www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion






OktoberFreizeitideen Oktober 2004
Google
  Web www.ganz-muenchen.de
Bis 7.11. in Haidhausen: Das "original französische Dorf" ist wieder zurück, präsentiert von "Le Village" (Foto: Martin Schmitz)

Das „Original Französische Dorf“ kommt zum zweiten Mal nach München! Französische Lebensart und kulinarische Spezialitäten zu Gast im neuen Orléansparc, mitten in Haidhausen vom 30.10.-07.11.2004 (mehr)

18.09.-03.10.2004:
Oktoberfest 2004. Lesen Sie mehr darüber im Oktoberfest Special auf ganz-muenchen.de oder auf www.oktoberfestplaner.de, welche Adresse sie auch bevorzugen.... Hier finden Sie die umfangreichsten Oktoberfest-Infos für den Münchner und alle, die an München interessiert sind.

Max Rabe (Foto: Marikka-Laila Maisel

Nur noch bis 02.10.2004
Mehr als eine Woche vor Ende der Laufzeit am 30. November 2003 war die Palast Revue mit Max Raabe restlos ausverkauft. Zahlreiche Fans von Max Raabe und seinem Palastorchester sind dabei leider leer ausgegangen. Vorerst!

Denn die Palast Revue mit Max Raabe ist wieder in der Stadt! Nur noch bis 02.10. im Deutschen Theater (mehr)




26.09.-24.10.2004
Ausstellung im Forum am Deutschen Museum 20 Jahre Strapazin & Tentakel / Laska Comix. Am 9.10. (Samstag) ab 19 Uhr gibts die große Geburtstagparty mit Süssigkeiten, Saft und Sekt und Live-Music von Nick Woodland (mehr)

02.10.2004, Samstag
10.00-15.00 Uhr Tag der offenen Tür bei der Münchner Stadtentwässerung. Wohin fließt all das Abwasser der Münchner Kanalisation und was geschieht damit? Interessierte können dies am Samstag, 2. Oktober, im Klärwerk Gut Großlappen, Freisinger Landstraße 187, erfahren. (mehr)

02.-04.10.2004
Erotik Messe in der Kleinen Olympiahalle. Erotik, Sex und Entertainment, das alles unter einem Dach bietet die Erotikmesse als erotische Traumwelt 2004: Viele Live-Shows täglich auf der Hauptbühne bieten für jeden Geschmack etwas. Internationale Topmodels der Erotik-Szene präsentieren heisse Shows, die die Besucher ins Schwitzen bringen werden! Geöffnet Samstag, 14.00-01.00 Uhr, Sonntag 13.00-23.00 Uhr, Montag 17.00-23.00 Uhr

03.-05.10.2004
Golf Europe 2004 München“, ie internationale Fachmesse für Golfsport, in der Neuen Messe München d. Die Golffachmesse ist über den U-Bahnhof „Messestadt Ost“ zu erreichen

12 Uhr: Böllerschiessen vor der Bavaria (Foto: Martin Schmitz)




03.10.2004, Sonntag
12.00 Uhr Anlässlich der Siegerehrung des Oktoberfest-Landesschießens des Bayerischen Sportschützenbundes schießen Böllerschützen großen Salut auf den Stufen zur Bavaria (weiter)
10.00-16.00 Uhr Tag der offenen Tür im Münchner Tierheim Riem. Durch seine sanftmütige Demut allen Menschen und auch der armen Kreatur gegenüber, wurde der heilige Franz von Assisi im 13. Jahrhundert zum ersten Tierschützer. Sein Gedenktag ist heute der Auftakt zur Welttierschutzwoche. Am 3. Oktober feiert das Tierheim München „Tag der offenen Tür“ und informiert über die heutige Situation des Tierschutzes in der Gesellschaft. Eine große Tombola hält tolle Preise parat und den Erlös bekommen natürlich die Tiere im Tierheim, die ab 13.00 Uhr auf ein neues Zuhause hoffen. Dass Tierheimhunde ganz normale Hunde sind, zeigen sie während einer Agility-Vorführung. Für die jungen Tierschützer gibt es ein Gaudi-Rallye. Vegetarische Gerichte vertreiben den Hunger. Natürlich fehlen auch Flohmarkt, Bücherbasar, Kaffee und Kuchen nicht, und die Live-Band Cuba Libre sorgt für Stimmung. Tierheim München, Riemer Straße 270, 81829 München.
Am heutigen Tag der deutschen Einheit begeht das Freilichtmuseum den Erntedank mit einem Dreschfest. Ab 11 Uhr werden die verschiedensten Möglichkeiten, Korn zu dreschen, gezeigt: mit einer Dampfmaschine oder von Hand: mit dem Flegel und mit einem Stiftendrescher (mehr)
20.00 Uhr „Tango Corrupti“ – Lesung erotischer Geschichten im „Theater bei Heppel und Ettlich.“ von der Frauensuche  beim Tango und anderen Liebeshindernissen. Claudia Wessel stellt ihr Buch „Zu dritt“ vor. Die Gruppe „Trio Mundo“ spielt Tangos und andere argentinische Musik. Tangoeinlage. Kaiserstraße 67. Kartenreservierung unter Tel.: 089/ 349 359  Eintritt 10 Euro

04.-06.10.2004
Von Montag, 4. Oktober, bis einschließlich Mittwoch, 6. Oktober, lädt die internationale Fachmesse für Gewerbe-Immobilien „Expo Real“ in die Neue Messe München ein. Die „Expo Real“ ist über den U-Bahnhof „Messestadt West“ zu erreichen.



05.10.-31.10.2004
FMA Falco meets Amadeus. Die Haare frisch gegelt, Sonnenbrille samt Siegerlächeln, demonstrative Dekadenz - so prägte er diese Epoche, und die Epoche prägte ihn: Falco! "Wer sich an die Achtziger erinnern kann, hat sie nicht miterlebt." Falco verkörpert den Zeitgeist dieser Ära - konsequent, kompromisslos. Seine Maxime war "Leb schnell - stirb früh". So wurde er zur Ikone einer ganzen Generation. Mit phantasievollen Kostümen und in stimmungsvoll wechselndes Licht getaucht, erzählt FALCO MEETS AMADEUS das Leben eines extrovertierten Poptitanen, der alles wollte und nie genug bekam. Er lebte immer etwas schneller, immer etwas schriller als erlaubt - stets auf der überholspur.

Ab 05.10. im Deutschen Theater (mehr)


Kick-O-Mania präsentiert Oliver Kahn. Die neue Revell Spielfigure des Bayern-Torhüters  wurden von ihm vorgestellt im Karstadt Oberpollinger am Dom (Foto: Martin Schmitz)

06.10.2004, Mittwoch
11.00 Uhr Prominentenaufwiegen auf dem Viktualienmarkt. Am Mittwoch werden zum 29. Mal auf dem Viktualienmarkt beim Maibaum prominente Persönlichkeiten aufgewogen. Darüber hinaus spenden die Händler des Viktualienmarktes einen namhaften Geldbetrag. Heuer haben sich die Schauspielerin Jutta Speidel und der Münchner Maler Josef Wahl zur Verfügung gestellt. Die Lebensmittel und die Geldspende erhält heuer auf Wunsch der beiden Aufzuwiegenden der Horizont e.V. Ab 10 Uhr spielen die Isartaler Vorstadtmusikanten auf, ab 10.45 Uhr werden Jutta Speidel und Josef Wahl dem Publikum vorgestellt. Die Interessengemeinschaft Viktualienmarkt und die Direktion der Großmarkthalle laden alle Bürgerinnen und Bürger recht herzlich zu dieser Veranstaltung ein .
14.30 Uhr Kick-O-Mania präsentiert Oliver Kahn. Die neue Revell Spielfigure des Bayern-Torhüters wurden von ihm vorgestellt im Karstadt Oberpollinger am Dom (mehr)
ab 20.30 Uhr „77. Werkschau der Münchner Fotografen/Fotografinnen“ im K 41, Optimolwerke. Alexander Winterstein zeigt einen Überblick über sein künstlerisches Fotowerk mit Fotomusik.. Anton Kammerl, Organisator der Werkschau freut sich über weitere Bewerbungen von Fotografen für die Planung 2005. Tel.: 08142-9381, Email: antonkammerl@yahoo.de oder direkt an das K41: info@k41.de.
Und ab 22.00 Uhr: Studentenfutter Die K41 Party mit studentischen Preisen, verrückten Surf, -Snowboard und Skatevideos. Freier Eintritt mit Schüler/Studentenausweis und der Rest der Nachtschwärmer würfelt um den Eintritt! Party on munich craziest Studyclubbing.

