www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share



medien.marathon münchen is back in town
5. medien.marathon münchen am 10.10.2004

Infos und Fotos zum 4. medienmarathon

Vorab Info: 251 Fotos von km7 am Siegestor (Wasserstelle) kommen heute nachmittag ins Netz (Foto: Martin Schmitz)
Hier finden Sie u.a. 251 Fotos von km7 am Siegestor (Wasserstelle) (mehr)
Reinhard Harasser vom SSV Bruneck Volksbank gewann 2004 mit 2:21:21 souverän (Foto: Martin Schmitz)
Reinhard Harasser vom SSV Bruneck Volksbank gewann 2004 mit 2:21:21 souverän
Vorjahressiegerin Silke Fersch vom CIS Amberg gewann auch 2003, in einer Zeit von 2.44:47 (Foto: Martin Schmitz)
Die Französin Christine Lelan von der Entente Maritime Athletique 62 gewann 2004 in einer Zeit von 2:46:18
Die muenchen.marathon - Sieger 2004 gemeinsam auf der Bühne (Foto: Martin Schmitz)
Die muenchen.marathon - Sieger 2004 gemeinsam auf der Bühne (mehr Fotos)
Für die Sieger gibt es 2004 erstmals eine (in Griechenland hergestellte) Skulptur (Foto: Martin Schmitz)
Für die Sieger gibt es 2004 erstmals eine (in Griechenland hergestellte) Skulptur
Marathon Messe am Wochenende (Foto: Martin schmitz)

alle Fotos: Martin Schmitz

weitere Lauf-Links.

www.medien-marathon.de
www.laufen-in-muenchen.de
www.marathon.de
aktuelle Fotos gibt es auch bei
www.gerhardfenzl.de
(Sein Stammtisch Menzing lief nicht nur, sondern hatte auch eine Verpflegungsstation aufgebaut, was hier dokumentiert wurde)

Hier geht es zum münchen.marathon 2006 am 08.10.2006 (mehr)
Hunderte, wenn nicht tausende Kilometer sind die Marathon-Debütanten von AZ und Bayerischem Rundfunk im letzten halben Jahr gelaufen - mit nur einem Ziel vor Augen: am 10. Oktober beim Medienmarathon in München die 42,195 Kilometer zu bewältigen.

Aus Couchpotatoes und Hobby-Läufern wurden mithilfe von Marathon-Experten und einem versierten Ärzte-Team echte Langstecken-Profis. Ideale Ernährung, optimale Ausrüstung, auf jeden Einzelnen abgestimmte Trainingspläne - nichts wurde dem Zufall überlassen.

Aber auch die 10.673 anderen Läufer, die sich zum 5. Medienmarathon am 10.10.2004 angemeldet hatten, mussten sich ordentlich vorbereiten.

Schließlich waren die 42 Kilometer durch die Weltstadt mit Herz nicht ohne. Aufbauend auf den letztjährigen Marathons setzten die Veranstalter in diesem Jahr auf ein Start- und Zielgebiet der kurzen Wege. Dreh- und Angelpunkt des 5. medien.marathon münchen war deshalb wieder der Olympiapark München.

Gestartet wurde der 5. medien.marathon münchen am 10. Oktober 2004 Punkt 10:00 Uhr am Spiridon-Louis-Ring im Olympiapark. Als erstes wurden die Läufer mit einer avisierten Endzeit bis 3:45 Stunden auf die 42,195 Kilometer lange Laufstrecke durch München geschickt.

10 Minuten danach folgte das immer stärker anwachsende Feld der Hobby-Läufer, die den Marathon in 4 bis 5 Stunden absolvieren wollen. Wie ein laufendes Band wird sich der Tross der Teilnehmer durch Schwabing, die Innenstadt, Haidhausen, Steinhausen, Baumkirchen, Bogenhausen, Oberföhring und den Englischen Garten schlängeln. Die Ersten werden das Ziel Olympiastadion in voraussichtlich 2:20 Stunden erreichen. Zielschluss ist gegen 16:00 Uhr.

