www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion




Lufthansa Airbus A 380 "München" - Lufthansa schickt größtes Passagierflugzeug der Welt vom Münchner Airport zu drei Zielen. Rundflug über Bayern zum Auftakt am 21.03.2018


der Große Arber im Bayerischen Wald wurde überflogen (©Foto: Martin Schmitz)
der Große Arber im Bayerischen Wald wurde überflogen
Messe München, im Vordergrund der buga See in München Riem (©Foto: Martin Schmitz)
Messe München, im Vordergrund der buga See in München Riem
Blick auf die Triebwerke aus der unteren Ebene der A380 (©Foto: Martin Schmitz)
Blick auf die Triebwerke aus der unteren Ebene der A380
Flughafen München (©Foto: Martin Schmitz)
Flughafen München
Landrat Christoph Göbel (München Land), Münchens 2. Bürgermeister Josef Schmid (©Foto:  Martin Schmitz)
Landrat Christoph Göbel (München Land), Münchens 2. Bürgermeister Josef Schmid
kleine bayerische Bordverpflegung an Board (©Foto: Martin Schmitz)
kleine bayerische Bordverpflegung an Board
aktuell werden weitere zusätzliche dritte Fluggastbrücken für den direkten Zugang zum Oberdeck des Airbus A380 am Midfield Terminalgebäudes gebaut (©Foto: Martin Schmitz)
mit zusätzlichen dritten Fluggastbrücken für den direkten Zugang zum Oberdeck des Airbus A380 wurden
First Class im Airbus A380 (©Foto: Martin Schmitz)
First Class im Airbus A380
Ausnahmsweise im März an Bord: die Lufthansa Trachtencrew (©Foto: Martin Schmitz)
Ausnahmsweise im März an Bord: die Lufthansa Trachtencrew
Dr. Axel Munz von Trachten Angermaier mit der Lufthansa Trachtencrew in Dirndln von Angermaier (©Foto: Martin Schmitz)
Dr. Axel Munz von Trachten Angermaier mit der Lufthansa Trachtencrew in Dirndln von Angermaier
WLAN dank FlyNet im Airbus A380 (©Foto: Martin Schmitz)
WLAN dank FlyNet im Airbus A380

©Fotos: Martin Schmitz

Mit dem Beginn des Sommerflugplans am kommenden Sonntag setzt die Deutsche Lufthansa insgesamt fünf Langstreckenflugzeuge vom Typ Airbus A380 am Münchner Flughafen ein.

Von ihrem bayerischen Drehkreuz aus startet die Kranichlinie mit dem größten Passagierflugzeug der Welt von nun an täglich nach Los Angeles, Peking und Hongkong.

Damit wird München nach London, Paris und Frankfurt zu dem erst vierten europäischen Standort, an dem Großraumflugzeuge vom Typ Airbus A380 stationiert sind.

Bei einer Feier im Terminal 2 des Münchner Flughafens nutzten am 21.03.2018 rund 300 geladene Gäste die Gelegenheit, sich über die Vorzüge des Riesenjets zu informieren.


FilmVideo Lufthansa Airbus A380-800 "München" - Rundflug über Bayern am 21.03.2018 (onboard video)

Für Harry Hohmeister, Vorstandsmitglied Ressort Hub Management der Deutschen Lufthansa AG, startet mit dem Airbus A380 am bayerischen Drehkreuz auch ein neues Kapitel in der erfolgreichen Kooperation von Fluggesellschaft und Flughafen: „Wir sind sehr stolz auf das, was wir gemeinsam in den letzten Jahren hier geleistet haben. Es ist einmal mehr der Beweis dafür, dass Luftverkehr immer dann erfolgreich und wachstumsfähig ist, wenn Flughafen, Heimat-Airline und Politik eng zusammenarbeiten. Wir wollen unseren Kunden ein perfektes Reiseerlebnis ermöglichen – dafür gibt es in München hervorragende Rahmenbedingungen.


FilmVideo Lufthansa Hub Managementchef Harry Hohmeister zum Airbus A380 Rundflug über Bayern am 21.03.2018

Als „Auszeichnung und Aufwertung“ für den Flughafen München begrüßt der Vorsitzende der Geschäftsführung der Flughafen München GmbH, Dr. Michael Kerkloh, die Stationierung der Airbus A380 am Münchner Airport. „Die zusätzlichen Kapazitäten im Langstreckenverkehr machen uns als europäisches Luftverkehrsdrehkreuz noch einmal deutlich attraktiver. Und die Reisenden aus unserem Einzugsgebiet profitieren in besonderem Maße, weil ihnen von nun an ein noch größeres Angebot im Non-Stop-Verkehr zur Verfügung steht“, erklärte Kerkloh.


FilmVideo Flughafenchef Dr. Michael Kerkloh und Wilken Bormann, CEO des Lufthansahubs München zum Lufthansa Airbus A380-800 "München" Rundflug über Bayern am 21.03.2018

Für Wilken Bormann, den CEO des Lufthansahubs München, ist die Stationierung der A380-Flotte „vor allem ein Signal für den Bedeutungszuwachs des bayerischen ‚10-Sterne-Hubs‘.“

Bormann weiter: „Wir haben hier gemeinsam eine hochmoderne Infrastruktur geschaffen und sind im vergangenen Jahr deutlich gewachsen. Mit der jetzt eingeleiteten Flottenerneuerung werden wir in der Lage sein, dieses Wachstumsniveau auch 2018 zu halten.

Stellvertretend für die Gesellschafter der FMG würdigte Münchens zweiter Bürgermeister Josef Schmid den Start der A380 ab München.

Es sei eine Sache, wenn ein spektakulärer Flugzeug regelmässig bei uns verkehre, und eine andere Sache, wenn dieser Flugzeugtyp auch von München aus eingesetzt werde. Mit der Stationierung von 5 Flugzeugen vom Typ Airbus A380 durch die Deutsche Lufthansa beginne für den Flughafen München ein neues Kapitel.


FilmVideo Münchens 2. Bürgermeister Josef Schmid zum Lufthansa Airbus A380-800 "München" Rundflug über Bayern am 21.03.2018

Die Ansiedlung der A380-Flotte werde dazu beitragen, die Attraktivität und Erreichbarkeit Münchens und Bayerns für internationale Gäste zu steigern.

Nach London, Paris und Frankfurt wird das bayerische Luftverkehrsdrehkreuz der erst vierte europäische Standort sein, an dem diese Maschinen dieses Typs stationiert sind. "Damit steigt München in den sehr erlesenen Kreis von europäischen Mobilitäts-Metropolen auf, eine durchaus folgerichtige Entwicklung wenn man bedenkt, das man von München aus schon heute mehr europäische Ziele erreichen kann als von jedem anderen Airport.", betonte Schmid.Das Fazit von Bürgermeister Schmid: „Das ist ein wichtiges Signal für die bayerische Wirtschaft. Der von nun an hier beheimatete A380 wird sowohl den Freistaat Bayern als auch die Landeshauptstadt München nachhaltig stärken


FilmVideo Lufthansa Flottenchef Martin Höll und Lufthansa Chefpilot Raimund Müller zum Airbus A380-800 "München" Rundflug über Bayern am 21.03.2018

Der erste Flug mit Passagieren nach der Stationierung der "München" auf dem Flughafen München fand am 21.03.2018 mit geladenen Gästen aus Politik und Wirtschaft sowie Pressevertreten, sowie zahlreichen Freiflug-Gewinnern diverse Gewinnspiele statt.

Ein Rundflug in rund 4.000 Metern Höhe über diverse Orte in Bayern folgte. Zuerst ging es vom Flughafen in Richtung Starnberger See, Neuschwanstein und Zugspitze, teils von Wolken verborgen, teils frei zu bewundern wie der Große Arber im Bayerischen Wald.

