www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion





Immer auf dem Laufenden bleiben? Tragen Sie sich in unseren Oktoberfest-Newsletter ein.

Oktoberfest Newsletter abonnieren - hier klicken!

Paulaner LogoPoschner's Hühner- und Entenbraterei

Poschner's (Foto: Martin Schmitz)

Poschner Zelt innen (Foto: Martin Schmitz)
Foto: Martin Schmitz
Schon immer legte Poschner's Wert auf persönliche Bedienung und zufriedene Gäste. Platzanweiserinnen führen Sie zu Ihrem Tisch, so vermeiden Sie das übliche Gedränge in den Gängen.

Das Zelt von Poschner's Hühner- und Entenbraterei wird schon in der 4. Generation seit 85 Jahren von der Familie Luff geführt, die 5. Generation war mittlerweile auch schon in den Startlöchern und hilft mit..

Das Poschner Hendl werden seit Urgroßvaters Zeiten nach einem mündlich überlieferten Rezeptur hergerichtet und zubereitet.

in Poschner's Hühner- und Entenbraterei gibt es Wiesnklassiker wie das 1/2 Hendl frisch vom Spieß, Poschners berühmte halbe Ente, Putenbruststreifen an Blattsalat für Figurbetonte , Hühnermägen in Kräuterrahm (ein klassisches Gericht) oder auch Poschner's deftiger Suppentopf mit Hühnerfleisch, Nudeln und Gemüsestreifen , so was richtig wärmendes, wenn es mal draussen kälter wird / ist.

Kulinarisch wird Tradition zeitgemäß interpretiert: Ein großer Teil des Speisenangebotes ist bio-zertifiert. Vegetarische und vegane Gericht stehen ebenfalls auf der Speisekarte.

Bewährtes wird beibehalten: Als einziger Gastrobetrieb auf der Wiesn schenkt Poschner auch das ursprüngliche Wiesn-Märzenbier, natürlich aus dem Holzfass, aus.

Bei werktäglichen Mittagstisch von 11-15 Uhr werden wechselnde Gerichte preisgünstig angeboten.

Viel hat soich getan, nachdem Poschner für ein Jahr pausieren musste:

Zum Oktoberfest 2016 steht die traditionsreiche Hühner- und Entenbraterei
Poschner rundum erneuert auf dem Oktoberfest.

Auf der Fassade, entworfen von der Grafikdesignerin und Malerin Tita E. Gronemeyer, wird die über 80jährige Oktoberfest-Tradition der Firma Poschner verbunden mit Münchner Persönlichkeiten der (Wiesn-)Geschichte.

Zu sehen sind unter anderem der Künstler Ludwig Schwanthaler, wie er seine Idee von der Kolossalstatue Bavaria dem Erzgießer Ferdinand von Miller nahe bringt, der „Bayerische Herkules“ und Wiesn-Wirt Steyer Hans, der mit zwei Fingern ein volles Bierfass lupft, und Anna und Bernhard Poschner, die 1934 erstmals auf dem Oktoberfest die Firmentradition begründeten.

Auch im Innenraum hat sich der Wirt Berni Luff neue Annehmlichkeiten für seine Gäste einfallen lassen. Ein Cabriodach zum Öffnen sorgt für gute Belüftung. Die hochwertige Gestaltung des Gastraumes mit Massivholzmöbeln aus heimischer Rotbuche und Bestuhlung mit Rückenlehnen trägt zum Komfort bei.

Das komplette Zelt und der Straßenverkauf sind barrierefrei, eine Behindertentoilette ist im Zelt integriert und Rollstuhlplätze sind vorhanden.

Familienfreundlich stehen Wickeltisch und Parkplätze für Kinderwägen (und Rollis) bereit.

Eine neue Schänke und ein Showgrill im Bratraum sind echte Hingucker.

Mit einer größeren Solaranlage und der Verwendung von Ökostrom und -gas trägt der Wirt zur Öko-Wiesn bei.

Heuer gibt es erstmals auch Musik bei Poschners, wenngleich aber der ursprünglichen Idee nach ehr doch sehr dezent:

In den Abendstunden spielen die „Goldtropfwand´la“ aus dem bayerischen Oberland „unplugged“ traditionelle Volksmusik.

Zu finden ist das Poschner's Zelt rechts neben vom Hacker-Festzelt, links vom Hofbräu Zelt aus gesehen.

Öffnungszeiten während der Wiesn täglich 10 bis 22.30 Uhr

neue Fassadengesteltung: Poschners Hühner & Entenbraterei 2016 (©Foto. Martin Schmitz)
neue Fassadengesteltung: Poschners Hühner & Entenbraterei 2016

Einige Links zum Oktoberfest Special:

  • Startseite Oktoberfest Special auf www.ganz-muenchen.de (mehr)
  • zu den großen Wiesn Zelten (mehr)
  • zu den kleinen und mittleren Wiesn Zelten (mehr)
  • die Bierpreise 2016 (mehr)
  • die Reservierungsnummern (mehr)
  • zu den Fahrgeschäften (mehr)
Anzeige



div>
powered by: www.shops-muenchen.de

Festwirte: Familie Luff
Reservierungsbüro: Tel.: 089 / 93 10 18
Fax: 089 / 93 94 05 04 (Gutscheinbestellung ab Mindestabnahme 10 Stück)
Internet: www.poschners-muc.de email: info@poschners-muc.de
Zeltbüro: 089 / 50 07 73 84
Brauerei: Hacker-Pschorr
Sitzplätze gesamt: 350 im Zelt
Musik/Kapelle: keine Kapelle
Preise (2016): Wiesnmaß Helles: 10,60 € incl. Bedienungsgeld
weitere Preise 1/2 Wiesnhendl: .... Euro incl. Bedienungsgeld
1/2 Ente .... Euro incl. Bedieneungsgeld
Straßenverkauf: 1/2 Wiesnhendl : .... Euro
1/2 Ente: .... Euro


AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Zelte, Fahrgeschäfte, News, Events: tägliche Infos im Oktoberfestplaner (weiter)
ZLF 2016 - Das Zentral Landwirtschaftsfest Special (weiter)
Die "Oide Wiesn" ist erst 2017 wieder dabei (weiter)
Fotospecial Oktoberfest Bilder (weiter)

Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de

auf ganz-muenchen.de suchen mit google:


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-oesterreich.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-wien.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de