Due Torri Hotel Verona (5 Sterne)



Due Torri Hotel



elegant und gepflegt auch die Flure

eines der Zimmer

Bad auch mit Bidet

In der Festpielsaison: Vorbereitung auf die Opern

©Fotos: Martin Schmitz
Das Due Torri Hotel in einem eleganten, renovierten Palais aus dem 14. Jahrhundert (Palazzo dell'Aquila) ist ein gediegenes First-Class Hotel im alten Stadtzentrum Veronas, neben der Kirche Sant'Anastasia und nur wenige Meter entfernt von Julias berühmtem Balkon, der Piazza Dante und der Piazza delle Erbe.

Der Palazzo dell'Aquila gehörte einst der bekannten Della Scala Familie und beherbergte schon früher berühmte Gäste wie Goethe (im Januar 1770) und Mozart, Francesco I. und Garibaldi. Seit 1958 wird das Gebäude als Hotel genutzt und gehört heute zur Luxus-Hotelgruppe Duetorrihotels S.p.A..

Das Gebäude wurde um die Jahrtausendwende renoviert, im Januar 2006 wurde zudem noch einmal der gesamte Eingangsbereich und die Lobby total überholt.

Seitdem gibt es auch in der Lobby meterhohe goldene Vasen, was man von manchen noblen Design Hotels her kennt. Nutzlos, aber dekorativ. Noch nicht einmal als Aschenbecher kann man die Dinger hier in Italien gebrauchen, denn natürlich ist auch in der Lobby, im Restaurant oder an der Hotelbar striktes Rauchverbot angesagt, wie überall in Italien.

Und - noch schöner - alle halten sich daran, und auch die Lokale in Verona sind nicht ein bißchen leerer als vorher.

Das Due Torri Hotel ist elegant wie auch veredelt - und zu Recht weltberühmt für die Qualität des Services und die Schönheit seiner Einrichtung.

Die 88 schallgedämpften und klimatisierten Zimmer auf 4 Etagen incl. 8 Suiten sind im Stil der Imperial- (Louis XVI) und Biedermeier-Epoche mit antiken Möbeln ausgestattet, dem Gast bietet sich hier eine Reise durch die Zeit.

Alle Etagen bieten einen großzügigen Gesellschaftsraum mit kostbaren Keramiken, Skulpturen und anderen Kunstgegenständen.

Es sind die kleinen Dinge im Leben, die einem den Aufenthalt hier aufs angenehmste machen: da liegt z.B. bei der Heimkehr ins Hotelzimmer am Abend ein kleiner Notizzettel, auf dem die Wettervorhersage für den kommenden Tag steht, im Badezimmer flackert am Rand der Wanne ein kleines Teelicht, ein Paar noch in Plastik verpackte Pantoffeln neben dem Bett.

Die Betten sind übrigens, gleichwohl sie wohl ziemlich antik sind, mit sehr guten Matratzen ausgestattet, man liegt bequem, Durchhänger, wie man sie in manchen römischen Luxushotels mangels härterer Matratzen erleben kann, gibt es hier nicht.

Ganz pragmatisch zum Problem kann, je nachdem, in was für einem Bett sie schlafen, die Höhe des Fußendes werden: es versperrt möglicherweise den Blick auf den Bildschirm des Fernsehers, der neben diversen Kanälen auch RTL , 3Sat und 3 weitere deutsche Programme ins Zimmer bringt.

Aber wer will in dieser schönen Stadt auch schon Fern sehen, wenn für das Auge in der Nähe so viele Attraktionen warten.

Die Zimmer im Due Torri Hotel sind durchwegs klimatisiert, die Klimaanlage lässt sich aber leicht bedienen und ausschalten, wenn man dererlei Temperierung und die damit verbundenen leisen Geräusche nicht mag.

Die meisten der Zimmer liegen auf einen ruhigen Innenhof hin, Lifts gibt es ausreichend, an allen Ecken des Hauses. Nicht groß, aber beengt muss man sich nicht fühlen.

Der Service im Due Torri Hotel ist unaufdringlich freundlich.

Zur Opernsaison gibt es im Untergeschoß vor der Oper Einführungen in die am Abend gegebenen Stücke. Diese kann man, verbunden mit einer Olivenöl und Weinprobe und kleinen Gerichten vor Ort buchen. Auf italienisch und englisch gedolmetscht erfahren Sie die kleinen Geheimnisse der Opern, wichtige Stücke werden auch angesungen.

So hat man später am Abend, auch wenn man nicht italienisch spricht, wenigstens eine Grundidee, worum es geht und was sich der Komponist bei den diversen Stücken gedacht haben mag.

Im Untergeschoß gibt es auch einen Tisch mit angeschlossenem Computer, von dem aus sie ins Netz gehen und z.B. ihre Emails abrufen können.

Zur Wahl stehen
Classic: (ca. 20 qm) mit Bad, Satelliten-TV, Minibar, Safe, Klimaanlage.
Deluxe: (ca. 25 qm) ansonsten gleiche Ausstattung.
Junior Suite: (ca. 30 qm) mit Sitzecke.

Verpflegung: Frühstücksbuffet ist inklusive.

Es gibt Internet-Arbeitsplätze und WiFi-Internet

DUE TORRI HOTEL,
Piazza S. Anastasia, 4
I-37121 Verona
Tel: +39 045 595044
Fax: +39 045 8004130

http://hotelduetorri.duetorrihotels.com

Das Restaurant serviert regionale Gerichte modern aufbereitet, es dient am Morgen auch als Frühstücksraum. Daneben gibt es eine kleine Bar und Salons im Erdgeschoß

Gegen Gebühr Garage (ca. EUR 35 pro Tag) in ca. 2 km Entfernung.

Anzeige



>

Verona - Information zur Stadt (mehr)
94. Festival Lirico der Fondazione Arena di Verona (27.06.-27.08.2017): Nabucco, Aida, Rigoletto, Madame Butterfly und Tosca stehen 2017 auf dem Programm der Arena von Verona (mehr)
Air Dolomiti und die Arena di Verona feierten am 03.05.2006 Flugzeugtaufe am Münchner Flughafen (mehr)

Verona in München: „Sterne der Arena di Verona“ Die Da capo-Gala im Herkulessaal der Münchner Residenz am 13.12.2006 (mehr)

Startseite: Urlaubsideen ab München (mehr)


AddThis Social Bookmark Button



Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
München fährt weg: die schönsten Reiseziele (weiter)
Übernachten in München: die Hotel Rubrik (weiter)
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


auf ganz-muenchen.de suchen mit google:


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de