www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion




Liturgie von Sterben, Tod und Auferstehung Christi
Die Karwoche und das Osterfest im Münchner Dom


Karfreitag in München






©Foto Ingrid Grossmann

Die Karwoche ist die intensivste liturgische Zeit im Jahr. Sie beginnt mit dem Palmsonntag, der an den Einzug Jesu in Jerusalem erinnert und sie endet mit dem Karsamstag, dem Tag der Totenstille und der Grabesruhe. Die Liturgie und die Theologie dieser Tage sind dementsprechend vielfältig. Sie sind aber auch schwer verdaulich und nicht leicht zu vermitteln.

Nicht zuletzt deshalb wird diese Woche oftmals als weniger bedeutsam wahrgenommen. Es ist und bleibt gemeinsam mit der Osterwoche die wichtigste Zeit im Kirchenjahr.

Sie bringt die zentrale Aussage des christlichen Glaubens zum Ausdruck: Gottes Sohn hat durch sein Sterben und seine Auferstehung den Tod besiegt und so den Menschen erlöst. In der Karwoche wird dem Leiden und Sterben Jesu Christi gedacht, in der Osterwoche die Auferstehung gefeiert.

Im Münchner Liebfrauendom werden bei den Gottesdiensten in der Karwoche und zum Osterfest besondere Akzente gesetzt.

Die Karwoche beginnt im Münchner Liebfrauendom, der Kathedrale des Erzbistums München und Freising, mit der Feier des Einzugs Jesu in Jerusalem am Palmsonntag, 25.03.2018, mit der Feier des Einzugs Jesu in Jerusalem, der mit Palmprozessionen und feierlichen Gottesdiensten begangen wird.

Die Feier der drei österlichen Tage ist der Höhepunkt des christlichen Kirchenjahres. Die Kirche gedenkt dem Leiden, Tod und der Auferstehung des Herrn, die das Zentrum des christlichen Glaubens bilden.

Mit dem Gründonnerstag, 29.03.2018 beginnt die Liturgie der österlichen Tage. Der Gründonnerstag erinnert an den Tag des letzten Abendmahls vor dem Todestag Jesu. Kardinal Reinhard Marx, Erzbischof von München und Freising, feiert um 18.00 Uhr ein Pontifikalamt.

Dabei wird er symbolisch die Handlung der Fußwaschung vornehmen. Nach dem Gloria-Gesang verstummen in den Gottesdiensten die Orgeln und auch die Glocken. Sie werden bis zum Osterfest nicht geläutet.

Glocken und Orgel schweigen bis zum Osterfest

Mit der Messe am Gründonnerstag beginnt die Feier der drei österlichen Tage. Zum Gloria am Gründonnerstag erklingen noch einmal festliche Orgelmusik und volles Geläut. Danach schweigen die Glocken bis zur Osternacht.

Auch die Orgel wird bis zu dieser Feier nicht mehr benutzt. Die Glocken und auch die Schellen, die noch in vielen Pfarreien die heilige Wandlung anzeigen, werden durch „Klappern“ oder „Ratschen“ ersetzt, die durch ihren eher misstönenden Klang ein Zeichen der Trauer sind. Nach der Messe vom Letzten Abendmahl wird der Altar in den Kirchen bis auf den blanken Stein abgeräumt.

Sämtliche Blumen und Leuchter werden entfernt. In den ihres Schmuckes entblößten Kirchen, in denen die Altäre und Kreuze violett verhüllt sind, werden Ölbergandachten, Nachtwachen und stilles Gebet im Gedenken an die Gefangennahme Jesu im Garten Getsemani gehalten.

Die Chrisam-Messe

Bei der Chrisam-Messe am Mittwoch, 28.03.2018, um 17.00 Uhr weiht der Erzbischof von München und Freising, Kardinal Reinhard Marx, im Münchner Liebfrauendom die heiligen Öle, die zur Sakramentenspendung bei Taufe, Firmung, Krankensalbung, Priester- und Bischofsweihe sowie Altarweihe verwendet werden. Kardinal Friedrich Wetter, Weihbischof Bernhard Haßlberger sowie Bischofsvikar Rupert Graf zu Stolberg konzelebrieren. Weihbischof Wolfgang Bischof nimmt daran teil.

Die geweihten Öle werden an Vertreter der Dekanate im Erzbistum verteilt, die sie dann an die Pfarreien weitergeben.

Karmetten und Karfreitagsprozession

Am Gründonnerstag, 29.03., Karfreitag, 30.03.2018, und Karsamstag, 31.03.2018, werden Karmetten gefeiert, die aus der Lesehore und der Laudes des Stundengebets bestehen. In diesen Gebetsgottesdiensten werden Psalmen sowie Lesungen aus der Bibel und den Schriften der Kirchenväter vorgetragen.

Kardinal Marx feiert die Karmetten im Liebfrauendom am Gründonnerstag, Karfreitag und Karsamstag jeweils um 9 Uhr.

