www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion






Unsinniger Donnerstag - Weiberfasching - Krawattenalarm am 08.02.2018.: Fasching 2018 in München: Der lange Tag der Scheren nicht nur auf dem Münchner Viktualienmarkt
Anzeige:
Kölner Karnevals Party 2018 im ruby Danceclub am Münchner Stachus: Kölsch meets München

Der Partygigant - Alles für Karneval und deine Mottoparty!



15% sparen am Abend beim All you can Eat Sushi im Kyoto Sushi!

Circus Krone - die 2. Winterspielzeit 2018 01.02.-28.02.2018 „Hommage“ ist das Motto des 2 Programmes der 99. Wintersaison

BEST WESTERN PLUS Hotel Erb in Parsdorf bei München (Vaterstetten) - zentral und doch ruhig gelegen mit bester Anbindung zur Messe München und der Innenstadt. Neu mit Almdorf Spa

Quick Café Kaffee-Automatenservice: hier klicken





gespenstisches Männerballet des Faschingsclub Neuhausen: Kreaturen der Nacht (©Foto;Martin Schmitz)
gespenstisches Männerballet des Faschingsclub Neuhausen: Kreaturen der Nacht


Die Kölner feiern im Ruby am Donnerstag und Dienstag durch.. (Foto: MartiN Schmitz)
Die Kölner feiern im Ruby am Donnerstag und Dienstag durch...


Moosacher Faschingsclub 2018 (©Foto: Martin Schmitz)
Moosacher Faschingsclub 2018

Narrrhalla Prinzenpaar 2018






Party @ Viktualienmarkt (©Foto.Martin Schmitz)
Party @ Viktualienmarkt
Schlips ab - manch eine hat eine ganze Sammlung (Foto. Martin Schmitz)
Schlips ab - manch eine hat eine ganze Sammlung
Auch auf dem Viktualienmarkt fielen etliche Krwatten der Schere zum Opfer (Foto: Martin Schmitz)

Kölner Karnevals Party 2018 im ruby Danceclub am Münchner Stachus: Kölsch meets München


©alle Fotos: Martin Schmitz, Infgrid Grossmann
Der Donnerstag vor dem Faschingssonntag, im Rheinland Weiberfastnacht bezeichnet, heißt: Dorendonderdach, feister phinztag, gumpiger donstag, kleine fastnacht (Oberrhn.), fetter Donnerstag, schwerer Donnerstag (Rhld.), Semperstag, tumbe fassnacht, unsinniger Donnerstag, Weiberdonnerstag, wuetig Donnerstag, Wuscheltag (Basel), zemperstag, zimpertag) Quelle: brauchtum.de

Mit dem letzten Donnerstag vor der Fastenzeit brechen die eigentlichen Faschingstage an. Die Bezeichnung "unsinniger Donnerstag" stellt vor allem den Aspekt heraus, daß an diesem Tag überall die Narreteien beginnen.

Im engeren Sinn umfasst die Faschingszeit sechs Tage: von Donnerstag vor Fastnachtssonntag (unsinniger Donnerstag, Weiberfastnacht) bis Faschingsdienstag.

So auch in München am 08.02.2018. Schon ab 14.00 Uhr feiert wer kann auch dieses Jahr wieder den unsinnigen Donnerstag auf dem Viktualienmarkt.

Im Rahmen der Aktion „Fasching hat Herz“, Schirmherr Josef Schmid, 2. Bürgermeister der Landeshauptstadt München, startet die Münchner Gesellschaft Narrhalla e.V. gemeinsam mit den Markthallen München und den Standlbetreibern des Viktualienmarkts am „Unsinnigen Donnerstag“ erneut in den Faschingsendspurt.  

Damit soll eine Münchner Faschingstradition „g‘mütlich und münchnerisch“ wiederbelebt werden.


2018: Viktualienmarkt Unsinniger Donnerstag mit der Narrhalla (Weiberfasching)

Ein buntes Bühnenprogramm mit Auftritten verschiedener Faschingsgesellschaften, den tanzenden Weibern vom Viktualienmarkt und dem offiziellen Faschingsprinzenpaar der Landeshauptstadt erwartet die Besucher diverse Auftritte. Moderator Armin Jumel führt die Zuschauer durch das Programm.

  • 14:00 Uhr Musikalische Eröffnung. Bürgermeister Josef Schmid und Gerhard Harter, stellvertretender Zweiter Werkleiter der Markthallen München, eröffnen die Veranstaltung „Fasching mit Herz“ am „Unsinnigen Donnerstag“ auf dem Viktualienmarkt.
  • Mit dabei: der Moosacher Faschingsclub MFC, der Faschingsclub Neuhausen, die Faschingsgesellschaft Feringa, die Gleisenia Unterhaching, die Faschingsfreunde Fürstenfeldbruck und die Marktweiber München.
  • Highlights sind zudem der Auftritt der Narrhalla und des offiziellen Prinzenpaares
  • 19:30 Uhr Ende der Veranstaltung


2018: Faschingsclub Neuhausen - Männerballet @ Viktualienmarkt - Unsinniger Donnerstag


2018: Viktualienmarkt Unsinniger Donnerstag mit dem Moosacher Faschingsclub (Weiberfasching)

Anschließend gemeinsamer Zug, angeführt vom Narrhalla Prinzenpaarzur Gaststätte „Zum Spöckmeier“. Dort findet heuer wieder der „Narrische Schlagerfasching“ statt, Christian Schöttl, „Narrhalla Prinz 2016 alias Christian II. - von Monaco de Bavaria steht als DJ an den Plattentellern. Eintritt € 5,00.Fotogalerie 04.02.2016 Viktualienmarkt, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, (©Fotos: Martin Schmitz)

Die Marktstände bieten Getränke und kleine Speisen an und „Tomays Spezlwirtschaft“ sorgt für musikalische Unterhaltung.

Münchnerinnen und Münchner sind jedes Jahr herzlich eingeladen, wenn‘s auf dem Viktualienmarkt am „Unsinnigen Donnerstag“ heißt:  „Fasching hat Herz – mia san dabei!“

Unsinniger Donnerstag oder Weiberfasching, beides bedeutet Aufschwung für die Krawattenindustrie und Gefahr für männliche Schlipsträger. Denn auch hier hält sich der Brauch, eine gesichtete Krawatte sofort zu kappen. Eigens dazu hat jede Frau, die was wagt, heute eine Schere dabei.

Spaßmuffel sollte heute einen Rollkragenpullover anziehen, denn nichts ist peinlicher als ein wild schimpfender Mann auf der Flucht (alles in den Vorjahren schon erlebt). Hier finden Sie z.B. Bilder aus dem Jahr 2002 (weiter).

Den ganzen Tag und vor allem der Abend wird dann noch weiter gefeiert, München erlebte seinen ersten Faschingshöhepunkt. Manche von den Veranstaltungen sind exklusive für Frauen, die einzigen Männer stehen dort bei Table-Dance und ähnlichen Vergnügungen zur Ansicht. Aber es geht mancherorts auch weitaus edler zu.

Eintritt frei, Masken sind erwünscht auf dem Viktualienmarkt.A

Und am Abend gibt es zahlreiche andere Optionen, sich zu vergnügen:

Erneut heißt es dieses Jahr im Ruby Danceclub hier "Kölsch meets München" bei der besten Kölner Karnevals Party 2018, Donnerstag den 08.02.2018 ab 18.00 Uhr mit der Kölsch Happy Hour von 18 - 19 Uhr: 2 for 1, Eintritt € 6,-- VVK € 5,--


2018: Kölner Karnevals Party 2018 im ruby Danceclub - der Weiberfasching

Weiberfasching auf dem Viktualienmarkt 2018 ©Foto: Martin Schmitz)
Weiberfasching auf dem Viktualienmarkt 2018
Weiberfasching auf dem Viktualienmarkt 2018 ©Foto: Martin Schmitz)
Weiberfasching auf dem Viktualienmarkt 2018


2017: Schäfflertanz @ Viktualienmarkt Unsinniger Donnerstag (Weiberfasching)

Die Karnevals Party in München

Der Faschingsplaner 2018 enthält Infos zu 58 Vereinen (weiter) und mehr als 340 Termine von 2018 (weiter). Genügend Partys also auch für Weiberfasching..

IHR Termin soll auffallen? Nutzen Sie die Möglichkeit einer Hervorhebung und anderer Werbe- und Promotionformen im Rahmen des Faschingsplaners (weiter)

Glatte Sache: Fasching auf dem Eis (mehr)
Faschingshochburg: Deutsches Theater (mehr)
wo tanzen Sie denn: Adressen der Faschingshochburgen (mehr)
Zurück zur Startseite Fasching (mehr)

Link zu 58 Vereinen (weiter), sowie der Link zu über 300 Terminen 2018 (weiter)





Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Fasching Special - der Faschingsplaner 2017/2018 (mehr)
powered by:
Der Partygigant - Alles für Karneval und deine Mottoparty! Kölner Karnevals Party 2018 im ruby Danceclub am Münchner Stachus: Kölsch meets München



Fasching Termine (weiter) Fasching Vereine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter) Oktoberfest Special (weiter)


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de


Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2018