Das BMW Museum München
Rundgang: „Haus des Motorsports“


Das „Haus des Motorsports“ skizziert die gesamte Rennsportgeschichte von BMW. Seitdem BMW Fahrzeuge fertigt, engagiert sich das Unternehmen im Automobilrennsport. Dieses Themenhaus zeigt die gesamte Bandbreite der technischen Möglichkeiten – vom fast unveränderten Serienfahrzeug bei Renneinsätzen bis zu hoch spezialisierten Tourenwagen oder mit höchstem technischen Aufwand realisierten Formel-1-Fahrzeugen.


FilmVideo: Haus des Motorsports

Der Rennsport nimmt dabei eine Vordenkerrolle im regen technologischen Austausch mit der Serienproduktion ein. Der erste Raum „Siegertypen“ stellt die Erfolgsgeschichte des Seriensportwagens BMW 328 vor, der in der 2-Liter-Klasse innerhalb kürzester Zeit die Szene in Europa dominiert. BMW ist bereits 1980 der erste Hersteller im Motorsport, der die Telemetrie einsetzt, um die Daten der Motorsteuerung besser analysieren zu können und die Weiterentwicklung voranzutreiben.

Anfang der 1980er-Jahre steigt BMW als Motorenlieferant für Brabham in die Formel 1 ein. Bereits 1983 stellte das Unternehmen mit Nelson Piquet den Weltmeister. Seit dem Wiedereinstieg in die Formel 1 im Jahr 2000 hat sich BMW im Spitzenfeld der Hersteller etabliert.

Der Raum „Motorrad-Rennsport. Erfolge auf zwei und drei Rädern“ zeigt, wie sich BMW bis Ende der 1930er-Jahre durch Weltrekorde und Rennsporterfolge zur sportlich erfolgreichsten Marke Europas entwickelt hat.

Die lange Rennsporttradition mit Erfolgen in allen Rennsportdisziplinen dokumentiert die Dynamik der Motorradmarke BMW.

Der Raum „Tourenwagen“ repräsentiert mit den Modellen 1800 TI und 2000 TI den klassischen seriennahen Tourenwagen, der sich vom Produkt für den Käufer kaum unterscheidet.

Im BMW 3.0 CSL setzt BMW erstmals einen Vierventil-Motor im Motorsport ein und erprobt das ABS bevor es in Serie geht. Auch beim BMW M3 und dem BMW M3 GTR werden gewonnene Erfahrungen für die Weiterentwicklung der entsprechenden Serienfahrzeuge intensiv genutzt.

Die Rennmotoren haben in der Galerie gemeinsam mit den Flugmotoren einen eigenen Ausstellungsort erhalten.

- Das BMW Museum München öffnet am 21. Juni 2008 mit über 120 Originalexponate in 25 Ausstellungsbereichen (mehr)

- Rundgang: Raum „Inspiration. Ideen im Fluss.“ im „Haus der Gestaltung“ (mehr)
- Rundgang: Raum „Erste Schritte. Womit alles anfing.“ und Raum „Aspekte. Denken und Handeln.“ im „Haus der Unternehmens“ (mehr)
- Rundgang: „Haus der Motorrads“ (mehr)
- Rundgang: Raum „Leichtbau. Weniger ist mehr.“ im „Haus der Technik“ (mehr)
- Rundgang: „Haus des Motorsports“ (mehr)
- Rundgang: „Haus der Baureihe" (mehr)
- Rundgang: „Haus der Marke" (mehr)
- Rundgang: der Wechselaustellungs-Bereich (mehr)

- BMW Museum: Museumspädagogische Workshops für Kinder und Jugendliche (mehr)

- Sonderschau Jenny Holzer mit den beiden Installationen „Curves“ im BMW Museum München vom 24.10.2009-Mai 2010 (mehr)

Öffnungszeiten: Di. - Fr. 09:00 - 18:00 Uhr, Sa., So. und Feiertage 10.00-20.00 Uhr, Mo geschlossen

Anzeige




BMW Museum
Am Olympiapark 2
80809 München




-
Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
-München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
-Badespecial: Hallenbäder, Freibäder, Saunen, Badeseen, (weiter)
-München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
-Oktoberfest Special mit aktuellen Fotos und Videos (weiter)
-Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de:

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2019



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com - munichx.de

Linkempfehlungen
gut einkaufen in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-oesterreich.at & www.ganz-salzburg.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de