Entlang der Strecke gab es reichlich Unterstützung durch Zuschauer und Livebands. Die meisten Musikgruppen fanden sich in der Partymeile entlang der Franz-Joseph-Straße und Elisabethstraße bis zur Leopoldstraße ein.

Höhepunkt ist alljährlich der Zieleinlauf ins Olympiastadion. Bereits ab 10:30 Uhr stieg dort die Marathonparty mit Bayern 3 und drei Moderatoren: Morning-Show-Man Roman Roell, Stimmungsmacher Mike Hamel und Laufsportexperte Peter Maisenbacher.

Der Sieger kam dann um 12.21 Uhr, der Süditroler Reinhard Harasser vom SSV Bruneck Volksbank kam mit einer Nettozeit von 2:21:21 ins Ziel. Sacha Burckhardt vom TSV Ebermannstadt kam 4 Minuten später ins Ziel mit 2.25:06 auf einen zweiten Platz, gefolgt von Vorjahressieger Gamachu Roba, dem wohl das feuchtkalte Wetter mehr zu schaffen machte, und mit 2:26:16 fast 7 Minuten unter der Vorjahres-Siegeszeit blieb.

Bei den Frauen siegte erstmals die Französin Christine Lelan (EMA Entente Maritime Athletique 62) mit 2:46:18, gefolgt von der Vorjahresweiten Birgit Koch (LG Rupertiwinkel) mit 2:52:38 und Esther Heinold vom TSG Wiesloch auf dem Dritten Platz mit 2:57:07.d

Zur Siegerehrung um 13:00 Uhr begeisterte das Publikum die 12-jährige Maresa, Siegerin des Star-Search-Wettbewerbes 2004 auf SAT 1, mit "Your're the best".

Kurzentschlossene konnten sich sogar am Start-Tag, dem 10. Oktober 2004, nachmelden auf der Marathonmesse in der Werner-von-Linde-Halle im Olympiapark. Die Nachmeldegebühr beträgt 65 Euro. Darin enthalten sind die Zeitnehmung, freie Fahrt mit dem MVV, eine Medaille, ärztliche Versorgung, Physiotherapie nach dem Lauf. Strecken- und Zielverpflegung und ein Rucksack als Geburtstagsgeschenk.

Marathonmarkt und Startnummernausgabe in der Werner-von-Linde Halle, Start am Spiridon-Louis-Ring unterhalb des Olympiastadions, Ziel Olympiastadion München.

Wir waren auch 2004 wieder dabei und begleiteten den marathon mit vielen Fotos wie schon in den Vorjahren.


251 Fotos von km7 am Siegestor (Wasserstelle) (mehr)
27 Fotos von der Siegerehrung (mehr)
83 Fotos Ankunft: Zeiten unter 2:50 (mehr)
76 Fotos Ankunft: Zeiten unter 3:00 (mehr)
150 Fotos Ankunft: Zeiten unter 3:40 (mehr)
111 Fotos Ankunft: Zeiten unter 3:56 (mehr)
186 Fotos Ankunft: Zeiten unter 4:34 (mehr)

Dann waren auch die Batterien der Reserve Digicam am Ende. Nächstes Jahr schaffen wir die Ankunft vielleicht ganz zu Ende....

Fotos vom Verpflegungsstand bei km 35 gibt's unter:
www.gerhardfenzl.de/marathon/2004/m.mm/index.htm

2005:
Hier geht es zum 6.medien.marathon münchen am 09.10.2005 (mehr)

Bilder gibt es 2005 z.B.

