www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Oktoberfest München 2022: Die Bilanz des größten Volksfests


Jedes Jahr strömen Millionen von Menschen aus aller Welt nach München, um dieses unvergessliche Ereignis zu erleben – das Oktoberfest. Die Atmosphäre ist einzigartig und die Freude am Feiern steht im Vordergrund.

Leider ist die Wiesn dieses Jahr wieder vorbei und ihr müsst euch bis zum nächsten Jahr gedulden. Bis dahin kann man sich im Jackpot Piraten Online Casino mit Oktoberfest Slots einstimmen und die Vorfreude steigern. Brezeln und Weißwürste gibt es auch immer noch als Snack zu kaufen.

In diesem Artikel schauen wir uns die Bilanz des vergangenen Festes an und geben einen Ausblick auf das nächste Jahr.

Dem Anstich am 17.09.2022 durch Oberbürgermeister Dieter Reiter folgten zwei nassskalte Wochen (©Foto: Ingrid Grossmann)
Dem Anstich am 17.09.2022 durch Oberbürgermeister Dieter Reiter folgten zwei nassskalte Wochen

Die Wiesn 2022 – fröhlich, friedlich und nass

Die Münchner Wiesn ist das größte Volksfest der Welt und jedes Jahr aufs Neue ein Highlight. Auch die Wiesn 2022 war wieder ein voller Erfolg: Die Gäste kamen trotz des schlechten Wetters in Strömen und feierten fröhlich bis in die Nacht hinein.

Das Angebot an Essen und Trinken war wie immer groß und abwechslungsreich, sodass für jeden Geschmack etwas dabei war. Schausteller und Veranstalter waren mit dem Ablauf der Wiesn sehr zufrieden – auch wenn es am Ende doch etwas verregnet war. Insgesamt herrschte auf der Wiesn eine friedliche Stimmung.

Ein Fest für die ganze Welt

Das größte Volksfest der Welt hat auch in diesem Jahr wieder unzählige Gäste aus aller Herren Länder angezogen. Das Oktoberfest in München ist mittlerweile ein einzigartiger und fester Bestandteil des kulturellen Repertoires vieler Menschen weltweit.

Die Stadt München verwöhnt ihre Gäste nicht nur mit dem besten Bier, sondern auch mit typisch bayerischer Küche und hervorragendem Service. Auch das Unterhaltungsangebot kann sich sehen lassen: Neben den bekannten Festzelten gibt es zahlreiche Karussells und Fahrgeschäfte für die ganze Familie.

Veranstalter sind zufrieden mit dem Verlauf der Wiesn

Auch wenn das Oktoberfest in München 2022 nicht ganz so gut besucht war wie in den Vorjahren, sind die Veranstalter zufrieden mit dem Verlauf. Insgesamt kamen etwa 5,7 Millionen Menschen auf die Wiesn, um das größte Volksfest der Welt zu feiern. Das ist zwar ein Rückgang im Vergleich zu den Vorjahren, als rund 6,5 Millionen Besucher gezählt wurden, aber immer noch eine beeindruckende Zahl.

Trotz des Rückgangs konnte das Fest auch in diesem Jahr wieder einen Umsatz von rund 1,5 Milliarden Euro generieren. Für das kommende Jahr ist bereits mit einer weiteren Reduzierung der Besucherzahlen zu rechnen. Da die Stadt München erwartet, dass durch die Corona-Pandemie weniger Menschen nach München reisen werden. Dennoch ist man optimistisch, dass auch im nächsten Jahr wieder viele Menschen auf die Wiesn kommen werden.

Geprägt war das Oktoberfest 2022 von zwei nassskalten Wochen (©Foto: Martin Schmitz)
Geprägt war das Oktoberfest 2022 von zwei nassskalten Wochen

Hotels und Reisebranche

Nach der erfolgreichen Wiesn 2022 blicken die Betreiber des Münchner Oktoberfestes und die Hotellerie und Reisebranche der Stadt mit Spannung auf das kommende Jahr. Die Frage ist, ob das Fest im kommenden Jahr wieder so erfolgreich sein wird oder ob die Corona-Pandemie wieder mal ein Strich durch die Rechnung machen wird. Für die Hotellerie und die Reisebranche ist das Münchner Oktoberfest eine wichtige Einnahmequelle.

Die Stadt verzeichnet in den Wochen des Festes einen Anstieg der Übernachtungen um rund 40 Prozent. Viele Hotels sind ausgebucht und die Preise für Zimmer steigen deutlich an. Auch viele Touristen aus dem Ausland kommen nach München, um das Fest zu besuchen. Das Oktoberfest ist für die Tourismusbranche in München von großer Bedeutung.

Im vergangenen Wiesn-Jahr (2019) kamen rund 6,3 Millionen Menschen zum Fest. Davon waren rund 1,5 Millionen aus dem Ausland. Die Einnahmen der Hotels und der Gastronomiebetriebe am Fest betrugen rund 1,2 Milliarden Euro.

Ruhige Wiesn für Polizei, Feuerwehr und Sanitäter

Im Vergleich zu den vergangenen Jahren war das Oktoberfest in diesem Jahr eine ruhige Angelegenheit. Die Polizei, Feuerwehr und Sanitäter hatten deutlich weniger Einsätze zu verzeichnen. Dies ist eine erfreuliche Entwicklung, da in den letzten Jahren die Zahl der Einsätze immer weiter gestiegen ist.

Für die Rettungskräfte war das Oktoberfest also etwas entspannter als in den Vorjahren. Auch die Polizei hatte weniger Arbeit, da es weniger Krawalle und Schlägereien gab. Die Besucher haben sich friedlich verhalten und die Rettungskräfte konnten entspannter arbeiten.

Fundstücke während der Wiesn

Jedes Jahr während des Oktoberfestes werden tausende von Gegenständen auf dem Festgelände verloren. Die meisten davon werden von den Mitarbeitern der Münchner Stadtverwaltung gefunden und sorgfältig aufbewahrt. In diesem Jahr wurden insgesamt 3500 Gegenstände gefunden, darunter 930 Ausweise, 570 Geldbörsen, 630 Bankkarten, 420 Smartphones, 180 Schlüssel und 70 Taschen.

Die meisten der verlorenen Gegenstände werden jedoch innerhalb weniger Tage an ihre Besitzer zurückgegeben. Dank der sorgfältigen Arbeit der Stadtverwaltung können sich die Besucher des Oktoberfestes jedes Jahr auf ein sicheres und unterhaltsames Fest freuen.

Lebensmittelkontrolle

Die Lebensmittelüberwachung auf dem Oktoberfest ist ein wichtiger Faktor für die Sicherheit aller Festbesucher. In diesem Jahr wurden 932 Kontrollen durchgeführt und über 330 Bierzelte, Cafés und Lebensmittelbetriebe sowie 187 Bauchläden und Betriebe mit Andenkenverkauf unter ständiger Überwachung gehalten. Dies sichert nicht nur die Qualität der Lebensmittel, sondern verhindert auch, dass unhygienische oder schlecht gelagerte Produkte an die Festbesucher gelangen.

Finden die Wiesn 2023 statt?

Die Wiesn ist das größte Volksfest der Welt und jedes Jahr ein Highlight für München und seine Gäste. Doch die Frage, ob die Wiesn 2023 stattfinden wird, ist ungewiss. Die Gesundheitslage in Deutschland und Europa ist weiterhin angespannt. Deshalb kann leider nicht 100 % gesagt werden, wie es 2023 aussieht.

Falls die Wiesn tatsächlich nicht stattfinden sollte, gibt es zum Glück alternative Möglichkeiten, um in den Genuss des berühmten Festivals zu kommen. So kann man beispielsweise Oktoberfest Slots und Spielautomaten spielen, die ebenfalls viel Spaß machen und die Atmosphäre des Festivals einfangen.

Wiesn in 200 Jahren nur 26-mal abgesagt

Seit 1810 wird jedes Jahr im Herbst auf der Theresienwiese gefeiert. In den 200 Jahren seiner Geschichte musste das Fest nur 26-mal abgesagt werden – ein bemerkenswerter Rekord, der zeigt, wie robust das Fest ist. Auch in diesem Jahr hat sich die Politik entschieden, das Oktoberfest trotz der Corona-Pandemie stattfinden zu lassen. Natürlich unter Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen.

Geprägt war das Oktoberfest 2022 von zwei nassskalten Wochen (©Foto: Martin Schmitz)
Geprägt war das Oktoberfest 2022 von zwei nassskalten Wochen

Fazit zum Oktoberfest 2022

Zusammenfassend kann man sagen, dass das Oktoberfest München 2022 ein großes und erfolgreiches Volksfest war. Viele Menschen aus aller Welt kamen, um die Festivitäten zu genießen. Es gab viele tolle Attraktionen und Veranstaltungen zu sehen und zu erleben. Die Stimmung war ausgelassen und fröhlich. Das Oktoberfest ist ein unvergessliches Erlebnis und wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

 Geprägt war das Oktoberfest 2022 von zwei nassskalten Wochen (©Foto: Martin Schmitz)
Geprägt war das Oktoberfest 2022 von zwei nassskalten Wochen

@Fotos: Martin Schmitz (3), Ingrid Grossmann (1)

Oktoberfest-Abschlußbericht 2022 – Die Wiesn 2022 – friedlich, fröhlich, verregnet (mehr)

5Kirchweih Dult 2022: der Herbstklassiker in der Münchner Au findet vom 15.-23.10.2022 statt (©Foto: Martin Schmitz)
Vom 15. bis zum 23. Oktober lockt die Auer "Kirchweih" Dult auf den Mariahilfplatz in der Au (weiter)

- Startseite Oktoberfest Special (mehr)
- Immer Bescheid wissen: der Oktoberfest Newsletter (weiter)
- Die aktuellen Wiesn-Bierpreise (mehr)
- Übersicht der großen Wiesnzelte (mehr)
- Übersicht der kleinen + mittleren Wiesnzelte (mehr)
- Übersicht Fahrgeschäfte (mehr)

Anzeige


- Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
- Zelte, Fahrgeschäfte, News, Events: tägliche Infos im Oktoberfestplaner (weiter)
- Die "Oide Wiesn" ist erst 2022 wieder dabei (weiter)
- Rückblick: ZLF 2016 - Das Zentral Landwirtschaftsfest Special (weiter)

- Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
- München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2022



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com -

Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-oesterreich.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-wien.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de