06.-10.10.2004
tgl. 20.00 Uhr Der Watzmann ruft! Das Rustikal von Wolfgang Ambros gastiert im Circus Krone. S-Bahn / Straßenbahn Hackerbrücke

Utopia Stzation bei Ed Meiers Art (Foto :Martin Schmitz)

07.10.2004
18.30 Uhr Utopia Station macht nach der Biennale 2003 in Venedig Station in München - im Haus der Kunst und bei Ed/Meiers Art, U-Bahn Odeonsplatz/Feldherrnhalle.Um 18:30 Uhr erfolgt die Eröffnung der von Enzo Mari konzipierten Installation bei Ed/Meiers Art,  U-Bahn Odeonsplatz/Feldherrnhalle. ICAF (International Child Art Foundation) hat für Utopia Station Arbeiten von tausenden Kindern in 70 Ländern zusammengetragen. Teile dieser Arbeiten werden unter dem Titel "Zukunft ist, was Kinder daraus machen" im Rahmen von Utopia Station von Enzo Mari in den Ed/Meiers Art-Vitrinen im Untergeschoss des Odeonsplatz vom 07.10.2004 bis zum 16.01.2005 zu sehen ist. (mehr)
20.30 Uhr Ex&Hopp präsentiert im Café Wildwuchs: die Improshow. Im Stile von Fastfood gibt es ein Feuerwerk von witzigen Szenen, die spontan entstehen und nur an diesem Abend einmalig zu sehen sind - vom Publikum inspiriert, von Musik und Licht begleitet (mehr)

07.-09.10.2004
20.30 Uhr Mit "Nachher" von Kurt Tucholsky eröffnet die Teamtheater Comedy  die neue Spielzeit (mehr)

Soul Legends in der großen Georg Elser Halle 7.-20.10.2004 (Foto: Marikka-Laila Maisel)

07.-20.10.2004
Mit A Tribute to the Soul Legends in der großen Georg Elser Halle (Rosenheimer Str. ) wurde eine Show kreiert, die dem Zuschauer ans Herz geht und Erinnerungen an eine großartige Zeit weckt. Acht junge, energetische Sängerinnen und Sänger und neun Musiker, u.a. ein komplettes Bläserensemble, versetzen ihr Publikum zurück in die Zeit des Motown, in der die Musik noch voller "Soul" war und von Herzen kam. Die Hüften werden kreisen zum Sound von Earth Wind and Fire, Kool and the Gang, James Brown, dem Godfather des Soul, Chaka Khan, The Commodores, Barry White, Gladys Knight and the Pips, Patty La Belle und The Temptations, um nur einige zu nennen. Soul Legends - Eine zweistündige Show mit einem Hit nach dem anderen, über 30 Kostümwechseln, Video-Projektionen und einem gastronomischen Verwöhnprogramm. Davor eine Tanzfläche für die, die bei dieser Musik nicht stillsitzen können. Alle stimmen überein: "It's a celebration!" (mehr)

World of Barbie - 45 Jahre Mythos einer Ankleidepuppe: Ausstellung für Groß und Klein im Forum am Deutschen Museum seit 7.10.2004. Die Eröffnugn wurde groß gefeiert (Foto: Martin schmitz)

07.10.-07.11.2004
World of Barbie - 45 Jahre Mythos einer Ankleidepuppe: Ausstellung für Groß und Klein im Forum am Deutschen Museum seit 7.10.2004. Die Eröffnung wurde groß gefeiert (mehr)

Utopia Stzation bei Ed Meiers Art (Foto :Martin Schmitz)

07.10.2004-16.01.2005
Zukunftsvisionen: Zukunft ist, was Kinder daraus machen. Kinder machen Kunst. UTOPIA STATION, ein Projekt, das 2003 auf der Biennale in Venedig angefangen wurde, hatte man für Kinder weltweit erweitert. Enzo Mari hat die Bilder der Kinder interpretiert und ein Konzept für seine Installation entworfen, die in den Ed/Meiers Art-Vitrinen im Untergeschoss des Odeonsplatz vom 07.10.2004 bis zum 16.01.2005 zu sehen ist. (mehr)
1. Tölzer Oktoberfdult
08.-10.10.2004
1. Tölzer Oktoberdult. Nach fünf Jahren "Rosentage" bekommen sie ein kleines Geschwisterchen: dieses Jahr findet zum ersten Mal die Tölzer Oktoberdult statt. Eine Messe rund um Kürbis, Blumen(zwiebeln), Kunsthandwerk, Antiquitäten, Feng Shui, Wellness und Co. Wo? Im historischen Gabriel-v-Seidl Kurhaus Bad Tölz und auf dem Freigelände davor! (mehr)

Der Alfons Schuhbeck PALAZZO feierte am 8.10. Premiere neben der Neuen Messe München. Wahrlich... berichtet von der Premiere (Foto: Martin Schmitz)

08.10.2004
Der Alfons Schuhbeck PALAZZO feiert Premiere in München - Vom 9. Oktober 2004 bis zum 30. Januar 2005 an der Neuen Messe München (mehr)

08.10.2004
18.00-20.00 Uhr Marathonmesse in der Werner-von-Linde-Halle, Olympiapark München

08.-15.10.2004
8. Fränkisches Weinfest im Restaurant am Chinesischen Turm. Mit Spezialitäten aus Küche und Keller täglich 11-23 Uhr. Für Tanz & Musik sorgt "Herbert" an Werktagen ab 18 Uhr, am Wochenende ab 12.00 Uhr. Im Rahmen des Weinfestes können Sie Franken auch im Bild erleben: bei einer Fotoausstellung des fränkischen Foto-Künstlers Norbert Schmelz

