www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion






Salvatorprobe 2008: Politiker derbleck'n
Deftige Seitenhiebe und viel Spott für Politprominenz am Nockherberg
Der Salvatorprobe bei der Paulaner Brauerei fand am 21.02.2008 wieder im "Paulaner am Nockherberg" auf dem Nockherberg statt (Foto: Ingrid Grossmann)
Michael Lerchenberg als Fastenprediger "Bruder Barnabas"

Prost Gemeinde!
Ministerpräsident Dr. Günther Beckstein mit Frau Magda (Foto. Martin Schmitz)
Ministerpräsident Dr. Günther Beckstein mit Frau Magda

Lichtgestalt a.D. Edmund Stoiber wurde von Franz Kriege dargestellt

CSU Generalsekrektärin Christine Haderhauser mit Wirtschaftminister Michael Glos

Ministerpäsident Beckstein und Minister Huber mit ihren Singspiel Doubles

Dr. Beckstein, Karin und Dr. Edmund Stoiber bei der Salvator-Probe 2007 (Foto: Ingrid Grossmann)
Erstmals dabei: Erzbischof Dr. Reinhard Marx


Minsterpräsident a.D. Dr. Edmund Stoiber mit Frau Karin (Foto: Martin Schmitz)
Minsterpräsident a.D. Dr. Edmund Stoiber mit Frau Karin

Ministerpräsident Kurt Beck und Schauspieler Ottfried Fischer

Paulaner Wirt Peter Pongratz mit Moderatorin Uschi Dämmrich von Luttiz



Fotos ©Martin Schmitz, Ingrid Grossmann

Die Paulaner-Mönche, die Erfinder des Salvators, führten die Starkbierzeit in Ihrem Kloster am Fuße des Nockherberges ein. Seit über 100 Jahren wurde die Starkbierprobe und die anschließende Starkbierzeit auf dem Nockherberg in den Räumen des Paulaner-Kellers durchgeführt.

Bei dem Großbrand am 27. November 1999 im Paulaner-Keller am Nockherberg wurden die Biersäle vollständig zerstört. Am 25. Oktober 2001 wurde der Grundstein für den Neubau des "Paulaner am Nockherberg" gelegt, der zum 10. März 2003 wieder eröffnet wurde, einen ausführlichen Bericht dazu lesen Sie hier bei uns (weiter).

Die Salvatorprobe, Start der "5. Jahreszeit" und zugleich vorläufiger Höhepunkt, findet am 12.03.2009 zum 59. Male nach dem zweiten Weltkrieg auf dem Nockherberg in den Räumen des "Paulaner am Nockherberg" statt.

2008: Fotogalerie A: Salvator Probe, Fastenrede und Singspiel, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 , 8, 9 , 10, 11, (©Fotos: Martin Schmitz)
2008: Fotogalerie B: Salvator Probe, Fastenrede und Singspiel, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 (©Fotos: Ingrid Grossmann)

Doch der neue Salvator Redner beim Starkbieranstich 2007 der Paulaner Brauerei, Django Asül, derbleckte nur eine Starkbiersaison.

2008 stand erneut ein Neuer auf der Bühne, ein neuer "Alter", denn Michael Lerchenberg durfte es wirklich feiern, sein Comeback am Nockherberg im Rahmen des Starkbieranstiches 2008.


Film ab: vorher befragt - einige der potentiellen Opfer

Nach seinem grandiosen Abschiedsauftritt in der Rolle von Edmund Stoiber, den er 22 mal als Alter Ego im Singspiel der Salvatorprobe verkörperte, hatten sich die Paulaner Brauerei und die Schörghuber Unternehmensgruppe entschieden, Lerchenberg die Kutte des Fastenpredigers Bruder Barnabas anzuvertrauen.Nach der ersten Überraschung sprangen dann auch sofort meine grauen Zellen an und ich wusste, dass mit zu der Figur des Bruder Barnabas etwas einfällt. Ich sehe den Mönch fast als Theaterfigur und habe dafür auch schon ganz konkrete Vorstellungen

Seine Rede an die "Brüder in Hopfen und Malz" hatte so manche Härten für die Anwesenden. "Man kann nicht wegen jedem Euro mehr für einen Hartz-IV-Empfänger, der sich sein Heizöl nicht mehr leisten kann, einen Eiertanz aufführen, aber sich selber die Taschen vollstopfen!" ging er der Polit-Prominenz hart ins Gericht.

Mit „Sie können mindestens so gut Rechnen wie Hochdeutsch.“ und "Wenn man früher richtige Millionenbeträge verspielen wollte, dann hat man heimlich ins Hinterzimmer von einer schummrigen Bahnhofsbar gehen müssen. Heut' gehst in den fünften Stock von der Landesbank! Die Überwachungskameras hängen dort leider im Schalterraum und nicht in den Vorstandszimmern" ging seine Mahnung an die Partei, doch die CSU habe nun ein Problem mit ihrem Chef Erwin Huber, bei dem nicht so ganz klar ist, wann er was von den Milliardenverlusten der Landesbank wußte: "Aber ihren eigenen Parteivorsitzenden können's schlecht 'nausschmeißen, gell?"

Mit dem verzockten "..Geld hätten Sie einen Transrapid vom Bodensee bis nach Altötting bauen können. Oder 666 neue Kindergärten. Oder 93.000 neue Lehrer einstellen können."

Zwischendurch wurde Lerchenberg ein Zettel gereicht: "Die Bochumer Staatsanwaltschaft bittet um eine Durchsage: Die Besitzer der Liechtensteiner Kontonummern ....... und ....... mögen bitte umgehend in ihrem Büro anrufen." Ein kurze Pause, und dann: "Aber, jetzt traut sich keiner aufzustehen von Euch."

Mehr Zitate und deren Adressaten finden sie hier - die stärksten Sprüche (weiter)


Film ab: Salvatorprobe / Singspiel / Kommentare 2008

Das Singspiel 2008 inszeniert wieder Eva Demmelhuber. Holger Paetz und Uli Bauer verfassen das Drehbuch. Der Titel lautete "Tankstelle Nockherberg", und auch hier gab es deftige Seitenhiebe und viel Spott für Politprominenz am Nockherberg.

Bei uns auf ganz-muenchen.de finden sie wie gewohnt Fotos, Videos und Hintergrund Infos am Nachmittag des 21.08.2008. Und ganz speziell eine Seite mit denbesten

Mit dabei im Publikum Bayerns Ministerpräsident Günther Beckstein (CSU) nebst kompletten Bayerischen Kabinett, die neue Generalsekrätärin dder CSU, Christine Haderthauer, Landtagspräsident Alois Glück (CSU) (sitzt zwar ganz vorne am gleichen Tisch vis à vis vom Ministerpräsidente, hat aber immer den schlechtesten Platz, meinte er zumindest, den hinter seinem Rücken drängen und rummpeln vor Beginn der Predigt die Fotografen, die einBild vom Ministerpäseidenten mit Maßkruf schiessen möchten) , CSU Landtags Fraktionsvorsitzender Georg Schmid, Bundeswirtschaftsminister Michael Glos, SPD-Chef Kurt Beck, die Grünen-Vorsitzende Claudia Roth, der neue Münchner Erzbischof Dr. Reinhard Marx, Münchens OB Christian Ude, sowie die Bürgermeister Christine Strobl und Hep Monatseder, Münchens CSU OB Kandidat Seppi Schmid wurde auch gleich in der Fastenpredigt mehrfach erwähnt , Ministerpäsident a.D. Dr. Edmund Stoiber mit Frau Karin, der sich dann auch im Singspiel als "Lichtgestalt a.D. wiederfinden konnte), Schauspieler Ottfried Fischer (konnte glatt als Beck Zwilling durchgehen), u.v.a.m.

2008: Fotogalerie A: Salvator Probe, Fastenrede und Singspiel, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 , 8, 9 , 10, 11, (©Fotos: Martin Schmitz)
2008: Fotogalerie B: Salvator Probe, Fastenrede und Singspiel, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 (©Fotos: Ingrid Grossmann)

Mehr Zitate und deren Adressaten finden sie hier - die stärksten Sprüche 2008 vom Nockherberg (weiter)

Radio und TV Sendungen vom Nockherberg Starkbieranstich 2008 (mehr)

Rückblick: Bericht und Zitat-Highlights 2007 (mehr)


Traditionell wird dem Landesfürst der erste Schluck Salvator mit folgendem Trinkspruch gereicht: "Salve, paterpatriae! Bibas, princeps optime!" ("Sei gegrüßt, Landesvater. Trinke, bester Fürst!"). Heute ist es der bayerische Ministerpräsident, der stets gegen Mittag beim Anstich die Rolle des "Fürsten" einnimmt.

Schon wegen dessen Anwesenheit haben nur die geladenen, schon Monate zuvor durch die Brauerei handselektierten 600 Gäste Zutritt, wenn der Berg ruft, das Fußvolk bleibt (auch) traditionell draußen.

Die lokale und landespolitische Prominenz fürchtet und sehnt sich zugleich nach diesem Termin.

Denn hier nicht derbleckt worden zu sein, bedeutet irgendwie auch, nicht besonders wichtig genommen zu werden (derbleck'n = jemanden "mehr oder weniger scherzhaft verspotten"; siehe auch Bierlexikon). Live erleben Sie alles im Radio auf Bayern 1 ab 11.50 Uhr.

MS

Anzeige



>

Salvatorprobe 2013: Marcus H. Rosenmüller und Thomas Lienenlüke sind das neue Singspielteam (mehr)

Salvatorprobe 2008: Politiker derbleck'n Michael Lerchenberg feierte am 21.02.2008 als "Bruder Barnabas" ein Comeback (mehr)
Im Anschluß an die Salvatorprobe 2008: Hohe Ehrung für Karl-Heinz Knoll - Münchner Festring Präsident und Brauer-Chef erhält Verdienstorden (mehr)
2008: Fotogalerie A: Salvator Probe, Fastenrede und Singspiel, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 , 8, 9 , 10, 11, (©Fotos: Martin Schmitz)
2008: Fotogalerie B: Salvator Probe, Fastenrede und Singspiel, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 (©Fotos: Ingrid Grossmann)

Salvatorprobe 2007: "Staatszirkus Nockherberg" (mehr)
2007: Fotogalerie A: A: Salvator Probe, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 (©Fotos: Martin Schmitz)
2007: Fotogalerie A: B: Salvator Probe, Fastenrede und Singspiel, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, (©Fotos: Ingrid Grossmann)

Bericht und Zitat-Highlights 2006 (mehr)
Rückblick: Fotogalerie "Trauminsel Nockherberg" 2006, Teil 1, 2, 3, 4, 5.

Rückblick auf 2004 / 2005:

Fotogalerie von der Salvator-Probe 2005, Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4, Teil 5, Teil 6.

Die Aufzeichnung mit den Höhepunkten ist dann für alle am folgenden Sonntagabend (6.03.2005, 19.00-20.45 Uhr) im Bayerischen Fernsehen zu sehen und sorgt dort wie gewöhnlich für Top-Einschaltquoten (2002: Einschaltquote der ersten Ausstrahlung am Sonntag: 40,5% (VJ.: 41,3%) bzw. 1,9 (VJ.:1.87) Mio. Zuschauer in Bayern, sogar 2,51 (VJ.: 2.7) Mio. bundesweit..).

Bericht und Zitat-Highlights 2005 (mehr)
Fotogalerie von der Salvator-Probe 2005 Tatort Nockherberg Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4, Teil 5, Teil 6.

Wie immer dabei waren natürlich bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber und KarinStoiber, nebst weiteren Kabinettmitgliedern und Münchens OB Christian Ude, als Bruno Jonas "Bruder Barnabas" zum Auftakt seine Bußpredigt hielt und anschließend im Singspiel unter dem Motto "Höhenrausch am Nockherberg" das "auf-den-Arm-nehmen" nicht minder pointiert, nur eben musikalisch, fortgesetzt wurde.

Salvatorprobe 2004 bei Paulaner: Die Gäste beim "Höhenrausch am Nockherberg",
Impressionen Starkbierprobe 2004, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6


Frater Barnabas, mit bürgerlichem Namen Valentin Stephan Still, wurde am 15. Februar 1750 als Sohn des Bierbrauers Georg Still in Fischbach geboren. Mit 23 Jahren trat er als Laienbruder in das Paulanerkloster Amberg ein. Einige Jahre später wurde er an das Paulanerkloster München versetzt, wo er das erste Starkbier braute.

Er gilt als Erfinder des inzwischen weltberümten "Salvators". Eine 1985 von der Paulaner-Brauerei gestiftete Gedenktafel erinnert in Fischbach an diesen hervorragenden Bierbrauer.

"Das erste Glas Salvatorbier, welches überhaupt ausgeschenkt wird, trinkt der Bürgermeister von München, der nach alter Sitte zu Pferde sein muß. Bekanntlich wird zu einer gewissen Stunde mit dem Ausschenken aufgehört und Niemand bekömmt dann einen Tropfen. Allein die guten Münchner wissen sich zu helfen. Sie holen sich, ehe die Stunde schlägt, jeder mehrere Gläser in Vorrat und haben dann auch nach der festgesetzten Schlußstunde noch zu trinken."

Aus Dr. Theodor Grässes »Bierstudien«, 1872.

LINKS:
Beiträge zum Thema Starkbier: Startseite Starkbier-Special
Fonsi's Starkbier Anstich 2012 im Löwenbräukeller am 23.02.2012 mit Willy Michl, Michael Altinger und den Zwoa Zwiesler Zwillingen läutet die Triumphator Starkbierzeit ein (mehr)
Triumphator Starkbierfest der Damischen Ritter am 14.03.2012 mit prominenter Unterstützung von Lisa Fitz (mehr)
Salvatorprobe 2012 bei Paulaner: Politiker derbleckn (Salvatoranstich 07.03.2012) Starkbierzeit auf dem Nockherberg dann ab 09.-25.03.2012
Augustiner (Maximator) vom 23.02.-05.04.2012, Aviator im Airbräu ab 22.02.2012

Stichwort: Starkbierausschank - andere Starkbierstätten: noch mehr -Ator - Bierlexikon
Starkbiersorten von A-Z
Salvatorprobe in Hörfunk und Fernsehen des Bayerischen Rundfunks - die Sendungen im Einzelnen (mehr)

Archiv:
Fürstenfelder Salvator - Starkbierfest am 01.04.2011 im Forum Fürstenfeldbruck (mehr)
Salvatorprobe 2008: "Tankstelle Nockherberg" (mehr)
Fotogalerie A: Salvator Probe, Fastenrede und Singspiel 2008, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 , 8, 9 , 10, 11, (©Fotos: Martin Schmitz)
Fotogalerie B: Salvator Probe, Fastenrede und Singspiel 2008, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 (©Fotos: Ingrid Grossmann)
Salvatorprobe 2007: "Staatszirkus Nockherberg" (mehr)
Fotogalerie A: Salvator Probe 2007, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 (©Fotos: Martin Schmitz)
Fotogalerie B: Salvator Probe, Fastenrede und Singspiel 2007, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, (©Fotos: Ingrid Grossmann)
FotogalerieSalvator-Probe 2005 "Tatort Nockherberg" Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4, Teil 5, Teil 6.
Salvatorprobe 2004 bei Paulaner:
Politiker derbleckn (Salvatoranstich) - Nockherberg -
Gäste beim "Höhenrausch am Nockherberg", Impressionen Starkbierprobe 2004, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6
- "Wahrlich.." zum Triumphator Anstich am 6.3.2003 (weiter) -
Bilder vom Anstich im Löwenbräukeller 2003


Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial, Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Oktoberfest Special (weiter) & Oktoberfest Fotos (weiter)
Zahlreiche Volksfeste: Startseite Volksfestkalender (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de: