www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion




Schlechtwetterpläne für München: Diese Unternehmungen finden drinnen statt


wohin bei Schlechtem Wetter? ( (©Symbolbild: unsplash.com, © Freddie Marriage)

Die Temperaturen gehen langsam wieder in den Keller und die kalte Jahreszeit steht vor der Tür. Es kommt die Zeit im Jahr, in der wir uns wieder mehr drinnen aufhalten, weil das Wetter nicht immer mitspielt.

Vor allem im Herbst kann es durchaus auch wieder etwas stürmischer und regnerischer draußen zugehen. Damit Sie nicht nass werden und trotzdem aktiv bleiben, haben wir ein paar Tipps gesammelt, wie Sie in München Ihre Freizeit trocken verbringen können.

Ganz klassisch zu Hause bleiben

Wenn das Wetter Ihre Pläne durchkreuzen sollte, können Sie es sich natürlich auch zu Hause nett machen. Vielleicht gibt es einige Aufgaben im Haushalt, die liegen geblieben sind. Jetzt wäre doch die beste Gelegenheit für Sie, um beispielsweise richtig auszumisten oder die Wohnung gründlich sauber zu machen.

Falls es sich in den eigenen vier Wänden weniger nach Arbeit anfühlen soll, können Sie einfach die ganze Familie um den Esstisch versammeln und einen Spieletag veranstalten. Dazu bieten sich klassische Brettspiele, wie beispielsweise Monopoly an.

Sollte die Familie nicht verfügbar sein, können Sie es sich allein gemütlich machen und an der Konsole oder dem Computer spielen. Dabei können Sie sogar Geld gewinnen, wenn Sie Ihr Glück in den zahlreichen Online-Casinos versuchen. Viele Anbieter locken dabei mit exklusiven Boni, mit denen Sie Ihre Gewinne sogar noch vergrößern können.

Aber natürlich können Sie es sich aber auch einfach nur mit einem Buch auf der Couch gemütlich machen. Nutzen Sie den regnerischen Tag, um sich ein bisschen von dem ansonsten so hektischen Alltag zu erholen.

Kunst und Kultur in den Pinakotheken

Manchmal packt einen die Lust hinauszugehen, obwohl es regnet. Wie wäre es in solch einem Fall mit einem hochwertigen Kulturprogramm?! Mit den Münchner Pinakotheken kommen vor allem Kunstfans auf ihre Kosten.

Alte Pinakothek: Sie ist eine der bedeutsamsten Kunstgalerien der ganzen Welt. Hier werden Gemälde von Künstlern aus dem Mittelalter bis hin zur Mitte des 18. Jahrhunderts ausgestellt. Wenn Sie auf der Suche nach ganz großen Klassikern der Malerei sind, werden Sie hier bestimmt ihre Freude haben.

Neue Pinakothek: Sie dient als Bindeglied der Alten Pinakothek und der Pinakothek der Moderne. Hier liegt der Fokus auf europäischer Kunst der 19. Jahrhunderts. Sie gehört ebenfalls zu den wichtigsten Kunstgalerien der Welt.

Pinakothek der Moderne: Hier dreht sich alles um moderne und junge Kunst. Das Haus vereint gleich vier verschiedene Museen, die ihre thematischen Schwerpunkte auf Kunst, Graphik, Architektur und Design gelegt haben.

Wenn Sie sich nicht für eine der drei Pinakotheken entscheiden können, sollten Sie das Kombiticket nutzen. Damit können Sie an einem Tag für 12 Euro alle angeschlossenen Ausstellungsräume besuchen. Grundsätzlich muss man festhalten, dass München eine ganze Reihe kultureller und künstlerischer Highlights bereithält.

Alpenstadl in der Therme Erding (©Foto: Therme Erding)
Alpenstadl in der Therme Erding

Entspannung in der Therme Erding

Hier wird man zwar nass, aber absichtlich und nicht wegen des Regens. Die Therme Erding ist die größte ihrer Art weltweit. Sie liegt etwa 40 Autominuten nordöstlich von München und bietet alles, was man für einen entspannten Wellnesstag so braucht.

Das Geheimnis der Therme ist das staatlich anerkannte Thermalheilwasser, das aus einer Tiefe von 2,3 Kilometern nach oben sprudelt und in den unzähligen Becken seine Wirkung entfaltet.

Diese Quelle war eher ein Zufallsfund. Sie wurde erst im Jahr 1983 entdeckt und zwar während Bohrungen nach Öl- und Erdgasvorkommen. Stattdessen stieß man auf 63 Grad heißes, schwefelhaltiges Wasser. Die Therme selbst wurde erst im Jahr 1999 eröffnet.

Mittlerweile wird Ihnen hier ein rund 185 000 Quadratmeter großes Badeparadies geboten, in dem Sie entweder entspannen, aber auch eine Menge Action und Abenteuer erleben können.

Bouldern in München (©Symbolbild: unsplash.com, © Bhagava Marripatti)
Bouldern in München

Fitness durch Klettern und Bouldern

Mit Action und Abenteuer im Trockenen geht es direkt weiter. Wer das Klettern mag, der wird auch das Bouldern lieben. Mittlerweile gibt es eine ganze Reihe an speziellen Boulderhallen im Stadtgebiet. Seit 2010 finden Sie hier sogar mit der Boulderwelt München-Ost eine der größten Boulderhallen der Welt, die Ende 2019 nach Umzug einigen Straßen weiter nun auf rund 3.000 qm Bouldervergnügen vermittelt. Im Herbst 2020 eröffnet übrigens neben der Boulderwelt Ost bzw. der Boulderwelt West eine dritte Halle, die Boulerwelt München Süd in Brunnthal.

In München befindet sich auch das weltgrößte Kletter- und Boulderzentrum, das DAV Kletterzentrum München in Thalkirchen.

Der Vorteil im Vergleich zum normalen Klettern: Sie brauchen keine Sicherung und können sich völlig frei bewegen, da sie nur wenige Meter über dem Boden klettern, der wiederum mit Matten ausgelegt ist.

Bouldern ist ein richtiges Fitness Programm. Sie müssen sich entlang der Griffe einen Weg bahnen und das ist nicht immer so einfach.

Sterne beobachten im Planetarium

Sie müssen nicht unbedingt draußen sein, um sich die Sterne anzuschauen. Bei bedecktem Himmel hätten Sie dabei wohl ohnehin kein Glück. Gut, dass es das Münchner Planetarium gibt.

Hier können Sie selbst am Tag den Sternenhimmel bestaunen und dabei trocken bleiben. Gleichzeitig bekommen Sie im Rahmen von Führungen und Workshops das ganze Universum verständlich erklärt. Die Beobachtergruppe der Sternwarte des Deutschen Museums bietet ihre regelmäßigen Vorträge im sogenannten "alten Seminarraum" zum Sternenhimmel, Planeten und vielen weiteren Themen jetzt außerdem online an. Reservieren Sie hier.

Hofbräuhaus statt Biergarten

Wem der Sinn an einem Regentag nach Biergartenatmosphäre steht, kommt trotzdem auf seine Kosten und zwar im Hofbräuhaus.

Wenn Ihnen das allerdings zu touristisch und überfüllt ist, sollten Sie sich unbedingt nach den kleinen, etwas abseits gelegenen Wirts- und Brauhäusern im Münchner Stadtgebiet umschauen. Hier bekommen Sie meist das beste Bier und leckere Speisen zu einem besseren Preis.

Jodschwefelbad Bad Wiessee (©Foto. Martin Schmitz)
Jod-Schwefelbad Bad Wiessee

Jodschwefelbad Bad Wiessee - das neue Badehaus eröffnete im Juni 2020 (mehr)

Im Herbst wieder angesagt: das Sauna und Dampfbäder Special (mehr)

Olympia-Eissportzentrum und SoccArena öffnen wieder! Grünes Licht für Kufen- und Fußball-Fans ab 31.08. bzw. 05.09.2020 (mehr)

BMW Welt - das Special (mehr)

©Fotos: Martin Schmitz (1), Therme Erding (1), unsplash.com, © Freddie Marriage bzw. Bhagava Marripatti

DAV Kletterzentrum München - Fotogalerie zur Eröffnung nach Umbau vom 18.02.2011 (mehr)

- Konzerte, Kunst und Kultur - die Rubrik Art + Culture (mehr)
- Freizeit in und rund um München - Rubrik Freizeit + Fitness (mehr)
- Aktuelle Wochenentipps für München (mehr)
- Einkaufslust – München, ein Paradies für Shopper (mehr)

- shops-muenchen.de: die Shoppingseiten für die Innenstadt Münchner (mehr)

Anzeige




-
Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
- München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Badespecial: Freibäder,Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
- Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
- Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
- Startseite Volksfestkalender (weiter)
- Oktoberfest Special (weiter)

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum/Datenschutz |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Ein Klick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2020