09.10.2004, Samstag
09.00-14.00 Uhr Heute findet zum letzten Mal in diesem Jahr der beliebte Kinderflohmarkt am Forum Münchner Freiheit statt. Ab 8.30 Uhr können Kinder und Jugendliche im Alter von sieben bis 14 Jahren ihre Stände am Museumsbus anmelden. Die Teilnahme ist wie immer kostenlos. Eltern und Großeltern dürfen gerne helfen. Dazu gibt es wieder das „Museomobil” und begleitende Sammlungsaktivitäten „2000 Dinge 2004" gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen für das Archiv des Kinder- und Jugendmuseums München, das den Kinderflohmarkt im Auftrag des Kulturreferats veranstaltet – ein Angebot der Stadt für ihre Kinder und Familien. Bei Regen fällt der Flohmarkt leider aus.
10.00-20.00 Uhr Marathonmesse in der Werner-von-Linde-Halle, Olympiapark München
Kinderflohmarkt am Forum Münchner Freiheit
11.00-22.00 Uhr Bodypainting Rekordversuch im PEP, Neuperlach. 40 internationale Künstlerr werden von 11.15 bis 17.00 Uhr über 140 Körper anmalen, man kann zugucken. Von 18.30-19.30 Uhr wird dann unter norarieller Aufsicht der Rekordversuch fürs Guinessbuch der Rekorde gestartet.. Nach dem Weltrekordversuch wird im PEP gefeiert mit einer Karibik Party, die bis 22 Uhr andauert (mehr)
Kinderflohmarkt am Forum Münchner Freiheit
14.00-23.00 Uhr Eröffnung der neuen Unternehmensausstellung „Milestones“ im SiemensForum München. Aus diesem Anlass lädt Siemens zu einem großen Familientag mit umfangreichen Rahmenprogramm,prominenten Gästen, und einer Tombola zugunsten Unicef ein. Attraktive Preise werden verlost wie z.B. Interkontinentalflüge, eine coolMedia Kühlkombination, ein Navigationsgerät und als Hauptpreis ein BMW 1er (mehr)
Traditioneller Bräu-Kirta der Brauerei Aying  auf dem Brauereigelände in Aying
18.00 Uhr Oldie Festival - die größte Oldie Party Süddeutschlands in der Olympiahalle München. Mit Suzie Quatro, Tremoloes, Sweet, Drafi Deutscher & Band, Boney M., Hollies, Smokie, Abba Cover und Dave Ashby.
19.00 Uhr Ausstellung im Forum am Deutschen Museum 20 Jahre Strapazin & Tentakel / Laska Comix. Am 9.10. (Samstag) ab 19 Uhr gibts die große Geburtstagparty mit Süssigkeiten, Saft und Sekt und Live-Music von Nick Woodland (mehr)
19.30 Uhr Operetten Träume bei den Nymphenburger Schlosskonzerten im Hubertussaal . Die schönsten Melodien aus Johann Strauss’ „Fledermaus“, Lehárs „Lustiger Witwe“, sowie Auszüge aus bekannten Musicals stehen auf dem Programm. Das Ernste und nicht selten Dramatische ihrer „großen Schwester“ der Oper hat in der Operette nichts verloren – sie konzentriert sich ganz auf Witz und Lebensfreude; auf schwungvolle Melodien und mitreißende Tanzrhythmen.
19.30 Uhr Mussorgski  - Bilder einer Ausstellung Gesprächskonzert  mit Pianist Pavlos Hatzopoulos im Max Joseph Saal der Residenz. Feurig und farbig, geheimnisvoll und melancholisch – der Klavierzyklus „Bilder einer Ausstellung“ ist ein musikalisches Wechselbad der Gefühle. Der namhafte griechische Pianist Pavlos Hatzopoulos hat eine ganz besondere Begabung, komplexe Werke unterhaltsam und leicht zu erklären; er wird die Zuhörer auf einzigartige Weise am Klavier und als Moderator durch die „musikalische Ausstellung“ begleiten. Karten zw. 21 und 31 E plus VVK
20.00 Uhr Live-Konzert und Party mit den „Derbys“ „Wir feiern die schönsten Jahre“ - Die besten Partysongs von 1965 bis heute. Zurück von der Wiesn aus dem Bodo-Zelt jetzt Live in Unteschleißheim. Ort: Mehrzweckhalle Unterschleißheim, Birkenstr. 2. Einlass: 19.30 Uhr, Beginn 20.00 Uhr, Ende 3.00 Uhr. Eintritt: ab 16 Jahre 6 €, ab 18 Jahre 10 €.

09. und 10.10.2004
Legoland Event: DTM Racing Wochenende exklusiv mit Audi. Eine Woche nach dem Finale der DTM 2004 auf dem Hockenheimring bringt Audi den 460 PS starken A4 DTM, einen Teil seines DTM-Teams und damit echtes DTM-Flair ins LEGOLAND. Die Besucher können auch selbst aktiv werden – zum Beispiel beim Reifenwechsel-Wettbewerb an einem Original Audi A4 DTM oder bei virtuellen Rennen im Abt-Audi TT-R Rennsimulator. Außerdem besteht die Möglichkeit, bei den Profis der Audi Driving Experience mitzufahren und dabei Audi Fahrzeuge im Grenzbereich zu erleben. Auch die beiden Audi Werksfahrer Emanuele Pirro und Martin Tomczyk sind am 9. und 10. Oktober zu Gast. Zwei Tage lang werden sie Autogrammwünsche erfüllen und den Besuchern interessante Einblicke hinter die Kulissen der DTM bieten. So nah wie im LEGOLAND kommt man dem Audi A4 DTM und seinen Piloten nur ganz selten. Es winken wertvolle Preise, darunter ein VIP Familien-Ticket für den Auftakt der DTM 2005. Zum großen Legoland Special (mehr)
11-18 Uhr Töpfermarkt in Vaterstetten. Über 100 Kunsthandwerker aus ganz Deutschland und Österreich kommen am Wochenenende zum größten Töpfermarkt der Münchner Region.

9., 16. und 23.10.2004
Legoland Event: Besonderes gastronomisches Highlight: Nacht der Vampire. Am 9., 16. und 23. Oktober entführen die LEGOLAND Geister und Vampire die Gäste um 19:00 Uhr zu einem Abend voller Höhepunkte: Fackelzug zum Dino Grill, Begrüßungscocktail, Showprogramm in den LEGO Studios (ca. 20 min.) und großes Candlelight-Buffet. Die Plätze sind heiß begehrt! Karten-Hotline: 08221 – 700 301. Zum großen Legoland Special (mehr)



Reinhard Harasser gewann den 5. medien marathon münchen (Foto: Martin Schmitz)

10.10.2004, Sonntag
10.00 Uhr Start des 5. Medien Marathon München. Die Betreuung der Läufer steht im Vordergrund bei diesem Sport-Event, das 2004 zum fünften Mal stattfindet. Ein umfangreiches Rahmenprogramm sorgt für Information und Spaß. Die Strecke führt nicht nur an den schönsten Sehenswürdigkeiten und Plätzen vorbei, sondern verbindet München mit dem Vorort Unterföhring. Die Münchner Medien sind es auch, die den Medienmarathon tatkräftig unterstützen. Mehr zum Thema Laufen und zahlreiche Bilder früherer Laufveranstaltungen finden Sie bei unsern Laufseiten (weiter).
10.30 Uhr „Lilalu“ zu Gast beim Circus Roncalli Am Sonntag  treten Kinder, die an „Lilalu“, einem Ferienangebot des Stadtjugendamts, teilgenommen haben, Artisten, Workshopleiter und Teilnehmer des 1. internationalen Lilalu-Zirkuspreises beim Circus Roncalli auf. Lilalu präsentiert Auszüge aus dem großen Galaprogramm „Eine Reise durch die Zeit”. Die Vorstellung im Roncallizelt an der Arnulfstraße (Haltestelle Hackerbrücke) ist umsonst, Einlass ist bereits um 10 Uhr. Die Lilalu-Fakire unter Leitung von Eckhart Taglinger zeigen fantastische Aktionen mit Glasscherben und auf dem Nagelbrett. Die Akrobatik-Kinder, ausgebildet von David Rashid, präsentieren atemberaubende Saltos und bauen zirzensisch meterhohe Menschenpyramiden. Die magischen Lilalu-Zauberer lassen Kinder verschwinden und versetzen Besucher durch Großillusionen in Erstaunen. Die Seiltänzerinnen überraschen mit einer Hommage an die letzten olympischen Spiele in Athen und die kleinen Tiger, Panther & Co treten mit einer herzzerreißenden Raubtierdressur in der Roncalli-Manege auf. Zum Schluss gibt es spannende Artistik am Vertikalseil mit der Artistin Simone Kölliker sowie moderne Breakdance-Nummern des HipHop-Weltmeisters Patrick Grigo. Lilalu gehört zu den Ferienangeboten des Stadtjugendamtes im Sozialreferat. In den Sommerferien nahmen mehr als 800 Kinder und Jugendliche an Zirkus-Workshops teil. Infos zum Circus Roncalli (mehr)