  • in Höhe km 7 am Siegestor / Leopoldstraße (151)
    eine Galerie, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6
    (©Fotos: Martin Schmitz)
  • vom Königsplatz (855), mehrere Galerien
    Serie 1; Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
    (©Fotos: Ingrid Grossmann)
    Serie 2; Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
    (©Fotos: Ingrid Grossmann)
    Serie 3; Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
    (©Fotos: Ingrid Grossmann)
    Serie 4; Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12
    (©Fotos: Ingrid Grossmann)
  • Schwabing Höhe Mandlstr/Standesamt (581), zwei Galerien:
    a) Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10
    ©Fotos: Marikka-Laila Maisel)
    b) Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10
    ©Fotos: Marikka-Laila Maisel)
  • aus dem Olympiastadion, Einlauf und Siegerehrung (1.468), mehrere Galerien
    a) Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9
    ©Fotos: Ingrid Grossmann)
    b) Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12
    ©Fotos: Ingrid Grossmann)
    c) Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9
    ©Fotos: Ingrid Grossmann)
    d) Teil 1, 2, Siegerehrung
    ©Fotos: Ingrid Grossmann)
    e) Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8,
    ©Fotos: Ingrid Grossmann)
    f) Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7,
    ©Fotos: Ingrid Grossmann)
    g) Teil 1, 2, 3, 4, 5, u.a. mit Siegereinlauf Männer
    ©Fotos: Martin Schmitz)

Wir waren auch schon 2002 mit der Kamera beim Start, zwischendurch auf dem Marienplatz (während die Sonne bei blauem Himmel schien!) und dann wieder bei Einlauf im Stadion dabei. Hier geht es zu den Fotos von 2002:
Sieger 1, 2, Startline 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, Marienplatz 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20. 21.

Dabei waren wir nicht nur beim 2. medien.marathon im Vorjahr, sondern auch beim Münchner Stadtlauf im Sommer 2002. und im Sommer 2004. Auch hier fanden Sie zahlreiche Seiten mit Fotos vom Lauf noch am gleichen Tag auf ganz-muenchen.de.

Erfrischend unterwegs: m-drinks (weiter)
Das marathon buffet wartet auf die Läufer (weiter)
Pacemaker. Laufen Sie Ihre Wunschzeit beim medien.marathon münchen (mehr)


Der Lohn fürs Ankommen: die Medaille vom 5. medien marathon München (Foto: Martin Schmitz)
Der Lohn fürs Ankommen: die Medaille vom 5. medien marathon München
Veranstalter:

Verein für City-Marathon-München e. V.
Tel. (089) 17095570, Fax (089) 17095572,
E-mail: info@medienmarathon.de
Internet: www.medienmarathon.de


Rückblick auf 2002:

Hier geht es zu unserem Beitrag zum 3. medienmarathon (weiter)

Bilder 2002: Sieger 1, 2, Startline 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, Marienplatz 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20. 21.

Rückblick auf 2001:

Ein voller Erfolg bei optimalen Wetter, der 2. medien.marathon München am 14.10.2001. Der Ukrainer Andrej Naumov gewann bei idealen Temperaturen (13 bis16 Grad Celsius) die zweite Ausgabe des "medien.marathon münchen" . Der 28jährige benötigte für die 42,195 Meter 02:13:56 Stunden.

Zweiter wurde 2001 Philip Kipkemboi Kemei aus Kenia. Der 24jährige beendete das Rennen nach 02:14:41 Stunden und verbesserte damit seine persönliche Bestzeit um genau 30 Sekunden.

Dritter wurde der zweifache Sieger des Wüstenmarathons "Marathon des sables", Mohamad Ahansal, aus Marokko (02:28:36).

Bei den Frauensiegte Valentina Delion aus Moldawien mit einer Zeit von 02:43:41 Stunden. Zweite wurde die Berliner Ärztin Anette Wolfrom (02:49:39 Stunden), Dritte Veronika Badnjar vom Offenbacher LC (02:59:27).

Fotos gibt es natürlich auch vom 2. medien.marathon 2001: Teil 1 , Teil 2, , Teil 3, , Teil 4 , Teil 5
Zum Artikel 2. medienmarathon München 2001


AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
Die schönsten Biergarten
-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)

Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos

GoogleBenutzerdefinierte Suche @ganz-muenchen.de: