www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion

AddThis Social Bookmark Button



Oktoberfest 2016:
Schießbuden, Karussells und andere Belustigungen

Klicken Sie ruhig mal: Diese Wiesnbetriebe und Freunde der Wiesn sponsern unser Oktoberfest-Special.

Eckl's Nostalgie Geisterbahn - mit lebenden Geistern!

Flip Fly auf dem Oktoberfest

Skyfall - Free Fall Tower (Wiesn Neuheit 2013)

Playball auf dem Oktoberfest

Geisterschloss - mit lebenden Geistern auf dem Oktoberfest








Power Tower II auf dem Oktoberfest

Alpina Bahn - die familienfreundliche Achterbahn auf dem Oktoberfest

Toboggan - Rutschvergnügen seit über 80 Jahren auf dem Oktoberfest

Lach + Freu Haus auf dem Oktoberfest 2015

Fahrenschons Weißbierkarussell auf dem Oktoberfest

Sachs Hau den Lukas auf dem Oktoberfest

In 50 m Höhe über das Oktoberfest: Alex Airport - der Star Flyer 48 von Goetzke!

Oktoberfest: Höllenblitz - der größte transportable Indoor Coaster der Welt

Famileinfreundliche Bahn: die Wilde Maus auf dem Oktoberfest


Schiesstand München - der Promi Schiesstreff auf dem Oktoberfest


Rund 80 Fahr-, Schau- und Belustigungsgeschäfte laden alljährlich zur Wiesn-Gaudi ein.

Typisch für das Oktoberfest ist die spezielle Mischung aus Hightech und Nostalgie.

Es gibt 2016 wegen der verkleinerten Wiesn aufgrund des ZLF Zentral Landwirtschaft Fest im hinteren Bereich der Theresienwiese keine Neuheiten bei Fahrgeschäften zu vermelden.

Dafür gibt es einen Scooter wieder auf der Wiesn, der dort schon länger nicht mehr zu sehen war: der 2 Säulen Hydraulik Autoskooter Bayern Crash von Kurt Geier Jr. , der die letzten Jahre mit dem Nostagiescooter auf der Oidn Wiesn vertreten war.

Der Skyfall von Goetzke hat dieses Jahr eine drehbare Gondel, so dass man irgendwann einmal auch in alle Richungen schauen konnte bei einer Fahrt, was ganz neue Eindrücke verschafft. Erstmal konnte man das im Sommer Kiliani beim Volksfest 2016 in Würzburg erleben, nun auf dem Oktoberfest...

Wieder dabei , sowie die Achterbahnen "Alpina Bahn" und Olympialooping. Gemütlicher auf Schienen geht es zu bei der Wilden Maus (Schaustellerstr), die als Doppelmaus daherkommt.

Michael Goetzke präsentiert Skyfall - 80 Meter freier Fall! Der größte, reisende „Frei-Fall-Turm“ der Welt!"

Der Power Tower II - schießt sie mit Schwung in die Höhe. Der „Alex Airport“ von Alexander Goetzke bietet als Kettenflieger der anderen Art ein herausragendes Thrill-Erlebnis für alle, die keine Höhenangst kennen und Geschwindigkeit lieben. 24 Ausleger bieten hier Plätz für 48 Fluggäste bieten!

Das spektakuläre "High Energy" verspricht, Sie in der Luft herumzuwirbeln.

Höllenblitz“ von Klaus Renoldi jun., die größte transportable Indoor-Schienenbahn der Welt präsentiert sich auch 2016 wieder auf der Wiesn. Ebenso wie Parkour, das Rundfahrgeschäft von Andreas Aigner und Flip-Fly , die Rundum-Überkopf-Schaukel von Thomas Clauß.

Lebende Geister finden sie in der ältesten Geisterbahn am Platz Eckl's Nostagie Geisterbahn, wie auch im Geisterschloss von Kunz. Lustig wird im Lach Freu Haus von Distel. es gibt ein Wiedersehen mit dem Amazonas von Angelo Agtsch.

Leider gibt es auch ein paar Schausteller, die in der Form keinen Platz auf der verkleinerten Wiesn 2016 gefunden haben:

Das Odysee scheint keinen Platz gefunden zu haben auf der Wiesn, nicht dabei ist der Euroscooter von Kollmann.

Das Hupferl pausiert 2016 wegen des ZLF reduzierten kleineren Umfelds.

Auch Edmund Eckls Geisterbahn „Shocker“ steht nicht mehr auf der Wiesn.

„Geister-Edi“, wie der Geisterbahnbetreiber Eckl von Fans auch genannt
wird, hat umgesattelt und versetzt seine Kundschaft statt mit Horror ab sofort durch Kalorienzufuhr in Angst – um die schlanke Linie: Ein schneeweißes Spitzdach, das bei Nacht in zarten Pastelltönen leuchtet, krönt die Kaffeetheke im Retroschick der 60er Jahre von Edi's Kaffeetreff.

Auch nicht mehr dabei: Michael Courtney mit seinem Feuer & Eis. Stattdessen Jo Kurt. Einem überdimensionalen Joghurtbecher nachempfunden ist der Verkaufsstand, wo zur Erfrischung der Wiesn-Besucher Michael Courtney trendige „Frozen Yoghurt“ in Bio-Qualität anbietet.

Auch der Encounter von Karl Häsler wird leider nicht auf der Wiesn 2016 vertreten sein..

Rund 90 Prozent der Schaustellerbetriebe haben ihre Wurzeln im 19. Jahrhundert, dazu gehören unter anderem die Schiffsschaukeln, Rutschbahnen und Irrgärten.

Links zum Thema Fahrgeschäfte:

Ausführlicher Überblick: Fahrgeschäfte traditionell (mehr)
Ausführlicher Überblick: moderne Fahrgeschäfte (mehr)

Passend dazu - als Erinnerung:
Ausstellung im Stadtmuseum vor ein paar Jahren: Roller Coaster - Der Achterbahn-Designer Werner Stengel

Anzeige:






zurück zum Oktoberfestspecial
Oktoberfest-Special
Wiesnzelte


AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Zelte, Fahrgeschäfte, News, Events: tägliche Infos im Oktoberfestplaner (weiter)
ZLF 2016 - Das Zentral Landwirtschaftsfest Special (weiter)
Die "Oide Wiesn" ist erst 2017 wieder dabei (weiter)
Fotospecial Oktoberfest Bilder (weiter)

Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de

auf ganz-muenchen.de suchen mit google:


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2016



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-oesterreich.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-wien.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de