50 Jahre Städtepartnerschaft München - Verona
Verona und München feierten am 14. Mai 2010 in Verona Geburtstag


Veronas Bürgermeister Flavio Tosi, Münchens OB Christian Ude
Flug des Münchner OB Christian Ude im Ballon über Veronas Arena (Foto:Marikka-Laila Maisel)
Flug des Münchner OB Christian Ude im Ballon über Veronas Arena

..mit tollem Ausblick
Der "Münchner Kindl Brunnen" an der Piazza Bra (Foto: Marikka-Laila Maisel)
Der "Münchner Kindl Brunnen" an der Piazza Bra

Großmarkthalle in Verona

Übergabe von MAN Bussen

Busse von MAN für die Veroneser Verkehrs-Betriebe
Flötentöne von Schülern der Deutschen Schule (Foto. Marikka-Laila Maisel)
Flötentöne von Schülern der Deutschen Schule
Enthüllung von Tafeln der Partnerstädte Veronas (Foto: Marikak-Laila Maise)
Enthüllung von Tafeln der Partnerstädte Veronas
bis 30.05.2010l: Ausstellung "Kulturlandschaft Bayern" mit Präsentation Münchner Museen in Verona(Foto: Marikka-Laila Maisel)
bis 30.05.2010l: Ausstellung "Kulturlandschaft Bayern" mit Präsentation Münchner Museen in Verona

Abends: Feierlichkeiten im Palazzo della Gran Guardia mit Darbietungen von Schülern der Accademia Lirica di Verona
Augustiner Bier vom Fass: Veronas Bürgermeister Flavio Tosi, Münchens OB Christian Ude und Dr. Jannik Inselkammer von der Augustiner Brauerei stoßen an (Foto: Marikka-Laila Maisel)
Augustiner Bier vom Fass: Veronas Bürgermeister Flavio Tosi, Münchens OB Christian Ude und Dr. Jannik Inselkammer von der Augustiner Brauerei stoßen an
Ein Münchner Kindl aus Nymphenburger Porzellan für Veronas Bürgermeister Flaviao Tosi (Foto: Marikka-Laila Maisel)
Ein Münchner Kindl aus Nymphenburger Porzellan für Veronas Bürgermeister Flaviao Tosi
Wein gab es für Münchens OB Christian Ude (Foto: Marikka-Laila Maisel)
Wein gab es für Münchens OB Christian Ude

Die Delegationen von München und Verona


Begeisterung in Verona für Brauchtum und Bier aus Rosenheim – Viertägige Bayern-Präsentation in Verona begann mit Maibaumaufstellen auf der Piazza Brà (Foto: Anton Hötzlsperger)


©Fotos: Marikka-Laila Maisel (15), Anton Hötzelsperger (1)
Am 14. Mai 2010 begingen die Städte Verona und München in einer feierlichen Stunde den Geburtstag ihrer Städtepartnerschaft ("anniversario del gemellaggio con Monaco di Baviera"), vollzogen wurde der Festakt in einem festlichen Rahmenprogramm in Verona, ein Gegenbesuch steht zum Wiesnbeginn in Aussicht.

Zu den Jubiläumsfeierlichkeiten ging es am Morgen des 14. Mai 2010 mit einem Sonderflug der Air Dolomiti (www.airdolomiti.de) mitsamt eine großen Delegation von München nach Verona.

Mit dabei u.a. Münchens Oberbürgermeister Christian Ude, Münchens Wirtschaftsreferent Dieter Reiter, Kommunalreferentin Gabriele Friderich, Sparkassenchef Harald Strötgen, Messechef Klaus Dittrich, Münchens Flughafenchef Michael Kerkloh, Alessandro Marino, Geschäftsführer der Italienischen Handelskammer München und Dr. Jannik Inselkammer von der Augustiner Brauerei, von der Christian Ude am Abend noch ein Faß anzapfen sollte.

Für Michael Kraus, CEO & General Manager der italienischen Regionalfluggesellschaft und Tochter der Lufthansa hat diese Partnerschaft München Veroan eine herausragende Bedeutung: „Für uns ist es eine ganz besondere Freude, diese Partnerschaft zu begleiten. Denn von jeher verbindet die räumliche Nähe München und Verona mit einem engen Band der Freundschaft, so wie dies auch bei Air Dolomiti und dem Flughafen München der Fall ist.


Video: Münchens Oberbürgermeister Christian Ude im Air Dolomiti Ballon über Verona am 14.05.2010

Aber Air Dolomiti verbindet nicht nur einfach die beiden Städte miteinander und bietet das italienische Dolce Vita unter bayerischem Sternenhimmel, sondern ist auch Botschafter der italienischen Kunst und Kultur. Schon immer haben wir uns in diesem Bereich engagiert und kulturelle Veranstaltungen in beiden Städten nach besten Kräften gefördert.“

Am Flughafen Valerio Catullo Verona/Villafranca wurde die Delegation begrüßt durch den Bürgermeister von Verona, Herrn Flavio Tosi, den Präsidenten des Stadtrats, Herrn Pier Alfonso Fratta Pasini, den Präsidenten der Flughafengesellschaft, Herrn Fabio Bortolazzi sowie durch die Präsidenten des Consorzio ZAI, Herrn Flavio Zuliani sowie Dr. Andrea Bolla Confindustria President.

