Waalkes @ Premiere "Dinosaurier 3D - Im Reich der Giganten" im Cinemaxx, München am 08.12.2013, im Kino ab 19.12.2013 (mehr)
Film
Fotogalerie roter Teppich "Dinosaurier 3D"" am 08.12.2013, Teil 1, 2, 3, (©Fotos: Martin Schmitz)
15.00-17.00 Uhr Krampus-Sternlauf auf dem Münchner Christkindlmarkt am 08.12.2013 (mehr)
Fotogalerie Krampuslauf Christkindlmarkt München 08.12.2013, Teil 1, 2, 3, 4, (©Fotos: Ingrid Grossmann)
15.00 Uhr Alt-Bayerische Weihnacht - Hans Berger & Ensemble im Prinzregententheater. Neu vertont und doch traditionell bayerisch: Mit einem Weihnachtoratorium der besonderen Art begeisterten Hans Berger und sein Ensemble in den letzten Jahren das Publikum. Der Erfolg war riesig, so dass die über 100 Mitwirkenden auch in diesem Jahr wieder mit Gesang, Hackbrett, Zither, Posaunen und Trompeten auf die Weihnachtsgeschichte einstimmen werden. Preise € 32 bis € 44 zzgl. Gebühren.
- Tollwood Heute finden im Theaterzelt Grand Chapiteau gleich zwei Vorstellungen von „Die Zauberflöte – Impempe Yomlingo“ statt. Um 13 Uhr und um 17.30 Uhr verzaubert die südafrikanische Inszenierung von Mark Dornford-May die Tollwood Besucher mit ihrer einzigartigen Kombination aus Mozarts bekannten Opernklängen und mitreißenden südafrikanischen Rhythmen. Die Vorstellung kann mit einem 4-Gänge-Menü in Bio-Qualität kulinarisch abgerundet werden. Im Weltsalon kommen Kinder ab 3 Jahren bei Klexs Theater Die Puppe Mirabell auf ihre Kosten (15 Uhr, Eintritt frei). Im Anschluss spielt die Band Downtown Bigband Augsburg für einen guten Zweck. Der Erlös der Veranstaltung kommt der Yanomami-Hilfe zugute (18.30 Uhr, Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.) Auch in der Tief-im-Wald-Bar gibt euch heute bei freiem Eintritt viel zu erleben. Den Auftakt machen United Syncopators um 12 Uhr mit klassischem Jazz der 20er und 30er Jahre. Im Anschluss stehen SING! ab 14.45 Uhr auf der Bühne und um 16 Uhr beginnt das Matthias Heiligensetzer Trio. Ab 19.30 Uhr lässt die Band Harpo Speaks den Abend musikalisch ausklingen, indem sie ihr Publikum mit Coversongs aus gleich drei Jahrzehnten (50er, 60er und 70er) verwöhnen.


Zwei Eisbär-Babys für „Giovanna“ - am 09.12.2013 stellt sich der Münchner Nachwuchs ein  (©Foto: Tierpark Hellabrunn)

09.12.2013, Montag
- Zwei Eisbär-Babys für „Giovanna“ - am 09.12.2013 stellt sich der Münchner Nachwuchs ein (mehr)
- Tollwood Auf der Performancebühne bekommen Festivalbesucher erneut die fesselnde Feuerperformance der Gruppe Lux Aeterna zu sehen (18 und 21 Uhr, Eintritt frei). Wieder mit dabei sind auch die lustigen alten Damen „Encore Pluvieux“, die um 15 Uhr und um 18 Uhr auf dem Festivalgelände ihr Unwesen treiben (Eintritt frei). Im Weltsalon wird um 20 Uhr bei freiem Eintritt der preisgekrönte Film Erin Brockovich gezeigt, der den Kampf einer jungen Frau gegen einen umweltzerstörerischen Großkonzern mit Julia Roberts in der Hauptrolle dokumentiert. Wie immer kommen Musikfans in der Tief-im-Wald-Bar auf ihre Kosten. Um 16.30 Uhr präsentiert dort das Tuna Trio paneuropäischen Folk und um 19.30 Uhr gibt es geballte Frauenpower mit den Kitty City Rockers (Eintritt frei). Im Kinderzelt basteln Kinder ab 4 Jahren Unterwassercollagen und Pomponfische. Kinder ab 6 Jahren können in der Werkstatt einen Bio-Bauernhof im Kleinformat gestalten (Mo – Fr 14 – 19 Uhr, Eintritt frei). Zum Abschluss des Tages gibt es im Kinderzelt die tägliche Gute-Nacht-Geschichte (18.30 Uhr, Eintritt frei).

20.00 Uhr Haydn: Die Schöpfung im Prinzregententheater. . „Und es ward Licht“ – In Haydns „Schöpfung“ folgt diesen Bibel-Worten einer der berühmtesten C-Dur-Klänge der klassischen Musikliteratur – Symbol der Hoffnung auf eine neue christlich geprägte Welt, in der das Licht für das Gute, das Leben schlechthin steht. 19.30 Uhr Präludium Gefördert durch die Stadtsparkasse München. Preise € 38 bis € 58 zzgl. Gebühren

Kunstadventskalender 2013 bei HIRMER - Samsonite lud Kinder zur Kofferpackaktion mit Promis am 10.12.2013  (©Foto: Martin Schmitz)

10.12.2013, Dienstag
- Kunstadventskalender 2013 bei HIRMER - Samsonite lud Kinder zur Kofferpackaktion mit Promis am 10.12.2013 (mehr)
- Tollwood Im Weltsalon findet heute um 19.30 Uhr die Benefizveranstaltung „Be a part – Musik verbindet“ statt. Die Ludwig Seuss Band, der unter anderen die Gründer der Spider Murphy Gang „Mr. Rock ’n’ Roll“ und Sänger Günther Sigl sowie Gitarrist Barny Murphy angehören, setzt sich für die soziale Teilhabe von Menschen mit Behinderung ein. Der Erlös des Abends wird dem kbo-Sozialpsychiatrischen Zentrum und der Autismus Initiative e.V. gespendet. In der Tief-im-Wald-Bar tritt um 16.30 Uhr der Australier Tim McMillan mit seinen akustischen Songs und Balladen auf. Um 19.30 Uhr begeistert das Rockabilly-Trio Danny and the Wonderbras die Zuschauer mit ihren meisterhaften Coverversionen der 50er Jahre (Eintritt frei). Wie am Vortag fesselt die Gruppe Lux Aeterna die Festivalbesucher mit ihrer Show aus Feuer, Licht und Musik (18 + 21 Uhr, Performancebühne, Eintritt frei).


11.12.2013, Mittwoch
von 09.00 bis 15.00 Uhr Öffentliche Fundsachen-Versteigerung Bekleidung, Schuhe, Spielwaren, Haushaltsartikel, Sportartikel, Bücher, Filme, Elektrogeräte, Handys, Kameras oder Schmuck: Das alles versteigert das Fundbüro München am Mittwoch, 11. Dezember, von 9 bis 15 Uhr in der Oetztaler Straße 19, 2. Obergeschoss. Die Fundsachen sind überwiegend gebraucht und werden ohne Gewährleistung für Beschaffenheit und Vollständigkeit gegen sofortige Barzahlung versteigert. Eine Vorbesichtigung ist nicht möglich. Weitere Infos zum Fundbüro unter www.fundbuero-muenchen.de
von 10.30 bis 19 Uhr Einladung zur ökologisch korrekten Kaffeepause – die Münchner im Fair Trade Shop am Stachus können die neuer Kapselkaffee aus der Schweiz kostenlos probieren: Bio, fair und kompostierbar. „beanarella“, eine Entwicklung der Swiss Coffee Company, ist rechtzeitig zu Weihnachten auch im deutschen Handel erhältlich: Kaffee höchster Güteklasse aus biologischem Anbau und fairem Handel, verpackt in der weltweit ersten Kapsel, die von der EU als „nachweislich kompostierbar“ zertifiziert wurde. Durch die traditionelle Trommelröstung in der ältesten Rösterei der Schweiz bleibt das volle Aroma erhalten. Auch die Kaffeemaschinen sind für perfekten Kaffeegenuss genau auf die Kapseln abgestimmt. „Die meisten Menschen wissen gar nicht, wie richtig guter Kaffee schmeckt“, sagt der Schweizer Geschäftsführer Nick Schaude – und lädt die Münchner am morgigen Mittwoch zur Gratis-Verkostung ein, von 10.30 bis 19 Uhr im Fair Trade Shop in den Stachus Passagen/Sonnenpassage. Die passenden Kaffeemaschinen kann man dazu gleich testen, zum Einführungspreis kaufen und mit etwas Glück gewinnen.
- Tollwood Heute verabschiedet sich die „Die Zauberflöte – Impempe Yomlingo“ mit ihrer letzten Vorstellung im Grand Chapiteau vom Tollwoodfestival. Um 19:45 Uhr erleben Besucher ein letztes Mal Mozarts Zauberflöte, die mit der Inszenierung des südafrikanischen Insango Ensembles ein ganz neues Klanggewand erhält und das Publikum Klassik auf eine ganz neue Art erleben lässt. Ganze drei Mal (17+ 18.30 + 20.30 Uhr, Eintritt frei) gibt es heute den Walk-Act UliK auf dem Festivalgelände zu sehen, der als „lebendiger Weihnachtsbaum“ den Kampf gegen den Hund als Urfeind des Christbaums aufnimmt. Politik-Kabarett der Extraklasse verspricht heute das Programm im Weltsalon. In „Der doppelte Ude“ steht Münchens Oberbürgermeister Christian Ude mit seinem Doubel Uli Bauer ab 20 Uhr auf der Bühne und gemeinsam geben sie Geschichten aus dem Leben eines Kommunal- und Landespolitikers zum Besten. Musikalische Unterhaltung bei freiem Eintritt bietet auch heute die Tief-im-Wald-Bar mit Konzerten des Münchner Banjo Orchesters (16.30 Uhr) und der Band Chessboard (19.30 Uhr).
- 16.00 Uhr Führung durch die Ausstellung „DECOLONIZE MÜNCHEN freedom roads! | Spuren Blicke Stören | Georges Adéagbo“ im Münchner Stadtmuseum, St.-Jakobs- Platz 1 . Die koloniale Vergangenheit ist nicht einfach passé, sondern prägt das Alltagsleben, das Denken und den Blick auf die Welt bis heute. Die Ausstellung , zeigt die Verschränkungen von Geschichte und Gegenwart des kolonialen Erbes und deren Verortungen im städtischen Raum. Bei der Führung mit dem Historiker Dr. Martin W. Rühlemann und der Politikwissenschaftlerin Zara S. Pfeiffer am Mittwoch, 11. Dezember, um 16 Uhr geht es um das Erklären und Sichtbarmachen von kolonialen Verhältnissen, Personen und Strukturen. Vor diesem Hintergrund werden am Beispiel der Stadt München Blicke auf die alltäglichen und institutionellen Verstrickungen und Beteiligungen am kolonialen Geschehen geworfen und zugleich globale politische Kontexte diskutiert. Treffpunkt ist im Foyer. Der Museumseintritt kostet 6 Euro, ermäßigt 3 Euro. Die Führungsgebühr beträgt 7 Euro.
20.00 Uhr Weihnachten mit Helge Schneider. Tourneestart "Pretty Joe & die Dorfschönheiten" in der Philharmonie im Gasteig, : „Weihnachten mit Helge“, in Schneiders Heimatstadt Mülheim seit Jahren ein Klassiker, dürfte dem kreativen Querkopf und seinen Musikerkollegen einmal mehr als willkommenes Forum für ausgeprägte Kreativität dienen. Neben den Hits seines neuen Albums „Sommer, Sonne, Kaktus“, mit dem der Komiker erstmals die Spitze der deutschen Album Charts eroberte, werden Helge & seine Freunde auch wieder alte Klamotten, aber mit neuer Melodie und anderem Text, spielen: Ob Katzeklo oder Wurstfachverkäuferin, Telefon- oder Meisenmann, Texas oder Fitze, Fatze entscheidet der Boss erst auf der Bühne. Brillanter Jazzer, genialer Improvisateur, Antikomiker und leidenschaftlicher Gegen-den Strich-Bürster: Schneiders weihnachtliche Anekdoten werden wohl eher unkonventionell ausfallen. Helge-Fans wird’s freuen. €54 | 48 | 43 | 38 | 32 | 27

12.12.2013, Donnerstag
- Tollwood Heute pausiert das Grand Chapiteau. Dafür entführt Dieter Schonlau die Besucher ab 19.30 Uhr in einer spannenden Live-Reportage zu den „Regenwäldern – Leben im Dschungel“ (Eintritt frei, Reservierung erbeten unter www.tollwood.de/weltsalon/reservierung). Musikalisch sorgen Krachmaninoff und The Bottles mit ihrer Hommage an die Beatles ab 18 Uhr für einen schönen abendlichen Ausklang in der Tief-im-Wald-Bar. Die kleinen Tollwood-Freunde können sich im Kinderzelt austoben und beispielsweise eine Becherziege am Basteltisch gestalten oder sich in der Werkstatt mit dem „lieben Vieh“ beschäftigen (Eintritt frei).
.

13.12.2013, Freitag
- ab 15.00 Uhr Am Freitag, dem 13. Dezember ab 15 Uhr, findet auf dem Hans-Mielich-Platz in Untergiesing ein Friedensfest statt (mehr)
- Tollwood Dominique Horwitz & friends in concert geben heute im Grand Chapiteau in der Premiere „Me and the Devil“ ihr teuflisches Können zum Besten (19.45 Uhr, Menübeginn 18 Uhr). Die Frisurenkünstler Osadía sorgen um 19 Uhr für spanisches Flair auf der Performancebühne. Im Weltsalon kämpfen drei beeindruckende „Wachmacher“ für die Heimat der Yanomami-Indianer im Amazonas, gegen Atomkraft und gegen quälerische Tiertransporte. Getreu dem Motto „Wer nicht kämpft, hat schon verloren“ (Bertolt Brecht) fordern sie Veränderung (19.30 Uhr, Eintritt frei, Reservierung erbeten unter www.tollwood.de/weltsalon/reservierung). Musikalische Abwechslung bieten Danny Street (16 Uhr) und 15 Dozenten von Rock im Schloss (19.30 Uhr) in der Tief-im-Wald Bar, natürlich wie stets bei freiem Eintritt.

- 19.30 Uhr Wiener Operetten Gala in der Philharmonie, Gasteig. In Zusammenarbeit mit dem Staatstheater am Gärtnerplatz und jungen, hoch begabten Solistinnen und Solisten der Wiener Volksoper entführen wir Sie in die Welt der "Wiener Operette". Eine Welt voller Witz, Charme und Harmonie. Schwelgen Sie mit uns in traumhaften Melodien und märchenhaften Walzerträumen. Das "Wiener Blut" wird zum Greifen nah. Es erklingen bekannte und beliebte Lieder und Duette aus der Goldenen Operettenära von Johann Strauß über Franz Lehar bis zu Franz von Suppe, gespickt mit selten gespielten "Schmankerl", die diesen Abend zu einem rundum gelungenen Abschluss führen. Der Höhepunkt der Operettengala wird der Frühlingsstimmenwalzer von Johann Strauß sein. Sopranistin Beate Ritter präsentiert dieses mit atemberaubenden Koloraturen gespickte Meisterwerk auf höchstem Niveau und mit einer Leichtigkeit, die ins Staunen und Schwelgen versetzen wird, das dreifach gestrichene As zum Abschluss sei nur nebenbei erwähnt. Karten 19,90-56,20 € über München Ticket

14.12.2013, Samstag
- ab 11.00 Uhr Tram Pasing: Bürgerfest zur Eröffnung der Tram am 14.12.2013 - Neubaustrecke zum Pasinger Bahnhof (mehr)
- Tollwood Heute spielt im Grand Chapiteau wieder der Teufel die Musik. „Me and the Devil“, präsentiert von Dominique Horwitz & friends in concert, geht in die zweite Runde. Mit dem Benefizkonzert „Naked Superhero“ setzen sich die gleichnamige Band und das Tollwood im Weltsalon für den Tierschutzverein Uria e.V. des Rinderflüsterers Ernst Hermann Maier ein, dem der Erlös der Veranstaltung zugutekommt. Mit eingängigem Folk-Pop und selbstgeschriebenem, wunderbar vielstimmigem Gesang bieten die vier Frauen des Quartetts einen Abend für Musikgenießer (Eintritt frei, um Spenden wird gebeten). Jump the Shark (16 Uhr, Eintritt frei) und Timerunner (19.30 Uhr, Eintritt frei) geben in der Tief-im-Wald-Bar den Ton an, Sinn und Zweck ist dabei allerdings einzig und allein der Spaß an der Freud.

20.00 Uhr Am 14.12.2013 feiert as Airbräu im Flughafen zusammen mit Radio Trausnitz seine zweite X-Mas Party. Auch hier gibt es ein köstliches All you can eat Buffet. Ob leckeren Räucherfisch, Hirschgulasch, winterliches Gemüse oder köstliches Mousse au chocolat – es bleiben keine Wünsche offen. €27 p.P.
Der Nussknacker - Ein Weihnachtsmärchen - St. Petersburg Festival Ballett im Prinzregententheater - 14 Vorstellungen auf Grund der großen Nachfrage. War alles nur ein Traum? Irgendwo zwischen Schein und Wirklichkeit, zwischen Tag und Nacht hat Peter Iljitsch Tschaikowsky sein Meisterwerk angesiedelt. Wie kein zweites Werk verkörpert der „Nussknacker“ getanzte Fantasie und musikalische Wunderwelt in einem. Hier kann man träumen, lauschen, schauen – und ab Dezember auch staunen. Denn so, wie sich Tschaikowskys Klassiker dieses Jahr zur Weihnachtszeit im Prinzregententheater präsentiert, hat man ihn noch nie gesehen. Auch die kleinen Zuschauer sind willkommen – schließlich ist und bleibt „Der Nussknacker“ ein echter Weihnachtsmärchen-Klassiker.
20.00 Uhr The Original USA Gospel Singers im Circus Krone. Sie zählen zu den besten Gospelchören der Welt. Sie verstehen es, das ursprüngliche Gefühl der schwarzen Gospelkultur dem Publikum authentisch nahe zu bringen: Von der Entstehung bis zur heutigen Zeit, vom Einfluss der Karibik bis zur Weihnachtsgeschichte. Lassen Sie sich begeistern von Songs wie "Joshua fit the Battle", "Go down Moses", "Go tell it to the Mountain" und vielen mehr. Das Ensemble verfügt über hervorragende Solosänger und Musiker, die in einem rd. zweistündigen Konzert all das bieten, was Gospel so schön und zum Erlebnis macht: Emotionen, Religiosität und pure Lebensfreude. Oh Happy Day!

14.+15.12.2013
- Schwedischer Weihnachtsbasar 2013 Zum 23. Mal schwedischer Weihnachtsbasar in München am Samstag, den 14.12.2013, 10.00-18.00 Uhr und am Sonntag, den 15. Dezember 2013 von 13.00-17.00 Uhr. Schwedisches Kunsthandwerk, schwedische Delikatessen, Café med schwedischen Leckereien. Ort: evang. Gustav-Adolf-Kirche in Ramersdorf/München (www.gustav-adolf.de), Hohenaschuerstr. 3, München-Ramersdorf. .

15.12.2013, Sonntag
- Tollwood Dominique Horwitz sorgt heute schon um 17.30 Uhr für teuflisch gute Laune im Grand Chapiteau (Menübeginn 20 Uhr). Ebenfalls früher sind Osadía dran, die bereits um 17 Uhr die Köpfe der Besucher mit ihrer außergewöhnlichen Frisurenkunst bezaubern. „Der lebendige Weihnachtsbaum“ von und mit UliK liefert sich heute wieder dreimal (14, 16 und 20 Uhr), dafür allerdings auch zum letzten Mal, den Kampf mit dem Hund als Urfeind des Christbaums auf dem Festivalgelände. Kindern ab 5 Jahren wird heute im Weltsalon um 15 Uhr bei freiem Eintritt ein ganz besonderes Angebot unterbreitet: Die nörgelnde „Kuh Rosmarie“ wird vom Bauern nach Afrika geschickt und muss von dort wohl wieder nach Hause zurückgeholt werden, weil sie die ganze Tierwelt aufmischt. Ob das gut geht? (Reservierung erbeten unter www.tollwood.de/weltsalon/reservierung)


16.12.2013, Montag
- Tollwood Dominique Horwitz & friends in concert verabschieden sich heute im Grand Chapiteau mit ihrer letzten Vorstellung vom Tollwood Festival. Um 19.45 Uhr geben sie ihren teuflischen Liederabend „Me and the Devil“ zum letzten Mal zum Besten. Die zwei Filme „Die Sennerin“ sowie „Die Sennerin und ihr Sohn“ werden heute ab 20 Uhr im Weltsalon gezeigt (Eintritt frei). Für die etwas älteren Tollwood-Liebhaber ist heute Besonderes mit dem Seniorennachmittag ab 14 Uhr in der Tief-im-Wald-Bar geboten. Dort treten ab 19.30 Uhr The Gypsys auf. Im nebenanliegenden Kinderzelt können sich die jungen Tollwood-Besucher kreativ und spielerisch austoben, bis sie um 18.30 Uhr mit der Gute-Nacht-Geschichte zur Ruhe kommen (14 – 18.30 Uhr).


"Buddy" Weltpremiere des Michael Bully Herbig Films am 17.12.2013 im mathäser, im Kino ab 25.12.2013 (©Foto:  Martin Schmitz)

17.12.2013, Dienstag
- 15.00-16.00 Uhr das Klinikum Schwabing lädt zu einem Adventssingen mit dem Münchner Volksliederchor ein. Unter der Leitung von Marianne Wennas präsentieren die Sängerinnen und Sänger überlieferte Volkslieder und -weisen, die auf die besinnliche Weihnachtszeit einstimmen. Das Konzert findet im Gang vor dem Café und Bistro „Atrium“ des Klinikums, Kölner Platz 1, statt. Der Eintritt ist frei. Der Münchner Volksliederchor umfasst etwa 30 aktive Mitglieder. Gesungen werden neben Volksliedern auch Titel moderner Komponisten – quer durch alle Jahreszeiten. Die Anfänge des Chors reichen zurück bis ins Ende des 19. Jahrhunderts. Durch den Zusammenschluss mehrerer Gruppen hat er im Laufe derJahrzehnte immer wieder Wandlungen erfahren.
- Tollwood Heute pausiert das Grand Chapiteau, bevor es morgen mit der Deutschlandpremiere „Operetta“ weitergeht. Osadía zeigen um 19 Uhr wieder außergewöhnliche Frisurenkunst auf der Performancebühne (Eintritt frei). Im Weltsalon ist mit dem Podiumsgespräch „Artgerecht“ ein weiteres Highlight geboten: „Schluss mit dem Wegschauen, es ist Zeit zu Handeln“ – das fordern die drei Teilnehmer (Reservierung erbeten unter www.tollwood.de/weltsalon/reservierung). In der Tief-im-Wald-Bar sorgen Die frischen Fische ab 16.30 Uhr bei freiem Eintritt für musikalischen Ausgleich, während die Global-Playerin Linda Jo Rizzo drei Stunden später internationales Flair mit auf das Tollwood bringt und mit Vocal-Entertainment glänzt (19.30 Uhr, Eintritt frei).

Film"Buddy" Weltpremiere des Michael Bully Herbig Films am 17.12.2013 im mathäser, im Kino ab 25.12.2013 (mehr)
Fotogalerie "Buddy" Premiere am 17.12.2013 im mathäser, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, (©Fotos: Martin Schmitz)
Fotogalerie "Buddy" Presse-Preview am 18.11.2013 im Cinemaxx, Teil 1, 2, 3, (©Fotos: Martin Schmitz)
- 19.30 Uhr Wiener Operetten Gala in der Philharmonie, Gasteig. In Zusammenarbeit mit dem Staatstheater am Gärtnerplatz und jungen, hoch begabten Solistinnen und Solisten der Wiener Volksoper entführen wir Sie in die Welt der "Wiener Operette". Eine Welt voller Witz, Charme und Harmonie. Schwelgen Sie mit uns in traumhaften Melodien und märchenhaften Walzerträumen. Das "Wiener Blut" wird zum Greifen nah. Es erklingen bekannte und beliebte Lieder und Duette aus der Goldenen Operettenära von Johann Strauß über Franz Lehar bis zu Franz von Suppe, gespickt mit selten gespielten "Schmankerl", die diesen Abend zu einem rundum gelungenen Abschluss führen. Der Höhepunkt der Operettengala wird der Frühlingsstimmenwalzer von Johann Strauß sein. Sopranistin Beate Ritter präsentiert dieses mit atemberaubenden Koloraturen gespickte Meisterwerk auf höchstem Niveau und mit einer Leichtigkeit, die ins Staunen und Schwelgen versetzen wird, das dreifach gestrichene As zum Abschluss sei nur nebenbei erwähnt. Karten 19,90-56,20 € über München Ticket

18.12.2013, Mittwoch
19.30 Uhr Ludwig Thoma: Heilige Nacht mit Gerd Anthoff im Prinzregententheater. Die „Heilige Nacht“ gilt als eines der großen Werke Ludwig Thomas. Hier macht einer Ernst mit der Botschaft des Lukas-Evangeliums und fragt sich, „ob dös nix bedeut’, dass ’s Christkind bloß Arme g’sehg’n hamm“. Stilecht vorgetragen wird die Legende von dem beliebten Münchner Schauspieler Gerd Anthoff. Es musizieren die Eschenloher Sänger und die Rosenheimer Tanzlmusi. Preise € 34 bis € 46 zzgl. Gebühren.
19.30 Uhr Russische Weihnacht - Moskauer Katheralenchor im Herkulessaal der Residenz. Der berühmte Moskauer Kathedralchor – bestehend aus handverlesenen Mitgliedern der Moskauer Chorkunstakademie – gewährt einen Einblick in die faszinierende Tradition russisch-orthodoxer Gesänge. Neben geistlichen Werken stehen volkstümliche Weihnachtslieder und traditionelle Weisen aus

19.12.2013, Donnerstag
- um 20.00 Uhr steht im Cuvilliéstheater Thomas Jonikgs Tragikkomödie "Hotel Capri" wieder auf dem Spielplan des Residenztheaters. Das Auftragswerk "Hotel Capri" ist eine Komödie mit melancholischen Zwischentönen, ein Traumspiel und Schwanengesang eines alten Mannes und seiner Liebe, die im wahrsten Sinne Zeit und Raum überwindet. Hotel Capri, Zimmer Nummer elf: Auf den ersten Blick hat sich nichts verändert, obwohl Werner von Späth den Raum seit den 1960ern nicht mehr betreten hat. Aber plötzlich steht eine ohne Punkt und Komma redende Frau vor ihm, die behauptet, Zimmer Nummer elf ebenfalls gebucht zu haben. Egal, was Werner versucht, er wird sie nicht los Karten 12,– bis 40,– , Schüler- und Studenten 8,–

Botanischer Garten München-Nymphenburg. Tropische Schmetterlinge - Sonderausstellung: Lebende exotische Schmetterlinge im Wasserpflanzenhaus (Foto: Ingrid Grossmann)

20.12.2013-30.04.2014
- Tropische Schmetterlinge - Sonderausstellung: „Tropische Schmetterlinge“ im Wasserpflanzenhaus (Haus 4 der Schaugewächshäuser) des Botanischen Garten München-Nymphenburg vom 20.12.2013-30.04.2014 (mehr)

20.12.2013, Freitag und 22.12.2013, Sonntag
- um 19.00 Uhr steht "Zement" von Heiner Müller auf dem Spielplan des Residenztheaters. einer Müller, dem die "Arbeit am antiken Mythos immer Arbeit an der Geschichte war", hat 1972 nach Gladkows Revolutionsroman aus dem Jahr 1925 eine große menschliche Tragödie geschrieben. Die archaische Sprache der Figuren, die Intensität der Bilder und Visionen provoziert gleichermaßen Fremdheit und Nähe. Dimiter Gotscheff inszeniert Müllers selten aufgeführtes Drama über den kurzen Augenblick der Menschheit, wo ein uralter Traum gelebt und zunichte gemacht worden ist, als ein groteskes, poetisches Ritual aus der Sicht des Kindes der Tschumalows, denn: "Was man braucht ist Zukunft und nicht die Ewigkeit des Augenblicks. Man muss die Toten ausgraben, wieder und wieder, denn nur aus ihnen kann man Zukunft beziehen". (Heiner Müller) Karten 14,- bis 44,-, Schüler- und Studenten 8,–

12.000 Circus Krone Freikarten, 12.000 x Freude überreicht am 20.12.2013 von den Clowns Mr. Fips und Charlie (©Foto: Martin Schmitz)

20.12.2013, Freitag
- 12.000 Circus Krone Freikarten, 12.000 x Freude überreicht am 20.12.2013 von den Clowns Mr. Fips und Charlie (mehr)
19.30 Uhr Festliches Weihnachtskonzert @ Heilig Geist, Prälat-Miller-Weg 1, Viktualienmarkt. Deutsche und europäische Weihnachtslieder, Orchestermusik von deutschen und italienischen Meistern. Münchner Brahms-Chor. Leitung: Wolfgang Schmitt. Eintritt: 12 bis 18 Euro/ermäßigt 9 bis 15 Euro. Kartenvorverkauf: www.brahms-chor.de
20.00 Uhr Ensemble Amarcord. Coming Home for Christmas in der Allerheiligen Hofkirche. Für ihr Programm „Coming Home for Christmas“ wurden die fünf Ex-Thomaner in Finnland, Schweden und Nigeria, in England, Frankreich und den USA, in Österreich, Polen, Spanien und in der Karibik fündig. Spielerisch bewegen sie sich zwischen nachdenklichen nordischen Melodien und ausgelassenen afrikanischen Rhythmen. Sie singen Klassiker wie „Stille Nacht“ oder „White Christmas“, aber auch Unbekanntes, Ungewöhnliches – und davon, wie schön es ist, an Weihnachten nach Hause zu kommen, egal, wo dieses Zuhause ist und wie Weihnachten dort klingt. €46 | 42 | 38

21.12.2013, Samstag
15.00 Uhr Südtiroler Weihnacht - Trentiner Bergsteigerchor in der Philharmonie im Gasteig, München. Die Südtiroler Weihnacht entführt das Publikum in einen Landstrich, wo inmitten weißer Berglandschaften noch ganz ursprünglich Weihnachten gefeiert wird, mit Lichterglanz und tief in der Region verwurzelten Traditionen. Festliche volkstümliche Musik, winterliche Geschichten und besinnliche Gedichte aus der Südtiroler Bergwelt holen die ganz besondere Stimmung der Südtiroler Weihnacht in die Philharmonie. So sind neben dem berühmten Klassiker „La Montanara“ viele andere bekannte weihnachtliche Berg- und Volkslieder zu hören. Für den authentischen Tiroler Klang sorgen das Quintett „Die Sarner“ aus dem Sarntal und der älteste Bergsteigerchor Italiens, der Trentiner Männerchor des Alpenvereins Sosat. Durch die Veranstaltung führt die beliebte BR-Moderatorin Sabine Sauer. €49 | 46 | 42 | 36 | 32 | 28
19.30 Uhr Weihnachten am Münchner Hof - Hofkapelle München im Kaisersaal der Residenz mit Rüdiger Lotter, Leitung. Auch 2013 öffnet der Kaisersaal der Residenz – normalerweise den exklusiven Empfängen der Bayerischen Staatsregierung vorbehalten – seine Türen nur an wenigen ausgesuchten Terminen im Dezember, um Musikern und Publikum einen prachtvollen Konzertrahmen zu bieten. Der Residenz als historischem Ort besonders verbunden fühlt sich das Ensemble der Hofkapelle München. Ihre Mitglieder, allesamt begeisterte Spezialisten für Alte Musik, setzen die Tradition der berühmten Münchner Hofkapelle fort und präsentieren bei ihrem Weihnachtskonzert u.a. Werke damaliger Münchner Hofkomponisten. €78 | 68 | 58 | 38
- um 20.00 Uhr steht "Der Weibsteufel" von Karl Schönherr auf dem Spielplan des Residenztheaters. Ein Schmuggler, seine Frau und ein Gebirgsjäger. Fast hat das Schmugglerpaar sein Ziel erreicht und es fehlen nur noch wenige Frachten, um sich ein kleines Haus an der Grenze zwischen Bayern und Tirol leisten zu können. Da taucht ein junger Gebirgsjäger auf, der sich an die Frau heranmachen soll, um dem Mann das Handwerk zu legen. Der Schmuggler hält seine Frau an, auf die Avancen des Polizisten einzugehen, aber aus der taktischen Annäherung zwischen Frau und Jäger erwächst eine alpenländische amour fou und aus der erotischen Tauschfreudigkeit des Ehemanns brennende Eifersucht. Die Erotik der Frau soll den materiellen Interessen der konkurrierenden Männer dienen. Doch sie sprengt die Ökonomie, die sich um ihren Körper herum aufbaut, indem sie echte Gefühle in Umlauf bringt.Karten 16,- bis 48,-, Schüler- und Studenten 8,–

7. Münchner Schneefest und Brauneck Ski Opening am 22. Dezember 2013 (©Foto:Martin Schmitz)

22.12.2013, Sonntag
- 10.00 Uhr 7. Münchner Schneefest am Jaudenhang/Lenggries. 9 Münchner Profi Ski- und Snowboardschulen stellen ihre besten Lehrer, damit Du den besten Ski-/Snowboard-/Langlaufunterricht mit dem modernsten Unterrichtsmaterial erhältst. Die Brauneck Bergbahnen spendieren die Liftpässe für alle Kinder und Jugendliche. Erwachsene zahlen nur 20,- € für den Tagesliftpass. (mehr)
- Am vierten Adventssonntag, feiert Dompfarrer Domkapitular Wolfgang Huber um 10 Uhr im Liebfrauendom den Hauptgottesdienst, der mit der Choralmesse Adventus et Quadragesimae gestaltet wird. In der Jesuitenkirche St. Michael erklingt beim Hochamt um 9 Uhr ein Choralamt. Es predigt Pater Andreas Batlogg SJ. Das Pfarr- und Konventamt in St. Bonifaz beginnt um 9 Uhr, um 10.30 Uhr wird eine Kindermesse gefeiert. In der Bürgersaalkirche beginnt um 9.30 Uhr und um 11.30 Uhr ein Gottesdienst. In der Heilig-Geist-Kirche wird um 9 Uhr der Pfarrgottesdienst gefeiert. Beim lateinischen Hochamt in der Theatinerkirche St. Kajetan um 10.30 Uhr kommt die Mass for Four Voices von William Byrd zur Aufführung. Es predigt Pater Wolfgang Hariolf Spindler OP. Beim Pfarrgottesdienst in St. Peter um 9 Uhr erklingt gregorianischer Choral. In St. Paul an der Theresienwiese beginnt um 11 Uhr und um 20.15 Uhr ein Gottesdienst. Bei der Messe um 11 Uhr erklingen Flötensonaten. Beim Gottesdienst um 20.15 Uhr, der mit zeitgenössischer Musik zum vierten Advent für Cello und Orgel gestaltet wird, hält Pfarrer Rainer Hepler eine Bildpredigt zum Werk „Engel“ von Ottmar Hörl. Beim Gottesdienst um 10 Uhr in St. Ludwig erklingen gregorianische Gesänge. Der Pfarrgottesdienst in St. Anna beginnt um 10 Uhr. Den Gottesdienst in der Reihe Denken & Beten in St. Sylvester um 11 Uhr feiert Pater Eckhard Frick SJ. Es erklingt adventliche Musik für Viola und Orgel
11.00 Uhr Regensburger Domspatzen - Weihnachtliche Matinée im Herkulessaal der Residenz. Mit zahlreichen Konzerten konnten sich die Regensburger Domspatzen in die Herzen ihrer Zuhörer singen. Seit über tausend Jahren vereinigt der Chor die besten aller Knabenstimmen. Am Vormittag des vierten Advent verzaubern sie in ihrer Matinée das Publikum mit einer Auswahl geistlicher A-cappella-Werke sowie der schönsten Weihnachtslieder. €48 | 44 | 40 | 36 | 29
ab 12.00 Uhr Sonntägliches Backen für Kinder mit Brunchbuffet im Paulaner-Bräuhaus am Kapuzinerplatz. Da duftets von 12 bis 16 Uhr in der Weihnachtsbäckerei in unserer Almhütte. Die Kleinen dürfen backen und die Großen schlemmen am Brunchbuffet. Nur mit Reservierung möglich. 20 Euro pro Person / 5 Euro pro Kind (bis 10 Jahre)
ab 12.30 Uhr Champagner-Adventsbrunch im ZEN - the best of pan-asian cuisine im Westin Grand Hotel, München. Was gibt es schöneres, als die zart verträumte Atmosphäre vor den besinnlichen Tagen im Kreise seiner Liebsten zu verbringen. Stimmungsvolle Klänge und verführerische Düfte laden in unserem Restaurant ZEN zum geselligen und ausgiebigen Schlemmen ein. Ausgewählte Speisen vom Buffet sowie Sekt oder Champagner bilden den perfekten Rahmen für diese besondere Zeit. € 49,00 inkl. Champagnerempfang mit leckeren kleinen Köstlichkeiten von 12:15 - 12:30 Uhr und Heißgetränke € 69,00 inkl. Champagner unlimited Res. Telefon: +49 89 9264 8686
E-mail: highlights.munich@starwoodhotels.com
14.30 Uhr Weihnachtskonzert @  Heilig Geist, Prälat-Miller-Weg 1, Viktualienmarkt Männerchor Münchener Liedertafel, Spielmusik Lederwascher, Frauenchor der Volkshochschule Bad Aibling A-cappella-Gruppe Terzinfarkt, Eintritt: 16 Euro Karten: an der Abendkasse
16.00 Uhr Weihnachtskonzert@ St. Anna, Klosterkirche, St.-Anna-Straße 19 J.S. Bach: Weihnachtsoratorium (Kantaten I-VI) Sopran: Mechthild Kiendl, Alt: Renate Kaschmieder, Tenor: Falk Hofmann, Bass: Christian Eberl, Seraphin-Ensemble München, Leitung: Robert Scheingraber. Eintritt: 32 bis 45 Euro Kartenvorverkauf: München Ticket
16.00-17.00 Uhr Krampus-Sternlauf auf dem Münchner Christkindlmarkt am 22.12.2013 Am letzten Adventssonntag laufen am Münchner Christkindlmarkt noch einmal die Krampusse. Die erste Münchner Krampusgruppe „Sparifankerl Pass“ läuft vom Kripperlmarkt am Richard-Strauss-Brunnen in der Neuhauser Straße über die Kaufinger Straße, den Marienplatz und den Rindermarkt zum Sternenplatzl am Rindermarkt. Von dort ziehen der Nikolaus und seine schaurigen Gesellen wieder zum Marienplatz und in die Weinstraße. Wer auf sie trifft, muss sich nicht fürchten: Für ein Foto stellen sich die imposanten Maskenträger gerne in Positur. Diese Brauchtumsveranstaltung findet mit Unterstützung der Marktkaufleute des Münchner Christkindlmarktes statt. (mehr)
16.00 Uhr Festliches Weihnachtskonzert @ St. Michael, Neuhauser Straße 6, Fußgängerzone. J.G. Rheinberger: „Der Stern von Bethlehem“, F. Mendelssohn Bartholdy: „Christus“, M. Bruch: „Gruß an die Heilige Nacht“. Soli, Chor und Orchester St. Michael Leitung: Frank Höndgen Eintritt: 20 Euro/ermäßigt 15 Euro Kartenvorverkauf: München Ticket und an der Pforte
16.00 Uhr Festliches Weihnachtskonzert@  St. Joseph, Josephsplatz. Advents- und Weihnachtslieder, Ausschnitt aus G.F. Händel: „Der Messias“, Junge Chöre München Eintritt: 13 bis 26 Euro Kartenvorverkauf: München Ticket
16.00 Uhr Adventliche Stunde @ St. Stephan, Zillertalstraße 47. Kinder- und Kirchenchor, Junger Chor und Choralschola St. Stephan Stephaner Dreigesang, Stephaner Bläser und Untersendlinger Stubnmusi. Leitung: Thomas Rothfuß Texte: Pfarrer Gottfried Schober Eintritt frei, Spenden erbeten
19.30 Uhr Offene Tore: „In den Ecken hausen die Engel“ @ Herz Jesu, Lachnerstraße 8 Harfe: Nora Sander Texte: Inge Broy Eintritt frei, Spenden erbeten

20.12.-23.12.2013, 25.12.-27.12.2013
15.30 und 19.30 Uhr Der Nussknacker - Ein Weihnachtsmärchen. St. Petersburg Festival Ballett im Prinzregententheater. So, wie sich Tschaikowskys Klassiker dieses Jahr zur Weihnachtszeit im Prinzregententheater präsentiert, hat man ihn noch nie gesehen. Vor zauberhafter Kulisse entsteht hier aus vertrauten und neuen Elementen ein poetisches Märchen, für das Tschaikowskys entzückende Musik die Grundlage bildet: In einer Mischung aus Ballett, Farben, Licht und sogar Artistik wird der Zuschauer in zauberhafte Szenen, in fremde Welten und winterverschneite Landschaften entführt. Mäusekönig und Zuckerfee, Kaffee, Tee und Schokolade – sie alle sind dabei, sind Teil der vertrauten Handlung, die ebenso wie Tschaikowskys pittoreske musikalische Einfälle unverzichtbarer Bestandteil ist. Preise € 34 bis € 64 zzgl. Gebühren

24.12.2013, Dienstag
- Am 24. Dezember läuten die Glocken des Liebfrauendoms von 15 Uhr bis 15.20 Uhr das Weihnachtsfest ein. Das volle Geläut aller zehn Domglocken erklingt auch vor Beginn der Christmette von 21.45 bis 22 Uhr, nach dem Ende der Christmette für 15 Minuten sowie am 25. Dezember von 9.45 bis 10 Uhr vor Beginn des Festgottesdienstes (mehr)

Essen gehen an Weihnachten - einige Tipps

Die schönsten Weihnachtskonzerte - das Special (weiter)
Weihnachten 2013: Festliche Konzerte, Weihnachtsgottesdienste, Christmette in der Münchner Innenstadt (mehr)
M-Bäder: Schwimmen und Saunieren an den Feiertagen (mehr)
Essen gehen an Weihnachten (mehr)
Startseite Weihnachtsspecial: Weihnachtsmärkte und Geschenkideen (mehr)



25.12.2013, Mittwoch
- Circus Krone - die 1. Winterspielzeit 2014 beginnt mit einer Premiere am 25.12.2013 „Sternstunden der Circuskunst“ zeigen hochfliegende Kubaner, lustige Wasserorgien und Löwen in Kuschellaune (mehr)

Gottesdienste am Ersten Weihnachtsfeiertag, Hochfest der Geburt des Herrn, Mittwoch, 25. Dezember. (mehr)


25.-28.12.2013
- Budapester Operetten Gala 2013 – Eine musikalische Weltreise 25.-28.12.2013 in der Philharmonie im Gasteig Sie kommen heuer zum 30. Mal nach München: Das gesamte Ensemble des Budapester Operettentheaters reist aus der Hauptstadt der Operette wieder an die Isar und wird mit einem großen Jubiläumsprogramm sein Münchner Stammpublikum mit temperamentvollen Darbietungen, opulenten Kostümen und bezaubernden Choreografien begeistern. In der Operette geht es um genau das, was dargestellt wird, um die großen Gefühle und die kleinen Widerstände dagegen. Und so dürfen sich alle treuen Fans der Budapester Operettengala auf den Dezember freuen, wenn es im Rahmen des großen Jubiläumsprogramms in der Philharmonie wieder heißt: „Da geh ich zu Maxim“.(mehr)

26.12.2013, Donnerstag
- 13:00 Uhr Stephaniritt Oberhaching mit Pferden und Kutschen rund um die Pfarrkirche Sankt Sfephan und Segnung mit Segnung von Pferden und Reitern vor der Kirche. Beim Umzug wird die Pfarrkirche St. Stephan drei mal umrundet. Den Brauch des Stephaniritts kann man in Oberhaching bis ins 19. Jahrhundert zurück verfolgen. Mit Ausbruch des 2. Weltkriegs fanden die Umritte allerdings ein vorübergehendes Ende. Seit Mitte der 1970er Jahre finden allerdings wieder jährlich Umritte mit großer Teilnehmer- und Zuschauerzahl statt. Start um 13:30 Uhr am Maibaum in Deisenhofen
Fotos Stephanieritt 2011, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, (©Fotos: Ingrid Grossmann)
Fotos Stephanieritt 2009, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, (©Fotos: Ingrid Grossmann)

27.12.2013, Freitag
- 19.30 Uhr Gospel Christmas - The Jackson Singers im Herkulessaal der Residenz. „Amazin’ Grace“, „Silent Night“, „Oh Happy Day“: Voller Euphorie und vibrierender Spiritualität begeistern „The Jackson Singers“ seit Jahren ihr Publikum. „Wir machen Nächstenliebe durch Gospel“ – selten wurde ein Credo so enthusiastisch und glaubwürdig vermittelt wie durch dieses Ensemble. „The Jackson Singers“ versprühen pure Lebensfreude und reißen bei ihren Konzerten wirklich alle mit, die ihnen zuhören und zusehen. Ein perfekter Ausklang für die besinnlichen Tage.

27.+28.12.2013
- nach 9 Jahren ist es leider soweit: Das Coellner im Paragraph (CIP) - zuletzt "UnglauBar", schließt für immer seine Pforten und lädt ein letztes Mal zu 2 Tagen Party op kölsche Art. Holt Euch ein Stück Erinnerung, der riesige CIP Fundus von kölschem Nippes wird verschenkt. Wer zuerst kommt mahlt zuerst, so wie immer im Leben. Winzererstr. 49 a, 80797 München

28.12.2013, Samstag
- Der Fasching 2014 in Oberföhring hat begonnen! Inthronisation der Faschingsgesellschaft Feringa am 28.12.2013 (mehr)

29.12.2013, Sonntag
16.00 Uhr Weihnachtsliedersingen @ St. Michael, Neuhauser Straße 6, Fußgängerzone  Weihnachtliche Musik aus verschiedenen Jahrhunderten und Ländern, auch zum Mitsingen. Kammerchor St. Michael Orgel: Peter Kofler. Leitung: Frank Höndgen. Eintritt frei, Spenden erbeten
19.00 Uhr„O magnum Mysterium“ @ Heilig Geist, Prälat-Miller-Weg 1,Viktualienmarkt  A-cappella-Chormusik zur Advents- und Weihnachtszeit. Werke von A. Willaert, A. Hammerschmidt, H. Schütz, J. Eccard, H. Kaminski, F. Poulenc, M. Lauridsen J.S. Bach: „Ich lasse dich nicht, du segnest mich denn“ Klassik Chor München Rezitation: Manfred Ball Leitung: Christian Meister. Eintritt frei, Spenden erbeten

Sternsinger aus der Diözese Passau besuchten Ministerpräsident Horst Seehofer in der Bayerischen Staatskanzlei am 30.12.2013  (©Foto: Martin Schmitz)

30.12.2013, Montag
- Sternsinger aus der Diözese Passau besuchten Ministerpräsident Horst Seehofer in der Bayerischen Staatskanzlei am 30.12.2013 (mehr)
- 16:00 Uhr und 20:00 Uhr Fantasia – Der zauberhafte Disney-Klassiker - LIVE mit den Münchner Symphonikern in der Philharmonie / Gasteig. Gespielt wird live zur Projektion auf Großbildleinwand – ein Konzertfilm im besten Sinne des Wortes, mit bekannten Klassikern der Musikgeschichte und vielen vergnüglichen Bildern aus der Feder der Disney-Künstler. Der Erfolg der München-Premiere 2012 war groß. „Ein rauschhafter Abend – Familienunterhaltung im besten Sinne“, schrieb die Abendzeitung am nächsten Tag. Aufgrund der großen Nachfrage kehrt Disneys „Fantasia“ nun noch einmal nach München zurück. Die Münchner Symphoniker erwarten Mickey & Co. bereits mit gezückten Bögen – ein Familienspaß für Klein und Groß!
- In Kufstein gehen die Uhren anders, denn die Festungsstadt begrüßt beim Vorsilvester das neue Jahr bereits traditionellerweise einen Tag früher als der Rest der Welt. Das vorgezogene Jahresfinale findet heuer bereits zum 17. Mal statt und hat sich mittlerweile als unverzichtbares Kultevent im Tiroler Unterland etabliert. Rund 8.000 Besucher vorwiegend aus Bayern und Tirol werden sich wieder in der Kufsteiner Innenstadt versammeln, um bereits am 30. Dezember 2013 bei viel Musik und bester Stimmung auf das neue Jahr anzustoßen (mehr)
- ab 19.30 Uhr Gleich nebenan feiert man im Tiroler Thiersee ebenfalls Vorsilvester: Showprogramme, Schneedisco, Feuerwerk und Demo-Fahrten der Skischule in Mitterland (Parkplatz Schneeberglifte). Der Eintritt ist frei!

31.12.2013, Dienstag - Sylvester
ab 11.00 Uhr: 30. MRRC Silvesterlauf München 2013: Lauf durchs Olympiagelände mit Start an der Eventarena am 31.12.
2013. Der Hauptlauf startet um 12.30 Uhr. (mehr)
- Single-Silvester-Party 2013/2014 -ab 19:30 Uhr ist wieder Single Silvester im Treibhaus! Kommen Sie alleine und gehen Sie zu zweit ins Neue Jahr! Im stilvollen Ambiente des Treibhauses verbringen Sie mit vielen anderen netten Singles eine unvergessliche Partynacht in ungezwungener und exklusiver Atmosphäre. Denn an diesem Abend sind das Treibhaus und das Foyer des Bürgerhauses ausschließlich für Singles reserviert. Gegen 19:30 Uhr lernen Sie bei einem Glas Prosecco die anderen Teilnehmer kennen. Wer will, kann beim Powerdating teilnehmen und schon erste Kontakte knüpfen. Gegen 20:30 Uhr wird das italienische Buffet eröffnet und Sie genießen leckere warme und kalte Speisen. Es spielen die RaceCats Rock ´n´ Roll, Rockabilly und Swing. Sie werden Sie begrüßen und immer wieder kleine Showeinlagen machen. Um Mitternacht bietet sich Ihnen ein einmaliger Ausblick über die Isarschlucht auf die beleuchtete Grünwalder Burg – idyllischer geht es nicht! Aber der Höhepunkt der Veranstaltung ist ganz sicher, neben den Gästen, die Lasershow um 0:10 Uhr. Hier kann mann/frau sehen, was Showlaser der neuesten Generation in der Lage sind zu tun. Natürlich findet dieser Teil in absoluter Dunkelheit statt, was dem Näherkommen sicherlich wieder sehr zuträglich ist. Preis ab 19:30 Uhr für Party inkl. reichhaltigem Büffet, Mitternachtsprossecco, Mitternachtssuppe, DJ und Powerdating ist 99,00 € (Frühbucherpreis bis 15.11. 89€) . Preis ab 23 Uhr für Party inkl. Mitternachtsprossecco und Mitternachtssuppe ist 29 Euro. Treibhaus, Heilmannstr. 2, 82049 Pullach/München Hinweis zur Kleidung: Gepflegt bis leger. Für Herren bietet sich z.B. Sakko, Hemd und eine gute Jeans an, für Damen z.B. das 'kleine Schwarze'. Kleiden Sie sich so, als würden Sie zu einer netten Party bei Freunden gehen, zu der auch neue Gäste erwartet werde. Kontakt: Open4Life: 089 089 7240 2410 und weitere Infos unter www.open4love.de- Silvester: Klassik, Konzerte, Kultur zum Jahreswechsel (mehr)
- Neujahr 1.1. : Neujahrskonzerte zum Jahresbeginn (mehr)
- Silvester und Neujahr in den M-Bädern (mehr)
- kath. Gottesdienste und Kirchenkonzerte Silvester und Neujahr (mehr)
- VIER PFOTEN - Stiftung für Tierschutz, warnt: Silvesterlärm bedeutet Stress für Tiere (mehr)
- Größte Feuerzangenbowle der Welt im Isartor (mehr)
- Silvester in New York - die größte Party der Welt am Times Square (mehr)
- Katzenjammer vermeiden: Tipps zur Vorbeugung gegen den Kater....(mehr)
- Silvester Tipp: Raketen und Silvesterknaller sicher benutzen (mehr)
- Wir helfen weiter: Babysitter gibt es hier.... (mehr)
- BMW Silvester Gala in der BMW Welt 2013/2014 "Die Nacht der Farben" plus Radio Gong Silvesterparty (mehr)
- ab 12.30 Uhr Achensee/Tirol: : Auch heuer findet das alljährliche Silvesterschwimmen statt. Leicht bekleidet springen die Teilnehmer an der Seepromenade in Pertisau in den ca. 4 Grad kalten Achensee, um die 25 Meter bis zum Eisberg zurückzulegen, die Silvesterglocke zu läuten und möglichst schnell wieder retour an den Steg zu gelangen. Zwischen 2.500 und 3.000 Besucher säumen jedes Jahr das Ufer des Achensees und jubeln den tapferen Schwimmern zu. Für das leibliche Wohl der Schwimmer ist selbstverständlich auch gesorgt. Um die Körpertemperatur wieder auf das normale Niveau zu bringen, können sich die Teilnehmer zudem in der Sauna des Hotels Post nach ihrem Einsatz erholen. 31. Dezember 2012; ab 12:30 Uhr (Info: Tourismusverband Achensee)

Grosses Klangfeuerwerk Wildschönau 1. Januar 2012 „Tal des Feuers – Wildschönau in Flammen“ (Foto: Thomas Klingler, Wildschönau)


01.01.2014, Neujahrstag
- 12.00 Uhr Am 01.01.2014 startet ein weiteres Laufevent: der Münchner Neujahrslauf als Wohltätigkeitslauf unterstützt die Aktion Sport ohne Grenzen. Start ist am Odeonsplatz / Hofgarten um 12 Uhr. Start und Ziel befinden sich im Hofgarten, Eingang Odeonsplatz. 7 Kilometer Rundkurs durch den Englischen Garten. Die Strecke führt am Chnesischen Turm vorbei, umrundet den Kelinhesseloher See und endet am Odeonsplatz. Der Neujahrslauf ist ein Lauf ohne Wettkampfcharakter, also ohne offizielle Zeitnahme und Ergebnislisten. Die Teilnahmegebühr pro Teilnehmer beträgt 10 Euro. Davon werden 4 Euro für das Hilfsprojekt Sport ohne Grenzen - gemeinsam gegen Hunger und Not gespendet. (mehr)
- Silvester: Klassik, Konzerte, Kultur zum Jahreswechsel (mehr)
- Neujahr 1.1. : Neujahrskonzerte zum Jahresbeginn (mehr)
- Silvester und Neujahr in den M-Bädern (mehr)
- kath. Gottesdienste und Kirchenkonzerte Silvester und Neujahr (mehr)
- Katzenjammer vermeiden: Tipps zur Vorbeugung gegen den Kater....(mehr)
- Wir helfen weiter: Babysitter gibt es hier.... (mehr)
- ab 11.00 Uhr Traditioneller Weißwurst-Kater-Frühschoppen im Park Café Schmankerl aus der bayrischen Küche für einen schwungvollen Start ins Neue Jahr!
- 15.00 Uhr Audi FIS Ski World Cup 2014 - Parallelslalom im Olympiapark (mehr Infos)
Termine im Januar 2014


- Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
- München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
- Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
- Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
-
Startseite Volksfestkalender (weiter)
- Oktoberfest Special (weiter)

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum/Datenschutz |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Ein Klick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2022