www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion




WDR JeckCam und mehr: WDR zeigt Karneval 2021 in all seinen Facetten
2021 gibt es KEINEN Karnevalszug in Köln und Düsseldorf - WDR zeigt "
Der ausgefallenste „Zoch“
Karnevalszug 2005 im Web
Karnevalszug im Web
Plakat 2021: „Nur zesamme sin mer Fastelovend“
Plakat 2021: „Nur zesamme sin mer Fastelovend“
Karnevalszug 2005 im Web


In München gibt es dem KMKV Köln Münchner Karnevals Verein
Karneval in München gibt es dem KMKV Köln Münchner Karnevals Verein (mehr)


Ob "Alaaf" oder "Helau", traditionell oder alternativ, in Sälen oder auf der Straße: Karneval spielt in Nordrhein-Westfalen nach wie vor eine bedeutende Rolle.

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr setzte der WDR auch 2020 bei den Kölner Schull- un Veedelszöch und den Rosenmontagszügen in Köln und Düsseldorf eine fest installierte Kamera am Zugweg ein.

Die „WDR JeckCam“ zeigt in normalen Jahren durchgehend und ohne Zwischenschnitte alle vorbeiziehenden Zug-Gruppen und ist ein besonderer Service für alle im Karneval aktiven Gesellschaften, Vereine und Schulen.

Schon während der Züge am Sonntag und Montag sind die Videos der einzelnen Gruppen und Karnevalsgesellschaften abrufbar und können in sozialen Netzwerken geteilt werden.

Doch 2021 wird alles anders

+++ Coronavirus: Der Karneval, so wie wir ihn bislang kennen, wird in den Zeiten der Pandemie nicht möglich sein.

Veranstaltungen und Versammlungen, die nicht unter besondere Regelungen der Coronaschutzverordnung fallen, sind mindestens bis zum 14. Februar 2021 untersagt. Somit können Karnevalsbälle, -Partys, Umzüge sowie gesellige Karnevalssitzungen derzeit nicht stattfinden.

Zudem gelten in Köln vom 11. Februar (Weiberfastnacht) 6.00 Uhr bis 17. Februar (Aschermittwoch) 6.00 Uhr ein Alkoholkonsumverbot und Alkoholabgabeverbot.

Rosenmontag 2021 in Köln: Der ausgefallenste „Zoch“!

Auch wenn der traditionelle Rosenmontagszug durch die Kölner Innenstadt wegen der Corona-Pandemie ausfällt - die Jecken in aller Welt müssen nicht auf Persiflagewagen und das Dreigestirn verzichten: Der WDR überträgt am Rosenmontag den „ausgefallensten Zoch“.

Die Jecken vom Festkomitee Kölner Karneval um Zugleiter Holger Kirsch hatten eine Idee ganz nach dem Motto der Session „Nur zesamme sin mer Fastelovend“: Gemeinsam also mit dem legendären Hänneschen Puppentheater veranstalten sie den ausgefallensten „Zoch“ mit 30 Wagen.

Alles sieht fast aus wie echt, der Wagen des Zugleiters, die Persiflagewagen, der Wagen des Dreigestirns und der Mottowagen 2022 sowie natürlich die Jecken am Zugwegrand. Doch die Severinstorburg, das historischen Rathaus und die Altstadt sind Kulisse, dieser „Zoch“ zieht durch die Eventhalle des Karnevalsmuseums.

Und seine Jecken sind die Stockpuppen des Hänneschen. Allerdings: Wie bei jedem Rosenmontagszug tragen auch diesmal nicht zuletzt eine Kommentatorin und ein Kommentator wesentlich zur guten Stimmung bei: die echte Monika Salchert und der echte Guido Cantz.

Das Rahmenprogramm, moderiert von Sabine Heinrich, gestalten in der Wagenbauhalle und im Karnevalsmuseum Kasalla und Brings, Volker Weininger als Sitzungspräsident, Susanne Pätzold als Funkenmariechen sowie Jürgen Beckers und Wicky Junggeburth als sie selbst.

