www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share


Immer auf dem Laufenden bleiben? Tragen Sie sich in unseren Oktoberfest-Newsletter ein.

Oktoberfest Newsletter abonnieren - hier klicken!

Wiesn-Fahrgeschäfte:
Original Pitt's Todeswand - Steilwandfahrer auf dem Motorrad
Original Pitts Todeswand



Helden der Motorräder

und erstaunte Zuschauer
original Motorräder (©Foto: Martin Schmitz)

alte Dekoelemente (©Foto: Martin Schmitz)
©alle Fotos: Martin Schmitz


Armin Schubert in einem der beiden DKW-Rennwägen aus den 30er Jahren, die extra für die „Original Pitt’s Todeswand“ umgebaut wurden (und dann leider eines Tages geklaut wurden)

Jimmy Kynaston in Pitt’s Todeswand, berühmt für sein ‚slow-solo’ mit dem er Jung und Alt begeisterte (50er)

Hugo Dabbert mit Frau Erika (70er). Am 17. Juli 1979 Weltrekordfahrt in „Original Pitt’s Todeswand“: Hugo Dabbert fährt 3h33m35s an der senkrechten Wand. Das entspricht 4575 Runden oder ca. 145 km

1932 wurde das Unternehmen gegründet, das 2012 sein 80jähriges Jubiläum feiert. Oktoberfest Besucher können auf der Original Pitt's Todeswand seit der ersten Nachkriegs-Wiesn wagehalsigen Motorradfahrern zuschauen, die in der Steilwand umherbrausen.

Ölgeruch steigt dem Besucher anfangs in die Nase. Die teils historischen Steilwand-Motorräder haben noch eine Frischöl-Schmierung wie sie in den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts üblich war.

Geduldige Großeltern erklären ihren Eltern, so hat es früher durchaus auch auf den Straßen gedurftet in den Zeiten, bevor der KAT eingeführt wurde. Die Kleinen staunen ohnehin noch am meisten, wie machen die Motorradfahrer das nur. Ein richtiger Spaß für die Familie.

Und dann die knatternden Motoren, dazu hin und wieder knallende Fehlzündungen. So etwas hört man auf den Straßen heute schon lange nicht mehr, umso die Begeisterung über die historischen Maschinen und Motoren, zum Teil aus den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts..

Offene Münder, begeisterter Applaus nach gelungenen Aktionen und am Schluß sowieso.

Waghalsig anzuschauen, wie auf den Motorrädern teils allein, teils zu zweit, oder gleich mit 3 Motorrädern auf einmal über die senkrechten Wände bis dicht an den oberen Rand gebraust wird.

Die rote Linie einige Zentimeter unterhalb des oberen Kesselrandes ist die Grenze. Arme über den Rand hängen lassen ist daher strengstens verboten.

Die wagemutigen Artisten fahren bis dicht an die obere Kante, an der die Zuschauer stehen!

Ein erstklassiges Foto- und Videomotiv zugleich, an keinem anderen Stand auf der Wiesn wird so häufig Beifall gespendet wie hier.

Ein echter Hingucker, den man trotz modernster Fahrgeschäfte in der Umgebung auf keinen Fall versäumen sollte. Sie wissen nicht, was Sie sonst verpassen.

Unfälle hat es hier auch schonlive gegeben, zuletzt zu Beginn der wiens 2008, als der Schweizer Motorrad Artist Armando Nock in der Todeswand mit der Maschine eines Kollegen zusammenstieß: dannach lag er mit Nasenbruch, Gehirnerschütterung und Prellungen erst einmal ein paar Tage in der benachbarten Nußbaumklinik. Die Wand verzeiht nichts, auch keine kleinen Unaufmerksamkeiten. Alles ist LIVE!

Fast alles an dem Fahrgeschäft ist noch im gepflegten Originalzustand, die Besitzerfamilie Wissinger legt darauf besonderen Wert in einer Zeit, in der so vieles durch Moderneres wird. Anfragen des Stadtmuseums nach Originalteilen hat man deshalb bislang abgelehnt, es soll so bleiben, wie es ist.

Im Vorjahr hatte man das ganze Fahrgeschäft auch von den Farben her von aussen in den Urzustand zurück versetzt, jetzt strahlt die Steilwand in beige und rot.

