www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Bookmark and Share




November FreizeitideenFreizeitideen November 2006 (Archiv)
Schlaf Gut 2006! Die Messe rund um den gesunden Schlaf vom 17.-19.11.2006 im M,O,C,

15% sparen am Abend beim All you can Eat Sushi im Kyoto Sushi! Weihnachtsstimmung im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinksi München
Weihnachtsmarkt am Sendlinger Tor 24.11.-23.12.2005

01.11.2006, Mittwoch
Allerheiligen = Feiertag
Wer an Allerheiligen schwimmen gehen möchte oder sich in einer Sauna entspannen will, kann eines der SWM Hallenbäder besuchen. Sie stehen auch am Feiertag zur Verfügung, und zwar zu den am Mittwoch üblichen Öffnungszeiten. Einzige Ausnahme: Das Hallenbad Giesing-Harlaching schließt um 18 Uhr.
21.00 Uhr Acoustic Night, live! - Mike Russell & Mack Goldsbury im HideOut, Volkartstraße 22, 80634 München. Die Karrieren der beiden Ausnahmemusiker aus den USA sind gespickt mit Zusammenspielen mit Musikgrößen, wie bspw. Nina Simone, Cher und Stevie Wonder. Funky Mike Russell (voc, git), Mack Goldsbury (sax, flute)
www.blackheritage.de

31.10. bis 05.11.2006
Asia Filmfest im Mathäser Filmpalast und Gloria Palast www.asiafilmfest.de

Ausstellung Karin Funcke (Bilder) und Marianne Schweigler (Skulpturen) in der Orangerie im Englischen Garten

bis 06.11.2006
Ausstellung Karin Funcke (Bilder) und Marianne Schweigler (Skulpturen) in der Orangerie im Englischen Garten Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. von 14 - 18 Uhr, Sa. und So. von 11 - 18 Uhr. Orangerie im Englischen Garten, Englischer Garten 1a (Bus 54, 154 Haltestelle Chinesischer Turm, Tram 17 Haltestelle Tivolistraße). Ausstellungseröffnung am 25.10.2006, 19.00 Uhr (mehr)

02.11.2006, Donnerstag
20.00 Uhr Alfred Biolek liest im Kokon aus seiner Autobiographie "Bio" mein Leben gemeinsam mit seinem Co-Autor Veit Schmidinger (Kiepenreuther & Witsch). Moderation Klas Bömecke (Redakteur ARD). Eintritt 12,00 €, Lenbachplatz 3, 80333 München
20.00 Uhr Die große Bastian-Sick-Schau in der Philharmonie im Gasteig wegen Krankheit verschoben auf den 28.11.2006! Bereits erworbene Karten behalten für diesen neuen Termin Ihre Gültigkeit.Kunden, die den 28.11.06 nicht wahrnehmen können, können Ihre Karten bei der Vorverkaufsstelle, wo sie erworben wurden, rückerstatten lassen.

02.-26.11.2006 im Deutschen Theater: Mozart! - Das Musical. Ein Musical von Michael Kunze und Sylvester Levay (Foto. Veranstalter)

02.-26.11.2006
Mozart! - Das Musical im Deutschen Theater. Ein Musical von Michael Kunze und Sylvester Levay (weiter)

Der neue Porsche 911 Targa 4 und Targa 4 S . Vorstellung am 3.11.2006 im Porsche Zentrum Süd (Foto: Peter v. Oppen)

03.11.2006, Freitag
10.00 Uhr Bücherflohmarkt in der Bibliothek / Kinder- und Jugendbibliothek des Gasteig. Aus einer Vielzahl von Bilderbüchern, Kinderbüchern, Jugendbüchern, Zeitschriften, Videos, CD-ROMs, Kassetten und CDs kann sich jeder »seine Schätze« auswählen und gegen eine Spende erwerben. Information unter 089.480 98-3338
Der neue Porsche 911 Targa 4 und Targa 4 S . Vorstellung am 3.11.2006 im Porsche Zentrum Süd (mehr)
20.00 Uhr James Last - Live mit Chor und Orchester in der Olympiahalle. Für den weltweit erfolgreichsten Bandleader und Vollblutmusiker James Last, seine Fans und alle, die ihn und seine Musik in den letzten Monaten live vermissen mussten, hat die Zeit des Wartens ein Ende: Nach 2 Jahren Pause macht James Last sein Versprechen wahr und geht wieder auf Tournee. Er hat für diesenganz besonderen Anlass der „The LAST Tour 2006" entsprechend auch ein ebenso besonderes Programm in neuem Kleide, sprich: neuer technischer Produktion, für seine Gäste und Fans vorbereitet .Licht- und Tontechnik, Video, Pyro- und Show-Effekte vom Feinsten zur „The LAST Tour 2006" wird das Beste gerade gut genug sein! Mit rund 80 Menschen ist James Last „on the road" unterwegs - seine Tourfamilie: das 40köpfige hochkarätige und legendäre Orchester - das sich auch diesmal wieder aus internationalen Stars an ihren Instrumenten wie u.a. Derek Watkins, Bob Findley und Chuck Findley, Chor und Streichergruppe zusammensetzt - und rund 40 Techniker und Betreuer.
21.00 Uhr Jim Kahr Duo, live!, Sonderkonzert - Chicagoblues im HideOut, Volkartstraße 22, 80634 München. Dezente Folk-Anklänge, zarte Pop-Schattierungen und der Schwerpunkt auf den Blues der Szene von Chicago - Jim Kahr, in der Vergangenheit eingagiert von so unterschiedlichen Stars wie Joe Cocker, John Lee Hooker oder Freddie King, gelingt souverän die Balance zwischen modernem und zeitlosem Blues. www.jimkahr.com

04.11.2006, Samstag
21.00 Uhr Matinee im Musikinstrumentenmuseum. Die Studenten der Klavierklasse Professor Franz Massinger spielen im Musikinstrumentenmuseum im Münchner Stadtmuseum, St.-Jakobs-Platz 1, Werke von Chopin, Mozart, Schubert und Schumann. Der Eintritt ist frei. Die Matinee findet in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik und Theater München statt.
21.00 Uhr Chidley Group, live! - British Blues im HideOut, Volkartstraße 22, 80634 München. Münchens dienstälteste Bluesband -1968 gegründet und inzwischen zur lebenden Legende geworden - ist nach wie vor dem British Blues Boom der späten 60er und frühen 70er Jahre treu. Astreine Interpretationen und große Spielfreude lassen die Herzen aller Altersklassen höher schlagen. Peter Müller (voc, harm), Erwin Niedermair (git), Albert Buchmeier (git, voc), Rolf Hennicker (keys), Volker Sterner (sax), Klaus Heiß (b), Werner Mensing (dr) www.chidley-group.de
22.00 Uhr Samstags Feiern. Hier rockt München im 4004 auf über 4.000 qm mit 4000 Gästen in 4 Clubs.Musikalisch gibt es in den verschiedenen Areas so ziemlich alles auf die Ohren was der Musikmarkt an Hits zu bieten hat. (Main Hall / Party-Rock-PopHall / Black Musik Hall / House Club )Als Guest DJ haben wir diesen Samstag in der Black Music Hall Münchenss Master MC // JD aka Jounior Don Shots gibt es an diesem Abend für nur € 1,- ( Jäger & Tequilla ) € 8,50 (Bis 23.00 Uhr € 5,-) € 6,50 ( Studenten € 5,- )

06.11.2006, Montag
16.30 Uhr Ein Jahr hat es gedauert, und schon kann man seine Erinnerungen nachlesen: Ex-Kanzler Gerhard Schröder in der Buchhandlung Hugendubel am Karlsplatz signiert "Entscheidungen - mein Leben in der Politik" (544 Seiten, 25€, erschienen bei Hoffmann und Campe)
19.00 Uhr Im Rahmen des Kulturforums der SPD hat Christian Ude die Autorin Ruth Eder zu einem Gespräch über ihr neuestes Buch „Netzwerk der Generationen – gemeinsam statt einsam“ (Herder Verlag) am Montag, 6. November, 19 Uhr in den Bierkeller in der Gaststätte „Der Pschorr“, Viktualienmarkt, Eingang Prälat-Zistl-Straße eingeladen. Die Journalistin und Autorin Ruth Eder tritt der gängigen Parole vom kommenden Krieg der Generationen mit der These entgegen, dass ganz im Gegenteil Jung und Alt zusammenrücken und zusammenwirken werden wie noch nie, was sich bereits in zahlreichen generationsübergreifenden Initiativen zeige, „die bundesweit wie Pilze aus dem Boden schießen“. Solche Initiativen stellt sie in ihrem neuesten Buch vor (es ist insgesamt ihr 15.). Christian Ude jedenfalls zeigte sich von dem Buch begeistert. Ein Beitrag stammt übrigens aus der Feder der Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen. Natürlich ist auch das erfolgreiche Münchner Projekt „wagnis“, das in den nächsten Jahren ausgeweitet wird, in dem Buch vertreten.
20.00 Uhr Ex-Kanzler Gerhard Schröder stellt im Gespräch mit Hans Werner Kilz, Chefredakteur der Süddeutschen Zeitung im Carl Orff Saal im Gasteig (Rosenheimer Str. 5), sein Buch in München vor. Ein Jahr nach seiner Kanzlerschaft und der vorgezogenen Bundestagswahl 2005 beschreibt Gerhard Schröder in seiner politischen Autobiografie »Entscheidungen - Mein Leben in der Politik« seine Zeit als Regierungschef und offenbart nicht nur den politischen Alltag im Kanzleramt: ein kämpferisches Résumée dieser Zeit, ohne Verpflichtung staatsmännischer Diplomatie. Eintritt 12,00 €
20.00 Uhr Das London Symphony Orchestra spielt in der Philharmonie im Gasteig unter der Leitung von Sir John Eliot Gardiner, am Klavier Leif Ove Andsnes


bis 26.11.2006 im Deutschen Theater: Mozart! - Das Musical. Ein Musical von Michael Kunze und Sylvester Levay (Foto. MartiN Schmitz)

