www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Erdbeerzeit 2022 in München - Erdbeerfelder München -
Saisonbeginn bei Erdbeeren, Kirschen, Himbeeren und Heidelbeeren




Erdbeeren zum selberpflücken (©Foto. MartiN Schmitz)
Erdbeeren zum selberpflücken

©Fotos: Martin Schmitz
Der Sommer kann beginnen – mit frischem Obst aus bayerischem Anbau. Nachdem die Spargelsaison am 24. Juni ausläuft, kommen bereits schon einige Wochen zuvor Beeren und Kirschen aus bayerischer Produktion auf den Markt.

Eine ungewöhnlich lange kühle Witterungsperiode bis zu den Eisheiligen Mitte Mai verzögert den Start für die Erdbeere auf den hiesigen Erdbeerfeldern in München.

Erste Früchte wachsen Ende Mai/Anfang Juni noch wetterbedingt geschützt in Gewächshäusern, unter Folie oder im Tunnel und haben dadurch einen Entwicklungsvorsprung von bis zu zehn Tagen.

Da die Mengen gering und der Anbau arbeitsaufwändiger ist, müssen Erdbeerliebhaber für frühe Ware tiefer in die Tasche greifen.

Bald darauf haben die unter Folie gereiften Erdbeeren rund ein Viertel des Marktes erobert und spanische Früchte teilweise verdrängt.

Die meisten Erdbeeren, die in Deutschland angeboten werden, stammen jedoch aus dem Freilandanbau und werden von Anfang Juni bis Mitte Juli gepflückt.

Mit 35 Kilokalorien pro 100 Gramm sind Erdbeeren sehr energiearm und daher auch für Figurbewusste ein Genuss. Erdbeeren enthalten pro Gewichtseinheit mehr Vitamin C als Zitronen oder Orangen.

Eine kleine Schale deckt bereits den Tagesbedarf. Zudem ist die so genannte Sammelnussfrucht ein guter Lieferant für Folsäure, Biotin, Vitamin K und verschiedene Mineralstoffe wie Zink und Mangan.

Bei den Erdbeeren beginnt die Ernte witterungsbedingt spät in der 2. Maihälfte 2022, oder sogar erst Anfang Juni, bald werden auch Süßkirschen, Himbeeren und Johannisbeeren geerntet. Das Obst aus bayerischem Anbau erfreut sich zunehmender Beliebtheit.

Vor allem die frisch gepflückten Erdbeeren haben in Bayern für einen kräftigen Nachfrageschub gesorgt.

Auf rund 1.720 Hektar angebaut wurden die Erdbeeren 2021, geerntet wurden 11.100 Tonnen der süßen Frucht, dank Covid & Co deutlich weniger als noch in 2018 ode 2019.

Der Schwerpunkt des bayerischen Erdbeeranbaus liegt in Schwaben, knapp gefolgt von Niederbayern und Oberbayern .

Nach Angaben des Ministeriums entdecken immer mehr Verbraucher die Selbstpflückanlagen, um sich mit frischem Obst zu versorgen. Nicht nur Erdbeeren, auch Himbeeren, Heidelbeeren und selbst Tafelobst gibt es in zunehmenden Maße für Selbstpflücker.

Wer diese Möglichkeit nicht nutzen kann, dem wird geraten, auf bayerische Herkunft zu achten. Denn: „Bayerisches Obst kommt aus der Region und ist nicht nur frisch, sondern auch gesund und schmeckt hervorragend.“


- Saisonbeginn Erdbeeren 2022 - Erdbeerfelder in München (mehr)
- Erdbeeren zum Selberpflücken - die Erdbeerfelder von Hofreiter (mehr)
- Erdbeeren zum Selberpflücken - die Erdbeerfelder von Erdbeeren Wolf (mehr)
- Erdbeeren zum Selberpflücken - die Erdbeerfelder von Eberle Erdbeeren (mehr)
- Weitere Felder mit Erdbeeren zum Selberpflücken: Lang - Storz - Wolf (mehr)
- Weiter zu: mehr Produktinfos zumThema Erdbeeren

- Nur bis zum 24. Juni: Spargelzeit - das Spargel Special

Anzeige
Erdbeeren selber pflücken



- Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)

- Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
- München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2022



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com - munichx.de

Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-oesterreich.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-wien.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de