Redaktion: Klaus Michael Heinz

Sendetermine:
WDR Fernsehen, Rosenmontag, 15. Februar 2021, 14.00 - 15.30 Uhr und 22.45 - 00.15 Uhr (WH).

Nach Absage der Veranstaltung: WDR ehrt 2021 den Rosenmontagszug Düsseldorf und „Düsseldorf Helau“ mit närrischen „Best-ofs“

Im WDR wird zurzeit mit viel Leidenschaft Karnevals-Programm aus den letzten Jahrzehnten gesichtet, um dem Publikum trotz zahlreicher Absagen der Veranstalter ein attraktives Karnevals-Programm zu bieten. Heute hat das Comitee Düsseldorfer Carneval (CC) sowohl den Rosenmontagszug Düsseldorf als auch die große Karnevalssitzung „Düsseldorf Helau“ coronabedingt abgesagt.

WDR-Unterhaltungschefin Karin Kuhn: „Selbstverständlich können wir die Entscheidung des CC-Vorstandes angesichts der aktuellen Pandemie-Situation sehr gut nachvollziehen. Wir respektieren diesen verantwortungsvollen Schritt. Es ist vernünftig und traurig zugleich: Zwei herausragende Karnevalsveranstaltungen müssen abgesagt werden. Beide sind bei unserem Publikum seit Jahrzehnten sehr beliebt. Wir werden mit sorgsam zusammengestellten Archiv-Highlights der letzten Jahre ein karnevalistisches Ausrufezeichen im Programm bieten.“

Zu sehen sein werden die legendären Motto-Wagen aus den letzten Jahrzehnten. Die von Jacques Tilly gestalteten Kunstwerke bissiger Satire gingen um die Welt. Und auch der satirische Blick auf das Hier und Jetzt soll in dieser Sendung Raum bekommen.

In einem Best-of zu „Düsseldorf Helau“ werden die besten Tanzdarbietungen, fesselnde Reden und musikalische Highlights zu sehen sein.

Michael Laumen, Präsident des Comitee Düsseldorfer Carneval: „Es tut uns in der Seele weh, dass wir unsere weltbekannten Veranstaltungen absagen mussten. Gerade jetzt hätte es für unsere großen Redner*innen und Wagenbauer*innen Themen in Hülle und Fülle gegeben, um dem aktuellen Geschehen in Düsseldorf, NRW, Deutschland und der Welt satirisch zu begegnen.

53 Jahre lang hat der WDR den Rosenmontagszug Düsseldorf übertragen. Zweimal musste der Zug in dieser Zeit abgesagt werden: 1991 wegen des Zweiten Golfkrieges und 2016 wegen des Sturmtiefs Ruzica. Seit 1970 überträgt der WDR die Karnevalssitzung „Düsseldorf Helau“.

Livestream zum Karnevalszug am 24.02.2020: https://www1.wdr.de/mediathek/video/livestream/

- Karneval 2020 im WDR Fernsehen - ausführlich (mehr)


Fotogalerie Rosenmontagszug Köln 2012 bis 08. Gruppe, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, (Fotos: Martin Schmitz)
Fotogalerie Rosenmontagszug Köln 2012 bis 21. Gruppe, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, (Fotos: Martin Schmitz)
Fotogalerie Rosenmontagszug Köln 2012 bis 50. Gruppe, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, (Fotos: Martin Schmitz)

Im Jahre 2021 steht der Kölner Rosenmontag unter dem Motto „Nur zesamme sin mer Fastelovend“.

Das Sessionsmotto soll eine Einladung sein, die Vielfalt des Karnevals – und vielleicht auch des bunten Lebens in der Stadt insgesamt – kennen zu lernen. „Wir beziehen unser Motto natürlich nur auf den Fastelovend, aber wer weiterdenkt, kann stattdessen auch Köln, Deutschland oder die ganze Welt einsetzen”, sagt Festkomitee-Präsident Christoph Kuckelkorn. „Im Karneval wie im Leben sollten wir die Gemeinsamkeiten feiern und mehr Toleranz gegenüber anderen zeigen. Unser Motto versteht sich deshalb auch als eine Aufforderung zu mehr Zusammenhalt und Kompromiss­bereitschaft in unserer Gesellschaft.“

„Nur zesamme sin mer Fastelovend” spielt auf die verschiedenen rheinischen Karnevalsmetropolen an, die gemeinsam als immaterielles Kulturgut Deutschland anerkannt wurden. Aachen, Bonn, Düsseldorf und Köln wollen darüber hinaus gemeinsam mit der schwäbisch-alemannischen Fastnacht Weltkulturerbe werden und wollen in den kommenden Monaten ihre Zusammenarbeit intensivieren. „Da gibt es viel mehr Gemeinsamkeiten als Trennendes”, weiß Christoph Kuckelkorn. „Wir alle feiern im Kern dasselbe Fest – egal ob Fastnacht oder Karneval.”

Das Kölner Dreigestirn der Session 2021 kommt aus dem Traditionskorps Altstädter Köln 1922 eV. Als Prinz Sven I., Bauer Gereon und Jungfrau Gerdemie wollen Sven Oleff, Gereon Glasemacher und Dr. Björn Braun, trotz der momentan herausfordernden Zeit, das neue Motto „Nur zesamme sin mer Fastelovend” in dieser besonderen Session mit Leben füllen.

KölnTourismus führt den Wettbewerb seit 1950 durch und setzt das siegreiche Motiv bei seinen Marketingaktivitäten weltweit als Plakat ein, um für die fünfte Jahreszeit in Köln zu werben. Auch auf allen Karnevalsartikeln wie T-Shirts, Taschen, Gläsern usw. wird es abgebildet sein.

Pünktlich zum 11. im 11. waren die Karnevalsprodukte im KölnShop am Dom und online unter www.koelntourismus.de nun erhältlich.

Nebenan in Düsseldorf wird natürlich auch noch Karneval gefeiert, hier schon mal die Eckdaten:

Der politischste Rosenmontagszug Deutschlands zieht seit jeher durch die NRW-Landeshauptstadt. Der Düsseldorfer Prinz Dirk II. und Venetia Uåsa wählten für 2021 das Motto: "Wir feiern das Leben". (https://www.helau.cc)

Die provokanten Mottowagen des legendären Wagenbauers Jacques Tilly sorgen noirmalerweise für Gesprächsstoff - doch 2021 finden kein Zug statt

- Karneval 2020 im WDR Fernsehen und ARD - ausführlich (mehr)

- WDR DOMCam - der Blick auf den Kölner Dom (mehr)

Noch mehr Übertragungen via Livestream: (Hinweis: Der WDR darf laut Staatsvertrag Inhalte nur noch zeitlich begrenzt anzubieten. Zu anderen Zeiten zeigt der Player Schwarzbild oder man kommt auf eine Fehlerseite!)

aktuell aus Köln: https://www1.wdr.de/mediathek/video/livestream/


Live im Web: Karnevalszug 2017 (mehr)

- Kölner Rosenmontagszug 2012 - Karneval 2012. Der Ausflug von München zum Karnevalszug nach Köln lohnt sich auf jeden Fall - ein Eigenversuch... Fotos & 4 Videos (mehr)
- Kölner Rosenmontagszug 2010 - Karneval 2010. Fotos & 2 Videos (mehr)

- Kölner Karneval 2011 - Chinesische Karnevalsprinzession 2011 Shang Fei (mehr)

- Karneval 2020 im WDR Fernsehen - ausführlich (mehr)


Er startet normalerweise gegen 10:11 Uhr am Chlodwigplatz und hat eine Gesamtlänge von etwa sieben Kilometern. Für den Weg braucht er über vier Stunden, so dass die bis zu einer Million Zuschauer genügend Zeit zum Feiern haben

Der Zugweg verläuft über knapp 7,5 Km durch die Kölner Innenstadt und dauert ca. 5 Stunden an. Der Zugweg des Kölner Rosenmontagszug ist nahezu identisch mit dem Zugweg der Schull- un Veedelszöch. Die Gesamtlänge des Kölner Rosenmontagszuges ist länger als der eigentliche Zugweg (ca. 8km), so dass die ersten Gruppen des Zuges schon im Ziel sind, bevor die letzten Gruppen noch garnicht losgegangen sind.

Achtung! Der Zugweg des Rosenmontagszug hat sich geändert seit dem Rosenmontagsszug 2014 geändert

Statt am Ende der Schildergasse nach rechts in die Krebsgasse abzubiegen, fährt der Zoch entlang des Neumarktes über die Mittelstraße und durch die Hahnentorburg – auf die Ringe!

Weiter geht’s am Friesenplatz nach rechts über die Magnusstraße, von dort an wird die altbekannte Zoch-Route wieder eingehalten.

Der Rosenmontagszug setzt sich zusammen aus:

114 Fest-, Prunk-, Persiflagewagen und Kutschen
90 Traktoren
85 Bagagewagen
12.000 Teilnehmer
500 Pferde (2016 wegen Sturm nicht dabei)
82 Musikkapellen

Wurfmaterial

300 Tonnen Süßigkeiten
über 700.000 Tafeln Schokolade
über 220.000 Schachteln Pralinen
über 300.000 Strüßjer
Tausende Stoffpuppen und weitere kleinere Präsente

Zugweg:

Die Spitze des Rosenmontagszuges setzt sich in normalen Jahren (NICHT 2021) um 10.11 Uhr nach der offiziellen Eröffnung in Bewegung:

Alle Fahrzeuge fahren über den Chlodwigplatz durch das Severinstor (Kopf einziehen!) über folgende Straßen: Severinstraße, Waidmarkt, Hohe Pforte, Hohe Straße, Schildergasse, Krebsgasse, Am alten Posthof, Hämergasse, Breite Straße, Albertusstraße, Magnusstraße, Zeughausstraße, Burgmauer, Appellhofplatz (Westseite), Neven-DuMont-Straße, Neue Langgasse, Glockengasse, Schwertnergasse, Breite Straße, Tunisstraße, Brückenstraße, Obermarspforten, Quatermarkt, Gürzenichstraße, Heumarkt, Unter Käster, Alter Markt, Bechergasse, Am Hof, Wallrafplatz, Unter Fettenhennen, Trankgasse, Bahnhofsvorplatz, Domprobst-Ketzer-Straße, Marzellenstraße Kreisverkehr Nordseite, An den Dominikanern, Unter Sachsenhausen, Kattenbug, Zeughausstraße, Mohrenstraße.

Infos: u.a. Festkomitee Kölner Karneval von 1823 e.V., WDR närrischer Programmführer, eigen

- Zur Startseite des Specials Fasching 2021 (mehr)

Karneval 2021 im WDR Fernsehen. Sessionseröffnung am 11.11.2020 – Alles anders! Social-Media-Aktion zum 11.11. (mehr)

Anzeige

Kölner Karnevals Party 2020 im ruby Danceclub am Münchner Stachus: Kölsch meets München am 20.02. und 25.02.2020

15% sparen am Abend beim All you can Eat Sushi im Kyoto Sushi!


Partnersuche in München - Sie suchen einen Partner, der Wert auf gemeinsame Interessen, Ziele und Wertvorstellungen legt, dann testen Sie kostenlos und unverbindlich ElitePartner.de

powered by: www.shops-muenchen.de


- Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
-
Fasching Special - der Faschingsplaner 2020/2021 (mehr)
powered by:
Kölner Karnevals Party 2020 im ruby Danceclub am Münchner Stachus: Kölsch meets München am 20.02. und 25.02.2020

- München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
- Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
- Startseite Volksfestkalender (weiter) - Oktoberfest Special (weiter)


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum/Datenschutz |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de


Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2021