08.11.2006, Mittwoch
18.07 – 20.12 Uhr Die urbanauten laden zum Tanzsalon auf der Verkehrsinsel unter dem Siegestor. Gemeinsam mit der ExpressBrassBand verwandeln die urbanauten von 18.07 – 20.12 Uhr das Siegestor temporär in einen musikalischen Salon unter freiem Himmel. Unter dem mittleren Torbogen mitten in Münchens Prachtstraße entsteht für kurze Zeit ein Raum für Aufenthalt und Kommunikation – ein Salon. Die ExpressBrassBand bietet mitreißende Salonmusik, die in die Beine fährt und vielleicht sogar kurz den Verkehr zwischen Schwabing und der Maxvorstadt verstummen läßt. Die Luise serviert ob der arktischen Temperaturen heißen Punsch. Das Publikum ist herzlich eingeladen sich genauso wie die 20 Musiker und die 10 urbanauten im Stile der 20 Jahre zu kleiden oder eben entsprechend schick zu machen. Wer dabei sein will und auch über die weiteren drei Stationen informiert sein möchte, registriert sich einfach unter www.urban-express.org für den newsletter. Kurz vor der jeweils nächsten Aktion werden Zeit und Ort bekannt gegeben. Das Projekt urban express findet im Rahmen der „Ortstermine 2006 – Kunst im öffentlichen Raum“ des Kulturreferats der LH München statt. Veranstalter sind die urbanauten und die ExpressBrassBand. Das Projekt wird mit freundlicher Unterstützung von 84 GHz, der Luise, der Kunst OASE und C & E – Jenn Audio, Licht & Technik realisiert.
20.00 Uhr Mozart! Das Musical - Premiere am 7.11.2006 im Deutschen Theater (weiter)
Fotogalerie Premiere 7.11.2006, Teil 1, 2, 3, 4, 5 (©Fotos. Martin Schmitz)
Fotogalerie Premiere 7.11.2006, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 (©Fotos. Ingrid Grossmann)

Das Prinzenpaar der Narrhalla 2007 wurde vorgestellt: Peter II. und Petra III. werden 2007 italienische Verhältnisse in München schaffen. Am 11.11. um 11.00 Uhr werden sie auf dem Viktulienmarkt dann auch noch einmal offiziell den Münchnern vorgestellt  (Foto:

08.11.2006, Mittwoch
Vorgestellt: das Prinzenpaar der Narrhalla 2007 wurde heute vorgestellt: Peter II. und Petra III. werden 2007 italienische Verhältnisse in München schaffen. Am 11.11. um 11.00 Uhr werden sie auf dem Viktulienmarkt dann auch noch einmal offiziell den Münchnern vorgestellt (mehr)
19.00 Uhr Tortellini, Wein & Kunst ab 8. November 2006 bei Luigi Tambosi am Hofgarten (mehr)
19.00 Uhr Taylor`s swinging Portwein Degustation. Die MaxPrivate Vinobar im Kempinski Vier Jahrezeiten präsentiert die geschmackliche Vielfalt von Taylor`s Port. Erleben Sie die geschmackliche Vielfalt von Taylor`s Port in Verbindung mit kulinarischen Köstlichkeiten - perfekt abgestimmt von Küchenchef Markus Winkelmann. Amanda Brunner, aus dem Hause Taylor`s Prot, wird Sie in die Geheimnisse des Portweins einweihen, bevor das Swing-Quartett "Three plus One" Sie durch den weiteren Abend begleitet. Karten zu je EUR 36 für das Degustationsmenü sowie weitere Informationen erhalten Sie an der Hotelbar oder in der MaxPrivate Vinobar.
20.00 Uhr Die Höhner spielen live in der Tonhalle. Die Presse ist voll des Lobes über das Sextett aus dem Rheinland, „das sich längst zu einem gesamtdeutschen Topact entwickelt hat“ (Fränkischer Tag)! De Höhner „machen ihrem Ruf als Stimmungskanone alle Ehre“ (Memminger Zeitung). Das Repertoire der Kölner Kultband lässt sich jedoch nicht auf die Vielzahl ihrer Party-Klassiker wie „Viva Colonia“, „Dicke Mädchen“ oder „Die Karawane zieht weiter“ reduzieren. Im Rahmen eines abwechslungsreichen Programms überzeugt sie auch mit deftigem Rock, lateinamerikanischem Feeling, klassisch angehauchten Klängen, gefühlvollen Balladen sowie nachdenklichen Songs und bezieht dabei klar Stellung gegen rechte Gewalt. Dass allerdings der Spaß bei ihnen immer an erster Stelle steht, ist für die Goldene-Stimmgabel-Preisträger klar. Tonhalle, Grafinger Str. 6, 81671 München. Tipp anschliessen: Coellner im Paragraph
21.00 Uhr Acoustic Night, live! - Sandrina Sedona & Thomas Burlefinger im HideOut, Volkartstraße 22, 80634 München. Das Ausnahme-Akustik-Duo mit außergewöhnlichen Interpretationen bekannter bis seltener Rocksongs nimmt sich Bands wie die Beatles, Pink Floyd, Genesis, Kate Bush, Tori Amos, Alanis Morissette oder Marilyn Manson vor. Sandrina Sedona (voc) und Thomas Burlefinger (keys, voc) www.sandrina.it

08.11.2006
09.00 Uhr: Bei der 10. Hochschulkontaktmesse HOKO im Neubau der Fachhochschule München präsentieren sich rund 100 Aussteller, die auf der Suche nach Praktikanten, Diplomanden, Werkstudenten sowie festen Mitarbeitern sind. Der VWI (Verein der Wirtschaftsingenieure) lädt interessierte Studenten und Absolventen zu einem kostenfreien Besuch ein. Seit 1997 findet diese Kontaktmesse bei Unternehmen und Studenten wachsendes Interesse: Die frühe, unkomplizierte Kontaktaufnahme zwischen Unternehmen und Studenten aus allen Fachbereichen wird immer wichtiger. Lothstraße 64, 80335 München (mehr)
20.00 Uhr Höhner „Da simmer dabei“ Tour 2006 in der Münchner Tonhalle. Begeisterte Besucher, klasse Kritiken – gute Gründe für die Höhner in die dritte Runde ihrer ersten gesamtdeutschen Tournee zu gehen. Am 8.11.2006 gilt in München als Auftakt zu einer Tour durch 8 Städte  die Devise: „Lautstark mitsingen und mitschunkeln als sei man mitten im Rheinland!“. Karten für die Auftritte im Rahmen der „Da simmer dabei“-Tour 2006 gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen zum Preis von € 28.-- bis € 33.-- (zzgl. Gebühr).

09.11.2006, Donnerstag
ab 15.00 Uhr Einweihung der neuen Synagoge. Zum Jahrestag der Pogromnacht soll die neue Hauptsynagoge Ohel Jakob am Jakobsplatz eingeweiht werden. Bis 2007 sollen hier neben der neuen Synagoge das jüdische Gemeindezentrum mit Schule, Kindergarten und Restaurant, sowie das städtische Jüdische Museum (Eröffnung 22.03.2007) entstehen.
Teilnehmer am Festakt werden unter anderen Bundespräsident Horst Köhler, die Präsidentin des Zentralrats der Juden in Deutschland Charlotte Knobloch und der Bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber sein. Der Festakt beginnt am St.-Jakobs-Platz mit dem Anbringen der Mesusa, einer Schriftrolle, die am Türpfosten angebracht wird. Nach den offiziellen Ansprachen, werden die Thora-Rollen von Rabbinern in den Schrein gebracht. Am Sonntag (12.11.2006) lädt die Israelitische Kultusgemeinde zu einem „Tag der Begegnung“ mit Führungen durch Synagoge und Gemeindezentrum (mehr)
19.00 Uhr Der Teufelsgeiger und seine Schüler. Hannes Beckmanns 7. Jazzkonzert in der Musikhochschule. „Jazzviolin in Concert“ ist schon Tradition in der Musikhochschule geworden und bringt immer wieder neue Highlights, die zeigen, dass die Violine universell einsetzbar ist und keineswegs nur das "klassische", das "E-Musik Image" abdeckt. Dies zeigen auch die diesjährigen Gäste aus der afrobrasilianischen Szene - gestandene Percussionisten aus Rio und Bahia - verbinden sich mit Stringsection zu einem neuen ungewohnten Sound. Als besonderes Schmankerl kommen prominente Gäste aus der Hipphopp-Szene ("Blumentopf"), die mit ihrem Sample eines Hannes Beckmann Tracks auf ihrer gerade abgeschlossenen Deutschland Tournee große Erfolge feierten. Beckmann ist seit Jahrzehnten Spezialist dafür, verschiedene Stile gekonnt miteinander zu verbinden. Hochschule für Musik und Theater Münche
n, Großer Konzertsaal, Arcisstr.12
20.30 Uhr Dragonforce + Firewind im Backstage (Halle). Während es vor allem in Italien inzwischen fast so viele Power Metal-Bands wie Pizzabäcker gibt, sieht das unter Queen Elisabeth II ganz anders aus. Da die Engländer ihre ehemaligen Kolonien aber auch schon lange nicht mehr so richtig im Griff haben, darf es nicht verwundern, wenn sich von dort auch ein paar Power Metal-Mucker einschleichen. Einlass: 19.30 / Beginn: 20.30/ Location: Halle Vorverkauf: 14 € / Abendkasse: € (Veranstalter: PGM/Backstage) Ort: Backstage Live-Club München, Friedenheimer Brücke 7

6 Tage Rennen vom 9.-14.11.2006

09.-14.11.2006
Das 46. Münchner 6-Tage Rennen. Radsportfans pilgern alljährlich im November zur Olympiahalle, wenn sich die weltbesten Athleten des Radsports zum beliebten Münchner Sechstagerennen treffen. Rund um den Sport sorgt ein buntes Programm mit Essen und Trinken, Show-, Musik- und Tanzeinlagen für Spaß und Unterhaltung. Erstmals unterstützt 2006 Löwenbräu Urtyp das 6 Tage Rennen. Der Startschuß fällt am Donnerstag um 20 Uhr (mehr)


Forum Vini - alles um den Wein herum

10.11. - 12.11.2006
Forum Vini im M,O,C München. Wie schon in den Vorjahren ein Eldorado der Weinfans, Verköstigungen, Direktkauf, Infos und Seminare auch rund um den Wein (mehr)

Am 10.11. feiert man hier St. Martin mit einem Benefiz Fest: Auf vielen tausend Quadratmetern in Bayerns großer Hallen Spielplatz & Kinder Erlebnis Welt: LolliHop heißt das Wetter unabhängige Spiel-Vergnügen in München Aubing (Foto. S. Hofschlager)

10.11.2006, Freitag
14.30-19.00 Uhr St. Martinsfeier im Lollihop am 10. November 2006, 14:30 - 19 Uhr. Das Lollihop lädt am Freitag, den 10. November 2006 zu einer St. Martinsfeier.

Programm:

- Moderation Jutta Speidel
- St. Martinsumzug mit Lagerfeuer und Pferd
- St. Martin Anselm Bilgri
- Malwettbewerb und viele Überraschungen
- Tombola für Erwachsene
- Glücksrad für Kinder

Teilen macht glücklich!

Der Erlös kommt der Initiative HORIZONT e.V. von Jutta Speidel zugute - einer Initiative für obdachlose Kinder und deren Mütter. Der Eintrittspreis beträgt
- für Erwachsene 10 €
- und für Kinder 8 €.
Der Eintrittspreis beinhaltet Essen und Getränke.
Es laden ein: Doris Kuffler, Renate Münch, Susanne Porsche, Christl Quaas, Jutta Speidel und Edith von Welser-Ude.

19.30 Uhr SLAM2006! Die Meisterschaft der deutschsprachigen Poetry Slams im Volkstheater.19.30 Uhr Das Halbfinale/Einzel: Die besten deutschsprachigen Performance Poeten in der ultimativen Schlacht um den Einzug in das grosse Einzelfinale 2006. Eintritt: 9 € (erm. 5,05 €) inkl. VVK. Um 22.00 Uhr folgt das Teamfinale 2006: In Formationen von zwei bis sechs Poeten pro Städte-Team folgt die Wortschlacht der besten deutschsprachigen Bühnendichter um die Meisterschale 2006. Eintritt: 13 € inkl. VVK. Moderation: Markim Pause (Düsseldorf)/Wwalt Koslovsky(Berlin) DJ: Tobias Kirsch (Berlin)
20.30 Uhr die Folkrocker von THE SEER aus Augsburg treten auf im Kultur Im Schlachthof. Einlass ist ab 19 Uhr. Genießen Sie im Ambiente dieser unvergleichlichen Münchner Kultlocation handgemachte Musik mit Seele, zum Tanzen, Nachdenken und Mitsingen. Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, sowie ab 19 Uhr an der Abendkasse zu 17 Euro.
21.00 Uhr Fat Melon Willie McClinton Jr (Dr. Will) plays Willie Dixon, live! im HideOut, Volkartstraße 22, 80634 München. Dr. Will hat diesmal für adäquaten Ersatz gesorgt: sein langjähriger Weggefährte Fat Melon, der nicht nur äußerlich mit Dr. Will Ähnlichkeit hat. Fat Melons Heimat sind die Südstaaten, und so kommt es nicht von ungefähr, dass er sich dem Blues verschrieben hat. Das Schwergewicht mit der tiefkehligen Stimme singt Songs seines großen Vorbilds Willie Dixon. Begleitet wird er dabei von hochkarätigen Münchner Bluesmusikern, die auch allesamt schon mit Dr. Will auf der Bühne standen: Big Brother George (git), Klaus Benz (piano), Ferdl Eichner (harp), Dominik Schindlbeck (b), Pete The Beat (dr)
22.00 Uhr Uni Fete Vol. 4 im 4004. Das Fachschaftsübergreifende Semesterfest zum Semesterstart. Unter dem Motto "Uni Fete der Campus Convent" findet zum vierten Mal eine der größten Studentenpartys Münchens statt. Studenten aller Fachbereiche, sowohl der LMU, TU und der FH werden an diesem Freitag Feiern was das Zeug hält. Die Vierte richtig große Studenten-Party wird wie man es vom 4004 gewohnt ist eine Mega-Veranstaltung. Es gibt diverse Specials und künstlerische Attraktionen Getränketechnisch gibt's bei diesem Fest natürlich die 4004 Special Preise, bei denen Ihr Drinks schon ab € 1,- bekommt .Jäger: € 1,- // Tequilla € 1,- // Becks: € 2,- (Bis 23.00 Uhr € 5,-) € 6,50 ( Studenten € 5,- )

Faschingsauftakt (Foto: Martin Schmitz)

11.11.2006, Samstag
Eislaufen in München: Prinzregentenstadion öffnet Wintersaison am 11.11.2006 (mehr)
09.30-17.30 Uhr Münchner Börsentag in der Börse München (Lenbachplatz 2a), dem BMW Pavillon am Lenbachplatz (Lenbachplatz 7 ) und dem Haus der Bayerischen Wirtschaft (Max-Joseph-Straße 5). Nutzen Sie die Gelegenheit, auf dem Münchner Börsentag mit Experten zu sprechen, kostenlose Fachvorträge hochkarätiger Referenten zu hören und Ihr Wissen zu den Themen Börse und Finanzen zu erweitern! Diskutieren Sie mit den Experten, entweder am Ausstellerstand oder im Anschluss an die Vorträge, und profitieren Sie so von Wissen und Erfahrung der Finanzprofis. Auf dem Münchner Börsentag können Sie Börse und Finanzgeschehen aus nächster Nähe erleben. Begleitend zur Ausstellung finden Fachvorträge zu sämtlichen Themen der Finanzwelt statt. Eintritt frei (mehr)
Faschingsauftakt am 11.11. um 11.11 Uhr! Dann beginnt die Vorstellung der Prinzenpaare der Würmesia (Marienplatz) und der Narrhalla (Viktualienmarkt). Mehr dazu im Faschingsplaner.de (weiter)
11.11 Uhr Karnevalsbeginn auf Kölsch im Coellner im Paragraph, Winzererstraße. Den ganzen Tag gibt es Gaffel Kölsch vom Faß. Dazu kölsche Spezialitäten wie Mettbrötchen, Frikadellen, Halbe Hahn... Kostümierung oder Pappnase zumindest wäre prima. Gefeiert wird den ganzen Tag bis in den Abend hinein. Das Personal und hinter der Bar ist natürlich voll karnevals-kostümiert. Abends ist Reservierung empfohlen (mehr)
Sankt Martin wird in ganz Bayern begeistert gefeiert, natürlich auch mit Umzügen in München (mehr)
15.00 Uhr m-schwimmt - Schwimmfestival Ein abwechslungsreiches Programm mit Einzel- und Staffelwettkampf, Freestyle Bombing vom Dreimeterbrett, Aquafitness und ein Kinderprogramm sorgen für einen erlebnisreichen Tag und lassen jeden Wasserfreund bei m-schwimmt unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Christian Ude und Ironman Weltmeister Faris Al-Sultan auf seine Kosten kommen (mehr)
15.00 Uhr Verdi: Messa da Requiem in der Philharmonie im Gasteig. Enoch zu Guttenberg und seine Chorgemeinschaft Neubeuern widmen sich mit Verdis »Messa da Requiem« einem der eindringlichsten und monumentalsten Chorwerke. Das Werk, einst als »Oper im Kirchgewande« kritisiert worden, gilt als singuläre Meisterschöpfung des italienischen Komponisten, ist es doch in seiner Dramatik und Emotionalität nicht zu überbieten und gleichzeitig eine Herausforderung für alle Beteiligten. Mit einem hochkarätigen Solisten-Quartett verspricht diese Aufführung ein außergewöhnliches Musikerlebnis zum Saisonstart. Luba Orgonasova, Sopran, Lioba Braun, Mezzosopran, Roberto Saccà, Tenor, Matti Salminen, Baß. Eintritt € 29.- bis € 79.-. Konzerteinführung um 19 Uhr mit Klaus Jörg Schönmetzler (MünchenMusik)
21.00 Uhr
Level 42 - die Kultband kommt live nach München in die TonHalle (Kultfabrik). Schon um die Herkunft des Bandnamens ranken sich etliche Spekulationen. Dabei ist die Geschichte so einfach: Ursprünglich nannte sich die britische Band, die mancherorts als maßgeblich für die Entwicklung des Funk in Europa betrachtet wird, schlicht "42". Auf Drängen der Plattenfirma versieht die Band die schöne Zahl mit dem Zusatz "Level", um dem Bandnamen mehr Kontur zu verleihen. Nun kommt die Band um Frontmann Mark King endlich nach München. Karten an allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter 089 – 54 81 81 81 und www.muenchenticket.de.
21.00 Uhr Willi Augustin Band, live! - Mund-Art-Rock im HideOut, Volkartstraße 22, 80634 München. Die Wiedergeburt der Band, die in den 80ern zu den angesagten bayrischen Mundart-Gruppen gehörte. Fetzig bis "unplugged". AlpenRock, BayernRock? MünchenRock trifft's am besten! Garantiert ohne Gamsbart und Lederhosn. Zum Zuhören und zum Rocken. Wer auf Ambros, Ostbahn Kurti und die Spider's steht, wird auch Augustin mögen; liebenswert, spöttisch, intensiv, authentisch! www.willi-augustin.de
22.00 Uhr DIE PORN PARTY - Pure Sex on 4 Dancefloors im 4004. Pure Sex on 4 Dancefloors & laszive Performances ist das Motto unserer Porno Party. Künstler und Künstlerinnen lassen die Hüllen fallen, Drag Queens und Animateure stolzieren durch den Laden und bringen das 4004 zum Kochen . Alle Wagemutigen trauen sich in unsere unanständige Videolounge oder lassen sich ein Tattoo oder Piercing verpassen. Wem es zu heiß wird der entspannt sich in der "IN BED WITH 4004 AREA" ! Hier warten Himmelbetten und Masseure auf euch, die euch die verkrampften Nacken und Schultermuskeln wieder lockern werden. Als Getränke Special gibt es die Flasche Prosecco 0,75l für unschlagbar geile € 14,-Also liebe Party-Gemeinde, holt eure heißesten Fetzen aus dem Schrank, putzt euch raus was das Zeug hält und feiert mit uns am Samstag den 11.11. die Horny Party People. € 8,50 (bis 23.00 Uhr € 5,-)

11.+12.11.2006
Am 11. und 12. November 2006 (Samstag, 11.11.06, 09:00 - 18:00 Uhr und Sonntag, 12.11.06, 10:00 - 17:00 Uhr) findet der traditionelle MS-Winter-Bazar in der Münchner Wappenhalle (altes Flughafengebäude Riem) statt. Der größte Benefizbazar Deutschlands, gegründet 1973, wird dieses Jahr prominent unterstützt: Schauspieler Horst Janson setzt sich für Menschen mit Multipler Sklerose ein. Seit letztem Samstag läuft sein Aufruf zum Besuch des MS-Bazars auch auf den Infoscreens der Münchner S- und U-Bahnen. Der MS-Winter-Bazar bietet für jeden Schnäppchen: von Büchern über Haushaltsartikel bis hin zu hochwertiger Kleidung oder Antiquitäten. Ort: Wappenhalle, Konrad-Zuse-Platz 8, 81829 München (mit dem MVV: U 2 "Messestadt West" und Buslinien 189, 190 und 139; mit dem Auto: individuelle Anfahrt oder über die A94, Ausfahrt Riem, Richtung Riem-Arkaden. Großer Parkplatz vor dem Haupteingang, Tagesgebühr 4,- €)
19.30 Uhr Am Samstag, den 11. November 2006 und am Sonntag, den 12. November 2006 wird im Promi-Lokal »Roy« am Sendlinger Tor die Faschingssaison eröffnet. Zum Auftakt der narrischen Zeit hat der »singende Wirt« vom Sendlinger Tor Günther Grauer die funkelnde Travestiekünstlerin Gene Pascale eingeladen. Bei einem Entertainment-Menue erwartet die Gäste ein rasant-spritziger Abend, oversexed, ironisch und charmant. Einlass ist jeweils ab 19 Uhr, Menue-Beginn um 19.30 Uhr. Show und Vier-Gänge-Menue 39,00 Euro/Person, Show ohne Menue 15,00 Euro pro Person. Bar Restaurant Roy  -Herzog Wilhelm-Straße 30 – 80331 München. U-Bahn/Tram Sendlinger Tor

12.11.2006, Sonntag
Am Sonntag lädt die Israelitische Kultusgemeinde zu einem „Tag der Begegnung“ mit Führungen durch die neue Synagoge und Gemeindezentrum.
18.00 Uhr 50 Jahre Egerländer Musikanten in der Philharmonie im Gasteig. Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten auf großer Jubiläums-Tournee! Das große Jubiläumskonzert mit dem erfolgreichsten und bekanntesten Blasorchester der Welt. Ernst Mosch hätte im Jahr 2006 mit seinen Egerländer Musikanten 50jähriges Jubiläum gefeiert. Dies war dem 1999 verstorbenen legendären Orchestergründer leider nicht vergönnt. Doch »Die Egerländer« tragen die Flamme, die Ernst Mosch in ihnen und ihrem Publikum entfacht hat, stetig weiter. Ernst Hutter hat ein Programm zusammengestellt, das den hohen Ansprüchen des Publikums gerecht wird. Die »Philharmoniker der Blasmusik« verwöhnen mit musikalischer Perfektion und Liebe zum Detail, die in jedem Stück des abwechslungsreichen und kurzweiligen Programms spürbar ist. Die großartigen Solisten des Orchesters begeistern ihre Zuhörer immer wieder durch die bedingungslose Emotionalität ihrer Musik. Das Gesangsduo Katharina Praher und Nick Loris runden den Abend mit harmonischen und gefühlvollen Gesangseinlagen ab. Freuen Sie sich auf einen stimmungsvollen Abend mit den »Königen der Blasmusik«.
20.00 Uhr Benefizv eranstaltung zu Gunsten des Valentin-Karlstadt-Musäums im Münchner Volkstheater. Das Valentin-Karlstadt-Musäum soll 2008 im Rahmen des 850. Stadtgeburtstags in neuem Glanz erstrahlen. Hierzu benötigt das Musäum große Unterstützung. Das erste Benefiz aus diesem Anlass bestreitet OB Christian Ude, bekennender Valentin-Fan und einziger Kabarettist mit städtischem Regierungsauftrag und Andreas Giebel, dessen Beobachtungsgabe unserer Mitmenschen mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurde. G. Rag und die Landler Gschwister präsentieren exclusive Neuarrangements mit Gitarre, Congas oder Blasmusik aus dem Archiv des Valentin-Karlstadt-Musäums und helfen mit, dass der geniale Münchner Komiker Karl Valentin und seine kongeniale Partnerin Liesl Karlstadt 2008 ein neues würdiges und zeitgemäßes Zuhause im Isartor beziehen können.

Schönheits-Treffen - Beauty meets Fashion. "Plastische Chirurgie in der Orlandopassage" eröffnete am 14.11. - mit Mode von "Tulpen" Design (Foto: Martin Schmitz)

14.11.2006, Dienstag
Am 14. November 2006 erscheint bei SONY BMG die erste CD von Bianca Ryan in den USA. Als 11-jährige gewann Bianca Ryan bei "America’s Got Talent" die 1 Mio $ Siegerprämie. Manche bezeichnen sie schon als "Die Stimme des Jahrhunderts". Von Sony/BMG wurde sie daraufhin in den USA auf Anhieb für fünf Alben unter Vertrag genommen. Auf NBC raubte sie Jury und Publikum den Atem, ihre Online-Mitschnitte gehören zu den Top Abrufen auf Video Portalen wie Clipfish. Rund 800.000 x wurde dort bereits nur dieses eine von mehreren Video ihres ersten Auftritts abgerufen, ein Markt wäre wohl auch in Deutschland da. SONY/BMG Deutschland läßt das sensationalle Interesse unbeeindruckt: man hat in 2006 keine Veröffentlichung geplant. Da muss sich keiner wundern, warum die Plattenindustrie in Deutschland immer so jammert. Tipp daher: bei amazon.com kann mannicht nur günstig die CD aus den USA heraus bestellen, es gibt dort auch das neue Video zur ersten CD zu sehen (mehr). .
18.00 Uhr Giuliano Carmignola: Mozarts Violinkonzerte in der Philharmonie im Gasteig. Orchestra di Padova e del Veneto. Leitung und Violine: Giuliano Carmignola. Der »Echo«-Preisträger 2001 Giuliano Carmignola, einer der bedeutendsten Interpreten italienischer Barockmusik, beweist bei diesem Konzert seine herausragende Meisterschaft als Dirigent und Solist. Wolfgang Amadeus Mozart Divertimento F-Dur, KV 138, Violinkonzert A-Dur, KV 219, Violinkonzert G-Dur, KV 216, Symphonie A-Dur, KV 201(Tonicale Musik und Event GmbH, München, in Zusammenarbeit mit dem Istituto Italiano di Cultura München) Eintritt € 24.- bis € 46.-
20.00 Uhr Schönheits-Treffen - Beauty meets Fashion. "Plastische Chirurgie in der Orlandopassage" eröffnete am 14.11. - mit Mode von "Tulpen" Design (mehr)

Ausstellung New Landscapes - italienische Fotoskunst im HVB Kunst Palais (Fotoausschnitt: Olivio Barbieri - Roma)

14.11.-22.12.2006
New Landscapes - Italienische Fotokunst Ausstellung im HVB Kunst Palais bis 22.12. (mehr)

Jochen Schweizer Adrenalin Shop eröffnet. Konfektionierte Erlebnissgeschenke im OEZ (mehr) (Foto: Martin Schmitz)

15.12.2006
Jochen Schweizer Adrenalin Shop eröffnet. Konfektionierte Erlebnissgeschenke im OEZ (mehr)

"Love" das neue Beatles Album errscheint am 17.11.2006 Exklusive Albumpräsentation am Vorabend im Maxx in 5.1. Dolby Surround


16.11.2006, Donnerstag
Casino Royale Monaco - Erstes Casino in München öffnet seine Pforten. Viel Prominenz bei der Einweihungsfeier am 16. November 2006! (mehr)
19.30 Uhr Joschka Fischer im HVB Europa Forum. Zum Abschluss des HVB Europa Forum sprechen am 16. November 2006 um 19.30 Uhr der frühere deutsche Außenminister Joschka Fischer und der schwedische Autor und Unternehmensberater Kjell Nordström an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Die HypoVereinsbank veranstaltet das HVB Europa Forum 2006 unter dem Titel „Germany: Made in Europe“ und stellt die Auseinandersetzung um die Zukunft Europas in den Mittelpunkt. Nach den Vorträgen stellen sich beide Referenten den Fragen der Hörer im Rahmen einer Podiumsdiskussion. Die Veranstaltung ist öffentlich. Karten gibt es zu 7 € bei SZ Ticket, Sendlinger Str. 8 oder an der Abendkasse (mehr)
20.00 Uhr Messias Superstar in der Philharmonie im Gasteig. Georg Friedrich Händel - Crossover des genialen Großmeisters: Ein musikalischer Triumphzug post-barocker Festlichkeit. Oratorium des 20./21. Jahrhunderts nach Georg Friedrich Händel. Klazz Brothers - Die Stars aus "Cuba meets Classic" & "Mozart meets Cuba"; Dresdner Kreuzchor; BigBand des Hessischen Rundfunks; Jocelyn B. Smith, Jazz-Alt; Lorraine Hinds, Sopran; Ensemble Amarcord. Leitung: Kreuzkantor Roderich Kreile. Eintritt € 28.- bis € 59.-
20.15 Uhr "Love" das neue Beatles Album erscheint am 17.11.2006. Exklusive Albumpräsentation am Vorabend im Maxx in 5.1. Dolby Surround (mehr)
21.00 Uhr Fashion Victim im P1. Fashion Event für Jungdesigner. Als Jungdesigner den Durchbruch haben, erfolgreich und bekannt werden? Es ist ein aufregender und anspruchsvoller Weg, für den es sich zu kämpfen lohnt, wenn man an sich glaubt. Im einzigartigen Ambiente des P1, wird ein ein Fashion Event veranstaltet, fern ab von den alten Meistern der Modebranche. Jungdesigner präsentieren ihr Label und ihre Kollektion, unterstützt von der Modelagentur „Mia Models“. Die Münchner Mode-Szene soll einen unvergesslichen Abend erleben dürfen. Folgende Designer präsentieren Ihre Kollektion:1. Marcel Ostertag , 2. Martina Rogy, 3. Pocket Rocket (Marco Hantel) , 4. DREI X (Christine Jäger, Christiane Gassler, Martina Kellerer) Beginn der Modenschauen ab 23.00 Uhr

16.11. – 03.12.2006
47. Münchner Bücherschau. Täglich von 8.00 Uhr bis 23.30 Uhr lädt die Münchner Bücherschau im Kulturzentrum im Gasteig jeden dazu ein, sich über Neuerscheinungen, Best- und Longseller zu informieren, ungestört in den umfangreichen Programmen der Verlage zu schmökern und an den Hör-Bars neuesten Audio-Produktionen zu lauschen. An rund 200 Ständen präsentieren Verlage ca. 20.000 Romane, Kochbücher, Reiseliteratur, Kinder- und Jugendbücher, Kunstbücher sowie Sach- und Fachbücher aller Wissensgebiete. Das attraktive Rahmenprogramm der Bücherschau umfasst Ausstellungen rund ums Buch, Lesungen, Buchpräsentationen und Podiumsdiskussionen (mehr)