Zunächst ging es weiter zu einem kurzen Empfang bei der Firma MAN Nutzfahrzeuge Truck & Bus Italia (www.man-mn.it) auf deren Gelände in Dossobuono, wo auch Fahrzeuge aus der dortigen Produktion besichtigt wurden.

Zwölf MAN-Autobusse wurden am Nachmittag an die Azienda Transporti Verona (www.atv.verona.it) übergeben, die Verkehrsbetriebe der Stadt Verona.


Video: Münchner Delegation zu offiziellem Besuch in der Partnerstadt Verona am 14.05.2010

München unterhält Partnerschaften mit sieben Städten in drei Kontinenten,

Bereits die zweite Partnerschaft (nach Edinburgh 1954) aber war die zu Verona, eingefädelt und besiegelt von OB Thomas Wimmer ("Hoas wars" meinte er zu einem Verona Besuch trocken).

Da war Flavio Tosi noch gar nicht geboren, der heute 40jährige Bürgermeister Veronas, der der ehemaligen Separatistenpartei Lega Nord von Umberto Bossi angehört und damit politisch so ziemlich im gegenteiligen Lager des Münchener OB's steht.

Die Kontakte zwischen Verona und München entstanden zunächst auf wirtschaftlicher Ebene: Die Münchner Großmarkthalle erhielt damals einen Großteil ihres Gemüses und Obst über Verona, und so wird auch heute noch die Städtepartnerschaft vor allem auch durch die Industrie- und Handelskammer Veronas mitgestaltet.

Führungen durch den Interporto (Umschlagbahnhof) und den Veronamercato (Großmarkthalle) am Logistikzentrum Quadrante Europa, dem Warenumschlagsplatz des großen Agrar- und Industriegebiet Consortio ZAI von Verona, standen deshalb auf dem weiteren Programm.

Die imposante Großmarkthalle beeindruckte so Manchen in der Delegation, zu verwirklichen ist so etwas aber wohl nicht in der Größenordnung, wenngleich eine Sanierung des hiesigen Hallen dringend ansteht. Ein wenig neidvoll schaut man da auf die Hallen des Veronamercato: die waren zur Hälfte vom Staat mit finanziert worden. An so etwas mag man in München nicht in kühnsten Träumen denken oder gar hoffen.

Ein farbenfrohes Bild dann beim Umzug einiger historischer Persönlichkeiten der Stadt Verona am Nachmittag, wie Romeo und Julia, dem Cangrande I. della Scala usw., auch der Besuch des Münchner Partnerschaftsbrunnens an der Piazza Bra stand auf dem Programm, der gestaltet wurde vom Münchner Künstler Konstantin Frick.

OB Ude erinnerte der Brunnen beim Besuch in Verona eher an zahlreiche Pyramiden, symbolisiert werden sollten aber im Hintergrund des Münchener Stadtwappens dann doch die Alpen.

Im Gegenzug hatte 1974 anlässlich des gemeinsam mit der Stadtsparkasse München begangenen 150- jährigen Jubiläums die "Cassa di Risparmio di Verona" ein Denkmal der "Bezaubernden Julia" der Stadt München gestiftet, zu finden am Turm des Alten Rathauses.

Der Enthüllung von Marmortafeln im Rathaus mit dem Wappen der Partnerstädte von Verona, folgten am späten Nachmittag Workshops im Palazzo della Gran Guardia, die dem wechselseitigen Gedankenaustausch zwischen verschiedenen Einrichtungen dienen sollten.

Dazwischen hatte Münchens OB Ude Gelegenheit, mit Hilfe eines Ballons der Air Dolomiti einen Blick von oben auf den Platz und die Arena zu werfen. Der Ballon der Air Dolomiti wird anschliessend am 24. + 25. Mai in Riccione, auf der Piazzale Roma und dann noch einmal am 18. + 19.09.2010 in Genua auf der Piazza della Vittoria zu sehen sein. Dort wirbt er dann für die Air Dolomiti Verbindungen zum Oktoberfest.

Im Abend dann Kultur pur: Darbietungen der jungen und jüngsten Schüler der Accademia Lirica die Verona (ALIVE) mit Werken aus verschiedenen Opern, Feierlichkeiten im Palazzo della Gran Guardia und schließlich ein Gala Abendessen mit gegenseitigem Geschenkeverteilen und Ansprachen.

München ist nun um ein paar Flaschen guten Weines reicher, Verona mag sich mit einem strahlend weißen Münchner Kindl aus Nymphenburger Porzellan schmücken.

So ganz warm ist man sich nicht, die Freundschaft ist in den letzten Jahren, was die politischen Ansichten der jeweiligen Stadtspitzen betrifft, auseinandergedriftet, zumindest, was die italienische Seite betrifft.

Während zu Beginn und auch heute noch in München die SPD an der Macht ist, entwickelte sich Veronas Regentschaft von Christdemokraten über ein Mitte-Links Bündnis hin zu einer mit starken 60% Stimmanteil gewählten Lega Nord Stadtspitze.

Bürgermeister Flavio Tosi ist in Italien als "Sheriff von Verona" bekannt, "der Tosi räumt auf" heißt es überall in Verona.

Fliegende Händler, Bettler, Auto-Fensterputzer an Ampeln sind weitgehend aus dem Stadtbild verschwunden, Parkbänke wurden gegen solche ausgetauscht, die ein Liegen und Schlafen auf ihnen unbequem machen...

Dass da die Meinungen in manchen Punkten doch unterschiedlich sind, kam in Untertönen heraus. So betonte Ude, das auch heute noch der Kampf gegen den Faschismus wichtig sei.

Am 2. Tag des Städtebesuchs stand dann Kultur auf dem Vormittagsprogramm der Delegationen:

"Kulturlandstadt München - Kulturlandschaft Bayern - Il paesaggio culturale della Baviera" heißt diese Ausstellung in der Kirche "Chiesa di S. Giorgetto" am Piazza S. Anastasia der Museen als kultureller Ausdruck des Landes Bayern und seiner Hauptstadt München als Beitrag des Goethe-Zentrums an die Stadt Verona anlässlich des 50. Jahrestages der Städtepartnerschaft zwischen München und Verona (zu sehen vom 13.05.-31.05.2010).

Schon die Tage zuvor feierte Verona die weiß-blaue Freundschaft: mit einem 14 Meter hohen Maibaum, Blasmusik und einem weiß-blau dekoriertes Festzelt – wurde anlässlich des diesjährigen Städtepartnerschafts-Jubiläums für einige Tage ein Stück Bayern in die norditalienische Metropole Verona transportiert.

Direkt neben der weltbekannten Arena von Verona herrschte im Mai 2010 Oktoberfest-Stimmung. Auf der „Piazza Bra“, dem größten Platz in Verona gleich am römischen Amphitheater, sorgte ein Festzelt für gute Stimmung, das zum besuch der Münchner Delegation aber schon abgebaut war, ebenso wie der Maibaum.

Eine sympathischere Werbung für Bayern ist kaum möglich“, lobte Alessandro Marino, Geschäftsführer der Italienischen Handelskammer München, die gelungene Werbung für Bayern, seine landwirtschaftlichen Produkte und sein heimisches Brauchtum.

Durch die organisatorische und operative Unterstützung der Italienischen Handelskammer München, des Bayerischen Landwirtschaftsministeriums sowie der Behörden in Verona wurde die 50-Jahr-Feier ein toller Erfolg.

Davon durfte sich auch Münchens Bürgermeister Christian Ude überzeugen, der das Fest mit einer Delegation von Vertretern aus Wirtschaft und Kultur am 14. Mai besuchte – und ein original bayerisches Bier in bajuwarisch-italienischem Ambiente genießen durfte.

Für alle die Bella Italia lieben: Diesen Sommer fliegt Air Dolomiti täglich 4 mal von München nach Verona/Villafranca.

Nach Starts und Landungen ist sie die drittgrößte Fluggesellschaft am Münchner Flughafen und bietet den Gästen im Sommerflugplan aktuell 12 Destinationen in Italien, die mit einer Flotte von 19 Flugzeugen angeflogen werden. "Wir freuen uns, Sie an Bord begrüßen zu dürfen. Heben Sie mit uns ab, feiern Sie ein wunderbares Geburtstagsfest und lassen Sie sich von den Feierlichkeiten beflügeln.“

www.airdolomiti.de Weitere Infos, mehr Fotos und Videos folgen zum Wochenbeginn

Verona - Schwesterstadt Münchens. Viele Infos und Fotos (mehr)
So erreichen Sie Verona mit Flugzeug, Bahn oder Auto (mehr)
94. Festival Lirico der Fondazione Arena di Verona (27.06.-27.08.2017): Nabucco, Aida, Rigoletto, Madame Butterfly und Tosca stehen 2017 auf dem Programm der Arena von Verona (mehr)
50 Jahre Städtepartnerschaft München - Verona. Verona und München feiern am 14. Mai 2010 in Verona Geburtstag (mehr)
Air Dolomiti und die Arena di Verona feierten am 03.05.2006 Flugzeugtaufe am Münchner Flughafen (mehr)
Verona - Due Torri Hotel (mehr)

Präsentation des Giro d'Italia 2010 in München: Team MILRAM will in Italien für Überraschungen sorgen. Start am 8. Mai 2010 in Amsterdam - Ziel am 30. Mai 2010 in Verona (mehr)

Begeisterung in Verona für Brauchtum und Bier aus Rosenheim – Viertägige Bayern-Präsentation in Verona begann am 10.05.2010 mit Maibaumaufstellen auf der Piazza Brà (mehr)

Startseite: Urlaubsideen ab München (mehr)

Anzeige



>

OB Christian Ude und die Münchner Delegation in Verona


AddThis Social Bookmark Button



Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
München fährt weg: die schönsten Reiseziele (weiter)
Übernachten in München: die Hotel Rubrik (weiter)
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


auf ganz-muenchen.de suchen mit google:


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de