Bei den Karmetten am Gründonnerstag und am Karfreitag singt die Capella Cathedralis Motetten aus der Tradition der Münchner Hofkapelle, am Karsamstag ist die Männerschola der Capella Cathedralis mit deutschen liturgischen Gesängen zu hören.

Am Karfreitag, 30.03.2018, zieht die traditionelle Münchner Karfreitagsprozession durch die Münchner Innenstadt.

Kreuzverehrung und Heiliges Grab

Die Feier vom Leiden und Sterben Christi mit Wortgottesdienst, Kreuzverehrung und Kommunionfeier beginnt am Karfreitag, 14.04.2017, um 15.00 Uhr. Kardinal Reinhard Marx hält diese feierliche Liturgie. Die ganze Gemeinde ist zur Kreuzverehrung eingeladen.

In der Krypta des Domes ist im Anschluss an die Karfreitagsliturgie bis 22.00 Uhr das Heilige Grab zum stillen Gebet geöffnet.

Am Karsamstag ist der Dom von 7.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Feier der Osternacht mit Tauffeier

Die Osternacht ist nach ältester Überlieferung „eine Nacht der Wache für den Herrn“. In dieser österlichen Nachtwache begeht die Kirche mit Lichtfeier, Schriftlesungen und Gebet die Auferstehung Jesu Christi, sein Hinübergehen vom Tod zum Leben. Seit dem vierten Jahrhundert wird in der Osternacht die Taufe gespendet.

  • Im Liebfrauendom feiert der Erzbischof von München und Freising, Kardinal Reinhard Marx, die Osternacht am Karsamstag, 31.03.2018, um 21 Uhr. Dabei empfangen einige Erwachsene die Sakramente der Taufe und der Firmung und zum ersten Mal die Kommunion.
  • weitere Termien 2018 folgen

Seit dem 4. Jahrhundert wird in der Osternacht die Taufe gespendet. In diesem Jahr wird Kardinal Marx im Dom wieder einigeErwachsene taufen.

Höhepunkt der Osternacht ist die festliche Feier der Eucharistie. Die am Gründonnerstag verstummten Glocken verkünden mit vollem Ostergeläut die christliche Auferstehungsbotschaft.

Karfreitag Shopping in Salzburg und im Designer Outlet am 30.03.2018 - in Salzburg ist Karfreitag KEIN Feiertag (mehr)


Ruhpolding tauft sich in „Osterdorf“ um – zu Recht. Zahlreiche Veranstaltungen warten in den Osterferien auf Groß und Klein. Jeden Tag sind Veranstaltungen rund um das Thema Ostern geboten. Überall trifft man den Osterhasen und kann bunte Eier finden, es gibt Besuche auf dem Bauernhof, Wanderungen, Workshops, Osterfeste und vieles Mehr, jeden Tag gibt es etwas Neues zu entdecken. www.ruhpolding.de

Mehr Tipps:
Osterspecial - die Startseite
(weiter)
Palmsonntag 2018 in Münchner Kirchen (25.03.2018) (weiter)
Gründonnerstag 29.03.2018 (weiter)
Karfreitag und Karsamstag 30.+31.03.2018
(weiter)
Die Karwoche im Dom -
(weiter)
Ostersonntag 01.04.2018 -
(weiter)
Ostermontag 02.04.2018 -
(weiter)
Ostersonntag 2018 im Olympiapark. Olympiapark Osterfest - Große Osterparty und jede Menge Programm (mehr)
Staualarm-Stufe "Rot" ADAC Stauprognose - Ausführliche Infos (hier)
Osterdorf Ruhpolding 24.03.-01.04.2018 (weiter)
BMW Museum München in den Osterferien 2018 (mehr)
Golf über Ostern in der BMW Welt vom 24. März bis 2. April 2018 (mehr)
Ostern 2018 im Münchner Tierpark Hellabrunn lädt zu einem abwechslungsreichen Oster-Spaziergang (mehr)
Ostern ist zugleich auch Saisonbeginn im Freilichtmuseum Glentleiten. Großes Programm nicht nur für die Kinder (mehr)
Ostern - Münchner Airport feiert mit daheimgebliebenen "Osterhasen": Besucherpark lädt ein zum großen Osterfest an Ostermontag (mehr)
Die Bayerische Seenschifffahrt startete traditionsgemäß am Ostermontag auf dem Starnberger See in die neue Schifffahrtssaison (mehr)
Markt der Sinne 2018 auf der Praterinsel: Künstler laden vom zum Frühlingserwachen der Sinne (mehr)
Ostermarsch zum Max Joseph Platz am Samstag, 31.03.2018 (mehr)
Ostern 2018 im Münchner Umland: Der Ostermarkt 2018 mit Osterbrunnen auf dem Rathausplatz, Ingolstadt (23.03.-08.04.2018) (mehr)

Ostereier Banner

Sie haben Ideen zu Ostern, möchten sich mitteilen? Schicken Sie Ihren Termin an ganzmuenchen@web.de

Anzeige




- Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
- München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
- Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
- Oktoberfest Special (weiter)

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Ein Klick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2019