Die Motorradtruppe ist 2008 wieder ganz international:
Jagadh Perera (Sri Lanka)
Amando Nock (Schweiz)
Patrick Nock (Schweiz)

Wer den Nervenkitzel in ‚Original Pitt’s Todeswand’ einmal erlebt hat, kommt immer wieder. Ein Besuch in der ‚Pitt’s Todeswand’ gehört einfach zu jedem Wiesn-Bummel dazu und ist seit Generationen eine Attraktion für die ganze Familie.

Genau deshalb – und weil so mancher aus der Truppe weiß, wie es mit einer kinderreichen Familie auf der Wiesn ist, gibt es seit letztem Jahr eine Neuerung: Die Familienkarte für 2 Erwachsene und beliebig viele Kinder bis 14 Jahre! Also: Kommen – sehen und staunen

Eintritt (In Klammern: am Familientag Dienstags von 12.00 – 18.00 Uhr und zur Mittagswiesn Mo.–Fr. von 10.30 – 15.00 Uhr, nicht am 03.10.2012)
Erwachsene 5 € (3,50€)
Kinder bis 14 J. 3€ (2€)

Familienkarte (2 Erwachsene und beliebig viele Kinder bis 14 Jahre) 12 € (8€)

Preise Stand 2011 - wird aktualisiert

Auch 2014 ist das Traditionsunternehmen wieder auf dem Platz.

Der Höhepunkt: Mehrere Fahrer in einem wilden Verfolgungsrennen!

Betreiberin: Wissinger Perera GbR E. Wissinger und Jagath Perera

Kessel: Holzkonstruktion – Höhe: 8 m, Durchmesser: 12 m

Platzbedarf: 16 x 16 m

Plätze: ca. 300

Baujahr: 1928, seit 1932 in Familienbesitz

Maschinen:
3 Indian Scout 101, Baujahr 1928
3 BMWs, 50er & 60er Baujahr
2 Go Karts, Eigenkonstruktion aus den 50ern

Standort 2014
In Schaustellerstraße neben der Münchner Rutschn. Der Eintritt lohnt sich

Impressionen / Fotos Original Pitt's Todeswand (mehr)

Im Internet: www.pitts-todeswand.de

Fotos vom Wiesnaufbau 2005: Am 31.08. kam der Kran zu Pitt's Todeswand, um die Wandsegmente zusammen zu bauen, die Renngocarts stehen schon in der Sonne. Ausserdem jede Menge Impressionen vom Platz, Fotogalerie Teil 1, 2, 3,

Anzeige:





Historische Fotos: Pitt's Todeswand
Todesmutige Fahrer erleben in Pitt's Todeswand (Foto: Martin Schmitz)
Todesmutige Fahrer erleben in Pitt's Todeswand
powered by: www.shops-muenchen.de

immer aktuell: unser rss Feed (Beta)

Oktoberfest-Special Fahrgeschäfte auf dem Oktoberfest Wiesnzelte

Weitere Links zur Wiesn

  • Oktoberfest: die Startseite (weiter)
  • Überblick: Fahrgeschäfte/Attraktionen traditionell (mehr)
  • Überblick: Fahrgeschäfte/Attraktionen modern (mehr)
  • Überblick: Fahrgeschäfte/Attraktionen gesamt (mehr)
  • Oktoberfest: die kleinen und mittleren Gastronomen (weiter)
  • Oktoberfest: die großen Wiesnzelte (weiter)
  • Oktoberfest: die Bierpreise (weiter)
  • Oktoberfest: wichtige Telefonnummern (mehr)
  • Oktoberfest: hinkommen mit dem MVV (mehr)
  • Oktoberfest: die Taxistandplätze (mehr)
  • Oktoberfest: wohnen während der Wiesn, Wiesncamp, Hotels (weiter)
  • Oktoberfest: Wiesn Kantinen in der Aufbauzeit (mehr)



AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Zelte, Fahrgeschäfte, News, Events: tägliche Infos im Oktoberfestplaner (weiter)
Die "Oide Wiesn" ist zurück 2014 (weiter)
ZLF 2012 - Das Zentral Landwirtschaftsfest Special (weiter)
Fotospecial Oktoberfest Bilder (weiter)

Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
GoogleBenutzerdefinierte Suche @ganz-muenchen.de:

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2015



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-oesterreich.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-wien.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de