www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Launch des 4X50 R.N.P. Rums im Fischerei Bistro am Tegernsee am 15. Juli 2020
Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann, Brenner Hans Reisetbauer mit dem 4x50 R.N.P. Rum (©Foto: Johann Sturz)
Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann, Brenner Hans Reisetbauer mit dem 4x50 R.N.P. Rum
Tom Wallmann, Maximilian Brückner & Stephan Luca mit dem 4x50 R.N.P. Rum (©Foto: Johann Sturz)
Tom Wallmann, Maximilian Brückner & Stephan Luca
Cihan Anadonoglu & Hans Jörg Bachmair mit dem 4x50 R.N.P. Rum (©Foto: Johann Sturz)
Cihan Anadonoglu & Hans Jörg Bachmair
Sunny und Florian Randlkofer (Dallmayr) mit dem 4x50 R.N.P. Rum (©Foto: Johann Sturz)
Sunny und Florian Randlkofer (Dallmayr) mit dem 4x50 R.N.P. Rum
VolkerDebus, Veronique Witzigmann mit dem 4x50 R.N.P. Rum (©Foto: Johann Sturz)
VolkerDebus, Veronique Witzigmann


©Fotos Johann Sturz

Was haben die Schauspieler Maximilian Brückner und Stephan Luca und Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann gemeinsam? Die drei Herren lieben Rum! Und somit waren sie am 15.07.2020 am Tegernsee an der richtigen Adresse.

Im Gastro Hot Spot „Fischerei Bistro“ in Bad Wiessee wurde ab 13 Uhr der Launch des neuen „4X50 R.N.P. Super Premium Rum“ gefeiert. Rum statt Bier am Tegernsee? Genau! Denn wer da nur an Kuba oder Jamaica denkt, der hat sich getäuscht.

Hinter diesem Rum steht ein deutsch-österreichisches Quartett, daher auch die Zahl „4“ im Namen.

Und drei davon waren beim Launch anwesend: Unternehmer Markus Meindl (Meindl Fashion), der renommierte Brenner Hans Reisetbauer und Marketing-Profi Tom Wallmann. Und das Thema „Freundschaft“ steht im Mittelpunkt. Deshalb gibt es 50 sogenannte „Friends“, die das hochprozentige Projekt als Mitglieder des sogenannten „Rum Council“ unterstützen und fördern. Und dazu zählt – neben zahlreichen weiteren Gastro- und Gourmetgrößen – auch Starkoch Eckart Witzigmann, der Ehrenvorsitzende des Rum Councils.

Eckart Witzigmann (kam mit seiner Partnerin Nicola Schnelldorfer) zeigte sich von der Spirituose begeistert: „Ich bin zwar kein Experte. Was Champagner angeht könnte ich mehr erzählen“, meinte er schmunzelnd. „Aber Rum kann schon etwas Köstliches sein. Jedes Getränk hat seine Berechtigung, es ist nur die Frage wann und wo.“

Bei ihm findet die Spirituose auch beim Kochen Verwendung: „In den Mehlspeisen. Rum ist ein tolles Getränk, und bei diesem hier ist allein schon die Flasche edel. Aber der Inhalt muss stimmen. Und hier stimmt er.“ Wie kam es, dass er Ehrenvorsitzender des „Rum Councils“ ist? „Ich kenne Hans Reisetbauer schon sehr lange und er versteht seinen Beruf hervorragend.“

Hans Reisetbauer & Tom Wallmann & Eckart Witzigmann & Maximilian Brückner & Stephan Luca  (©Foto: Johann Sturz)
Hans Reisetbauer & Tom Wallmann & Eckart Witzigmann & Maximilian Brückner & Stephan Luca


Die Schauspieler Maximilian Brückner und Stephan Luca waren als Gäste mit dabei.