Präsentation des neuen MINI am 17.11.2006 bei MINI München unter dem Motto „Unglaublich MINI“. Bei uns finden Sie die Fotos (Foto: Martin Schmitz)

17.11.2006, Freitag
Nur für kurze Zeit: Käfer Delikatessenlager in der Residenzpost öffnet am 17.11. Outlet-Konzept in der Innenstadt vorerst bis zum Jahreswechsel geplant (mehr)
19.00 Uhr Nostadamus - Das Musical im Carl Orff Saal / Gasteig. Das Freie Landestheater Bayern präsentiert seine Neuproduktion 2006 exklusiv in Bayern!
Das Historien-Musical von Roger Boggasch und Johannes Reitmeier bündelt die Faszination des ausgehenden Mittelalters mit seinem höfischen Glanz, aber auch dem Elend der Massen in spannenden Szenenfolgen zu einem aufregenden, hochinformativen und unterhaltsamen Theaterabend über die Geschichte des "Nostradamus"(1503-1566). Die rätselhaften Vorhersagen dieses "berühmtesten Sehers aller Zeiten" reichen bis weit ins dritte Jahrtausend und schieden von jeher die Geister: für die einen war er ein Scharlatan, nicht wenige jedoch sahen und sehen in ihm bis heute den begnadeten Propheten schlechthin. Sein Leben war nicht weniger aufregend und geheimnisvoll als seine Prophezeiungen. Solistenensemble, großer Chor und Orchester des Freien Landestheaters Bayern, ca. 80 Mitwirkende.. Musikalische Leitung: Rudolf Maier-Kleeblatt; Regie: Marcus Schneider; Choreographie: Michael Kitzeder. Eintritt: € 28.- bis € 38.-
Präsentation des neuen MINI am 17.11.2006 bei MINI München unter dem Motto „Unglaublich MINI“. Bei uns finden Sie die Fotos. Ab 18.11. ist der MINI auch für jedermann zu erleben (mehr)
21.00 Uhr Überseecombo, live! - Cover Rock aus der ganzen Welt im HideOut, Volkartstraße 22, 80634 München. Immer auf der Suche nach ausgefallenen Rhythmen und Melodien führt die sechs Musiker ihre Reise nach Nord- und Südamerika, nach Afrika und über den gesamten eigenen Kontinent. Getreu dem Motto "Jim Morrison meets Hans Moser" wird gespielt, was Laune macht und nicht ungesund ist. Georg "Schorsch" Kleesattel (voc, perc), Dutsch Pickhard (voc, quetschn), Christian Grisu Mahler (git, voc, banjo, perc), Thomas Kleesattel (b, voc), Bernd Schulda (git, mandoline, xylophon), Gerd Schulda (dr)

Schlaf Gut! 2006 im M,O,C, Die Messe für einen gesunden, erholsamen Schlaf vom 11.-19.11.2006 (Foto: Tyler Stalman)

17.-19.11.2006
Schlaf Gut! 2006 die erste deutsche Messe für einen gesunden, erholsamen Schlaf bietet allen Schlafinteressierten und Schlafbedürftigen fachkundige Unterstützung und viele Vorteile: Die Schlaf Gut! 2006 im Münchner M,O,C bündelt eine breite Angebotsvielfalt hochwertiger Produkte, Informationen und Dienstleistungen für einen gesunden Schlaf (mehr)

18.11.2006, Samstag
20.00 Uhr Joshua Nelson – The Prince of Kosher Gospel and Band (Eröffnungskonzert 20. Jüdische Kulturtage München) im Carl Orff Saal / Gasteig. Wenn man die Augen schließt, glaubt man, Mahalia Jackson zu hören, mit deren Stimme man die von Joshua Nelson vergleicht. Nun ist der 29-jährige, afroamerikanische Kantor aus New Jersey erstmalig in München zu hören. Ein gläubiger Jude, der koscher lebt, den Schabbat hält und Tefillin legt. Und der mit Gospels und Spirituals berühmt geworden ist. Eintritt € 18.- bis € 26.-
21.00 Uhr Stoney Creek, live! - Hippieblues im HideOut, Volkartstraße 22, 80634 München. Stoney Creek, 1972 gegründet, steht für melodiöse Rockmusik. Beeinflusst von Country und Blues kommt auch der Rockpoet Bob Dylan nicht zu kurz. Peter Müller und seine Mitstreiter präsentieren Klassiker der Rock-Musik aufs Feinste und auf ihre ganz eigene Art. www.stoneycreek.de

18.+19.11.2006
jeweils 15.00 + 20.00 Uhr Roncallis Vier Jahreszeiten: Teil IV Herbst - Das große Finale in der Philharmonie im Gasteig. Wenn die Tage kürzer werden und das Laub beginnt, sich zu färben, birgt die Landschaft seit jeher ihren eigenen Reiz. Leuchtendes Rot und Gelb in den Bäumen, Nebelmorgen, die besondere Atmosphäre – man kann Herbststimmung malen, man kann sie auch, wie Vivaldi, in Musik verwandeln. Und man kann den Herbst in die Philharmonie holen. Zirkusdirektor Bernhard Paul jedenfalls hat sich dazu etwas ganz Besonderes ausgedacht. »Circus meets Classic« heißt es ein letztes Mal in diesem Jahr, wenn Artisten und Musiker zum großen Finale von »Roncallis Vier Jahreszeiten« zusammentreffen und ein Zusammenspiel von Poesie, Kunst und Musik auf die Bühne zaubern – passend zur Jahreszeit, mit lauten und leisen Tönen und vielen hochkarätigen Künstlern.Der unglaubliche Erfolg von »Roncallis Vier Jahreszeiten« basiert auf vielen großen und kleinen Ideen, die Bernhard Paul zu einem schillernden Ganzen zusammengefügt hat: ein Symphonieorchester, das die Künstler nicht nur begleitet, sondern aktiv mit ins artistische Geschehen einbezogen wird; klassische Musik, Farben, Bühnenbild und Programm, die alle auf ihre Art die jeweilige Jahreszeit hörbar, spürbar, erlebbar machen; Artisten und Clowns von internationalem Rang. Und natürlich das ganz besondere Roncalli-Flair, das nicht nur im Zirkuszelt, sondern auch in der Philharmonie die Zuschauer verzaubert. Als Stargast u. a. mit dabei: der Schweizer Clown Pic! Kein anderer Künstler hat Roncalli so geprägt wie er, mit seinen Seifenblasen ist Pic längst zu einer Symbolfigur geworden. Natürlich dürfen sich die Münchner auch auf die große, himmelblaue Kugel und unzählige seiner schillernden großen Seifenblasen freuen. Genießen Sie einen Herbst, wie Sie ihn gewiß noch nie erlebt haben!

Neue Bände von "Die drei !!!" - Lesung am 19.11.2006 bei Pimkie in der Kaufinger Straße Eintrittskarten, Bücher und Pimkie Einkaufsgutscheine zu gewinnen

19.11.2006, Sonntag
15.00 Uhr Neue Bände von "Die drei !!!" - Lesung am 19.11.2006 bei Pimkie in der Kaufinger Straße. Eintrittskarten, Bücher und Pimkie Einkaufsgutscheine zu gewinnen(mehr)
15.00 Uhr »Frohe Weihnachten kleiner Eisbär« - ein weihnachtliches Familien-Musical im Carl Orff Saal / Gasteig.. Erleben Sie mit Lars, dem kleinen Eisbär und seinem Freund Robbie der Robbe eine abenteuerliche Reise in die Menschenstadt und finden Sie heraus, was es wirklich bedeutet, Weihnachten zu feiern ... Eine besinnliche Musical-Produktion nach den Büchern von Hans de Beer - für alle Fans von »Lars der kleine Eisbär« gibt es ein Wiedersehen mit »Robbie der Robbe«, »Orka dem Wal«, »Hugo dem Angsthase« und ihren Freunden! € 10.- bis € 17.-
20.00 Uhr Das grösste Klassik-Spektakel der Welt - Classical Spectacular in der Olympiahalle. Eine einmalige Symbiose aus klassischer Musik, Lichtkaskaden, Lasereffekten und Feuerwerken sensibilisiert die Sinne für die grössten Meisterwerke der klassischen Musik in einer spektakulären Inszenierung. Zum ersten Mal kommt CLASSICAL SPECTACULAR am 19.11.06 nach München. er „Macher“ Raymond Gubbay, der auf den vorderen Plätzen der aktuellen „Arts Power 100“ Liste der London Times geführt wird, stellt das weltweit grösste Klassik-Event persönlich vor. Den Klangkörper bildet das legendäre ROYAL PHILHARMONIC ORCHESTRA mit über 100 virtuosen Instrumentalisten und bis zu 100 Chorstimmen unter der Leitung von ANTHONY INGLIS, der nicht nur die Rolle des Dirigenten, sondern zum Amüsement des Publikums auch die des Conférenciers ausfüllen wird. So reich wie die künstlerische Besetzung ist auch das Repertoire von CLASSICAL SPECTACULAR. Es reicht von den Highlights aus Verdis „Nabucco” und Puccinis „Turandot” über Orffs „Carmina Burana“ bis hin zu Strauß’ "Donauwalzer", Ravels „Bolero“, Händels „Messias” oder Tschaikowskys Ouvertüre „1812“.

20.11.2006, Montag
20.00 Uhr Jamie Cullum - »Catching Tales« Tour 2006 in der Philharmonie im Gasteig. Jamie Cullum mit seinem neuen Album auf Tournee! »Catching Tales« ist ein atemberaubend vollendetes Album, das den jungen Musiker sowohl bei seinen extrovertierten musikalischen Experimenten als auch in den intimeren Momenten selbstbewußter denn je zeigt - auch wenn es ihm an Selbstbewußtsein bisher wirklich nie gemangelt hatte. »Dieses Album zeigt sehr viel mehr von mir selbst und repräsentiert auch besser, wo ich als Musiker hingelangen möchte«, erklärt Jamie. »Ich wollte diesmal, daß die Musik für sich selbst spricht und keinerlei Erklärung von meiner Seite bedarf. Diese Mixtur aus Jazz und Pop bewegt sich in eine wesentlich progressivere Richtung. Es ist mir, glaube ich, auch gelungen, mich in dieser Musik besser selbst auszudrücken. Als Teenager versuchte ich das, in dem ich auf einer abgewrackten Gitarre herumklampfte. Heute kann ich das mit ganz anderen Mitteln sehr viel besser tun.« Eintritt € 24.- bis € 36.-

Schloss Elmau JazzGala im Prinzregententheater (Foto: Michael Wollny, Veranstalter)

21.11.2006, Dienstag
20.00 Uhr Schloss Elmau JazzGala im Prinzregententheater, München. Teilnehmen werden u.a. folgende hochkarätige Jazz-Musiker: Das Jacky Terrasson Trio T.O.P, überrascht mit ausufernder Kreativität und sensiblem Gespür für Neues. Michael Wollny, sorgt zur Zeit mit dem Trio [em] und dem Album „Call It [em] “ (ACT) für Furore und wird in Fachkreisen als vielversprechendstes Piano-Talent der letzten Jahre gepriesen. Renaud Garcia-Fons, der französische Baß-Virtuose, mit catalanischen Wurzeln spielt zusammen mit dem spanische Flamenco Star Kiko Ruiz - Elemente des Jazz verschmelzen mit spanischen Volksmelodien. Viktoria Tolstoy, die Jazzsängerin und Ur-Ur-Enkelin von Leo Tolstoy ist Autodidaktin und besticht durch ihren "glasklaren Gesang, der einfach wunderschön ist" (taz) Ebenfalls zugesagt haben Ferenc Snétberger, Das Trio Markus Stockhausen, Michael Riessler, Michael Schiefel, Yaron Herman, sowie das Trio Borda, Bunka und Hecker „Orientación“.  Kartenvorverkauf unter 089/ 93 60 93 und an allen bekannten VVK-Stellen (mehr)

Die MINI Urban Style Tour endet am 21.-25.11.2006 in München am Viktualienmarkt (Foto: BMW)

21.-25.11.2006
Die MINI Urban Style Tour endet in München am Viktualienmarkt (mehr)

21.11. bis 03.12.2006
20. Griechische Filmwoche im Gasteig, Vortragssaal der Bibliothek. Sirtaki, Gyros, Alexis Sorbas: Wer mal aufräumen will mit seinen Griechenland-Klischees, dem sei die Griechische Filmwoche im Gasteig ans Herz gelegt: Vom 21.11. bis 03.12.2006 sind dort aktuelle griechische Dokumentar- und Spielfilme zu sehen.Veranstaltet wird die Filmreihe vom Griechischen Filmforum München e.V. in Zusammenarbeit mit Filmstadt München e.V. und dem Kulturreferat der Landeshauptstadt München. www.griechische-filmwoche.de

Chris de Burgh in der Münchner Olympiahalle. „The Storyman“ fand Aufnahme in den Munich Olympic Walk of Stars (Foto: Nathalie Tandler)


22.11.2006, Mittwoch
Chris de Burgh in der Münchner Olympiahalle. „The Storyman“ fand Aufnahme in den Munich Olympic Walk of Stars (mehr)
21.00 Uhr China im Night Club: Gong Linna & Robert Zollitsch im Night Club des Bayerischen Hofes. Eintritt: 20,00 € an der Abendkasse. 20.00 Uhr Einlass, Beginn 21.00 Uhr (mehr)

Chinesische Woche im Hotel Bayerischer Hof (Foto: Martin Schmitz)

22.11. bis 03.12.2006
Chinesische Woche vom 22.11.-03.12.2006. Getreu seiner Tradition als einer der kosmopolitischsten Orte Münchens widmet sich das Hotel Bayerischer Hof den Besonderheiten und der Lebensfreude Chinas, dem Land, das so groß wie Europa ist. Die „Chinesische Woche“ ist ein kleiner, feiner Streifzug durch die vielfältige Kultur eines faszinierenden Landes: Gastronomie, Musik und Blue Spa nehmen an der Chinesischen Woche teil (mehr)

23.11.2006, Donnerstag
tagsüber Fußball meets Comedy bei den "Tagen des Lachens" im Schwabinger Kinderkrankenhaus. bereits zum vierten Mal besucht die Initiative „Tage des Lachens“ eine Münchner Kinderklinik und bringt einen Tag voller Freude und Heiterkeit ins Krankenhaus. Am Donnerstag, 23. November ist es soweit: Wir laden Sie ein in das Schwabinger Krankenhaus! Erleben Sie hier viel Gutes ein bißchen Fröhlichkeit den vom Schicksal getroffenen Kinder bringt. Freuen können sich die Kinder diesmal auf den Wortakrobaten Willy Astor, Andi Görlitz vom FC Bayern, die Schauspielerinnen Michaela Merten und Laura Schneider. Ebenso mit dabei sind der Karikaturist Erich Paulmichl, Moderator Markus „MARKEZ“ Strobl (Tabaluga TV) und der Kindermoderator Beni Weber von Super RTL. Erlebniskochen & Weinschmecken unterstützt die Veranstaltung auf gewohnt genussreiche Art. Gemeinsam mit dem TV-Koch Steffen Sonnenwald sorgen wir für eine süße Überraschung.
20.00 Uhr Strangers in The Night. The Music of Bert Kaempfert in der Philharmonie im Gasteig mit Solisten aus der original Bert Kaempfert-Orchester-Besetzung : Ack Van Rooyen, Jiggs Whigham, Herb Geller, Ladi Geisler .Special Guests u.a. : Sylvia Vrethammar, Joja Wendt, Marc Secara, Berlin Voices. HR Big Band in großer Orchesterformation und Chor unter der Leitung von Jiggs Whigham.Tickets : 30,00 bis 50,00 Euro zzgl. Gebühr

Wieder heiß aufs Eis können die Münchner ab dem 24.11. werden, wenn auf dem Stachus wieder der 6. Münchner Eiszauber beginnt. Schlittschuhfahren mitten in der Stadt (Foto: Martin Schmitz)

ab 24.11.2006 bis 28.01.2007
Wieder heiß aufs Eis können die Münchner ab dem 24.11. werden, wenn auf dem Stachus wieder der 6. Münchner Eiszauber beginnt. Schlittschuhfahren mitten in der Stadt (mehr)


Film ab : 24. November: Flug des neuen MINI zur Blue Spa Eis Bar

24.11.2006, Freitag
24. November 2006: Flug des neuen MINI zur Blue Spa Eis Bar (mehr)
18.00 Uhr 1. großen Löwenversteigerung im Paulaner am Nockherberg (mehr)
19.30 Uhr Am Abend steigt im Giesinger Bahnhof eine ganz besondere Party. Die Münchner Sambaband Kitambô unter Leitung von Claudio Wilner feiert ihr fünfjähriges Bestehen und lädt alle Brasilien-, Samba- und Rhythmusbegeisterte zum Mitgrooven ein. Ab 19.30 Uhr gibt es jede Menge brasilianische Musik und Percussion. Vom heißen Samba über Reggae-Groove, Funk und Maracatu bis hin zu gefühlvollem Gesang zeigt Kitambô sein abwechslungsreiches Programm. Als Special Guest wird der Brasilianer Fabio Block auftreten und mit Cavaquinho, akustischer Gitarre und Gesang für noch mehr lateinamerikanisches Flair sorgen. Giesinger Bahnhofplatz 1, Eintritt 7 €
20.00 Uhr Kaizers_Orchestra im Backstage (Werk). Ohren und Augen auf! Kaizers Orchestra gehören zu den spannendsten Bands der heutigen Musikwelt. Bei Kritikern und Fans aus Pop und Rock gefeiert, geht das norwegische Sextett seinen ganz eigenen Weg durch neue klangliche Welten. Und begeistert dabei vor allem live mit einer Mischung aus Rock, Pop, Polka und Abenteuerlust. Denn mit selbstgebauten Schlaginstrumenten, einem Kontrabass oder Kuriositäten wie verkabelten Aschenbechern sprengen Kaizers Orchestra Hörgewohnheiten. Und das auf äußerst angenehme Art und Weise, verpackt die Band ihre zahlreichen Einflüsse zwischen Folklore und Punk doch in teils extrem eingängige Rocksongs. Kaizers Orchestra gelten nicht umsonst als beste Liveband der Welt. Ihre schweißtreibenden Auftritte zwischen Genie und Wahnsinn gelten als legendär und wirbelten überall dort Staub auf, wo die Band auftaucht. Wer also Lust auf ein unkonventionelles, mitreißendes Konzerterlebnis hat, für den sind Kaizers Orchestra ein Muss. Im November ist die spannendste Band Skandinaviens wieder in München. Einlass: 19.00 / Beginn: 20.00/ Location: Werk Vorverkauf: 23 € / Abendkasse: € (Veranstalter: PGM/Backstage)Ort: Backstage Live-Club München, Friedenheimer Brücke 7

24. + 25.11.2006
ab 10.00 Uhr Großer Direkt-Hilfe Winterbazar für Multiple Sklerose Kranke e.V. unter der Schirmherrschaft der beliebten Schauspielerin Christine Neubauer im Lodenfrey-Park. Benefiz-Lady Barbara Müller geht neue eigene Wege. Nach fast 30jähriger ehrenamtlicher Tätigkeit zugunsten MS-Kranker hatte sich Barbara Müller entschlossen, eine neue Hilfsorganisation zu gründen. Der Direkt-Hilfe Bazar unterstützt ausschliesslich Menschen, die an Multiple Sklerose erkrankt sind.

Verkauft werden am Freitag, 24.11. und am Samstag, 25.11.2006 neue Damen-, Herren- und Kinderbekleidung, Erstklassiges aus Zweiter Hand, edles Silber, Kristall, feine Tisch- und Bettwäsche, Spielwaren, Taschen, Accessoires und vieles mehr

Der Bazar öffnet am Freitag, 24.11.2006 von 10.00 – 20.00 Uhr und Freitag sowie 25.11.2006 von 10.00 – 19.00 Uhr im Lodenfrey-Park, Osterwaldstraße 10 , Haus H, Eingang 22 zu erreichen mit dem Bus 144, Osterwaldstraße, mit der U6, Dietlindenstraße oder mit der U3/U6 Münchner Freiheit.


25.11.2006, Samstag
20.00 Uhr Udo Jürgens & Orchester Pepe Lienhard live in concert in der Olympiahalle. Über 50 Millionen Zuschauer hat Udo Jürgens allein auf seinen 19 Tourneen im deutschsprachigen Europa in den vergangenen 40 Jahren mobilisiert. Nun setzt er mit seiner 20. Tournee ein positives Signal für alle, die sich in einer Zeit der Veränderungen über die Beständigkeit eines Entertainers freuen können, der sich nie an kurzlebigen Trends orientiert hat. Das musikalische Motto zur Tour liefert sein 50. Album „Jetzt oder nie“. Für den adäquaten Sound sorgt in bewährter Manier Pepe Lienhard mit seinem Orchester. Udo Jürgens: „Wir haben wieder Streicher auf Tournee, denn wir wollen unseren typischen Klang auch auf der nächsten Tournee zelebrieren. Ich möchte aber meine Erfahrungen der Solotournee vertiefen und deshalb auch alleine spielen oder mein Klavier in den Vordergrund stellen. Dadurch kann ich das Konzert noch nuancenreicher gestalten. Das Aufblühen des Orchesters wird sich mit ganz innigen Phasen, nur mit Streichern und Klavier, abwechseln. Es wird stille Augenblicke der Besinnung, aber auch markige Phasen geben, bei denen ein richtiges „Rockbrett“ mit zwei Gitarren gefahren wird. Dies ganz bewusst, weil ich aussagemässig auch sehr moderne Momente in diesen Liedern drin haben will. Das wird sehr viele musikalische Facetten und eine unglaubliche Dynamik bringen. Ich kann es schon heute kaum erwarten zu hören, wie meine neuen Lieder live auf der Bühne mit dem großen Orchester klingen werden.
20.00 Uhr "Orientalisch-Andalusische Nacht - Orient meets Flamenco" - "Das Orient-Flamenco-Tanzspektakel!" im Prinzregententheater. Das Spektakel führt durch die musikalische Welt der andalusischen Gitanos sowie arabischer und türkischer Tänzer und Musiker. Arabisch-türkische Künstler präsentieren orientalische Tänze und Rhythmen, spanische Meister mitreißenden Flamenco. Eine Verschmelzung der verschiedenen Musik- und Tanzstile: von ägyptischen Rhythmen bis zu traditionellen Flamenco-Tanz & Bauchtanz. Ein farbenprächtiges Ereignis der Begegnung verschiedener Kulturen! Laila El-Jarad - dance, Ana Maria Amahi - flamenco dance, Tarek Bitar - arabian Oud & vocal, Juanillo - flamenco vocal, Miguel Sotelo - flamenco guitar. Karten zu 50 | 45 | 40 | 35 | 30 | 25 Euro
20.00 Uhr Natale Veneziano im Herkulessaal der Residenz. Mit I Musici di Roma, Gábor Boldoczki - Trompete, Ivano Zanenghi - Mandoline, Solist des Venice Baroque Orchestra, spielen Vivaldi, Bach und Händel. Karten zu 55 | 50 | 45 | 40 | 35 | 29 Euro
21.00 Uhr Williams Wetsox, live! - Highlight - bayerischer Blues im HideOut, Volkartstraße 22, 80634 München. Williams Wetsox spielen ihren Blues mit Seele, voll aus dem Bauch heraus und liefern auf eigentlich recht unspektakuläre Art eine wirklich beeindruckende Vorstellung. Ihr Verständnis des Blues als Volksmusik der Tramps und Outlaws spiegelt sich ganz folgerichtig wider in textlich aktualisierten Gstanzln in der Tradition eines Kraudn-Sepp, selbstverständlich bluesig verpackt. Williams Fändrich (voc, leadgit), Groover Krüger (rythmgit, voc), "Bluesharp Slim" (harp, Waschbrett), Thomas Gugger (dr) und Marcel Pölitz (b) www.wetsox.de (mehr)
22.00 Uhr Mitternachtssauna im Volksbad. Zu später Stunde stilvoll schwitzen: das Müller’sche Volksbad lädt zur Mitternachtssauna – mit exotischen Aufgüssen wird die Nacht von 22 bis 2 Uhr zur Wellness-Reise. In der Finnischen Sauna werden zu den Aufgüssen eiskalte Eiswürfel zur Erfrischung gereicht. Bei den Aufgüssen im Dampfbad gibt es Salz und Honig zur Hautpflege. Exklusiv nur für die Saunagäste steht in dieser Nacht die kleine Schwimmhalle zum textilfreien Baden zur Verfügung. Die Teilnahme an der Mitternachtssauna ist bis auf den üblichen Sauna-Eintrittspreis kostenlos. (Müller’sches Volksbad: Rosenheimer Straße 1, S1-S8, Tram 17 „Isartor“, StadtBus 131 „Ludwigsbrücke“, Tram 18 „Deutsches Museum“).

„Kriemhild Jahn & The Czech National Symphony Orchestra - Mozart-Premiere“  im Herkulessaal der Münchner Residenz (Foto: Claude Lanlois)

26.11.2006, Sonntag
Festliche Kirchenmusik zum Christkönigssonntag. Am letzten Sonntag im Kirchenjahr, dem Christkönigssonntag, feiert Dompfarrer Wolfgang Huber um 10.00 Uhr im Münchner Liebfrauendom den Hauptgottesdienst. Die Capella Cathedralis und das Domorchester gestaltet die Feier mit der Missa brevis D-dur von W. A. Mozart. Beim Hochamt um 9.00 Uhr in der Jesuitenkirche St. Michael erklingt die Messe in C-Dur von J. Rheinberger. Pfarrer Neuenhofer aus Bolivien hält die Predigt. In der Bürgersaalkirche beginnt um 9.30 und um 11.30 Uhr eine heilige Messe. Das Pfarr- und Konventamt wird in St. Bonifaz um 9.00 Uhr gefeiert. In der Theatinerkirche St. Kajetan singt die Vokalkapelle beim lateinischen Hochamt um 10.30 Uhr die Missa octo vocum von J. Rheinberger. Die Predigt hält Pater Paul Schäfersküpper OP. Der Pfarrgottesdienst in St. Peter um 9.00 Uhr wird mit der Christkönigsmesse von J. Haas umrahmt. In St. Anna wird beim Pfarrgottesdienst um 10.00 Uhr der verstorbenen Mitglieder der Kolpingsfamilie gedacht. In St. Ludwig werden bei einem Familiengottesdienst um 10.00 Uhr die neuen Ministranten aufgenommen. Die Pfarrei Christkönig im Stadtteil Nymphenburg feiert ihr Patrozinium mit einem Festgottesdienst um 10.00 Uhr, der von Chor und Orchester mit der Missa brevis in D-dur von W. A. Mozart gestaltet wird. (ua)
12.45 Uhr Testscreening Kinderfilm im MaxX. Um 12.45 Uhr wird im Maxx München am Isartor ein wunderschöner Kinderfilm getestet, der vor allem die 4- bis 12-jährigen und ihre Eltern anspricht. DasScreening ist natürlich umsonst. Anmeldungen unter www.testscreening.de/maxx/
13.30 Uhr Eisfestival im Eis- und Funsportzentrum Ost. Am 26. November veranstalten die Münchner Sportjugend und das städtische Sportamt zum 15. Mal das traditionelle Eisfestival im Eis- und Funsportzentrum Ost, Staudinger Straße 17. Schirmherrin ist dieses Jahr Bürgermeisterin Christine Strobl. Auf die Besucherinnen und Besucher warten wieder zahlreiche Attraktionen und Mitmachangebote in den verschiedenen Eissportarten. Jugendliche Sportlerinnen und Sportler aus verschiedenen Eissportvereinen zeigen ihr Können in einem abwechslungsreichen Programm. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht man das Eis- und Funsportzentrum Ost mit der U 5 oder U 8 bis Haltestelle „Michaelibad” oder mit dem Bus 195. Veranstaltungsbeginn ist 13.30 Uhr, Ende gegen 17.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Schlittschuhe können vor Ort ausgeliehen werden. Informationen im Internet unter www.sport.musin.de/veranstaltungen/index.html
20.00 Uhr „Kriemhild Jahn & The Czech National Symphony Orchestra - Mozart-Premiere“ im Herkulessaal der Münchner Residenz (mehr)
20.30 Uhr Al Stewart Live "A 60th Birthday Celebration Concert". Im Kultur Im Schlachthof. "Year of the cat" und "On the border" aus dem Jahr 1976 und "Time passages" aus dem gleichnamigen Album 1978 gehört zu seinen bekanntesten Liedern und geniessen als häufig im Radio gespielte Lieder auch heute noch Kultstatus. Mit den zarten Kompositionen von "A Beach full of Shells" knüpft der mittlerweile 60-Jährige nach 10 Jahren schöpferischer Pause Ende 2005 erneut an frühere Erfolge an. "Katherine of Oregon" und "Mona Lisa" ist dabei besonders hörenswerte Lieder auf dem Album. Als waschechter Schotte erblickte Al Stewart am 5. September 1945 das Licht der Welt in Greenock, einem kleinen Kaff westlich von Glasgow. Musik wird für Al schnell zu seinem Lebensinhalt. Mit 16 bricht er die Schule ab und zupft lieber auf seiner ersten Gitarre, die er von Andy Summers, dem späteren Police-Gitarristen, erwarb.

Nina beweist Geschmack: "Celebrate your Life". Kräutertaler, beflügelnde Worte Schoko-Glücktäfelchen, Reisgebäck und mehr von Nina Ruge & HUSSEL (Foto: Martin Schmitz)

27.11.2006, Montag
Nina beweist Geschmack: "Celebrate your Life". Kräutertaler, beflügelnde Worte Schoko-Glücktäfelchen, Reisgebäck und mehr von Nina Ruge & HUSSEL (mehr)
20.00 Uhr „Acoustically Driven 2006“. Mit URIAH HEEP kommen die Väter des Hard Rock ins Deutsche Theater. Hits wie „Lady in Black“ oder „The Wizard“ live und semiakustisch. Außerdem dabei: THE NITS.Einmaliges Sondergastspiel am Deutschen Theater! Tickets: € 19,- bis € 64,- (mehr)

21.00-22.00 Uhr Musikalische „Luftnummer“ über der Leopoldstraße. Am Abend wird der Großstadtboulevard zur Manege und der Luftraum über der Straße zur Bühne für eine Zirkusnummer der schwindelfreien Art. Musik liegt in der Luft. Frei hängend in einem Bühnenkäfig an einem 30m hohen Baukran spielen die 20 Musiker der ExpressBrassBand ein Freiluft-Konzert aus der Vogelperspektive. Die fliegende Bühne unter dem nächtlichen Firmament wird von Verfolgerscheinwerfern angestrahlt. Die Band erscheint, der Leopoldstraße angemessen, vor ihrem glamourösen Auftritt, in einer schicken schwarzen Stretchlimousine und steigt mitten auf der Leopoldstraße aus. Was auf den ersten Blick vielleicht schwer zu glauben ist, wird am Montag von 21.00 – 22.00 Uhr tatsächlich stattfinden. Die Baufirma Probat stellt den Kran und einen Käfig für das Kunststück zur Verfügung. Der Baukran ist dort derzeit zwischen Hohenzollern- und Ainmillerstraße aufgestellt. Das KVR ermöglicht das Spektakel mit der Genehmigung einer weitgehenden Sperrung der Leopoldstraße. Das Publikum kann mitten auf der Straße der musikalischen Luftnummer lauschen. Dazu wird von den urbanauten eine professionelle Straßensperre, eine adequate Beleuchtung und eine Lounge mitten in der Straße aufgebaut. Die mittleren vier Spuren der Straße werden für 1 Stunde gesperrt. Der Großstadtverkehr fließt um die temporäre Intervention im Raum der Ströme herum. Die urbanauten machen mit dem Kunstprojekt „urban express – sieben interventionen im raum der ströme“ Experimente im öffentlichen Raum in München. Diesmal wird probiert, ob mitten im Verkehrsrauschen auf der Leopoldstraße einen Aufenthaltsort geschaffen werden kann und vielleicht sogar der Verkehr zum innehalten kommt.

Fine Art of Swing presented by MAHAG am 28.11.2006 im Audi Zentrum München, Hochstrasse (Foto: Martin Schmitz)

28.11.2006, Dienstag
20.00 Uhr Die große Bastian-Sick-Schau in der Philharmonie im Gasteig - Mit »Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod« gelang Bastian Sick ein kleines Wunder. Ein Buch über deutsche Sprache und Grammatik eroberte die Bestsellerlisten im Sturm. Und weil der Spiegel-Online-Redakteur seine herrlichen Geschichten aus dem »Irrgarten der deutschen Sprache« auch ausgesprochen unterhaltsam vor Publikum erzählen kann, sind seine Lesungen meist restlos ausverkauft. Heißt es nun Pizzas oder Pizzen? Gewinkt oder gewunken? Wird der Genitiv überleben – trotz des Dativs und dem Dativ zum Trotz? Und warum ist der Rhein männlich und die Elbe weiblich? Eine Deutschstunde der ganz besonderen Art!
20.00 Uhr Cornelia Corba stellt im Night Club des Bayerischen Hof ihr neues Programm vor: Lounge- music mit Swing Quarter. Lassen Sie sich überraschen, wenn Cornelia Corba, bekannt aus über 60 Rollen im Fernsehen (u.a.Der Alte, Tatort usw ) und Theater, am 28 November, ihr neues Programm vorstellt. Die hübsche Entertainerin mit viel Esprit und Charme, in gewissen Situationen oft unverwechselbar mit ihrem eigenen Touch an passionierter Erotik, wird einiges aus ihrem Repertoire zum Besten geben. Ein Versuch, dem Besucher wohlige Atmosphäre entspannender Stunden reflektieren zu lassen. Sicher kann man auch manche Überraschung aus der Szene in Erfahrung bringen und vor Ort mehr oder weniger bekannte Gesichter entdecken. Vielleicht sollte man diesen Abend wirklich vormerken und sich dem Genuß eines Wohlgefühls hingeben, da Cornelia immer auch noch für den einen oder anderen spontanen Sketch zu haben ist. Die am Programm beteiligten Autoren und Komponisten: Peter Bischof-Fallenstein (Zusammenarbeit. mit Frank Farian und Milli Vanilli, in den Charts in USA), Thomas Fuchsberger (in den Charts mit Black&White, Filmmusik: u.a. Terra Australis). Achim Lottermoser (Journalist u.a. Die Welt, Die Zeit) Musiklegende, Gert Wilden, Komponist, Arrangeur + Produzent von: u.a. Zarah Leander, Johannes Heesters, Hans Albers, 100 ZDF Shows. Hans Hammerschmid Komponist, Dirigent, unzähliger Filmmusiken, u.a. Traumschiff, Schwarzwaldklinik, dirigierte in der Carnegie Hall, Komponist von Hildegard Knef und schrieb für sie das bekannteste Lied: "für mich solls rote Rosen regnen". Regie: Film und Fernsehregisseur Claus Lang. Es wird neben den Künstlern viel Prominenz anwesend sein.
Fine Art of Swing presented by MAHAG am 28.11.2006 im Audi Zentrum München, Hochstrasse (mehr)


29.11.2006; Mittwoch
20.00 Uhr Das Flamenco Fachgeschäft Flamenco veranstaltet 1 x im Monat eine neue Veranstaltung unter dem Motto "Andalusische Nacht" im Skyline Club (Leopoldstr. 82, München-Schwabing). Eingeladen sind alle, die die spanische Musik und den Flamenco gerne hören, sehen und evtl. tanzen möchten. Auch für Aficionados, die Rumbas, Sevillanas oder auch Tangos lernen, ist die Veranstaltung wichtig. Denn ansonsten gibt es so gut wie keine Plattform, wo man das Gelernte auch ausprobieren kann. Sowohl die Live-Musiker wie auch die Flamencoshows wechseln von Monat zu Monat. Die nächste Veranstaltung findet am 29.11.2006 , 20.00 Uhr statt. Eintritt 10€ incl. Begrüßungsgetränk. Reservierung entweder direkt bei Flamenco in der Trautenwolfstr. 2 oder per Mail unter flamencomunich@aol.de.
Vitalia-Reformhaus und Bio B. Bio-Discount Naturkost seit 19.11. unter einem Dach im Schwabinger Fuchsbau (Foto: Martin Schmitz)
Vitalia-Reformhaus und Bio B. Bio-Discount Naturkost seit 29.11. unter einem Dach im Schwabinger Fuchsbau (mehr)
20.00 Uhr Nils Landgren - Christmas with my friends in der Sankt Lukas Kirche.



29.11. - 31.12.2006
Tollwood Winterfestival 2006 auf der Theresienwiese. Zu Füßen der Bavaria wird „Tollwood“ mit seinem vorweihnachtlichen Festival und seiner lichtgeschmückten Zeltstadt seine Besucher wieder in Stimmung versetzen. Auch diesen Winter wird Tollwood sein außergewöhnliches Kulturprogramm präsentieren - mit Lesungen bekannter Autoren der Gegenwart und mit anspruchsvoller Rockmusik und Folklore in der Tief-im-Wald-Bar. Zwei Theaterstücke werden ihre München-Premiere feiern, und es wird eine große Eigenproduktion mit dem exklusiven Tollwood-Menü im speziell dafür angefertigten Theaterzelt geben. Freunde feiner Musik, kulinarischer Köstlichkeiten und großer Artistik werden voll auf ihre Kosten kommen (mehr).

Marcellino & Friends: "Gegen den Hunger"-Tour 2006. Charity Auftritte am 29.+30.11.2006 im Nightclub des Hotel Bayerischer Hof  (Foto: Martin Schmitz)

29.+30.11.2006
Marcellino & Friends: "Gegen den Hunger"-Tour 2006. Charity Auftritte am 29.+30.11.2006 im Nightclub des Hotel Bayerischer Hof (mehr)



30.11.2006
19.00 Uhr Hollywood? Broadway? München! - "Klassik Unplugged"! am 30.11.2006. Das Musikereignis des Jahres findet in München statt! Tanya Valentin wird an diesem Abend die Residenz in einen Kulturpalast mit Lounge-Atmosphäre verwandeln. (mehr)
20.00 Uhr Es wurde aber auch Zeit: Den Norden hat Sängerin und Moderatorin Ina Müller schon längst erobert, jetzt kam der Süden dran. Bei einem exklusiven Konzert in der Elserhalle begeisterte „Nordlicht“ (und seit vielen Jahren Wahlmünchnerin) Ina die verwöhnten Musikfans der Isarmetropole. 70 Minuten Live-Musik und Conferencen - und der blonde Wirbelwind hatte gewonnen. „Die Frau ist klasse“ lobten Kollegen wie die Musiker Michael Hofmann de Boer und Thomas Fuchsberger. Und weil die Songs des Albums „Weiblich, ledig, 40“ so recht den Nerv der 40plus-Generation treffen, hatte nicht nur Babs Hofmann (Michaels Ehefrau) beschlossen: „Zum Konzert im April gehe ich mit meinen Freundinnen hin und dann machen wir Party!“ (mehr)

30.11.-03.12.2006
KunStart - Messe für moderne und zeitgenössische Kunst im Bozen (mehr)

Haidhauser Weihnachtsmarkt (Foto: Martin Schmitz)

30.11.-24.12.2006
Einer der sicherlich stimmungsvollsten Weihnachtsmärkte in München. Der kleine, feine und gemütliche Haidhauser Weihnachtsmarkt am Weißenburger Platz bietet im Franzosenviertel an fast 60 Ständen bezauberndes Kunsthandwerk aus aller Welt, allerlei ausgesuchte süße und pikante Leckereien, dazu künstlerische Darbietungen wie den spektakulären Perchtenumzug, traditionelle Zithermusik, weihnachtliche Chorgesänge, aber auch Jazzmusik am Klavier. Eröffnet wird der Haidhauser Weihnachtsmarkt am 30.11. um 17 Uhr (mehr).
Weihnachtsmarkt am Sendlinger Tor Platz (Foto: MartiN Schmitz)
30.11.-23.12.2006
Aussteller und Standbeschicker sind nach alter Tradition aus der Münchner Region. Angeboten werden Kunsthandwerk (Murano Glasbläser mit Vorführung), Weihnachtsschmuck, Holzspielwaren, Krippen, Glühwein, Lebkuchen, Köstlichkeiten aus aller Welt und vieles mehr. Täglich wechselndes Programm mit Weihnachts-Chören, Zitherspieler, Stubenmusik, Zauberer und Kasperltheater. Der Weihnachtsmarkt am Sendlinger Tor. Eröffnet wird der Weihnachtsmarkt am 30.11. um 15 Uhr (mehr)

Und im nachsten Monat? Hier geht es zu den Dezember Terminen (mehr)

HINWEIS: Bei allen Angaben zu Preisen erfolgen diese unter Vorbehalt. Die genannten Preise beinhalten in der Regel Buchungsgebühren / Vorverkaufsgebühren.


Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein Geschäftlich: Das ShoppingSpecial (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

auf ganz-muenchen.de suchen mit google:





Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos