www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Oktoberfest-Plakatwettbewerb 2020: Ulrich Peter aus Kaufbeuren gestaltet das Wiesnplakat 2020 im filigranen Nostalgielook


1. Preis: Ulrich Peter aus Kaufbeuren (©Foto: Martin Schmitz)
1. Preis: Ulrich Peter aus Kaufbeuren
2. Preis: Sebastian Neumann ausd München (©Foto: Martin Schmitz)
2. Preis: Sebastian Neumann ausd München
3. Preis: Pascal Wilfing aus München (©Foto: Martin Schmitz)
3. Preis: Pascal Wilfing aus München

©Fotos: Martin Schmitz

Noch mitten im Fasching, werden alljährlich gegen Ende Januar / Anfang Februar die Münchner kurz schon einmal daran erinnert, daß das Oktoberfest sich nähert.

Noch hat der Vorverkauf von Bier- und Hendlmarken nicht begonnen, oder wenigstens noch nicht wirklich, da wird schon das offizielle Oktoberfestplakatmotiv vorgestellt. Es muss jetzt bereits bekannt gegeben werden, das Motiv für das Wiesnplakat 2020, denn nur noch 8 Monate trennen die Münchner von ihrem Fest, bis dahin muss das Motiv auf allerlei Dinge geprägt werden.

Am 31.01.2020 wurde es im Stadtmuseum vorgestellt: Das Wiesn-Plakat 2020 kommt aus Kaufbeuren.

Ulrich Peter, der in seiner Heimatstadt Kaufbeuren das eigene Grafikbüro grafikwerk unterhält, ist der Sieger des Oktoberfest-Plakatwettbewerbs 2020. Im dritten Anlauf der Teilnahme an diesem Wettbewerb schaffte der freiberufliche Grafiker heuer den 1. Platz.


Vorstellung Oktoberfestplakat 2020 @ Stadtmuseum, München (Wiesnplakat 2020)

Peter, inspiriert von der (heuer wegen des ZLF nicht stattfindenden) Oidn Wiesn mit deren Brauchtum und deren Familienfreundlichkeit, schuf ein Plakat, das die Traditionen des Oktoberfests feiert. Sein Entwurf zeigt die Elemente der Wiesn, spielerisch verwoben mit einer Brezn. Er setzte sich sowohl bei der Jury als auch bei den Teilnehmern der Online Abstimmung auf dem 1. Platz durch.

Das offizielle Oktoberfest Plakat 2020 wurde am Vormittag des 31.01.2020 im Schaustellermuseum des Stadtmuseum München von Münchens Wirtschaftsreferenten und damit auch Wiesn-Chef, Clemens Baumgärtner der Presse vorgestellt.

Den 2. Preis erhielt der Entwurf des Münchners Sebastian Neumann, auf Platz 3. kam der Entwurf des Münchners Pascal Wilfling.

Das Referat für Arbeit und Wirtschaft (RAW) der Landeshauptstadt München hat den Oktoberfest-Plakatwettbewerb, der seit 1952 veranstaltet wird, zum dritten Mal online auf dem offiziellen Stadtportal muenchen.de ausgelobt. Die Preisträger 2019
1. Preis: Mirjam Mößmer, München
2. Preis: Jörg Lachenmeyer, Arth (CH)
3. Preis: Kirsten Lauterbach, München

Vor dem Wiesnplakat 2020:  Clemens Baumgärtner. Leiter des Referats für Arbeit und Wirtschaft mit dem Wiesnplakat 2020 (©Foto: Martin Schmitz)
Vor dem Wiesnplakat 2020: Clemens Baumgärtner. Leiter des Referats für Arbeit und Wirtschaft mit dem Wiesnplakat 2020

Die Preisgelder 2020
Als Preisgeld erhalten die Preisträger für den 1. Platz 2.500 Euro, für den 2. Platz 1.250 Euro und für den 3. Platz 500 Euro.

Die Nutzung des Siegerentwurfs
Das preisgekrönte Motiv wird im Internet, in den sozialen Medien, auf Lizenzartikeln und auf 10.000 Plakaten zu sehen sein. Zusätzlich wird es den offiziellen Serienmaßkrug zieren, der damit die 1978 begonnene Reihe von begehrten Sammlerkrügen fortsetzt.

Professionelle Grafiker, Grafikdesigner, Künstler, Studierende der Kunstakademien und Fachhochschulen für visuelle Kommunikation und jeder, der einen Plakatentwurf zum Oktoberfest gemäß den technischen und inhaltlichen Vorgaben hochladen konnte, waren zur Teilnahme aufgefordert.

Es wurden 207 Entwürfe hochgeladen, von denen es 66 in ein Publikumsvoting schafften.

Im Publikumsvoting ermittelten 12.507 Wiesn-Fans mit der Vergabe von 36.398 Stimmen die 30 beliebtesten Plakatentwürfe, aus denen eine Jury aus Sach- und Fachpreisrichtern ohne Kenntnis der Einsender den Siegerentwurf für das Oktoberfest-Plakat 2020 auswählte.Der Plakatwettbewerb wurde prominent auf allen Kanälen von muenchen.de angekündigt und die Inhalte dazu geteilt.

Das Preisgericht für die Oktoberfest-Plakatwettbewerbe, die das Referat für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München (RAW) als Veranstalter des Oktoberfests ausrichtet, besteht aus neun Fachpreisrichtern aus Werbung und Design und dem RAW sowie sechs Sachpreisrichterinnen und Sachpreisrichtern aus dem Stadtrat.

Jury 2020 – Fachpreisrichter:
• Clemens Baumgärtner, Referent für Arbeit und Wirtschaft
• Leonie Dauenhauer, CEO, Creative Direktor der Agentur Studio Neo GmbH
• Ronald Focken, serviceplan Gruppe für innovative Kommunikation,
• Ralf Gabriel, TIM e.V.
• Peter Inselkammer, Sprecher der Großen Wiesn-Wirte
• Günter Malescha, Malescha GmbH
• Henning Rader, Münchner Stadtmuseum, Leiter der Sammlung Reklamekunst
• Otto Lindinger, Sprecher der Kleinen Wiesn-Wirte
• Josef Thaler, CommClubs Bayern e.V., München

Jury 2020 – Sachpreisrichterinnen und –richter:
• Stadträtin Anja Berger
• Stadträtin Gabriele Neff
• Stadtrat Richard Progl
• Stadtrat Klaus Peter Rupp
• Stadtrat Mario Schmidbauer
• Stadtrat Otto Seidl

Die Jurymitglieder können im Verhinderungsfall Vertreter benennen.
Der Vorsitz wird aus der Jurorenrunde bestimmt.

Oktoberfest 2018 - Wohin mit den Wiesngutscheinen nach Wiesnende?
- Oktoberfest 2019 - Wohin mit den Wiesngutscheinen nach Wiesnende? (mehr)



Rückblick: Wiesnplakat 2018, 2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011, 2010, 2009, 2008, 2007, 2006, 2004,


Weitere Links zum Oktoberfest-Special:
  • zurück zur Startseite Wiesn Special auf www.ganz-muenchen.de (mehr)
  • zu den großen Wiesn Zelten (mehr)
  • zu den kleinen und mittleren Wiesnzelten (mehr)
  • zu den Fahrgeschäften (mehr)
Anzeige


- Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
- Zelte, Fahrgeschäfte, News, Events: tägliche Infos im Oktoberfestplaner (weiter)
- Die "Oide Wiesn" ist erst 2021 wieder dabei (weiter)
- Rückblick: ZLF 2016 - Das Zentral Landwirtschaftsfest Special (weiter)

- Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
- München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2020



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com - munichx.de

Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-oesterreich.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-wien.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de