Danach gab es einen Überflug über die Nordbahn vor der Landung, einen Low Approach / Low Pass, einen normal geflogenen Anflug in Landekonfiguration, ausgefahrenem Fahrwerk, bei dem man kurz vor dem Aufsetzen den Go Around einleitet und wieder durchstartet.

In München wurde die Landebahn Nord vom Airbus in etwa 30 Meter Höhe überflogen, bevor die Maschine dann schwungvoll nach oben zog und nach einer weiteren Runde landete.

Gaben den Start frei für den regelmäßigen Einsatz der fünf in München stationierten Lufthansa-Langstreckenjets vom Typ Airbus A380: Josef Schmid, zweiter Bürgermeister der Landeshauptstadt München, Dr. Michael Kerkloh, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen München GmbH, Harry Hohmeister, Vorstandsmitglied Ressort Hub Management der Deutschen Lufthansa AG, und Wilken Bormann, CEO des Lufthansahubs München (v.l.)  (©Foto: Martin Schmitz)
Gaben den Start frei für den regelmäßigen Einsatz der fünf in München stationierten Lufthansa-Langstreckenjets vom Typ Airbus A380: Josef Schmid, zweiter Bürgermeister der Landeshauptstadt München, Dr. Michael Kerkloh, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen München GmbH, Harry Hohmeister, Vorstandsmitglied Ressort Hub Management der Deutschen Lufthansa AG, und Wilken Bormann, CEO des Lufthansahubs München (v.l.)
Lufthansa Chefpilot Raimund Müller (li.) flog den Rundflug über Bayern am 21.03.2018 (©Foto: Martin Schmitz)
Lufthansa Chefpilot Raimund Müller (li.) flog den Rundflug über Bayern am 21.03.2018


FilmVideo Lufthansa Airbus A380-800 "München" - Low Approach / Low Pass Munich Airport (onboard video)

Rundflug über Bayern mit dem Airbus A380-800 "München" am 22.03.2018. Blick von der Heckkamera über die Maschine (©Foto: Martin Schmitz)
Rundflug über Bayern mit dem Airbus A380-800 "München" am 22.03.2018. Blick von der Heckkamera über die Maschine

Lufthansa Airbus A 380 "München" - Überführung auf die neue Heimatbasis München am 17.03.2018. „A380 Aktionswoche“ vom 21. bis zum 28. März 2018 (©Foto:Martin Schmitz)
- Lufthansa Airbus A 380 "München" - Überführung auf die neue Heimatbasis München am 17.03.2018. „A380 Aktionswoche“ vom 21. bis zum 28. März 2018 (mehr)

- A380 - Lufthansa Flaggschiff wurde am 28.07.2010 auf den Namen „München“ getauft (mehr)
Airbus A380 zu Gast in München 2010: Fotogalerie Index Seite 1, 2, 3, 4, 5 (©Foto: Martin Schmitz)

A380 - Lufthansa Flaggschiff wurde am 28.07.2010 auf den Namen „München“ getauft (mehr)

Startseite zum Flughafen Special - das Terminal 2 (weiter)
Der Kranich feiert in München am 1.4.2005: Rund 700 Gäste bei Festveranstaltung im Terminal 2 (mehr)
Sonderlackierung zum Lufthansa Jubiläum. Airbus A321-100 trägt die Traditionsfarben der Lufthansa durch Europa (mehr)
Fotogalerie speziell zur Erstlandung des Lufthansa Retro Airbus, Index Teil 1, 2
(Die Vorschau-Fotos der Galerie können Sie durch anklicken vergrößern / click to enlarge the thumbnails of the picture gallery)

50 Jahre Mode über den Wolken:
Uniform als Visitenkarte der Lufthansa Flugbegleiter(innen), Teil 1: 1955-1969 (mehr)
Uniform als Visitenkarte der Lufthansa Flugbegleiter(innen), Teil 2: 1970-heute (mehr)
27.06.2003 - Unsere Rubrik "Wahrlich..." berichtet über das Opening (weiter)

Anzeige








Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
München fährt weg: die schönsten Reiseziele (weiter)
Übernachten in München: die Hotel Rubrik (weiter)

| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de


Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2018