www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share


Weitblicke München
Tag des offenen Hochhauses am 23.10.2004

München Skylinbe - wann haben sie schon einmal einen solchen Blick auf München? (Foto: Martin Schmitz)


vor allem: geduldiges Anstehen bis zu 60 Minuten
Olympiaturm, BMW Hochhaus, Stadion (Foto: Martin Schmitz)
Olympiaturm, BMW Hochhaus, Stadion
die neue Allianz Arena (Foto: Martin Schmitz)
die neue Allianz Arena

Neubaugebiete von oben

©alle Fotos: Martin Schmitz

Am Samstag, 23. Oktober 2004, fand in München eine Premiere statt: Weitblicke, der Tag der offenen Hochhäuser. Von 10 bis 17 Uhr waren an diesem Tag ausgewählte Münchner Hochhäuser für den Besuch geöffnet.

Die Münchner waren an diesem Tag eingeladen, Ihre Stadt aus neuen Perspektiven zu sehen. Und viele nutzen auch die bislang erstmalige und für lange Zeit einmalige Gelegenheit, am Tag der offenen Hochhäuser, um "von oben" auf Ihre Stadt zu blicken, um Viertel, Gebäude und Parks aus der Luft kennen zu lernen.

Das schöne Wetter mit Bergblick tat sein übriges, die Menschen anzulocken.

Weitblicke ist eine Initiative Münchner Hochhaus-Eigner, -Nutzer und -Investoren.

Mit dabei waren bei der Premiere Hochhäuser, die jahrzehntelang zum Stadtbild gehören – wie das Siemens-Hochhaus in Obersendling, das Arabellahaus im Arabellapark oder der Senioren-Wohnsitz Westpark, das höchste Seniorenheim Bayerns.

Auch Hochhäuser der neueren Münchner Stadtgeschichte nahmen teil – wie das Fraunhofer-Haus, die beiden Hochhäuser an der Donnersberger Brücke, der Munich-City-Tower auf Westend-Seite, das Mercedes-Benz Center München auf Neuhauser Seite, weiterhin das Hochhaus "Am Münchner Tor" der Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft, direkt am Autobahnende Schwabing, und – als einziges reines Wohnhaus – der vom verstorbenen Münchner Architekten Professor Otto Steidle geplante Wohnturm – Park Plaza – auf der Theresienhöhe.

Außerdem beteiligten sich drei noch im Bau befindliche Hochhäuser an der Initiative: die von Star-Architekt Helmut Jahn geplanten HighLight Munich Business Towers gegenüber dem Münchener Rück-Hochhaus, das Telekom Center München in Haidhausen sowie das Hochhaus von Uptown München am Georg-Brauchle-Ring.

Jedes der elf beteiligten Hochhäuser war gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Dann konnte schon mal die Warterei geübt werden, vor allem an so attraktiven Häusern wie dem "Uptown München" und den "Hightlight Towers" standen die Menschen schon einmal 40 bis 60 Minuten an, bevor es in den Expressliften nach ganz oben ging.

Doch der Ausblick war fantastisch: man konnte einen Blick aufs Oympiagelände, auf andere Türme, auf die Frauenkirche samt Alpenkulisse und auch auf die neue Allianz Arena werfen, wenn man dann z.B. wie wir oben auf den Highlight-Towers stand. Als ob dies nicht genaug war: auf dem Glasdach über den Besuchern zeigten Fensterputzer, daß es sich auch in so schwindelnder Höhe noch höher hinaus geht....

Der Aufzug mit den geführten Gruppen fährt im Durchschnitt alle 15 Minuten nach oben, im einen Hochhaus waren die Abstände ein bisschen kürzer, im anderen ein bisschen länger. Auch abhängig davon, wieviele Lifts zur Verfügung standen.

Während der Wartezeit auf den nächsten Aufzug erfuhr man unten bereits Wissenswertes über das jeweilige Hochhaus.

Viele kamen gleich mit der ganzen Familie. Platz, um einen Buggy oder Kinderwagen abzustellen, fand sich allemal.

Die Kinder konnten von oben viel Neues entdecken: Autos, die kleiner sind als Spielzeugautos, Straßen, die wie Linien aussehen ... manche erkannten sogar ihre Schule oder ihren Kindergarten.

Einige größere Fotos
aus dem Highlight Business Tower
: Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4, Teil 5, Teil 6


Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

Benutzerdefinierte GoogleSuche @ganz-muenchen.de:
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos