www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Offizieller Oktoberfest Maßkrug 2022 - präsentiert von Kabarettistin Claudia Pichler am 25.08.2022


Am 24.08.2023 wurde zum 20. Mal der offizielle Oktoberfest Sammelkrug 2023 im Rahmen einer kabarettistischen Rede präsentiert.

Dank der freundlichen Unterstützung des Sprechers der Wiesn-Wirte, Peter Inselkammer, und der Vereinigung der Münchner Wiesn-Wirte hatte Festleiter Clemens Baumgärtner zur Oktoberfest-Maßkrug-Vorstellung in das Armbrustschützen-Zelt auf der Theresienwiese eingeladen.

Wenn dieser Termin ansteht wissen wir alle, der „final Countdown“ zur Wiesn hat begonnen. Die großen und mittleren Wiesnzelte sind weitestgehend aufgebaut, an der Innendeko wird noch gefeilt, aber im Armbrustschützen-Zelt, anders als in den meisten anderen Zelten, war bereits ein Eckchen vorzeitig bezugsfertig, zur Vorstellung des heurigen Wiesnmaßkruges.


Video Monika Gruber - Präsentation des offiziellen Oktoberfest Maßkrugs 2023

Zum Auftakt hatte Münchens Wirtschaftsreferent und Wiesnchef Clemens Baumgärtner die Presse und Wiesnwirte begrüsst, die hier zusammen kamen, den neuen offiziellen Wiesnkrug kennenzulernen, welchen Kabarettistin Monika Gruber vorstellte, die angekündigt wurde wie folgt: "Sie ist waschechte Oberbayerin, Wiesn erprobt. Zahlreiche Auftritte haben sie in verschiedenen Funktionen schon ums Oktoberfest auf dem Oktoberfest gestellt. Und sie ist vor allem deswegen so bekannt und beliebt, weil sie kein Blatt vor den Mund nimmt. Weil sie sagt, was sie denkt und von niemanden ein Blatt vor den Mund bappen lasst"

Clemens Baumgärtner, Monika Gruber bei der Wiesnkrug 2023 Vorstellung am 24.08.2023 (©Foto: Ingrid Grossmann)
Clemens Baumgärtner, Monika Gruber bei der Wiesnkrug 2023 Vorstellung am 24.08.2023 (©Foto: Ingrid Grossmann)

Worauf hin ihn die "Gruberin" dann nett bedachte für die Einladung zur Krugrede, deren Gage übrigens auch wie die von Roland Hefter, der die Vorstellung musikalisch begleitete, an die Stiftung "Ein Herz für Rentner e.V." weitergeleiet wurde: "Weil wer könnte schon nein sagen zu dem Mann mit dem schönsten Amt in der bayerischen Kommunalpolitik, dem einzigen Politiker, dessen Diäten in Freibiermarken ausgezahlt werden.

Man könnte fast sagen der Monaco Franze aus dem Münchner Rathaus. Nur ohne Weiber-Geschichte Von der Statur her eine bayerisch griechische Gottheit, also eine Mischung aus Stavros Konstantinidis und Franz Josef Strauß mit dem spitzbübischen Grinsen eines Toni Roiderer und der rustikalen Coolness eines Hubert Aiwanger, quasi der Wiesn Don Corleone im Trachtenanzug. Der Pate, der Wiesnwirte. Wenn der ein Angebot macht. Das kannst du natürlich nicht ablehnen.

Übrigens: ist es nicht ein schönes Wort. Wiesnwirt. Ich denk mir: Aber wenn du ein Formular ausfüllst und dann füllst du einfach ein Wort, wo jeder weiß, da verbind ich nur schöne Sachen mit, sagen wir mit zwei Worte Wiesn Wirt. Also kannst du gleich im Kopf saftiges grünes Gras und bei wird denkst du an die Betreiber von deinem Stammlokal und die vielen gratis Schnapserl, die über die Jahre natürlich ausgeschenkt hat.

Nach dem Motto Trink a Rüscherl, Moni so jung kommen wir nicht mehr zusammen. Gut, bevor du von einem Wiesnwirt einen Gratisschnapserl kriegst, da draht eher der Habeck die Atomkraftwerke wieder auf. Aber egal, beim Toni hab ich sogar einen Champagner gekriegt. Aber egal, Wiesnwirt, das klingt so schön wie wie Brezen-Baron, Krapfen-König oder Pressack-Patrizier.

Wissen Sie, was mein großes Lebensziel ist? Wiesnwirtin. Gut. Mit anständiger Arbeit schaffe ich das natürlich nicht mehr. Das ginge nur durch Heirat. Die Älteren unter Ihnen wissen jetzt ich habs einmal über die Brauerei-Schiene probiert. Aber lassen wir das.

Monika Gruber stellte am 24.08.2023 den Wiesnkrug 2023 mit einer Krugrede vor (©Foto: Martin Schmitz)
Monika Gruber stellte am 24.08.2023 den Wiesnkrug 2023 mit einer Krugrede vor (©Foto: Martin Schmitz)

Theoretisch tat mir ja der Titel einer Wiesnwirtsgattin vollauf langen. "Wiesnwirtsgattin", das so ganz anders als "Kabarettistin". Der weißt du, du liegst am Friedhof auf der Südseite, und die Blumen auf dem Grab werden jeden Tag mit Augustinerbier begossen. Weil du warst ja schließlich wer, die Gattin von einem Wiesnwirt. Als Wiesnwirt, da wirst du auch nicht geboren. Das musst du erst einmal werden und bleiben.

So ein verliehens Bier-Adelsprädikat ist kann ja auch schnell wieder weg sein.

Apropos ist der Peter Reichert da? Ja, bitte... auf den armen Mann ist ja nur rumgehackt worden, und ein gehöriges Maß Vorverurteilung war da dabei. Mei, nach 3 Jahren Corona, Wahnsinn. Da hat die Presse natürlich sich ausgehungert auf das allererste magere Sündenböckerl gestürzt, das ihr ganz unschuldig über den Weg sprungen ist.

Ich hab den Peter gefragt wegen seiner angeblichen Hygiene-Mängel, wie er es diesmal mit Wiesn-Kontrolleure halten will. Da hat er gesagt, ach, wir werden uns schon zusammenraufen."

Mehr dazu im obigen Video.

Der Krug zeigt die Grafik von Manfred Escher, der sich mit seinem Entwurf beim diesjährigen Motiv-Wettbewerb in der Juryentscheidung durchsetzte.

Clemens Baumgärtner, Monika Gruber bei der Wiesnkrug 2023 Vorstellung am 24.08.2023 (©Foto: Ingrdi Grossmann)
Grafiker Manfred Escher, Clemens Baumgärtner, Monika Gruber bei der Wiesnkrug 2023 Vorstellung am 24.08.2023 (©Foto: Ingrid Grossmann)

Die Kabarettistin und Schauspielerin Monika Gruber ist eine waschechte Oberbayerin.

Wiesnerprobt durch zahlreiche Auftritte rund um das Oktoberfest in allen möglichen Funktionen kennt sich die gebürtige Tittenkofenerin (Landkreis Erding) im Mikrokosmos des größten Volksfests der Welt bestens aus.

Zwei Jahre lang war Monika Gruber nicht mit einem Soloprogramm auf der Bühne zu sehen. Nach dem Abschluss ihrer „Wahnsinn“-Tournee mit zwei ausverkauften Auftritten in der Münchner Olympiahalle hatte sie sich selbst eine längere Auszeit verordnet.

Seit diesem Jahr tourt sie mit ihrem aktuellen Programm „Ohne Worte“ noch bis Frühjahr durch die Republik. (Weitere Informationen: https://monikagruber.de/)

Musikalisch unterstützt wurde Monika Gruber bei der Krugvorstellung vom „singenden Stadtrat“ Roland Hefter und seiner Band. 30 Jahre steht er bereits mit eigenen Liedern auf der Bühne.

Die Themen tragen unverwechselbar seine Handschrift, handeln vom Leben mit all seinen Facetten und werden im Dialekt vorgetragen. (Weitere Informationen unter https://rolandhefter.de)

Rotes Herz, gelber Maßkrug, blaues Riesenrad und grüne Brezn – ein Blick genügt und man weiß: Hier geht’s um das Oktoberfest. Durch die Abstraktion der vier Elemente, die für die Wiesn stehen, schafft das Motiv des Freisingers Manfred Escher für jeden die ideale Projektionsfläche.

Monika Gruber präsentierte den Wiesnkrug 2023, hier zusammen auf dem Bild im Armbrustschützen-Festzalt mit Roland Hefter, der sie dabei musikalisch unterstützte (©Foto:Martin Schmitz)
Monika Gruber präsentierte den Wiesnkrug 2023, hier zusammen auf dem Bild im Armbrustschützen-Festzalt mit Roland Hefter, der sie dabei musikalisch unterstützte

Jeder kann darin seine eigene Wiesn-Story finden. Die Fachleute in der Jury waren sich einig, dass sich der Siegerentwurf durch seine Plakativität und die Beschränkung auf vier Farben besonders gut für Lizenzartikel aller Art eignet, vom Bierkrug über T-Shirts bis zu Pins.

Manfred Escher kann auf eine langjährige Berufserfahrung im Kreativbereich zurückblicken. Seit 1996 ist der Designer und Grafiker in München ansässig und eng mit der Stadt und dem Oktoberfest verbunden.

Die Plakatjury hat sich mit großer Mehrheit für den Entwurf von Manfred Escher entschieden.

Spendeten die Gage für ihren Auftritt an "Ein Herz für Kinder e.V." von Sandra Bisping (li.): Monika Gruber stellte am 24.08.2023 den Wiesnkrug 2023 mit einer Krugrede vor, unterstützt durch Roland Hefter (©Foto: Martin Schmitz)
Spendeten die Gage für ihren Auftritt an "Ein Herz für Kinder e.V." von Sandra Bisping (li.): Monika Gruber stellte am 24.08.2023 den Wiesnkrug 2023 mit einer Krugrede vor, unterstützt durch Roland Hefter (©Foto: Martin Schmitz)

Der aktuelle Serienmaßkrug erweitert die 1978 begonnene Reihe von begehrten Sammlerkrügen mit hohem Sammlerwert. Seit 1987 gibt es zusätzlich zum einfachen Keferloher einen Zinndeckelkrug als Sammlerobjekt.

In diesem Jahr wird der ehemalige Wirt des Armbrustschützenzeltes Richard Süßmeier (1930 – 2020) porträtiert. Er wurde 1970 zum Sprecher der Oktoberfest-Wirte gewählt und machte diese Position zu einer Marke. Süßmeier, der wegen seiner Körpergröße und seiner Lust an der Verkleidung auch „Wirte-Napoleon“ genannt wurde, war ein prominenter, erfolgreicher Wirt sowie ein glänzender, pointenreicher Redner.

Die Firma Rastal in Höhr-Grenzhausen im Westerwald stellt die diesjährigen Oktoberfest-Maßkrüge in einer streng limitierten Stückzahl her. Der Serienmaßkrug 2023 kostet 32,99 Euro, mit Zinndeckel 49,99 Euro.

Der Krug ist im offiziellen Oktoberfest Shop (https://www.oktoberfestshop.eu/de/) erhältlich, im Souvenirhandel auf der Festwiese sowie in den offiziellen Tourist Informationen von München Tourismus am Hauptbahnhof und im Rathaus am Marienplatz.

Was es sonst noch an Krug- und Kaffee-Haferl Aktivitäten der Wiesnwirte gibt, verraten wir Ihnen in den ausführlichen Beschreibungen aller Festzelte, sobald es bekannt ist.

Seit 2002 fordert das Tourismusamt der Landeshauptstadt München rep. seit einigen Jahren das Referat für Arbeit und Wirtschaft, bei dem das Oktoberfest jetzt angesiedelt ist, als Veranstalter des Oktoberfests namhafte Kabarettisten auf, über das „Ritualgefäß“ Bierkrug und die Wiesn im Allgemeinen zu philosophieren: Maria Peschek, Christian Springer, H.G. Butzko, Monika Gruber, Heißmann & Rassau, Holger Paetz, Christian Überschall, Simone Solga, Gerhard Polt , Wolfgang Krebs aka Edmund Stoiber, Lizzy Aumeier, 2014 Andreas Giebel, 2015 André Hartmann, 2016 Franziska Wanninger, 2017 Maxi Schafroth, 2018 Martin Frank, 2019 Jürgen Kirner und 2022 Claudia Pichler.

Monika Gruber stellte am 24.08.2023 den Wiesnkrug 2023 mit einer Krugrede vor (©Foto: Martin Schmitz)
Am frühen Morgen hatten die Wiesnwirte 24.08.2023 in der Kirche St. Paul die Wiesnkerzen weihen lassen für ihre Zelte. Gestaltet hatte die Kerzen Katharina Inselkammer, Wirtin des Armbrustschützenzeltes, zusammen mit Franziska Inselkammer, dem diesjährigen Münchner Kindl
(©Foto: Ingrid Grossmann)
Monika Gruber stellte am 24.08.2023 den Wiesnkrug 2023 mit einer Krugrede vor (©Foto: Martin Schmitz)
Am frühen Morgen hatten die Wiesnwirte 24.08.2023 in der Kirche St. Paul die Wiesnkerzen weihen lassen für ihre Zelte. Gestaltet hatte die Kerzen Katharina Inselkammer, Wirtin des Armbrustschützenzeltes (©Foto: Ingrid Grossmann)

- Außerdem: das Special zum Wiesnaufbau mit immer neuen Fotos (weiter)

Oktoberfest 2023 Aufbau - Tag 45 (Donnerstag, 24.08.2023) (mehr)
Fotogalerie Aufbau Oktoberfest 2023, Tag 45 - 24.08.2023 (Donnerstag) Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4, (©Fotos: Marikka-Laila Maisel)


Oktoberfest 2023: Wiesnaufbau Tag 42 - 21.08.2023 (Montag)

Fotogalerie Aufbau Oktoberfest 2023, Tag 42 - 21.08.2023 (Montag) mehr (©Fotos: Martin Schmitz)


Archiv:
- Archiv: Präsentation Wiesnkrug 2019 - Kabarettist Jürgen Kirner (weiter)
- Archiv: Präsentation Wiesnkrug 2018 - Kabarettist Martin Frank (weiter)
- Archiv: Präsentation Wiesnkrug 2017 - Kabarettist Maxi Schafroth (weiter)
- Archiv: Präsentation Wiesnkrug 2016 - Kabarettistin Franziska Wanninger (weiter)
- Archiv: Präsentation Wiesnkrug 2015 - Kabarettist André Hartmann (weiter)
- Archiv: Präsentation Wiesnkrug 2014 - Kabarettist Andreas Giebel (weiter)
- Archiv: Präsentation Wiesnkrug 2013 - Kabarettist Josef Brustmann (weiter)
- Archiv: Präsentation Wiesnkrug 2012 - Kabarettistin Lizzy Aumeier (weiter)
- Archiv: Präsentation Wiesnkrug 2011 - Kabarettist Wolfgang Krebs (weiter)
- Archiv: Präsentation Wiesnkrug 2010 - Kabarettist Gerhard Polt (weiter)
- Archiv: Präsentation Wiesnkrug 2009 - Kabarettistin Simone Solga (weiter)
- Archiv: Präsentation Wiesnkrug 2008 - Kabarettist Christian Überschall (weiter)
- Archiv: Präsentation Wiesnkrug 2007 - Holger Paetz (weiter)
- Archiv: Präsentation Wiesnkrug 2006 (weiter)
- Archiv: Präsentation Wiesnkrug 2005 (weiter)
- Einige Wochen davor: Vorstellung des gemeinsamen Krug der Wiesn-Wirte 2005 (weiter)
- 14 Tage vor Wiesnbeginn: Vorstellung Hofbräu-Zelt Festkruges 2005 (weiter)
- Archiv: Präsentation des Wiesnkrugs 2004 (weiter)
- Archiv: Präsentation des Wiesnkrugs 2003 (weiter)
- Archiv: Präsentation des Wiesnkrugs 2002 (weiter)

- Oktoberfest 2023 - die Preisentwicklung bei den Getränken Bierpreise, Limonaden- und Tafelwasserpreise (mehr)

Einige Links zum Oktoberfest Special:

  • Startseite Oktoberfest Special auf www.ganz-muenchen.de (mehr)
  • zu den großen Wiesn Zelten (mehr)
  • zu den kleinen und mittleren Wiesn Zelten (mehr)
  • die Bierpreise zum aktuellen Oktoberfest (mehr)
  • die Reservierungsnummern (mehr)
  • zu den Fahrgeschäften (mehr)

Anzeige


- Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
- Zelte, Fahrgeschäfte, News, Events: tägliche Infos im Oktoberfestplaner (weiter)
- Die "Oide Wiesn" ist auch 2023 wieder dabei (weiter)
- Rückblick: ZLF 2016 - Das Zentral Landwirtschaftsfest Special (weiter)

- Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
- München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2024



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com

Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-oesterreich.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-wien.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de