www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Immer auf dem Laufenden bleiben? Tragen Sie sich in unseren Oktoberfest-Newsletter ein.

Oktoberfest Newsletter abonnieren - hier klicken!

Leckereien auf dem Oktoberfest
Krug‘s Glasierte Früchte - immer eine Sünde wert.
Krug's Glasierte Früchte ist 2015 in der Schaustellerstraße links vor der Ochsenbraterei (©Foto: Martin Schmitz)
Krug's Glasierte Früchte ist 2015 in der Schaustellerstraße links vor der Ochsenbraterei











Neuheit 2013 Ananas Erdbeere









©Fotos: Martin Schmitz

Wer am Stand von Josef Krug in der Schaustellerstraße, gleich gegenüber dem Schichtl, vorübergehen kann, ohne einen Blick auf die süße Auslage zu werfen, muss schon ein harter Brocken sein. Denn hier lockt Verführung pur! Vielleicht nur noch zu toppen von einem Busserl der neuen Wiesnbekanntschaft. Fruchtspieße, glasierte Äpfel, Bananen, umhüllt von Zartbitterschokolade, Erdbeeren, Datteln und Trauben in Karamellschokolade und und und...

Auch wenn Klassiker wie die Schokobanane (auch in der Bio-Version zu haben) nach wie vor ein Renner sind, bei Josef Krug kann eine Naschkatze immer wieder Neues entdecken. Da gibt es z.B. die „Schoko-Kokosnuss“, also eine Kokos-Hälfte, überzogen mit Schokoloade und gefüllt mit glasierten Obststückchen.

Wer auf Exotik steht, bitte sehr: hier werden Ananas, Kiwi und Trauben genussfertig aneinandergereiht.  Eine buchstäblich scharfe Angelegenheit ist die „Schoko-Peperoni-Ananas“, frischer Ananas-Geschmack, gaumenschmeichelnde  Schokolade - und zum Schluss - echt teuflisch! - der Peperoni-Brenner hinterher. Konventioneller geht‘s beim „Schoko-Erdbeer-Spieß“ zu, der außer in der Vollmilch- und Zartbitter-Variante auch mit edler Orangenschokolade zu haben ist.


Krug's Glasierte Früchte @ Oktoberfest (Josef Krug)

Doch jetzt bitte einen Tusch - Krug‘s Glasierte Früchte präsentieren eine Welt-Neuheit: Aus Spanien kommt eine neue Obstzüchtung, die Ananas-Erdbeere (sieht aus wie eine Albino-Erdbeere). Nur am Krug-Stand werden die seltenen Früchte verkauft, ein Spieß mit glasierten Beeren und kombiniert mit Physalis kostet 5€ .

Seit 1974 ist die Schaustellerfamilie Krug auf dem Oktoberfest mit glasierten Früchten präsent, aber eigentlich reicht die Volksfesttradition schon bis ins Jahr 1887 zurück, mit verschiedenen Geschäften war man schon früh auf der Wiesn vertreten. Der heutige Inhaber Josef Krug hat sich seit rund zwanzig Jahren auf das „süße Geschäft“ spezialisiert.

Ich liebe Schokofrüchte“, schwärmt der Standl-Chef. „Als ich ein kleiner Bub war, gab es den „süßen Heinrich“, der in den Bierzelten immer Traubenspieße verkauft hatte. Da war mir klar: so was willst du später auch mal machen,“ erinnert sich Josef Krug.

Täglich werden die Früchte von der Großmarkthalle zur Wiesn geliefert. Schweizer Schokolade in den Sorten Zartbitter, Karamell, Cappuccino und Erdbeer und außerdem Weiße und Milchschokolade wird geschmolzen.

Die Fruchtspiesse werden anschließend in die flüssige Schoki eingetaucht und ab geht‘s in die Kühlung. „Ich esse täglich einen Schokoladenspieß“, gesteht Josef Krug. Für die beliebte Wiesn-Süßigkeit gilt wie bei so vielen Dingen: in Maßen genossen hat‘s noch keinem geschadet.

Und was sagt die Figur angesichts der Kalorienbomben? „Meine Schokofrüchte sind gut für die Figur und gesund...“, so Krug. Ach wirklich? „Die Münchner Madln müssen schon was für ihre Linie tun, schließlich gehört in ein ordentliches Dirndl auch Holz vor der Hütt‘n. Außerdem ist Schokolade gut für die Nerven und im Obst sind Vitamine." Na, wenn das nicht gesund ist!

Zur Wiesn 2007 präsentierte sich „Krug‘s Glasierte Früchte“ erstmals im neuen Gewand: ein nagelneuer Verkaufswagen wurde nach den Wünschen des Chefs gebaut. So ist genug Platz zum Herstellen der süßen Köstlichkeiten.

Vor den Augen der Kunden werden die Früchte aufgespießt und mit Schokolade bzw. Glasur bedeckt.

Und auch an die Umwelt wird gedacht: die neue Werbeleuchtschrift strahlt dank LED-Lampen energiebewusst. Die LED-Technik verbraucht nur 1 kW, viel weniger als die herkömmlichen Glühbirnen.

Glasierte bzw. Schoko-Früchte kosten zwischen 1€ und 3,50€. Da kann sich jeder mal ein süßes Oktoberfest-Dessert leisten. Und wer weiß: vielleicht gibt es als Dankeschön ein Bussi von der Wiesn-Schönen....

Krug‘s Glasierte Früchte - auf dem Oktoberfest 2015 in der Wirtsbudenstraße links vor der Ochsenbraterei

Text: Gaby Hildenbrandt

Anzeige:
Krugs Glasierte Früchte - Josef Krugs Leckereien gibts in der Schaustellerstraße



Wir zeigen ihnen, wie es im Hintergrund bei der Produktion glasierter Früchte und Schokofrüchte auf dem Oktoberfest bei Josef Krugs Glasierte Früchte zugeht. Täglich frisch angelieferte Früchte, ausschliesslich hochwertige Rohprodukte, lagern zunächst in kühlenden Containern, werden dann vor Ort frisch geputzt und geschnitten, dann auf Spieße gesteckt, bevor sie dann mit feinsten Schokoladen in diversen Geschmacksrichtungen übergossen werden und in die Auslagen wandern.
Josef Krug steht 2015 mit "Krug‘s Glasierte Früchte"in der Schaustellerstraße links vor der Ochsenbraterei (Foto: Martin Schmitz)
Josef Krug mit "Krug‘s Glasierte Früchte" auf dem Oktoberfest

Weitere Links zur Wiesn

  • Oktoberfest: die Startseite (weiter)
  • Oktoberfest: die kleinen und mittleren Gastronomen (weiter)
  • Oktoberfest: die großen Wiesnzelte (weiter)
  • Oktoberfest: die Bierpreise (weiter)
  • Oktoberfest: wichtige Telefonnummern (mehr)
  • Oktoberfest: hinkommen mit dem MVV (mehr)
  • Oktoberfest: die Taxistandplätze (mehr)
  • Oktoberfest: wohnen während der Wiesn, Wiesncamp, Hotels (weiter)
  • Oktoberfest: Wiesn Kantinen in der Aufbauzeit (mehr)
powered by: www.shops-muenchen.de



AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Zelte, Fahrgeschäfte, News, Events: tägliche Infos im Oktoberfestplaner (weiter)
Die "Oide Wiesn" ist wieder dabei 2015 (weiter)
ZLF 2012 - Das Zentral Landwirtschaftsfest Special (weiter)
Fotospecial Oktoberfest Bilder (weiter)

Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
GoogleBenutzerdefinierte Suche @ganz-muenchen.de:

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-oesterreich.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-wien.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de