11.10.2004, Montag
20.00 Uhr Jeanette auf „Break on through“ Tour  im Circus Krone, Marsstr., S-Bahn / Straßenbahn Hackerbrücke

25 Jahre "Sag „Dankeschön“ mit roten Rosen" - 3,5 Mio. verkaufte Tonträger, 14 x Platin für Komponist Walter Geiger sowie Textautor und Originalinterpreten Andreas Hauff wurden im Hotel Bayerischer Hof überreicht (Foto: Martin Schmitz)


11.10.2004, Dienstag
25 Jahre "Sag „Dankeschön“ mit roten Rosen" - 3,5 Mio. verkaufte Tonträger, 14 x Platin für Komponist Walter Geiger sowie Textautor und Originalinterpreten Andreas Hauff wurden im Hotel Bayerischer Hof überreicht (mehr)
20.00 Uhr Mozart: Zaide im Prinzregententheater. „Zaide“ – eine Opernrarität, die als Vorläufer der so erfolgreichen „Entführung aus dem Serail“ nur eine Schwähe hatte – ein unzureichendes Libretto. Ton Koopman und sein erprobtes Amsterdam Baroque Orchestr stellen diese selten aufgeführte „Zaide“ mit neuem Text dem Münchner Publikum vor. Karten für das Singspiel in zwei Akten  gibt es für 29-75€

14.10.2004-16.01.2005
Die Ausstellung "Shanghai Modern" in der Villa Stuck zeichnet ein Bild der Metropole Shanghais zwischen 1919 und 1945 und dokumentiert anhand von ca. 200 zum Teil äußerst seltenen Arbeiten die Überschneidungen der Geschichte der Moderne in China und Europa (mehr)

13.+14.10.2004
20.00 Uhr Otto - 100 Jahre Otto im Circus Krone, Marsstraße, München

14.10.2004, Donnerstag
19.00 Uhr "TanzFair - munich massive gegen Kinderarbeit" unter diesem Motto findet am Donnerstag, den 14. Oktober 2004 ein Benefizkonzert in dem Münchner Kulturzentrum L*AIM statt. Musikalisch wird dem Publikum eine Mischung aus Reggae, Funk, Samba, Ska, Hip Hop und Ragga geboten. Vier Bands werden live auf der Bühne zu erleben sein: Jamaram, The Capones, Fiva Mc & Dj Radrum und i-sHiNe. Der Erlös des Konzertes kommt der Kampagne "Aktiv gegen Kinderarbeit" von Earthlink e.V. zugute. Der Eintritt 5 Euro




15.10.2004
15.00 Uhr Richtfest für die Schrannenhalle. Ende Mai 2005 wird hier neben dem Viktualienmarkt ein neue innerstädtischer Treffpunkt mit individuellen Geschäften und lokaler Gastronomie entstehen (mehr)
15.00 Uhr Erotik-Messe in der Tonhalle, Eintritt: 20,- Veranstalter: Highlights Company 09561/15019 VVK-Stelle: Info-Kiosk Einfahrt KULTFABRIK Kartenbestellung und Info-line unter: 089/ 490 090 70
20.00 Uhr Orgeltriduum – Johann Sebastian Bach zu Ehren in der Pfarr- und Abteikirche St. Bonifaz, München, Karlstraße 34 . Robert Schumann (1810-1856): Vier Fugen über B-A-C-H aus op. 60, Franz Liszt (1811-1886): Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen – Variationen über einen Bachschen Continuo aus der Kantate Nr. 12 und aus dem Crucifixus aus der h-Moll-Messe, Johann Sebastian Bach (1685-1750): Fuga a tre sogetti – Die unvollendete Schlussfuge aus der “Kunst der Fuge” BWV 1080 . Orgel: Prof. Martin Lücker Eintritt: 8,-- Euro/ ermäßigt 6,-- Euro
20.00 Uhr Peter Steiners Theaterstadl im Circus Krone, Marsstraße, München
22.00 Uhr The Rebirth of Studio 54 - Second Edition im 4004. Nach dem  Überwältigenden Erfolg vom Mai diesen Jahres, lässt das  4004 das Studio 54 wieder einmal  aufleben. Der Glamour von New York, dessen Extasen und Freizügkeit  werden bei uns am 15.10, wieder gefeiert. Die Excesivste Nacht  im 4004 !Der Sündenpfuhl New Yorks mitten in  München Der berühmteste Club  der Welt erstrahlt für eine Nacht.Glamour Decoration, Harley  Davidson Motorräder im Foyer, sowie Fahrer im Laden, Studio  Movie, Special Gold Deko, Glamour, Glitter & Dekadance, Laszive  Tänze, Table Dance & Lack & Leder, Travestie &  topless male bar Tenders. Wie gewohnt 4 Areas  mit unterschiedlichen Musikrichtungen , auf dem Mainstreamfloor  insbesondere the sound sound of ´the 70íes bis zu den Klassikern von  Rock & Glamour, sowie Pop aus alten Tagen bringen den Flair aus New York zu uns nach München für einen Tag. Auf den restlichen 3  Floors gibt es allerdings wie gewohnt Black, Salsa oder Partymucke.   Mehr Infos unter:  www.4004.tv

15.-17.10.2004
Wohnimmobilien-Messe Eigentum & Wohnen in der Werner-von-Linde Halle. Mit der Eigentum&Wohnen wurde von namhaften Münchener Bauträgern ein neues Konzept initiiert, das den Messebesuch zum Erlebnis für Singles, Paare und die ganze Familie macht: gut erreichbar an zentralem Standort werden einem breiten Publikum nicht nur aktuelle Wohnimmobilienangebote aus dem Münchener S-Bahn-Bereich und Dienstleistungen rund um die Immobilie vorgestellt - zusätzlich sorgt ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm für Spaß und Unterhaltung. OB Christian Ude eröffnete am Freitag die Messe (mehr)

Wochenendtipps (Foto: Martin Schmitz)

Linel Richie wurde am Samstag im Munich Olympic Walk of Stars aufgenommen (Foto: MMartin Schmitz)

