Tollwood Winterfestival auf der Theresienwiese - Wintertollwood 2010 Special

Wintertollwood

Verleihugn des Gastropreises






Der Filzer erklärt sein Handwerk (Foto: Martin Schmitz)

Druckfreunde kommen auf ihre Kosten (Foto: Martin Schmitz)

Bilder: Martin Schmitz, Ingrid Grossmann (5)
Der Start des Tollwood Winterfestivals 2010 ist alljährlich ein sicheres Anzeichen dafür, dass die Vorweihnachtszeit beginnt.

Am 24. November 2010 startete das Festival, das bis zum 31. Dezember 2010 auf der Theresienwiese München gastiert. Vom 24. November bis 31. Dezember lautet das Festivalmotto "Spuren - vom Suchen und Finden".

Auf dem Gelände werden Spuren gelegt und die Besucher eingeladen, sie aufzuspüren. In Performances kann das Publikum auch eigene Spuren in Form von Bildern und Tönen hinterlassen.

Thematisch passend eröffnen The 7 Fingers aus Kanada am Abend des 24.11.2010 mit ihrem Programm "Traces" das Theaterprogramm dieses Winters. Sie sind eine der vier aktuell spannendsten Nouveau Cirque-Compagnien, die dem Tollwood in diesem Winter mit zwei München- sowie zwei Deutschlandpremieren ihren Stempel aufdrücken.

Wie schon im letzten Jahr kann der Theaterbesuch mit einem 3-Gänge-Menü in der Futterkrippe kombiniert werden. Christian Loisl hat ein weihnachtliches Menü gezaubert - selbstverständlich in Bio-Qualität.

Im Weltsalon dreht sich alles darum, wie wir ausgetretene Pfade verlassen können. "Spurwechsel - auf dem Weg in die Zukunft" lautet das Motto dieses engagierten Zeltes. Im vierten Jahr in Folge werden Gäste auf die Bühne gebeten, um drängende und spannende Fragen unserer Zeit zu diskutieren. Der Weltsalon thematisiert dabei nicht nur Probleme, sondern will Wege zu einer verantwortungsvollen Zukunft aufzeigen. So sind z.B. auch "Die Mutigmacher" zu Gast, Menschen also, die ihre Kraft und Energie ihren Überzeugungen und Idealen widmen.

Jeden Tag gibt es bei freiem Eintritt Performances auf dem Festivalgelände, Walking Acts, Live-Musik in der Tief-im-Wald-Bar sowie ein buntes Programm für Kinder.

Fotogalerie Wintertollwood 2010 und Gastropreis-Verleihung, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 (©Fotos: Ingrid Grossmann)

+++ Montag, 20. Dezember +++

Heute ist auf dem Podium im Weltsalon die Stadt München und ihre angestrebte Vorreiterrolle in Sachen Klimaschutz das Thema. Es wird unter dem Titel "Münchner Klimawandel - eine Stadt auf dem Weg in die Zukunft" über das ambitionierte Projekt diskutiert werden, München bis 2025 ausschließlich mit Ökostrom zu versorgen. Hierzu werden sich u.a. OB Christian Ude und Dr. Kurt Mühlhäuser, der Vorsitzende der Geschäftsführung der Stadtwerke München auf Tollwood einfinden (Eintritt frei, Reservierung erbeten). In der Tief-im-Wald-Bar spielen die Mofa Rocker ab 19 Uhr Deutschrock (Eintritt frei).

+++ Dienstag, 21. Dezember +++

Während sich heute um 20 Uhr der Cirkus Cirkör zum letzten Mal die Ehre gibt, können Besucher des Weltsalons den Film "Die 4. Revolution - Energie Autonomy" sehen, der von der Vision der Welt handelt, die zu 100 Prozent mit Strom aus regenerativen Energien versorgt wird (Eintritt frei). In der Tief-im-Wald-Bar unterhält zur Guten Stunde um 16.16 Uhr ein Überraschungsact, bevor um 19 Uhr das Swing & Dance Orchestra die Mikrophone übernimmt (Eintritt frei).

+++ Mittwoch, 22. Dezember +++

Heute steht Karsten Kaie ab 20 Uhr mit seiner Solo-Comedy "Lügen, aber ehrlich" auf der Bühne des Grand Chapiteau und versucht zu beweisen, dass es im wahren Leben unmöglich ist, den ganzen Tag lang die Wahrheit zu sagen. Hierbei entlarvt er auf gewohnt humorvolle Weise kleine Alltagsheucheleien und große ÜberLebenslügen. Im Weltsalon wird zur gleichen Zeit der Dokumentarfilm "Plastic Planet" gezeigt, der auf die Unmengen von Plastik auf der Welt aufmerksam machen will (Eintritt frei). Im Performance-Pavillon legen die Frisurenkünstler von Osadia heute um 17 Uhr zum letzten Mal Hand an die Köpfe von Freiwilligen an und in der Tief-im-Wald-Bar spielen die Stromboli Boys ab 19 Uhr auf (Eintritt frei).

+++ Donnerstag, 23. Dezember +++

Heute ist der letzte Tag, an dem Besucher auf Tollwood den "Markt der Ideen" besuchen können. Hier werden Augusta und Kalle Laar im Performance-Pavillon zwischen 17 und 19 Uhr zum letzten Mal die Wünsche, Ängste und Hoffnungen der Besucher aufnehmen, um sie in ihre Klanginstallation "Deine Spur in die Zukunft" zu integrieren.

Die Tief-im-Wald-Bar stellt sich auf Weihnachten ein, und deshalb wird Cornelia Corba um 16.16 Uhr Weihnachtslieder zum Besten geben. Danach sind ab 19 Uhr Martin Zobel & Friends zu Gast und spielen Reggae jenseits der Plattitüden der Insel-Seligkeit (Eintritt frei). Auch im Kinderzelt weihnachtet es heute und die Kinder können Geschenkpapier bedrucken oder schnell noch ein Geschenk für Oma basteln.

Jeden Tag gibt es bei freiem Eintritt Performances auf dem Festivalgelände, Walking Acts, Live-Musik in der "Tief-im-Wald-Bar" sowie ein buntes Programm für Kinder und Jugendliche. Am 24. Dezember bleibt das Festival geschlossen. Bis zum Finale des Tollwood Winterfestivals 2010 mit der großen Silvesterparty gastiert Karsten Kaie im Grand Chapiteau am 25. und 26. mit "Lügen, aber ehrlich" und vom 26. bis 31.12. mit CAVEMAN.

KINDER- UND JUGENDPROGRAMM
Kinderzelt: Umweltdetektive - den Jahreszeiten auf der Spur

Für Kinder von 4 - 12 Jahren
Öffnungszeiten: Mo - Fr 14 - 19 Uhr, Sa 13 - 19 Uhr, So 12 - 19 Uhr

Passend zum diesjährigen Festivalmotto begeben sich im Kinderzelt die kleinen Besucher als Umweltdetektive auf die Spur der Jahreszeiten. Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter, ob bunte, sprießende Knospen, Sonne und Meer, Erntezeit oder Eis und Schnee – immer gibt es Spannendes in der Natur zu entdecken. Passend zu den Jahreszeiten wird geforscht, gespielt und gebastelt, so dass sicher auch das eine oder andere Weihnachtsgeschenk entsteht.

Weltsalon für Kinder und Jugendliche

Im Weltsalon gibt es spannende Aktionen rund um den »Spurwechsel - auf dem Weg in die Zukunft«: Das Kinderkonzert von »Bluatschink« aus dem Lechtal widmet sich in mitreißenden Liedern den Wundern der Natur und dem Schutz der Umwelt (28.11.), Christoph von der »Sendung mit der Maus« zeigt faszinierende Experimente (5.12. 14.30 Uhr & 16 Uhr), das Theater EUKITEA spielt »Der Clownsbaum« (12.12.) und bei der Kinderlesung »Törtel, die Schildkröte aus dem McGrün« vermittelt eine kleine Schildkröte zwischen den Fronten (19.12.).

FUTTERKRIPPE

Die Futterkrippe ist das Kultur-Gastronomiezelt auf dem Tollwood Winterfestival 2010. In einem bayerisch-orientalischen Krippenambiente unter einem blauen Sternenhimmel erleben die Besucher ein weihnachtliches Kulturprogramm mit Hirten, Geschichtenerzählern und Musikanten.

In dieser Atmosphäre können sich die Besucher gastronomisch verwöhnen lassen. Christian Loisl, Mitbegründer der »Jungen Wilden«, schwingt das Küchenzepter für ein exklusives 3-Gänge-Menü in Bio-Spitzenqualität, das den kulinarischen Rahmen eines unvergesslichen Abends auf dem Tollwood Winterfestival schafft.

Die Futterkrippe ist über einen Durchgang mit dem Theaterzelt Grand Chapiteau verbunden, so dass die Gäste nach dem Menü direkt in die faszinierende Welt einer der vier internationalen Nouveau Cirque-Produktionen eintauchen können.13. - 16.12., 26. - 31.12.

10 JAHRE CAVEMAN
Die Theater-Offenbarung für alle, die eine Beziehung führen, führten oder führen wollen...

Eines Nachts geschieht das Unfassbare: Im »magischen Unterwäschekreis« begegnet Tom seinem Urahn aus der Steinzeit, der ihn an jahrtausendealter Weisheit teilhaben lässt: Männer sind Jäger und Frauen sind Sammlerinnen; eine Tatsache, die die menschliche Evolution bis heute anscheinend nicht ändern konnte.

Der Amerikaner Rob Becker schrieb mit CAVEMAN das erfolgreichste Solo-Stück in der Geschichte des Broadways. Sein brillanter Monolog über die komplizierte und vergnügliche Beziehung zwischen Mann und Frau gastierte in den Vereinigten Staaten vor Hunderttausenden von Besuchern. Danach trat der moderne Höhlenmann seinen weltweiten Siegeszug an, acht Millionen Menschen in 42 Ländern haben die Inszenierung gesehen. In Deutschland präsentiert Theater Mogul CAVEMAN in der Übersetzung von Kristian Bader.

CAVEMAN wird 10 Jahre

Seitdem Tom die Botschaft »Männer sind Jäger, Frauen sind Sammlerinnen« vor 10 Jahren auf einer Berliner Bühne von seinem Urahn aus der Steinzeit empfangen hat, ist er deutschlandweit unterwegs, um sein Wissen mit so vielen Menschen wie möglich zu teilen. Und er macht das richtig klasse! In Deutschland hält der Erfolg von CAVEMAN ungebrochen seit 10 Jahren an und lockte bisher 3 Millionen Zuschauer in die Theater. CAVEMAN ist ein einzigartiges Comedy-Theater-Phänomen, das mit zeitlosem Charme seinem Publikum vor Lachen die Tränen in die Augen treibt.

Fotogalerie Wintertollwood 2010 und Gastropreis-Verleihung, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 (©Fotos: Ingrid Grossmann)

- Programm über das Tollwood Winter Festival 2010 (weiter)

Anzeige




Festzelte Tollwood (Foto: Martin Schmitz)

- Silvester beim Winter-Tollwood Festival 2010. Tollwood Silvesterparty mit Live-Bands und DJs auf drei Areas (mehr)
- Markt der Ideen - der Weihnachtsmarkt auf dem Wintertollwood (mehr)


Winter Tollwood 2010
Theresienwiese
24. November bis 31. Dezember auf der Theresienwiese
Mo – Fr 14 – 24 Uhr, Sa / So 11 – 24 Uhr
Der Tollwood Weihnachtsmarkt mit Kunsthandwerk, Markt- und Gastronomieständen ist nur bis 23.12. geöffnet. Zwischen den Jahren sind nur das Alpen-Zelt und das Theaterzelt geöffnet. Alle anderen Zelte sind geschlossen. Den Abschluss des Festivals bilden die Silvesterveranstaltungen!
www.tollwood.de

MVV/MVG:
U-Bahn 4/5 Theresienwiese

SERVICE:
hier können Sie Tickets für viele Münchner Veranstaltungen und Konzerte direkt über CTS Eventim bestellen,





-
Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
- München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Badespecial: Hallenbäder, Freibäder, Saunen, Badeseen, (weiter)
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
- Oktoberfest Special mit aktuellen Fotos und Videos (weiter)
- Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


auf ganz-muenchen.de suchen mit google:


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de | AGB | Impressum |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2022



Linkempfehlungen
gut einkaufen in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Klick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Auch lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com - munichx.de