www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion




braut noch selbst: Forschungsbrauerei und Bräustüberl in Perlach - Jakubator Starkbierzeit 2019 ab 08.03.2019



schattige Biergarten Plätze
Marina Achhammer und ihr Sohn Michael führen seit Anfang 2016 das Bräustüberl der Forschungsbrauerei (©Foto Martin Schmitz)
Marina Achhammer und ihr Sohn Michael führen seit Anfang 2016 das Bräustüberl der Forschungsbrauerei
Jakobator Anstich mit OB Dieter Reiter am 08.03.2019 (Foto. Martin Schmitz)

Jakobator Anstich mit OB Dieter Reiter am 08.03.2019

seitlich vom Biergarten: schöner Kindespielplatz

nebenan gibt es zahlreiche Parkflächen fürs Auto

©Fotos: Martin Schmitz

Gar nicht mal soooo alte Menschen können sich noch erinnern, wie man, bevor Neuperlach gebaut wurde, zur Forschungsbrauerei mitten aus Feld von Ramersdorf aus kommend zu Fuß gelangte. Zumindest als Kinder haben sie es noch mit erlebt.

Der Gründer Gottfried Jakob eröffnete die Brauerei 1930 mit dem Ziel, neue Brauverfahren und Biersorten zu entwickeln. Das gelang ihm so gut, dass der dreifache Ingenieur mehrere Patente erhielt.

Das Bräustüberl wurde 1936 eröffnet und in den Folgejahren mehrfach erweitert.

Nach seinem Tod übernahm 1958 Heinrich Jakob den Betrieb und führte ihn weiter. Im Jahr 2003 hatte Heinrich Jakob den Betrieb an seinen Sohn Stefan Jakob verpachtet, der es bis Oktober 2010 führte.

Die Forschungsbrauerei und das ihr angeschlossene Bräustüberl eröffneten Mitte August 2011 wieder, mit neuen Wirten und Brauern, nachdem der langjährige Vorganger Stefan Jakob nun die Brauerei samt Bräustüberl verkauft hatte.


Video: Starkbier Sankt Jakobus 2016 @ Forschungsbrauerei und Bräustüberl in München Perlach. Wir stellen Bier und die neuen Wirtsleute vor

Um das Bräustüberl Übernommen hatten es 2011 als Wirte der Brauer und Mälzer Manfred Silbernagel, der Koch und Wirt Florian Silbernagel sowie Hans Silbenagel, der sein Handwerk ebenfalls als Brauer und Melzer gelernt hat und auch noch Schnapsbrenner ist.

Anfang 2016 stand dann ein Wirtewechsel an: aus dem Weißbräu Deisenhofen gewonnen konnte die neue Wirtsfamilie: Marina Achhammer zusammen mit Sohn Michael Achhammer führen seitdem die Forschungsbrauerei, zusammen mit Tochter Melanie, die über den Servicebereich wacht. Brauer und Mälzer Manfred Silbernagel kümmert sich seither nur noch um die Braukunst.

Starkbierzeit 2019: 08.03.2019 11.00 Uhr Starkbierzeit: Den neuen Jakubator, als Fastenbier extra fein und stark Münchns Oberbürgermeister Dieter Reiter in der Forschungsbrauerei in Perlach an. Die Bräustüberlmusik spielt zünftig auf und sorgt für gute Stimmung.

Nach vielen Jahren "Gottfried Jakobs Blonder Bock" wurde 2019 ein völlig neues Starkbier, kreeirt, das sich dem Brauch anschließt, Münchner Starkbiere mit -ator enden zu lassen: geschaffen wurde der "Jakubator", mit feinstem Aromahopfen aus der Hallertau gebraut, verfeinert mit Tettnanger Hopfen.

Ein echtes Münchner Starkbier mit einer bernsteinigen Farbe, filtriert, es ist mit einer ganz sanften Kühlung bei minuis 1 Grad in den vergangenen 14 1/2 Wochen ausgereift, mit 18.4% Stammwürze und 7,6 Volumenprozente Alkohol etwas schwächer als sein Vorgänger, der als Münchens stärkstes Fastenbier galt.

Reservieren Sie am besten gleich einen Tisch für Sie und Ihre Freunde unter Telefon 089 / 670 1169 Die Starkbierzeit geht hier bis zum ....... (mehr)

Einige Tage später gibt es hier zusätzlich das Pilsissimus Hell Extra im Ausschank.

Neben dem Bier aus der hauseigenen Brauerei bietet die hauseigene Destille zahlreiche Schnäpse wie Original Schlierachtaler Kräuterlokör, Gebursgenzian, einenBierbrand, der durch unmittelbares Brennen von frischem Bier gweonnen wird, es gibt Obstbrand aus Äpfel und Biren aus dem Holzfass oder einen Weißbierlikör - Weißbier im Geheimrezept verfeinert, nach 3-4 wöchiger Lagerung und spezieller Filtration kommt er mit einer typisch leichten Naturtrübung ins Glas, angenehme Süße und eine leicht bittere Note vereinens ich hier zu einem neuen Geschmackserlebnis verspricht die Karte.

Die Schnäpse können in der 0,5 Liter Flasche mit nach Hause genommen werden.

Zu essen gibt es weiterhin den Klassiker "das Stundenhendl" , sowie diverse bayerisch- und münchnerische Speisen täglich frisch ab 11.00 Uhr und nur so lange es reicht.

Natürlich darf hier der Schweinebraten mit Kartofelknödel und Krautsalat ebensowenig fehlen wie Münchner Tellerfleisch mit Sahnekren und Kartoffelsalat, aber es gibt auch Brotzeiten auf der Karte.

Einige Meter vor der Forschungsbrauerei und dem hinter ihr liegenden Bahnübergang der S6, die nach Perlach führt, befinden sich zahlreiche Parkplätze, in der Einfahrt zur Forschungsbrauerei darf nicht geparkt werden

Forschungsbrauerei und Bräustüberl
Unterhachinger Str. 76
81737 München
Tel.: 089 6701169
www.forschungsbrauerei.de
Öffnungszeiten: Werktags 11.00-23.00 Sonn- und Feiertags 10.00-22.00. Kein Ruhetag.


MVG/MVV: S6 bis Perlach, sowie die Buslinien 55 und 139 bis Pfanzeltplatz, von dort jeweils zu Fuß

Starkbieranstich des neuen Jakubators am 08.03.2019 durch Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter @ Forschungsbrauerei und Bräustüberl in Perlach (mehr)




Video: erste Impressionen nach der Wiedereröffnung: Forschungsbrauerei und Bräustüberl in München Perlach

Anzeige:

/div>
Starkbieranstich St. Jakobus Blonder Bock am 07.03.2014 @ Forschungsbrauerei und Bräustüberl in Perlach Josef Schmid, CSU Oberbürgermeister-Kandidat. Info und Video (©Foto: Martin Schmitz)
- Starkbieranstich St. Jakobus Blonder Bock am 07.03.2014 @ Forschungsbrauerei und Bräustüberl in Perlach Josef Schmid, CSU Oberbürgermeister-Kandidat. Info und Video (mehr)

- Starkbieranstich St. Jakobus Blonder Bock Rückblick auf den Anstich 2013 (mehr)
- Starkbieranstich St. Jakobus Blonder Bock Rückblick auf den Anstich 2016 (mehr)

- Starkbieranstich des neuen Jakubators am 08.03.2019 durch Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter @ Forschungsbrauerei und Bräustüberl in Perlach (mehr)




- Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
Rückblick: neue Restaurants und Gastro Events 2005 (mehr), 2006 (mehr), 2007 (mehr), 2008 (mehr), 2009 (mehr), 2010 (mehr), 2011 (mehr), 2012 (mehr), 2013 (mehr), 2014 (mehr) und 2015 (mehr)
- München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Badespecial, Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
- Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
- Oktoberfest Special (weiter) & Oktoberfest Fotos (weiter)
- Zahlreiche Volksfeste: Startseite Volksfestkalender (weiter)

| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum/Datenschutz |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com - munichx.de -
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
In Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at


Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de


Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2019