www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share



Auszug aus dem Paulaner Bierlexikon

Starkbierzeit im Löwenbräukeller bis zum 19.03.2016 - der Triumphator ist da

Das ganze Bierlexikon von A-Z finden sie bei www.paulaner.de

Ator-Biere

Ator-Biere sind Starkbiere, die mit "ator" enden, wie zum Beispiel Salvator, Triumphator oder Kulminator. Der Salvator ist der Stammvater der Starkbiere. Sein Name darf nur von Paulaner verwendet werden.

Bier

Ältestes alkoholhaltiges Getränk der Menschheit. Es wird durch alkoholische Gärung aus Hopfen, Hefe, Malz und Wasser gewonnen. Für untergärige Biere darf nur Gerstenmalz, für obergärige darf Weizen-, Roggen- und Dinkelmalz verwendet werden.

Derblecken

Zum Anlass des berühmten Salvatoranstichs auf dem Münchner Nockherberg werden Politiker von bekannten Kabarettisten auf's Korn genommen. Für jeden Politiker ist es eine Ehre, 'derbleckt' zu werden.

Doppelbock

Gehaltvolles Starkbier mit mindestens 18 % Stammwürze. Der berühmteste Doppelbock ist der Paulaner Salvator, der Urvater der gesamten Ator-Biere.

Fastenbier (Salvator)

Besonders nahrhaftes Bier der Mönche während der Fastenzeit. Wegen seines gehaltvollen Aromas auch als "flüssiges Brot" bekannt.

Paulaner-Mönche

Mönche eines italienischen Ordens, der nach den Regeln des heiligen Francesco de Paola lebte. Der Name Paulaner stammt vom Geburtsort ihres Gründers. 1627 zogen einige der Ordensbrüder in das Münchner Kloster Neudeck ob der Au. Ihre Haupteinnahmequelle war unter anderem das Bierbrauen.

Salvator

Erstes Starkbier der Paulaner-Mönche. Es wurde jedes Jahr zum Todes- und damit Gedenktag des Ordensgründers Franz von Paula zum 2. April gebraut. Bis heute ist sein altbewährtes Rezept so gut wie unverändert geblieben. Ursprünglich hieß dieses Bier Sankt-Vaters-Bier oder "des heiligen Franz Öl". Im Volksmund war es jedoch als Salvator bekannt und wurde 1896 unter diesem Namen in Berlin als geschütztes Warenzeichen eingetragen. Den Original-Salvator gibt es nur von Paulaner.

Salvatorprobe

Auftakt der Starkbierzeit im März. Die Salvatorprobe geht auf die Fastenzeit der Paulaner-Mönche zurück, die erstmals den Salvator als Nahrungsersatz brauten. Seit gut 200 Jahren ist es Tradition, dass dem Landesfürst die erste Maß Salvator gebührt. Bis heute wird sie ihm mit den Worten "Salve pater patriae! Bibas, princeps optime!" überreicht.

Starkbier (auch Bockbier)

Dunkle oder helle Biere, die einen Stammwürzgehalt von mindestens 16% haben. Der Alkoholgehalt beträgt zwischen 5 und 10% vol. Das Paulaner Salvator besitzt eine Stammwürze von 18,3% und einen Alkoholgehalt von 7,5%. Dabei führen Sie sich 70,6 kcal per 100 mg des würzigen Getränkes zu.

(Quelle: Paulaner Bierlexikon)

Das ganze Bierlexikon von A-Z finden sie bei www.paulaner.de

außerdem: ein großes Salvator Special bei paulaner.de

LINKS:
Beiträge zum Thema Starkbier: Startseite Starkbier-Special
Starkbier Anstich mit Christian Springer 2016 im Löwenbräukeller am 18.02.2016 läutet hier die Triumphator Starkbierzeit ein - 19.02.-19.03.2016 (mehr)
Salvatorprobe 2016 bei Paulaner: Politiker derbleckn (Salvatoranstich 24.02.2016) Starkbierzeit auf dem Nockherberg dann ab 26.02.-13.03.2016

Augustiner (Maximator) vom 12.02.-19.03.2016, Aviator im Airbräu ab 10.02.2016

Stichwort: Starkbierausschank - andere Starkbierstätten: noch mehr -Ator - Bierlexikon
Starkbiersorten von A-Z
Salvatorprobe in Hörfunk und Fernsehen des Bayerischen Rundfunks - die Sendungen im Einzelnen (mehr)

Archiv:
Fürstenfelder Salvator - Starkbierfest am 01.04.2011 im Forum Fürstenfeldbruck (mehr)
Salvatorprobe 2008: "Tankstelle Nockherberg" (mehr)
Fotogalerie A: Salvator Probe, Fastenrede und Singspiel 2008, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 , 8, 9 , 10, 11, (©Fotos: Martin Schmitz)
Fotogalerie B: Salvator Probe, Fastenrede und Singspiel 2008, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 (©Fotos: Ingrid Grossmann)
Salvatorprobe 2007: "Staatszirkus Nockherberg" (mehr)
Fotogalerie A: Salvator Probe 2007, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 (©Fotos: Martin Schmitz)
Fotogalerie B: Salvator Probe, Fastenrede und Singspiel 2007, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, (©Fotos: Ingrid Grossmann)
FotogalerieSalvator-Probe 2005 "Tatort Nockherberg" Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4, Teil 5, Teil 6.

Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Rückblick: neue Restaurants und Gastro Events 2005 (mehr), 2006 (mehr), 2007 (mehr), 2008 (mehr), 2009 (mehr), 2010 (mehr), 2011 (mehr), 2012 (mehr), 2013 (mehr) und 2014 (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial, Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Oktoberfest Special (weiter) & Oktoberfest Fotos (weiter)
Zahlreiche Volksfeste: Startseite Volksfestkalender (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


auf ganz-muenchen.de suchen mit google:


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de -
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
In Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at


Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de