www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion




Gründonnerstag 2019 in München und Umland (18.04.2019) Special mit Terminen und Tipps

Gottesdienst im Dom (©Foto: Ingrid Grossmann)
Gottesdienst im Dom
...mit symboilischer Fußwaschung  (©Foto: Ingrid Grossmann)
mit symbolischer Fußwaschung



©Foto Ingrid Grossmann

Katholische Gottesdienste in der Münchner Innenstadt am Gründonnerstag, 18.04.2019

Feier vom Letzten Abendmahl am Gründonnerstag

Die Feier der drei österlichen Tage vom Leiden, dem Tod und der Auferstehung Christi beginnt in den katholischen Pfarreien in München am Abend des Gründonnerstags, 18.04.2019

Der Erzbischof von München und Freising, Kardinal Reinhard Marx, feiert am Gründonnerstag, 18. April, um 19 Uhr im Liebfrauendom die Messe vom Letzten Abendmahl im Gedenken an die Einsetzung der Eucharistie durch Jesus Christus. Kardinal Marx wäscht dabei zwölf Pfarrgemeinderäten die Füße. Die Junge Domkantorei gestaltet den Gottesdienst mit der Missa Sanctissimae Crucis von Josef Gabriel Rheinberger.

In St. Michael erklingen bei der Abendmahlsmesse um 20 Uhr Motetten zur Eucharistie. Die Predigt hält Pater Andreas Leblang SJ.

In St. Bonifaz feiert Abt Johannes Eckert OSB um 19 Uhr das Pontifikalamt mit Fußwaschung, das die Vocalsolisten St. Bonifaz mit Motetten und Chorsätzen zum Gründonnerstag gestalten.

In Heilig Geist wird um 19 Uhr die Messe vom Letzten Abendmahl gefeiert.

In St. Maximilian beginnt die Messe vom Letzten Abendmahl um 19 Uhr. Der Jugendchor von St. Maximilian singt Motetten von Johann Sebastian Bach, Felice Anerio und Lucio Mosè Benaglia.

Die Messe vom Letzten Abendmahl in St. Kajetan beginnt um 18 Uhr. In St. Peter singen das Vokalensemble und der Kammerchor St. Peter beim Amt vom Letzten Abendmahl um 18 Uhr den Cantus Missae, op. 109, von Josef Gabriel Rheinberger.

Der Pfarrverband Westend feiert in St. Benedikt den Abendmahlsgottesdienst um 19.30 Uhr. Das Vokalensemble Westend singt die Missa „Qual Donna“ von Orlando di Lasso. Die Abendmahlsmesse um 19 Uhr in St. Ludwig wird mit Werken von Johann Kuhnau, Maurice Duruflé und Pablo Casals musikalisch gestaltet.

In St. Anna beginnt die Feier des Letzten Abendmahls mit Fußwaschung um 19 Uhr.

In St. Sylvester ist um 19 Uhr die Eucharistiefeier vom Letzten Abendmahl mit Fußwaschung. Es erklingen Werke von Heinrich Schütz, Wolfgang Amadeus Mozart und Maurice Duruflé.

In St. Ursula wird die Eucharistiefeier vom Letzten Abendmahl mit Fußwaschung um 19 Uhr gefeiert. Es erklingen deutsche Liturgiegesänge.

Der Pfarrverband Isarvorstadt feiert die Messe vom Letzten Abendmahl um 19 Uhr in St. Andreas. Sie wird vom Gesangsensemble „Solavoce“ musikalisch gestaltet.

Um 19 Uhr feiert Pfarrer Andreas Spöttl in der Jugendkirche München-Haidhausen eine Jugendmesse zum Gründonnerstag, die von der Katholischen jungen Gemeinde gestaltet wird.

Die Messe vom Letzten Abendmahl, die am Gründonnerstag gefeiert wird, erinnert an die Einsetzung der Eucharistie beim Letzten Abendmahl Jesu Christi in Jerusalem. Beim Gloria erklingen in diesem Gottesdienst zum letzten Mal die Orgeln und Glocken, bevor sie bis zur Feier der Osternacht verstummen. Nach der Messe vom Letzten Abendmahl wird das Allerheiligste, Christus in Gestalt der konsekrierten Hostien, zur Aufbewahrung an einen gesonderten Ort, zum Beispiel den Tabernakel eines Seitenaltares, gebracht.

