www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion




Special mit Terminen und Tipps:
Ostern 2018 in München und Umland

Osterhase (ani)


Eiermalen (Foto: Scott Dunlap)

Weisser "Osterlöwe" im Circus Krone geboren - Circus Krone aktuell  in Landshut bis 22.04.2014 (©Foto: Circus Krone)

Ostern ist ein sogenannter "beweglicher" Feiertag. Ostern fällt auf den Sonntag nach dem 1. Vollmond, der auf den Frühlingsanfang (20. März) folgt, in diesem Jahr also am 01.04.2018 (und 02.04.2018 - Ostermontag)

Anlaß des christlichen Oster-Festes ist die Kreuzigung von Jesus an Karfreitag und seine Auferstehung zu Ostern. Karfreitag und Karsamstag sind dabei die "stille" Feiertage, an denen öffentliche Feiern unterlassen werden, während Ostern selbst ein fröhliches Fest ist.

Seit dem 2. Jahrhundert wird um den Termin des Osterfestes gestritten, und der Frühlingsbeginn spielt dabei eine wesentliche Rolle.

Das jüdische Passah-Fest, eine der Wurzeln des christlichen Osterfestes, wird alljährlich am 14. Nissan, am Tag des ersten Frühjahrsvollmondes, gefeiert, unabhängig davon, um welchen Wochentag es sich dabei handelt.

Im Christentum gab es schon in den ersten Jahrhunderten Bestrebungen, Ostern immer an einem am Sonntag zu feiern, da eine Reihe von biblischen Zeugnissen den Sonntag als Tag der Auferstehung verkünden (vgl. 1 Kor 16,2; Apg 20,7).

Auch um sich vom Judentum zu unterscheiden, wurde diese Festlegung nach heftigen innerkirchlichen Auseinandersetzungen getroffen.

Allerdings orientierte man sich bei der Bestimmung des Termins weiterhin am ersten Vollmond im Frühling. Beim Konzil von Nizäa im Jahr 325 legte man für die ganze Reichskirche verbindlich fest, Ostern am ersten Sonntag nach dem Frühlingsvollmond zu feiern. Als Frühlingsbeginn wurde der Termin der Tag-und-Nachtgleiche festgelegt.

Was sie in und rund um München zu Ostern erleben können, zeigt Ihnen hier ganz-muenchen.de in seinem Oster Special. Rund ums Osterei und den Osterhasen, Tipps zum essen gehen etc. Das Special wird ständig erweitert.Sie suchen nach Grußkarten? Hier ist der ultimative Link... zu tausenden von Bildern, animierten Grafiken, Bannern etc.

Brauchtum

Der "Ostermo" brennt

Am Karsamstag lodern im Ampertal riesige Osterfeuer, die die Dorfjugend aus Reisig und altem Gerümpel zusammengetragen hat. Hier verbrennen die Burschen eine Strohpuppe, die auf einer hohen Stange steckt und "Judas", "Jaudes" oder "Ostermo" heißt. Im 18. Jahrhundert war dieser Brauch unter Strafe gestellt, wie Gerichtsprotokolle aus der Hofmark Wolfersdorf und anderen Orten beweisen. Aus Hohenbachern ist ein Spruch überliefert, den die Burschen aufsagten, wenn sie um das Feuer sprangen:

„Zünd o, zünd o, Dass der Judas brenna ko, Dass der Judas brenna muass, Dass er schwarz wird wia da Ruaß! Schwarz is sei Seel, Drum fahrt er abi in d'Höll!"

Ganz anders ist es mit dem Feuer, das vor dem Ostergottesdienst in der Nacht oder am Morgen des Ostertags gesegnet wird. Früher haben die Buben an Ketten befestigte Holzscheite ins Feuer geworfen und anbrennen lassen, um das Herdfeuer damit zu entzünden. Doch das ist kaum mehr möglich, weil es fast keine Holz- und Kohleöfen mehr gibt. Heute bringt man wenigstens noch die geweihte Osterkerze heim.

Ostergockel und Felderweihe

Während des österlichen Festgottesdienstes segnet der Geistliche die Speisen, die die Gläubigen in einem Korb mitgebracht haben: Gefärbte Eier, Schinken, Kren (Meerrettich), Salz, Brot, einen Osterfladen oder Hefezopf und ein aus Teig gebackenes Osterlamm.

Die geweihten Speisen werden dann in den Familien beim gemeinsamen Osterfrühstück gegessen. Die Ostereier werden besonders schön geziert. Dabei verwendet man immer häufiger die verschiedensten Maltechniken und Muster aus osteuropäischen Ländern, wo die Kunst des Gestaltens von Ostereiern besonders gepflegt wird.

Bodenständig sind die sogenannten "Graserl-Eier". Sie werden mit Gräsern oder Blättern belegt und dann gefärbt, so dass das Bild der verwendeten Pflanzen auf der Schale negativ erscheint.

Die Ostereier brachte in den meisten Teilen des Landkreises Freising nicht der Osterhase, sondern der Ostergockel. Schon mehrere Tage vorher richteten ihm die Kinder das Nest her, damit er dann Eier und Süßigkeiten hineinlegen konnte. Dem armen Federvieh wurden bei Morgengrauen zusätzlich die Füße kräftig gewaschen. Vom Karfreitag bis zum Ostersonntag durften die Mädchen die "Eier abtragen" (einsammeln) und rot färben. Die "roten Oar" bekam dann der Auserwählte meist am Kammerfenster, wie dies in Dietersheim, Figlsdorf, Haag, Zolling und in vielen anderen Orten üblich war.

Große Freude bereiten heute noch den Kindern verschiedene Eierspiele. Am einfachsten ist das "Oarpeck'n": Zwei Kinder schlagen die Spitzen der Eier aufeinander. Sieger ist, wessen Ei ganz bleibt, und er darf das Ei seines "Gegners" behalten. Für das einstige Dorf Oberberghausen stiftete 1723 der Bauer Jakob Widtmann aus Viehhausen "mit 100 Ayr ein Klaubet" Zwei Reihen mit jeweils fünfzig Eiern wurden in einem bestimmten Abstand in eine Wiese gelegt. Zwei Kinder mussten dann um die Wette die Eier einsammeln. Der Sieger erhielt alle hundert Eier. Ähnliche Wettspiele waren auch in Au und in Neustift bekannt.

Viele bäuerliche Familien gehen heute noch nach dem Ostermahl gemeinsam zur "Felderweich". Unter Gebeten werden an den vier Ecken des Feldes geweihte Palmzweige vom Palmsonntag, der "Palmbaam" (Palmbaum), ein angekohlter "Brandstecken" vom Osterfeuer und der "Segnbaam" (Segensbaum) in Kreuzesform in die Erde gesteckt, die Schalen geweihter Ostereier hinzu gelegt und die junge Saat mit Osterwasser besprengt. So soll der Segen des Himmels über die Felder herabgerufen werden. Der traditionelle Osterspaziergang oder Emmausgang am Ostermontag findet meist als Familienausflug zu Fuß oder mit dem Auto statt.

Verschiedene Gruppen oder Verbände nutzen das Frühlingswetter für eine Radtour zu einer nahe gelegenen Kirche mit Wirtshaus.

(Info zum hiesigen Brauchtum aus: www.landkreis-freising.de)


Täglich geöffnet: "Erstes Osterhasen Museum der Welt". Mehr als 1000 Osterhasen bezeugen die liebevolle Phantasie, mit welcher der Osterhase seit vielen Generationen dargestellt wird. Im ZAM Zentrum für Außergewöhnliche Museen, Westenriederstr. 41, 80331 München. Tel.: (089) 290 41 21. Zentral gelegen, nur 80 m vom Isartorplatz entfernt, 250 m bis zum Marienplatz. Geöffnet tgl. 10-18 Uhr, Eintritt Erwachsene 4 Euro, Schüler/Studenten 3 Euro.

Ostereier Banner

09.-11 März 2018
Andechser Ostereiermarkt 2018 im Kloster Andechs "Florian Stadl", Bergstraße 1, 82346 Andechs (Deutschland). Künstler aus vier Nationen zeigen, wie vielfältig, künstlerisch und unerschöpflich die Gestaltung des Objektes Ei, genauer gesagt, dessen Schale ist. Sicher finden Sie wieder das eine oder andere Schmuckei für Ihre Sammlung oder für den Osterzweig. Sie können den Künstlern bei der Arbeit zusehen, die gerne die verschiedenen Techniken zeigen und Ihre Fragen beantworten. Alle gezeigten Arbeiten sind ausschließlich von den Ausstellern persönlich angefertigt. Veranstalter: Gertrud Weiss, Breslauer Straße 12, 87730 Bad Grönenbach

10.+11.03.2018
Ostern 2018: Siegsdorfer Oster- und Bauernmarkt am Samstag, 10. und Sonntag, 11.03. von 10.00 - 17.00 Uhr am Rathausplatz. Osterbrunnen, Kunsthandwerk, Siegsdorfer Ostereierstraße, Osterhasenwerkstatt für Kinder, Kasperl-Theater, kleinen Überraschungen, Streichelzoo. (mehr)



25.03.2018
Ostern 2018: Ostermarkt Rund ums Ei in München-Trudering 2018 Im Kulturzentrum München-Trudering findet in diesem Jahr wieder der Ostermarkt "Rund um`s Ei" statt. Zahlreiche Aussteller bieten ihre kunstvollen und liebevollen Werke an. Darunter sind bemalte, bestickte und gravierte Eier, Osterkerzen, Keramik, Glaskunst und viele schöne Ideen für ein gelungenes Osterfest.


23.03.-02.04.2018
Ostermarkt in Bad Tölz 2018 in der historischen Marktstraße. Wieder einmal öffnet sich die historische Marktstraße von Bad Tölz vom 23.03.-02.04.2018 (außer Karfreitag) zum Ostermarkt. Kinder dürfen im Streichelzoo mit Osterhasen und Lämmchen spielen und können sich außerdem an einem Osterhasen-Malwettbewerb beteiligen. Erwachsene bummeln inzwischen durch die prachtvoll geschmückte Straßen mit bemalten Häusern, wo 40 kleine Pavillons Frühlingsblumen, Osterschmuck und hübsche Geschenke anbieten. Auch kann man zuschauen, wie Ostereier kunstvoll bemalt und Schmuckstücke gebastelt werden. Die örtliche Gastronomie serviert festliche Lammgerichte und bei entsprechenden Temperaturen öffnen die Straßencafés. Öffnungszeiten des Ostermarktes: Mo.-Fr. 11-18 Uhr, Sa.10-18 Uhr, So 11-18 Uhr (Karfreitag geschlossen) (mehr)

25.03.2018, Palmsonntag
Mit Palmprozessionen und feierlichen Gottesdiensten beginnt am Palmsonntag die Karwoche und das Osterfest in den 4.000 katholischen Pfarreien Bayerns. An der Liturgie am Palmsonntag wird mit einer großen Beteiligung der Gläubigen gerechnet. In ganz Bayern sind es etwa 1,5 Millionen Gläubige, darunter ziehen mehr als 100.000 Kinder mit ihren Palmbuschen in den Prozessionen mit.

Traditionsgemäß gehen vor allem die Kinder, die in der Zeit nach Ostern zum ersten Mal die heilige Kommunion empfangen in der Palmprozession mit. Sie haben sich auf diesen Tag vorbereitet und in den Kommuniongruppen auch die traditionellen Palmbuschen gefertigt.

Die Sträuße werden aus Weidenkätzchen und Buchsbaumzweigen gebunden, häufig werden sie auch prächtig mit bunten Bändern geschmückt und auf hohen Stangen getragen. Besonders kunstvoll sind die Palmbuschen im altbayerischen Raum, vor allem im Chiemgau und im Werdenfelser Land. - die Gottesdienste (mehr)

Ostern 2018: 111. Karlsfelder Osterdult der Hobby- & Profikünstler mit grosser Tombola zugunsten der „Bürgerstiftung Karlsfeld“ am Palmsonntag 25.03.2018 (mehr)


01.+02.04.2018
Ostern im Münchner Tierpark (mehr)

BMW Museum München in den Osterferien 2018 Die ganze Familie ist eingeladen, an beiden Tagen zwischen 10.00 und 18.00 Uhr das BMW Museum zu besuchen und sich an seinem vielseitigen Angebot zu erfreuen. (mehr)


Ostern und der öffentliche Nahverkehr

Am Karfreitag,und am Ostermontag,gelten für U-Bahn, Bus und Tram die Sonntagsfahrpläne.

Das nächtliche Angebot der MVG über Ostern

In den Nächten vor Karfreitag und Ostermontag fahren die Nachtbus- und Nachttramlinien jeweils im 30-Minuten-Abstand. Die U-Bahnlinien sind eine Stunde länger als während der Woche in Betrieb.


Die Bayerische Seenschifffahrt startet Ostern auf dem Starnberger See in die neue Schifffahrtssaison (mehr)

Ostern ist zugleich auch Saisonbeginn im Freilichtmuseum Glentleiten. Großes Programm nicht nur für die Kinder (mehr)
ab Mitte März 2018
Oster- und Pfingstferienprogramm des Stadtjugendamtes.

Für Kinder bis einschließlich 14 Jahre kostet der Ferienpass 14 Euro. Sie dürfen im Sommer das gesamte MVV-Netz sowie die Hallen- und Freibäder kostenlos nutzen. Jugendliche von 15 bis 17 Jahren können für 10,00 € die Bäder und das Ferienpassprogramm nutzen. Eltern, die ein Ferienpass-Kind begleiten und Kinder unter sechs Jahre können einen Begleitpass für 6 Euro kaufen.

Dazu gibt es eintätige Erlebnisreisen für Kinder, die in München wohnen: das vollständige Ferienprogramm für diese Touren zu Ostern 2018 gibt es im Internet unter www.muenchen.de/ferienangebote.



Ostermarsch zum Max Joseph Platz am Samstag, 26.03.2016 (mehr)

Anzeige


powered by: www.shops-muenchen.de

Ostermarkt mit Osterbrunnen auf dem Paradeplatz, Ingolstadt 01.04..-17.04.2017). Ostern im Münchner Umland (Foto:Marikka-LailaMaisel)

23.03.-08.04.2018
Ostern 2018 im Münchner Umland: Der Ostermarkt 2018 mit Osterbrunnen auf dem Rathausplatz, Ingolstadt (23.03.-08.04.2018) (mehr)

24. Markt der Sinne 2018 Ostern 2018: 90 Künstler laden zum Frühlingserwachen der Sinne auf die Praterinsel Eintritt: 7,00 EUR, Kinder haben freien Eintritt

31.03.-02.04.2018
24. Markt der Sinne 2018 Ostern 2018: 100 Künstler laden zum Frühlingserwachen der Sinne auf die Praterinsel Eintritt: 7,00 EUR, Kinder haben freien Eintritt (mehr)

Palmsonntag Prozsession (Foto. Ingrid Grossmann)


Mehr Tipps:
Osterspecial - die Startseite
(weiter)
Palmsonntag 2018 in Münchner Kirchen (25.03.2018) (weiter)
Gründonnerstag 29.03.2018 (weiter)
Karfreitag und Karsamstag 30.+31.03.2018
(weiter)
Die Karwoche im Dom -
(weiter)
Ostersonntag 01.04.2018 -
(weiter)
Ostermontag 02.04.2018 -
(weiter)
Ostersonntag 2018 im Olympiapark. Olympiapark Osterfest - Große Osterparty und jede Menge Programm (mehr)
Staualarm-Stufe "Rot" ADAC Stauprognose - Ausführliche Infos (hier)
Osterdorf Ruhpolding 24.03.-01.04.2018 (weiter)
BMW Museum München in den Osterferien 2018 (mehr)
Golf über Ostern in der BMW Welt vom 24. März bis 2. April 2018 (mehr)
Ostern 2018 im Münchner Tierpark Hellabrunn lädt zu einem abwechslungsreichen Oster-Spaziergang (mehr)
Ostern ist zugleich auch Saisonbeginn im Freilichtmuseum Glentleiten. Großes Programm nicht nur für die Kinder (mehr)
Ostern - Münchner Airport feiert mit daheimgebliebenen "Osterhasen": Besucherpark lädt ein zum großen Osterfest an Ostermontag (mehr)
Die Bayerische Seenschifffahrt startete traditionsgemäß am Ostermontag auf dem Starnberger See in die neue Schifffahrtssaison (mehr)
Markt der Sinne 2018 auf der Praterinsel: Künstler laden vom zum Frühlingserwachen der Sinne (mehr)
Ostermarsch zum Max Joseph Platz am Samstag, 31.03.2018 (mehr)
Ostern 2018 im Münchner Umland: Der Ostermarkt 2018 mit Osterbrunnen auf dem Rathausplatz, Ingolstadt (23.03.-08.04.2018) (mehr)

Ostereier Banner

Sie haben Ideen zu Ostern, möchten sich mitteilen? Schicken Sie Ihren Termin an ganzmuenchen@web.de




Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Ein Klick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2018