16.10.2004, Samstag
10.00-14.00 Uhr Tag der offenen Tür im Gärtnerplatztheater. Werfen Sie ienen Blick hinter die kulissen oder schauen sie einer Theaterprobe zu
10.30 Uhr Auf geht’s zum großen „Herbst-Ramadama 2004” in Münchens Auen, Fluren und Wäldern: Helmut Schmidt, 2. Werkleiter des Abfallwirtschaftsbetriebs München (AWM), und Werner Leib-Gebauer, Abteilungsleiter im Baureferat-Gartenbau, sowie der Vorsitzende des Münchner Isarfischer-Vereins, Willi Ruff, berichten aktuell von der diesjährigen Herbstputzaktion und stellen die dicksten Fundstücke vor. Parkplatz Floßlände, Zentralländstraße
12.00 Uhr 84 Vollblüter aller Altersklassen werden auf der Münchner Galopprennbahn auf der 14. Riemer Herbst-Auktion angeboten. Die offizielle Besichtigungszeit ist von 9-10.00 Uhr, ab 10.00 Uhr werden die Pferde im Führring präsentiert. Galopprennbahn Riem, Graf-Lehndorff-Straße 36, 81929 München
15.00 Uhr Erotik-Messe in der Tonhalle, Eintritt: 20,- Veranstalter: Highlights Company 09561/15019 VVK-Stelle: Info-Kiosk Einfahrt KULTFABRIK Kartenbestellung und Info-line unter: 089/ 490 090 70
18.00 Uhr Die Egerländer Gmoi z'München e.V. lädt ein zum Kirwatanz im Pschorr-Keller München, Theresienhöhe 7. Die Böhmerwälder Musikanten unter der Leitung von Kurt Pascher spielen dabei auf. Einlass ab 17 Uhr, Beginn ab 18 Uhr, Ende gegen 24 Uhr. Eintritt 8 Euro. Kartenvorbestellung bei G. und W. Fretschner, Tel 089 / 4392623 und auch bei den Kartenvorverkaufsstellen im UG Marienplatz (Kiosk) und Stachus UG. Restkarten an der Abendkasse
19.30 Uhr Kirchweihtanz im Alten Rathaussaal. Am Samstag, 16. Oktober, 19.30 Uhr, geht’s im Saal des Alten Rathauses wieder auf zum traditionellen Kirchweihtanz. Veranstalter ist auch in diesem Jahr das Kulturreferat, Fachgebiet Volkskultur, in Zusammenarbeit mit dem Münchner Kreis für Volksmusik, Lied und Tanz e.V. Mit dabei sein werden die Bogenhauser Blosn, die Moarhofer Geigenmusi sowie Schüler und der Tanzkreis der Münchner Schule für Bairische Musik. Die Tanzleitung liegt in den bewährten Händen von Renate Stern. Karten zu 10 Euro, ermäßigt 7 Euro (zuzüglich der Vorverkaufsgebühr) gibt es in der Münchner Schule für Bairische Musik, Mauerkircherstraße 52, und in der Stadt-Information im Rathaus. Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.
Lange Nacht der Museen. Wie in den vergangenen Jahren warten rund 70 Museen und Sammlungen, dazu etliche Galerien, Kunstvereine und Kirchen mit einem buntgemischten Programm aus Führungen, Konzerten und Performances auf. (mehr)
Die Lange Nacht der Münchener Museen - BMW Night Race. 75 Jahre BMW Automobile sind 75 Jahre BMW Rennsportgeschichte (mehr)
19.30 Uhr Messestadt Riem, Riem Arcaden: Eröffnung des Kulturzentrums Messestadt Riem mit Oberbürgermeister Christian Ude und Stadtdirektor Wolfgang Lippstreu, Stellvertreter der Kulturreferentin.
20.00 Uhr Simply the Best - A tribute to Tina Turner im Circus Krone, Marsstraße, München
Lionel Richie – The One World Tour 2004. Live in der Olympiahalle München am 16. Oktober 2004.Vorher wurde er noch in den Munich Olympic Walk of Stars aufgenommen (mehr)
leddariddemhiddya meets Kingston Club in der Muffathalle. Halle: PRIME CUTS (The Scratch Perverts), TORNIMATOR (Erste Liga), SEPALOT (Blumentopf), t.b.c. Café: budadub sound. The Scratch Perverts sind Tony Vegas und Prime Cuts, ganz klar zwei der besten Turntablists der Welt. Tony Vegas war bereits Gast bei leddariddem und nun ist es Zeit für Prime Cuts seine "skills" zu zeigen. Prime Cuts war Schlagzeuger und spielte für Jazz-Legenden wie Weldon Irvine, Melvin Sparks und Pharaoh Saunders, bevor er seine Sticks an den Nagel hängte um sie gegen 1210er einzutauschen. Aber das Wichtigste ist, dass beide unumstrittene Party-Rocker sind. Richtig rund wird die Nacht durch Tornimator, Mitbegründer von leddariddem, Sepalot, DJ von Blumentopf und den Kingston Club Machern und Resident Soundsystem budadub. HipHop & Reggae the hot way.

16.. + 17.10.2004
14.00-19.00 Uhr Meran International Winefestival 2004 in München auf der Praterinsel. Am Wochenende des 16. und 17. Oktober 2004 bietet sich dem Münchner Fachpublikum und Weinliebhabern die Gelegenheit zur direkten Verkostung hervorragender ausgewählter Weine der bedeutendsten Weinanbaugebiete Italiens. Dabei besteht die Möglichkeit, mit rund 100 italienischen Herstellern die Produkte in angenehmer Atmosphäre zu kommentieren. Neben Wein werden auch köstliche Spezialitäten der regionalen gastronomischen Tradition präsentiert, von Käse über Olivenöl hin zu Wurstwaren und feinen Schokoladenprodukten. Eintritt 15 €. Veranstalter: Italienische Handelskammer München

16.-20.10.2004
49. Kunst Messe München. Mit kürzerer Laufzeit – von Samstag bis Mittwoch – und längeren Öffnungszeiten findet die 49. Kunst-Messe München vom Samstag 16. bis Mittwoch 20. Oktober 2004 am gewohnten Veranstaltungsort in der Halle A6 auf dem Gelände der Neuen Messe München statt. An den Wochentagen jetzt auch bis 22 Uhr geöffnet! Die Verlängerung der Öffnungszeiten beruht auf den außerordentlich guten Erfahrungen mit dem sogenannten „Langen Donnerstag“. So verzeichneten die Aussteller stets ein junges, sehr interessiexrtes Publikum an diesem Abend, der in den vergangenen Jahren durch das unterhaltsame Rahmenprogramm Event-Charakter hatte. An den Interessen einer jüngeren Zielgruppe orientiert sich auch das Thema der diesjährigen Sonderausstellung: Fotografie. Bedeutende Arbeiten vom Ende des 19. und aus dem 20. Jahrhundert sollen thematisch strukturiert gezeigt werden und einen Einblick in dieses Sammelgebiet geben, das sich zunehmender Beliebtheit erfreut. Die Fotografie ist ein relativ junges Sammelgebiet, das auch für „Einsteiger“ einen besonderen Reiz hat.

Ausstellung Friedensreich Hundertwasser  in der whiteBox der Kultfabrik München

16.10.2004 bis 23.01.2005
Ausstellung Friedensreich Hundertwasser in der whiteBox der Kultfabrik München . Eine öffentliche Vernissage findet bereits am 15.10. ab 19 Uhr statt (mehr)



16.10.-24.10.2003
Kirchweihdult. Die Kirchweihdult auf dem Mariahilfplatz beschließt traditionell das Dultjahr (mehr)

17.10.2004, Sonntag
11.00-23.00 Uhr Großes Gans- und Entenessen zur Kirchweih im Wirtshaus Zamdorfer mit Bauerngänsen und Bauernenten aus Freilandhaltung
13.00 Uhr Die beiden Finalläufe zum Stall Jenny-Cup, das als Großer MKT-Preis gelaufene Nereide-Rennen und eine große Ernte Danke Fest Parade sind die Programmhöhepunkte beim nächsten Riemer Renntag. Landwirtschaftsminister Josef Miller wird den Erntedank-Renntag des Münchener Rennvereins e.V. besuchen und gegen 15.30 Uhr die Sieger des mit 20 000 Euro dotierten Nereide-Rennens für Vollblutstuten auszeichnen.1897 wurde die Riemer Rennbahn eröffnet. Heute ist sie ein wahrer Publikumsmagnet. 2004 bedeutet Galopp in Riem faszinierender Pferdesport an jedem Renntag. Galopprennbahn Riem, Graf-Lehndorff-Straße 36, 81929 München
15.00 Uhr Erotik-Messe in der Tonhalle, Eintritt: 20,- Veranstalter: Highlights Company 09561/15019 VVK-Stelle: Info-Kiosk Einfahrt KULTFABRIK Kartenbestellung und Info-line unter: 089/ 490 090 70
18.00 Uhr Festkonzert „Magnifikat“ J. S. Bach: „Jesu meine Freude“, A. Vivaldi: Tompetenkonzert. Ausführende: Trompetenensemble Ingeborg Lutz und Solisten; Chor und Orchester von Christi Himmelfahrt. Leitung: Catharina Seidel. Eintritt: 9,-- Euro/ermäßigt 6,-- Euro. Stadtpfarrkirche Christi Himmelfahrt, München-Trudering, Waldschulstraße 4
19.30 Uhr Offene Tore in Herz Jesu. Junge Orgelkünstler stellen sich vor: Stefan Albertshauser, Peter Bader, Andrea Kumpe, Manuel Kundinger „celsitonantes“ Choralschola der Musikhochschule Augsburg. Leitung: Hans Ganser. Stadtpfarrkirche Herz Jesu, München-Neuhausen, Lachnerstraße 8
20.00 Uhr Comedian Harmonists   im Circus Krone, Marsstr., S-Bahn / Straßenbahn Hackerbrücke
20.30 Uhr jazz lines: 1. Konzert "Tribute to Jimi Hendrix" im Theater im Haus der Kunst. Jimi Hendrix revolutionierte mit seinem Gitarrenspiel in den Sechziger Jahren die Musikwelt und leitete eine Entwicklung ein, die heute noch anhält. Nach wie vor beziehen sich zahlreiche Musiker aus allen Stilrichtungen auf den Gitarristen aus Seattle. Seit zehn Jahren beschäftigt sich der Schweizer Gitarrist Christy Doran mit Hendrix Musik und arrangierte einige der wichtigsten Kompositionen neu, interpretierte sie zeitgenössisch. Die Performerin Erika Stucky übernimmt den Vocal - Part und Fredy Studer , ist am Schlagzeug zu hören. Am Baß steht Kim Clarke, eine der herausragenden Bassistinnen der amerikanischen Funk - Szene.

18. - 22.10.2004
Systems 2004 Die SYSTEMS ist die führende Business-to-Business-Messe für Informationstechnik, Telekommunikation und Neue Medien in München, Europas größtem Hightech- und Medienstandort. Den Ausstellern bietet die SYSTEMS effiziente Unterstützung im Kontaktmanagement. Sie ist die Plattform für qualifizierte Kontakte, insbesondere mit kommerziellen und technischen Entscheidern aus Mittelstand und Großunternehmen. Diese erhalten auf der Basis der lösungs- und themenorientierten Messestruktur ein Höchstmaß an Sicherheit und Transparenz für ihre Investitionsplanungen (mehr)

18. - 27.10.2004
The Return of the Pop Up Store. Nach dem großen Erfolg des Pop Up Stores im letzten Jahr geht das mobile Fashionspektakel dieses Jahr gleich noch mal auf Reisen. MTV Designerama, Levi's®, adidas Originals und dieses Jahr erstmalig auch Sony Ericsson versorgen dich auch dieses Mal wieder mit raren Fashion Items und Produkten, die eigens für den Pop Up Store entworfen wurden! Tauch ein in die clean gestylte Erlebniswelt aus Musik, Sport, Mode und Lifestyle. Lokale DJ’s verwöhnen dazu eure Ohren mit dem passenden Sound. Ihr wollt schonmal einen Blick auf die Teile werfen? Klickt euch in's Foto-Flipbook... Aufgepasst: Die ganz Aktion ist zeitlich limitiert, in München hast du nur eine Woche Zeit - unter der Adresse Gärtnerplatz 5!

19.10.2004, Dienstag
20.00 Uhr Willi Astor im Circus Krone, Marsstraße, München
20.00 Uhr Julia Migenes – Quientetto Tiempo Sur „La Argentinia“ im Prinzregententheater. Julia Migenes, Sängerin an den berühmtesten Opernbühnen der Welt und Darstellerin der Carmen im gleichnamigen Film von Francesco Rosi, entführt die Münchner in die Welt des Tangos. Mit Vitalität, Leidenschaft und Sinnlichkeit beschwört sie alle Emotionen der Begegnung zwischen Mann und Frau.Karten gibt es für 22 bis 46€

20.+21.10.2004
Wer im Internet etwas sucht, nutzt immer öfter Suchmaschinen. Das Umfeld, in dem die Suchergebnisse dabei präsentiert werden, bietet attraktiven Raum für Online-Werbung. Denn der Kunde gibt über das Suchwort einen Teil seiner Interessen preis. Deshalb nimmt sich der Internet World Kongress am 20. und 21. Oktober in München des Themas Suchmaschinen-Marketing gleich in zwei Veranstaltungen an. Am Mittwoch, dem 20. Oktober, geht es um die Verbesserung des Rankings in Suchmaschinen. Am Donnerstag, dem 21. Oktober, stellt die Google University erfolgreiche Werbestrategien vor. (mehr)

20.10.2004, Mittwoch
20.00 Uhr Ennio Morricone dirigiert Ennio Morricone in der Münchner Philharmonie am Gasteig. Eine spektakuläre Premiere und noch dazu mit einem der bedeutensten Filmmusikkomponisten unserer Zeit: Erstmals steht Ennio Morricone in Deutschland als Dirigent seines eigenen Oeuvres am Pult, das Münchner Rundfunkorchester spielt  einen repräsentativer Querschntt durch sein reichhaltiges Schaffen. Morricone, bekannt durch Filme wie „Spiel mir das Lied vom Tod“, „Cinema Paradiso“ oder „The Mission“ stand in Deutschland nochnie als Dirigent auf dem Podium. Erst vor einigen Wochen erhielt Morricone die Ehrensenator-Würde von der Hochschule für Musik und Theater. Das Konzert wird live auf Bayern 4 Klassik übertragen. Karten sind zwischen 38 und 96€ erhältlich.
20.00 Uhr Zweiraumwohnung in der Muffathalle (ausverkauft).Nur wenige Künstler überlebten den Niedergang der Neuen Deutsche Welle, ohne sich an irgendeinen Nostalgie-Zug zu hängen. Da bildet 2raumwohnung eine große Ausnahme. Inga Humpe, die Schwester der Ideal-Humpe Annette, war schließlich mit den Neon Babies an der Speerspitze der NDW. Damit hat aber ihr jetziges Projekt mit Tommi Eckart gar nichts zu tun. Mit ungeheurer Lässigkeit bewegen sich die beiden seit nunmehr drei Alben zwischen groovigen Club-Elementen, Krautrock und Balladen. "Es wird morgen" heißt das dritte Opus, das noch mutiger verschiedene Stilrichtungen auslotet als bisher.



20. bis 22. Oktober 2004
MEDIENTAGE MÜNCHEN 2004 und Internationale Medienmesse im ICM der Messe München. "Merging Media - Potenziale und Konsequenzen der Digitalisierung" lautet das Motto der MEDIENTAGE MÜNCHEN 2004.


21.10.2004, Donnerstag
Die "Night of the Bars" findet jetzt zum zweiten Mal in München statt, nachdem das Event im Vorjahr ein voller Erfolg war. Einige der schönsten Bars sind in den Hotels der Stadt beherbergt. Sieben der Münchener Top-Hotels laden am Donnerstag, den 21. Oktober 2004 ab 20 Uhr in Ihre Hotelbars bzw. Foyers ein (mehr)
ab 21.00 Uhr Völlig Losgelöst spezial Dirty Dancing Night im K 41, Optimolwerke. Schon fast 20 Jahre ist es jetzt her, dass Patrick Swayze und Jennifer Grey in Dirty Dancing die Massen zum Tanzen animierten. Auch heute noch füllt sich die Tanzfläche zu „Hungry Eyes“. Grund genug eine Zeitreise in die Vergangenheit zu machen und diese Zeit wieder zum Leben zu erwecken. So steht an diesem Abend alles im Zeichen der ultimativen 80er Jahre mit allem was dazu gehört: Drescode 80er, Bowle, Deko und vieles mehr. Also werft euch in eure Klamotten von damals und feiert hier und jetzt mit uns die Party der Extraklasse.