  • Fotogalerie Fußwaschung im Dom 2011, Teil 1, 2, 3, 4, (©Fotos: Ingrid Grossmann)

    Der Gründonnerstag hat übrigens nichts mit der Farbe Grün zu tun. Der Name leitet sich ab vom mittelhochdeutschen "grinen", greinen, was soviel wie klagen bedeutet. Die ganze Karwoche dient dem Gedächtnis des Leides Christi, das mit seinem messianischen Einzug in Jerusalem beginnt.

    Mit dem Einschub „Und das ist heute“ wird im Hochgebet während der Eucharistiefeier in besonderer Weise an die Einsetzung der Eucharistie beim Letzten Abendmahl Jesu in Jerusalem erinnert.

    Traditionell wird zum Gottesdienst am Gründonnerstag noch mit Glockengeläut geladen und auch die Eröffnung wird noch feierlich mit Orgel gestaltet. Dann allerdings schweigen beide bis zum Gloria in der Osternacht.

    Der Volksmund sagt: „Die Glocken fliegen nach Rom.“ Der Volksmund sagt dazu aber auch, dass die Glocken dies tun, um in der Osternacht mit der Osterbotschaft zurückzukehren.

    Karmetten

    Am Gründonnerstag, 29.03., Karfreitag, 30.08., und Karsamstag, 31.03.2018, werden Karmetten gefeiert, die aus der Lesehore und der Laudes des Stundengebets bestehen.

    In diesen Gebetsgottesdiensten werden Psalmen sowie Lesungen aus der Bibel und den Schriften der Kirchenväter vorgetragen. Kardinal Marx feiert die Karmetten im Liebfrauendom am Gründonnerstag, Karfreitag und Karsamstag jeweils um 9 Uhr.

    Bei den Karmetten am Gründonnerstag und am Karfreitag singt die Capella Cathedralis Motetten aus der Tradition der Münchner Hofkapelle, am Karsamstag ist die Männerschola der Capella Cathedralis mit deutschen liturgischen Gesängen zu hören.

  • Anzeige




    Heiliges Grab in St. Sylvester

    ©Fotos: Marikka-Laila Maisel

    Münchens einziges "Heiliges Grab" im Jugendstil
    Schwabinger St. Sylvesterkirche zeigt wieder gefundene Anlage
    Mit Gebet und Wache die Grabesruhe Jesu ehren

    Münchens einziges "Heiliges Grab" im Jugendstil, vor vier Jahren in der Schwabinger St. Sylvesterkircheauf dem Speicher wieder gefunden, ist in der Karwoche auch 2019 wieder ab Gründonnerstag für zwei Wochen im alten Teil der Kirche wieder zu sehen.

    Fachleute werteten den Fund als kunsthistorisch bedeutsam. Es gebe kaum noch ein so gut erhaltenes Beispiel für ein "Heiliges Grab" aus der Zeit des Jugendstils.

    Der fast vollständig erhaltene Aufbau des Grabes enthält außer der liegenden Figur des toten Christus auch Engelfiguren. Von Gründonnerstag an wird das inzwischen komplett zu Ende restaurierte "Heilige Grab" in St. Sylvester zwei Wochen lang im alten Teil der Kirche aufgestellt.

    Die Tradition von Gründonnerstag bis Karsamstag ein Heiliges Grab zu errichten, wird in vielen bayerischen Kirchen wieder gepflegt, nachdem in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts dieses Brauchtum fast in Vergessenheit geraten war. Zeitweise war die Errichtung eines Heiligen Grabes sogar ausdrücklich untersagt worden.

    In der Münchner Innenstadt werden in der ältesten Pfarrkirche St. Peter, in der barocken Asamkirche St. Johann Nepomuk und in der Heilig-Geist-Kirche am Viktualienmarkt Heilige Gräber errichtet.

    Die Tradition des Heiligen Grabes geht bereits auf das frühe Mittelalter zurück. Das Grab Jesu in Jerusalem galt den Christen seit frühester Zeit als besonders heiliger Ort. Es wurde seit dem 4. Jahrhundert an einer Stelle verehrt, über der die Grabeskirche errichtet ist. Unter dem Einfluss der Pilgerfahrten nach Jerusalem wurden schon im 10. Jahrhundert in größeren Kirchen in der Krypta oder in einer Seitenkapelle Grabbauten als Nachbildungen des Heiligen Grabes in Jerusalem errichtet.

    Nach der Liturgie des Karfreitags hielten die Gläubigen am Heiligen Grab stille Gebetswachen auch während des ganzen Karsamstags, dem Tag der Grabesruhe Jesu.

    In der Osternacht wurde die Figur des im Grabe liegenden Christus durch eine Darstellung des Auferstandenen abgelöst. Öffnungszeiten der Kirche 07.00-19.00 Uhr.

    Die St. Sylvesterkirche liegt eingangs des Englischen Gartens, wenn man von der Münchner Freiheit aus auf diesen zugeht. Biedersteiner Str. 1, 80802 München


    13.-21.04.2019
    Ruhpolding tauft sich in der Zeit vom 13.-21.04.2019 in „Osterdorf“ um – zu Recht. Zahlreiche Veranstaltungen warten in den Osterferien auf Groß und Klein. Jeden Tag sind Veranstaltungen rund um das Thema Ostern geboten. Überall trifft man den Osterhasen und kann bunte Eier finden, es gibt Besuche auf dem Bauernhof, Wanderungen, Workshops, Osterfeste und vieles Mehr, jeden Tag gibt es etwas Neues zu entdecken. www.ruhpolding.de

    Mehr Tipps:
    Osterspecial - die Startseite
    (weiter)
    Palmsonntag 2019 in Münchner Kirchen (14.04.2019) (weiter)
    Gründonnerstag 18.04.2019 (weiter)
    Karfreitag und Karsamstag 19.+04.+20.04.2019
    (weiter)
    Die Karwoche im Dom -
    (weiter)
    Ostersonntag 21.04.2019 -
    (weiter)
    Ostermontag 22.04.2019 -
    (weiter)
    Ostersonntag 2019 im Olympiapark. Olympiapark Osterfest - Große Osterparty und jede Menge Programm (mehr)
    Staualarm-Stufe "Rot" ADAC Stauprognose - Ausführliche Infos (hier)
    Osterdorf Ruhpolding 13.-21.04.2019 (weiter)
    BMW Museum München in den Osterferien 2019 (mehr)
    Golf über Ostern in der BMW Welt vom 13. März bis 22. April 2019 (mehr)
    Ostern 2019 im Münchner Tierpark Hellabrunn lädt zu einem abwechslungsreichen Oster-Spaziergang (mehr)
    Ostern ist zugleich auch Saisonbeginn im Freilichtmuseum Glentleiten. Großes Programm nicht nur für die Kinder (mehr)
    Ostern - Münchner Airport feiert mit daheimgebliebenen "Osterhasen": Besucherpark lädt ein zum großen Osterfest an Ostermontag (mehr)
    Die Bayerische Seenschifffahrt startete traditionsgemäß am Ostermontag auf dem Starnberger See in die neue Schifffahrtssaison (mehr)
    Markt der Sinne 2019 auf der Praterinsel: Künstler laden vom zum Frühlingserwachen der Sinne (mehr)
    Ostermarsch zum Max Joseph Platz am Samstag, 20.04.2019 (mehr)

    Ostereier Banner

    Sie haben Ideen zu Ostern, möchten sich mitteilen? Schicken Sie Ihren Termin an ganzmuenchen@web.de

    Ostern 2019 im Münchner Umland: Der Ostermarkt 2019 mit Osterkrone auf dem Rathausplatz, Ingolstadt (06.04.-22.04.2019) (mehr)



    - Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
    - München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
    - Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
    - Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
    - München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
    Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
    Startseite Volksfestkalender (weiter)
    - Oktoberfest Special (weiter)

    Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
    nachrichten-muenchen.com - munichx.de
    Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
    Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

    Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
    in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at


    | Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
    | Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

    Ein Klick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

    Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2019