Maximilian Brückner genehmigte sich ein Schlückchen: „Markus Meindl ist ein guter Freund von mir und hat mich eingeladen. Er hat mich schon einmal seinen Whiskey probieren lassen, und davor habe ich nie Whiskey gemocht. Ich bin guter Hoffnung, dass es bei seinem Rum genauso ist.“ Auch an den Tegernsee kommt er gerne: „Meine Schwester lebt hier. Aber am Liebsten bin ich zu Hause.“ Steht er nach dem Lock-Down schon wieder vor der Kamera? Er nickte: „Ich habe gerade in Köln einen Kinofilm gedreht.

Stephan Luca traf mit Verspätung ein: „Ich hatte heute nicht weit von hier noch einen Vorbereitungstag für eine neue Filmproduktion. Morgen ist mein erster Drehtag. Eine Produktion, die durch die Corona-Pandemie gestoppt wurde und nun realisiert werden kann. Darauf stoße ich heute gerne an! Ich freue mich sehr über die Einladung von Markus Meindl und seinen Freunden! Mir gefällt die Geschichte der vier Freunde, mit einer Rezeptur für einen Rum ihre Freundschaft und Verbundenheit zu zelebrieren.“

Was verbindet er persönlich mit Rum? „Ich verwende immer sehr gerne zum Kochen meiner ‚Bolognese für Erwachsene’ einen kleinen Schuss Rum. Meine allererste Begegnung mit Rum hatte ich auf der karibischen Insel Barbados vor über 15 Jahren. Ich habe dort für Dreharbeiten eines Films fast zwei Monate verbracht. Das Filmteam wurde zu einer Besichtigung der Rumbrennerei von Barbados eingeladen. Weiter bin bisher im Thema Rum noch nicht gekommen. Ich lasse mich also heute gerne überraschen.

Bei diesem Rum steht die Freundschaft im Mittelpunkt. Was bedeutet Freundschaft für ihn? „Freundschaft ist etwas Wunderbares und ein wertvolles Gut! Ein weiter Grund warum ich heute hier bin ist einer meiner besten Freunde: Maximilian Brückner. Wir haben uns als Kollegen zum Film „Die Route“ kennengelernt und uns verbindet seither eine sehr innige Freundschaft, über die ich sehr dankbar und glücklich bin. Wir müssen uns gegenseitig nichts erklären, ich schätze jede Begegnung und jedes Gespräch mit ihm, über Gott und die Welt und - wir sind so, wie wir sind. Das ist Freundschaft.

Zu den weiteren Mitgliedern des „Rum Council“ zählt die absolute Spitze aus dem Bereich „Food & Beverage“: neben Eckart Witzigmann auch Tim Raue, Cornelia Poletto, Heinz Reitbauer („Steirer Eck“) und Juan Amador.

Markus Meindl, Hans Reisetbauer und Tom Wallmann ließen es sich nicht nehmen, den Gästen persönlich die Entstehungsgeschichte und die Vorzüge ihres Rums zu erklären.

Markus Meindl: „4X50 erzählt die Geschichte von vier Freunden, die das Ziel hatten, ein Produkt zu entwickeln, um sowohl ihre eigene Freundschaft als auch die Idee von Freundschaft zu feiern. Entstanden ist so der weltweit erste „Social Rum“. Was Freundschaft auszeichnet, sind Dinge, die man gemeinsam unternimmt und gemeinsam durchzieht. Es geht darum, etwas zu schaffen, wovon man überzeugt ist. Seit 30 Jahren verbindet mich mit Tom eine sehr enge Freundschaft, mit Hans sind es fast zehn Jahre. Wir leben die gleichen Werte und sind alles Genussmenschen. Was gibt es also Besseres, als gemeinsam etwas zu machen, was auch unsere Freunde begeistert? Mit einem Produkt, das uns am Herzen liegt?

Was genau hat es mit dem Namen auf sich?

Tom Wallmann klärte die Gäste auf – auch über die korrekte Aussprache des neuen In-Getränks: „R.N.P. steht für „Rum n‘ People“. Und 4X50 spricht sich „FourFifty“. Auch meine persönliche Motivation hinter 4X50 war Freundschaft. Aber nicht nur unsere Freundschaft unter den Gründern, sondern die Idee von Freundschaft an sich. Ich glaube, die nächsten Generationen wachsen bereits mit einer neuen Idee des Miteinanders auf, egal ob Sharing, Nachhaltigkeit, oder Lebensqualität.

Und ich glaube der Stellenwert von Freundschaft wird da ein Wichtiger sein. Dafür war und ist Rum einfach prädestiniert. Rum war immer ein sehr sozialer „Spirit“. Immer dann, wenn Menschen eine gute Zeit miteinander haben wollten. Rum ist „social by nature”. Er ist die beste Basis für eine Community. Dafür steht das „Fifty“ im Namen. Es handelt sich um einen „Rum-Beirat“ mit Mitgliedern, die Qualität schätzen und dafür auch stehen. Egal ob Michelin-Sterne-Köchin, Spitzen-Sommelier oder Bar-Genie.“

Christoph von Preysing & Eckart Witzigmann & Hans Reisetbauer & Fabrice Kieffer(©Foto: Johann Sturz)
Christoph von Preysing & Eckart Witzigmann & Hans Reisetbauer & Fabrice Kieffer

Fast ein Jahrzehnt hat Hans Reisetbauer damit verbracht, die Kunst der Rum-Destillation zu studieren: 4X50 ist zu 82% Hans‘ Eigenprodukt, gereift in feinsten Yspertaler Eichenfässern. Er räumte auch gleich mit dem Vorurteil auf, dass es viel Zucker für Rum braucht. „Unser Rum kommt mit weniger als drei Gramm pro Liter aus. Durch den geringen Zuckergehalt kommen die fruchtigen und rauchigen Zuckerrohrnoten voll zur Geltung.“ Er brachte es auf den Punkt: „Wir wollen nicht nur einen Rum machen, wir wollen die Welt verändern.

Erhältlich ist der Rum (Preis pro Flasche 159 Euro) online und unter anderem auch bei „Dallmayr“. Und somit durften Florian und Sunni Randlkofer nicht fehlen: „Ich habe den Rum schon probiert und er schmeckt tatsächlich weniger süß. Rum ist ein wunderbares Mixgetränk, wie auch heute der „Kamillentee royal“. Wir haben zu Hause eine Hausbar und dort gibt es auch Rum. Wir trinken ihn gerne mal nach dem Essen.

Das Team vom "Fischerei Bistro" von Christoph von Preysing tischte zum Rum „fischige“ Schmankerl und Steckerlfisch auf. Fisch muss bekanntlich schwimmen. Dieses Mal eben in Rum. Und auch das Dessert war „rumig“: Topfenmousse mit eingelegten Marillen und Rumkreiert. Kreiert hatte es Witzigmann-Tochter Veronique Witzigmann (kam mit ihrem Mann Volker Debus).

Außerdem unter den Gästen: Star- und TV-Koch Hans-Jörg Bachmeier, Bar-Experte Cihan Anadologlu, Markus Höhn (LodenFrey) mit Frau Dorothea, Sommeliere Paula Bosch ("Ich bin seit vielen Jahren eine Liebhaberin von Rum und bin glücklich, dass er immer mehr auf den Markt kommt“).

Andrea Vodermayr

Re-Opening im Hotel Klosterbräu & Spa in Seefeld: Promis läuten nach dem Umbau die Saison 2020 ein  (©Fotos: Brauer Fotos, Goran Nitschke)
Re-Opening im Hotel Klosterbräu & Spa in Seefeld: Promis läuten nach dem Umbau die Saison 2020 ein (mehr)

Sommer in der Stadt - Eine Alternative zu Volkfesten, Dult und dem Oktoberfest 2020 vom 22.07.-05.09.2020 (mehr)

Ladies Lunch in München zu Gunsten Tribute to Bambi im Restaurant Teatro Solln im Iberl (©Foto: Martin Schmitz)
Ladies Lunch in München zu Gunsten Tribute to Bambi im Restaurant Teatro Solln im Iberl (mehr)

- Monatstipps Juli 2020 (mehr)
- Wochenendtipps (mehr)

Anzeige


- Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
- München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
- Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
- Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
-
Startseite Volksfestkalender (weiter)
- Oktoberfest Special (weiter)

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2020
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com - munichx.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de