22.10.2004, Freitag
20.00 Uhr Irish Folk Festival im Circus Krone, Marsstraße, München
20.00 Uhr Maceo Parker in der Muffathalle. Die präzisen Bläsersätze bei James Brown steuerte Maceo Parker bei. Der musikalische Direktor des Soul-Gottes wird inzwischen als "Architekt des Funk" bezeichnet. Er griff auch anderen Größen wie George Clinton oder Bootsy Collins unter die Arme, zur Zeit ist er mit Prince auf Tournee. Erst Mitte der 80er geriet seine eigene Arbeit in den Vordergrund, allerdings über den Umweg des Acid-Jazz. Seine Musik wurde nämlich mit Wonne gesamplet. Inzwischen ist das Original gefragter, denn Maceos Funk braucht keine technischen Krücken.

Asia Filmfest vom 22-24.10.2004 im mathäser

22.-24.10.2004
Asia Filmtage. Drei Tage lang können vom 22. - 24. Oktober 2004 im Mathäser Filmpalast, dem modernsten und meistbesuchten Multiplexkino Deutschlands, insgesamt 14 fantastische Filme diverser Genres aus Japan, Südkorea, Thailand und China auf der großen Leinwand in bester Bild und Tonqualität genossen werden. Meisterwerke, die man unmöglich verpassen darf (mehr)

22.-26.10.2004
4. Münchner Wissenschaftstage „Leben und Technik“ Auf den Münchner Wissenschaftstagen lassen sich Wissenschaft und Technik anschaulich erleben. Seit drei Jahren sind sie ein erfolgreiches Bindeglied zwischen Forschung und Bevölkerung (mehr)

22.10.2004 – 03.04.2005
Ausstellung: Die Welt von Byzanz - Europas östliches Erbe - Glanz, Krisen und Fortleben einer tausendjährigen Kultur in der Archäologischen Staatssammlung München. Für die bisher größte Byzanz-Ausstellung auf deutschem Boden steht eine Vielzahl von hochrangigen, teils unpublizierten Werken aus den einzigartigen Beständen des Berliner Museums für Byzantinische Kunst und eine der bedeutendsten europäischen Privatsammlungen zur Verfügung. Weitere Leihgaben aus dem In- und Ausland sind bereits zugesagt, darunter Pretiosen aus dem Metropolitan Museum in New York. Die Ausstellung umfasst mit mehreren Hundert Exponaten neben Großobjekten wie z.B. Reliefplatten, Marmorsarkophagen und Mosaikböden zahlreiche Gegenstände des sakralen und alltäglichen Bereiches wie z.B. Schmuck und Textilien.

Einweihungsparty im Coellner imPartagraph (Foto: Martin Schmitz)

23.10.2004, Samstag
18.00 Uhr Bereits seit Mitte Oktober hat die neue Kneipe "Coellner im Paragraph" geöffnet. Die Einweihungsparty findet am 23. Oktober ab 18 Uhr statt. Lecker Gaffel Kölsch vom Faß für 99 Cent und andere Eröffnungspreise warten auf sie. Bitte unbedingt vorab unter Telefon 089/30667671 reservieren, sonst kann für nix gearantiert werden (mehr)
21.00 Uhr One World Party - Internationaler Partysound im EineWeltHaus München, Schwanthalerstr. 80, Partykeller U09. Veranstalter: Trägerkreis EineWeltHaus München e.V.
Weitblicke - Tag der Münchner Hochhäuser: die Münchner durften am Wochenende auf die höchsten Gebäude der Stadt - Infos und Fotos (Foto: Martin Schmitz)
Weitblicke - Tag der Münchner Hochhäuser: die Münchner durften am Samstag auf die höchsten Gebäude der Stadt - Infos und Fotos (mehr)

23.-31.10.2004
Legoland Event: Kürbis King mit Halloween Party. Schaurig schöne Geister und Gespenster haben ihr neues Zuhause im KNIGHTS‘ KINGDOM (Land der Ritter) gefunden. Zwischen bunten Kürbissen, Strohballen, Spinnen und Maiskolben rasseln sie mit Ketten und jagen so manchem Besucher einen fröhlichen Schrecken ein. In dieser Zeit findet täglich die große King Kürbis-Aktion statt: Unter allen Gästen, die ihre gruseligen Kürbisse mitbringen, verlosen die LEGOLAND Geister tolle Preise. Höhepunkt der schaurigen Zeit ist die große Halloween-Party am 31.10. in der Ritterburg zusammen mit Bayern 3. An diesem Tag haben alle verkleideten Kinder freien Eintritt in den Park. Zum großen Legoland Special (mehr)

24.10.2004, Sonntag
20.00 Uhr „1001 Nacht“ Ferhan & Ferzan Önder in der Philharmonie am Gasteig. Orient und Okzident reichen sich die Hand, wenn die beiden Zwillingsschwestern Ferhand & Ferzan Önder mt ihrem Programm „1001 Nacht“ ihr Publikum betören. Mit gefühlvoller Tastenakrobatik, faszinierender Virtuosität und einer großen Portion weiblichem Charme holen sie den Zauber der orientalischen Märchengeschichten als brillante Klassik-Innovation auf zwei Klavieren zurück. Im Mittelpunkt stehen Rimski-Korsakows populärstes Orchesterwerk „Scheherazade“ op 35, Rachmaninoffs „Fantasie-Tableaux“  sowie Werke zeitgenössischer türkischer Komponisten. Aufführung in Kooperation mit dem Festival „Türkischer Oktober 2004“. Karten 20-41€.
20.00 Uhr Youssou N'Dour "Egypt-Tour" mit dem Fathy Salama Orchestra in der Muffathalle

25-28.10.2004
20.00 Uhr Missfits - Die letzte Runde im Circus Krone, Marsstraße, München. Die "Letzte Runde", die Best-of-Abschiedstour der Damen Überall/Jahnke. Mit ihnen verabschieden sich Frau Geisimeisi-Feminispräch, Frau Nölle-Letztebinde, die grimmige Clofrau und Frau Schnick-Hektik, Ablaß-Krause Dauerstoned und alle alle, die man kennt oder nicht kennt. Die Band ist dabei, die alten Lieblingslieder werden nochmal aus dem Koffer geholt, neue Songs handeln vom Abschied und sind drüsendrückend. Alles kommt nochmal und geht dann! Missfits sagen Tschüss oder Adieu oder besser bissi Tage.

Dass ihm nichts in der Innenstadt Wurscht ist, zeigte Münchens OB Christian Ude bei der Wiedereröffnung des umgebauten Vinzenz Murr Filiale in der Rosenstraße am 26.10.2004 (Foto: Martin Schmitz)

26.10.2004, Dienstag
11.00 Uhr Dass ihm nichts in der Innenstadt Wurscht ist, zeigte Münchens OB Christian Ude als ehrenamtlicher Weißwurstverkäufer bei der Wiedereröffnung des umgebauten Vinzenz Murr Filiale in der Rosenstraße am 26.10.2004 (mehr)
20.00 Uhr Konzertreihe Wiener Klassik: die Slowakische Philharmonie spielt unter der Leitung von Christoph Campestrini Werke von Schubert, Mozart und Beethoven. Karten 22-46€. Philharmonie im Gasteig

27.10.2004, Dienstag
21.00 Uhr African - Caribbean Dance Night nonstop Reggae, Ragga, Dub, HH mit DJ Prophet Papa Star in Regina's Disco, Maximiliansplatz 5 /neben Nachtcafe

26.10. – 07.11.2004
DANCE – 9. Internationales Festival des zeitgenössischen Tanzes. Das Festival widmet sich den aktuellen Entwicklungen im zeitgenössischen Tanz mit jeweils einem thematischen Schwerpunkt.Verschiedene Veranstaltungsorte, u.a. Muffathalle

28.10.2004, Donnerstag
10.00 Uhr 150 Jahre Marienplatz wird heute gefeiert. Bis 1854 wurde er einfach "Platz" oder "Schrannenplatz" bzw. "Markt" benannt, nach dem dort stattfindenden regelmässigen Getreidemarkt, der mit dem Bau der Schrannenhalle neben dem Viktualienmarkt 1853 das Areal wechselte. Gefeiert wird von dem "heimat- und Brauchtumsverein Lecher München" in historischen Gewändern, die Blaskapelle der "Daglfinger Musikanten" spielt auf, OB Christian Ude hält eine Ansprache.
20.00 Uhr „From Bach to Brubeck“ in der Münchner Philharmonie am Gasteig. Seit Jahen sind sie Freunde, aber jetzt stehen sie zum ersten Mal gemeinsam auf der Bühne: Dave Brubeck, die lebende Legende des klassischen Jazz, und Anthony & Joseph Paratore, die beiden amerikanischen Hexenmeister an zwei Flügeln. Das Programm ist ganz Dave Brubeck gewidmet und stellt ihn als Komponisten wie als Interpreten vor. Mit von der Partie ist auch das Bach Kollegium München, das sich bereits 1999 mit Dave Brubeck zusammen auch für diesen Musikstil profiliert hat und seitdem zu den erklärten Fans von „Mr.Cool Jazz“ gehört. „When the Paratore brothers played my music in Gemany, the audience stood up in the middle of the piece, demanding an encore of one of the sections they had heared. I was thrilled“, meint Dave Brubeck. Karten gibt es für 24 bis 58 €.

Rainhard Fendrich - live - in der Olympiahalle (Foto: Veranstalter)

29.10.2004, Freitag
20.00 Uhr Rainhard Fendrich in der Olympiahalle. Manche seiner Lieder sind Allgemeingut: "Oben ohne", "Macho macho", "Blond" oder "Es lebe der Sport" - jeder hat die Stimme von Rainhard Fendrich im Ohr. Der österreichische Sänger, Liedermacher, Musical-Komponist, Schauspieler, und TV-Moderator gehört zu den Großen in der Entertainment-Branche. Auf dem Münchner Chrysanthemenball sang er vor der illustren Gesellschaft: "Mir san die Hautevolee". Das Publikum sang lachend mit. Genau das schätzen die Leute an ihm: Er ist keiner, der sich verbiegt - ironisch, aber kein Zyniker. Seine Show ist gut, aber er zieht keine überzogene Show ab. "Ich will keine Lebenslügen", sagt er. Genau diese Wahrhaftigkeit sucht Fendrich auch auf der Bühne.. Olympiahalle, Spiridon-Louis-Ring 21, 80809 München (mehr)
20.00 Uhr Africa Night - Music from Cape to Cairo with dj Mbutman und vielen Überraschungen im "Das Schloss", München, Schwere-Reiter-Str. 15 Veranstalter: Afriki Music & Cultural Promotion

30.10.2004, Samstag
Die Munich Scottish Association (MSA) lädt ein zum Halloween-Ceiligh im Alten Rathaus. Dudelsäcke und schottische Volkstänze gibt es nicht oft im offiziellen Festsaal der Stadt!. Näheres beim Vorsitzenden der MSA, Mr. Michael Cresswell, email: micresswell@gmx.de
18.00 Uhr Bereits seit Mitte Oktober hat die neue Kneipe "Coellner im Paragraph" geöffnet. Bis 31.10. gitl das Angebot: Lecker Gaffel Kölsch vom Faß für 99 Cent (mehr)
ab 20.00 Uhr Irish Halloween Party im Turfdome auf der Rennbahn in Riem. Tanz-Auftritt der Emerald Dancers, Sumemr Storm, Jumpin Fence und der Strokes. Eintritt 20€. Parkplätze vorhanden. Von der S6 München-Riem 100 m zur Halle. Um Verkleidung wird gebeten. Das beste Kostüm gewinnt eine Wochenendreise nach Lodon. Karten via München Ticket oder Abendkasse
21.00 Uhr Salsa, Rumba, Son, Merengue, Bachata mit der Latino-Band Tierra Nueva im EineWeltHaus München, Schwanthalerstr. 80, Partykeller U09. Veranstalter: Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. Eintritt 3 €. Der Erlös der Partys dient dem Schuldenabbau des Trägerkreises

Kürbis (Foto: Adobe)

Münchens OB Christian Ude eröffnet den U-Bahnhof Olympia Einkaufszentrum am 31.10. mit großem Programm (Foto: Martin Schmitz)

31.10.2004, Sonntag
Nicht vergessen: Am 31. Oktober 2004 werden die Uhren um drei Uhr morgens wieder um eine Stunde auf Winterzeit zurückgestellt! Alle Nachtschwärmer, die das Zurückdrehen der Zeit ausgiebig nutzen wollen, bittet die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) zu beachten, dass die U-Bahnen zwar in dieser Nacht – wie an Samstagen – eine Stunde länger fahren, aber nur in der ersten Stunde zwischen 2 Uhr und 3 Uhr unterwegs sind (und NICHT in der zweiten Stunde 2-3 Uhr!!!). Anschließend stehen den Fahrgästen der MVG die Busse und Trambahnen der Münchner Nachtlinien für den Nachhauseweg zur Verfügung, die in der Nacht von Samstag auf Sonntag (30./31. Oktober) sowie von Sonntag auf Allerheiligen (31. Oktober/1. November) von ca. 1 Uhr bis 5 Uhr im 30-Minuten-Takt im Einsatz sind.
Halloween. Viele Partys, Hintergrund und mehr im Halloween Special auf ganz-muenchen.de
Mega Halloween Party im Europapark (weiter)
11.00-16.00 Uhr Eröffnung der U-Bahn Endstation Olympia Einkaufs Zentrum. Endlich ist auch das OEZ bequem erreichbar. Gefeiert wird mit umfangreichem Programm (mehr)
13.00-16.00 Uhr Basteln & Botanik. Thema: Halloween. Kinderaktion für Kinder ab 7 Jahren im Botanischen Garten Nymphenburg unter der Leitung von Frau Monika Jerg (MPZ) und mit Frau Dipl.Biol. Gertraud Beck. Thema: Halloween, mit Führung und anschließendem Basteln
19.30 Uhr Münchner Geistertrio im Schloss Nymphenburg. Passend zu Halloween erklingen mysteriöse und schaurige Kammermusikwerke von Beethoven (Mondscheinsonate; Geistertrio) und Schostakowitsch (Klaviertrio op. 67
20.00 Uhr „Nosferatu“ Stummfilm mit live Orchester in der Philharmonie am Gasteig. Der deutsche Gruselklassiker aus dem Jahr 1922 von F.W. Murnau trägt passend zu Halloween den Untertitel „Eine Symphonie des Grauens“. Es spielt die Staatsphilharmonie Rheinland Pfalz unter der Leitung von Frank Strobel.Karten gibt es von 18 bis 42 €
20.00 Uhr Blechschaden - The Halloween Concert im Prinzregententheater. Musikalische Leitung: Bob Ross Erst kürzlich lud Bob Ross seine Kollegen samt Instrumenten ins Flugzeug, um auf der britischen Insel nach den Wurzeln der dortigen traditionsreichen Brass-Bands zu suchen. Dokumentiert wurde die spannende Reise „back to the roots“ vom Fernsehsender ARTE, der den Künstlern im Januar 2005 eine eigene Sendung widmen wird. Bereits vorher gibt es ausreichend Gelegenheit, das spritzig-virtuose Ensemble live zu erleben. Ganz neu im Programm: The Halloween Concert! Was sich die zwölf Herren dazu wohl wieder einfallen lassen werden …? Karten: € 29 bis € 39 zzgl VVk-Gebühr
Hier geht es zu Tipps für den November 2004:
Tipps November 2003


Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

auf ganz-muenchen.de suchen mit google:





Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos