www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion




Oktoberfest
Wiesn-Fahrgeschäfte: Cyber Space

Egon Kaiser vor seinem neuen Cyber Space  (@Foto: Martin Schmitz)
Egon Kaiser vor seinem Cyber Space
Cyber Space (@Foto: Martin Schmitz)
@alle Fotos: Martin Schmitz
Was uns von der Firma Alfons Egon Kaiser in 2004 erstmals präsentierte, ist "einfach genial", meinen hartnäckige Wiesn-Fahrgeschäft-Tester inklusive Münchner Stadträten, die sich vorab auf einen der 8 jeweils zur Verfügung stehende Plätze in dem neuen Cyber Space wagten.

Das Riesenpendel trägt die arretierte Gondel mit ihren doppelt fest angeschnallten Passagieren zunächst einfach nur nach rechts, dann nach links, und zurück, hin und her, immer schneller, in immer größeren Pendelausschlägen.

Der sonore Propeller über den Köpfen sorgt weniger für den Antrieb als vom Sound her mehr für das Gefühl, in einem Motorflugzeug zu sitzen.

Hinauf geht es immer weiter, bis man dann rund 50 Meter über dem Boden Kopf nach unten auf winzige Menschlein blickt und sich ernsthafte Gedanken macht, wie geht es jetzt weiter. Doch Zeit zum Überlegen bleibt nicht, schon saust der Fahrgast in einem mehr als nur rasantem Tempo nach unten und schwingt sich schon wieder auf die ursprünglich Höhe.

Nicht genug von alle dem, die Gondel kann sich auch noch bewegen, so dass man auch mal Fuße zuunterst da oben für kurze Zeit verweilt, durchatmet und dann hyperschnell wieder in die nächste Umdrehung saust.

Kaum zu glauben, das Cyber Space ist absolut magenfreundlich, was einem aber anschließend niemand abnehmen will, dem man mit strahlendem Blick das eben Erlebte näherbringen will.

Um so besser, dann kann man gleich sich in die Schlange für den nächsten Ride anstellen.

Das brandneue Hightech-Fahrgeschäft, das erstmals im Juli auf dem Düsseldorfer Schützenfest in Betrieb genommen wurde, gehört dem Münchner Schausteller Egon Kaiser.

Technische Daten: Frontlänge 20 Meter, Tiefe 20 Meter, Höhe im Bahnhof 29,95 Meter, Höhe in vollem Flug 46,70 Meter, Durchmesser des Fahrkreises 48 Meter, gebaut von Prinz Leisure Products, im Vertrieb der niederländischen Firma Mondial. 

1,40 m sollte der Fahrgast aber mindestens hoch sein. 

Die Fahrt kostet ... Euro für Erwachsene, . Euro am Familientag

Auf der Wiesn 2018 zu finden in der Schaustellerstraße gegenüber Höllenblitz

Zuvor ist der Cyber Space zu erleben vom 24.08.2018 – 09.09.2018 auf dem Herbstvolksfest Nürnberg

Links zum Thema Fahrgeschäfte:

Überblick: Fahrgeschäfte/Attraktionen traditionell (mehr)
Überblick: Fahrgeschäfte/Attraktionen modern (mehr)
Überblick: Fahrgeschäfte/Attraktionen gesamt (mehr)

Weitere Links zur Wiesn

  • Oktoberfest: die Startseite (weiter)
  • Oktoberfest: die Wiesnzelte (weiter)
  • Oktoberfest: Wiesn Kantinen in der Aufbauzeit (weiter)
Anzeige


- Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
- Zelte, Fahrgeschäfte, News, Events: tägliche Infos im Oktoberfestplaner (weiter)
- Die "Oide Wiesn" ist 2018 wieder dabei (weiter)
- Rückblick: ZLF 2016 - Das Zentral Landwirtschaftsfest Special (weiter)

- Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
- München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2018



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-oesterreich.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-wien.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de