www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share


Immer auf dem Laufenden bleiben? Tragen Sie sich in unseren Oktoberfest-Newsletter ein.

Oktoberfest Newsletter abonnieren - hier klicken!

Festkrug der Wiesnwirte 2011 ziert die Schützenliesl - vorgestellt am 28.07.2011

Der Festkrug der Wiesnwirte 2011 wurde am 28.07.2011 vorgestellt

Schützenliesl

©Fotos: Martin Schmitz

Auch 2011 gibt es wieder einen Wiesnkrug der Münchner Wiesnwirte, den Festkrug der Wiesnwirte ziert in diesem Jahr die Schützenliesl, gemalt 1881 von Friedrich August Kaulbach und ist in limitierter Auflage ab sofort erhältlich.

10.000 Krüge hat man gemacht, ihn gibt es ohne und mit Zinndeckel. Und kauft ihn gleich, mahnt Wiesn-Wirtesprecher Toni Roiderer bei der gemeinsamen Vorstellung des Kruges, den zum ersten Mal 15 Zeltlogos schmücken. 

Denn Dank der Oiden Wiesn ist ein weiteres Großzelt hinzugekommen, welches mit immerhin rund 5.500 Plätzen doch schon eine ernsthafte Größenordnung erreicht hat. Es schließt zwar schon um 22 Uhr und man muss, um hin zu gelangen, erst einmal Eintritt auf die Oide Wiesn bezahlen, doch faktisch ist es so etwas wie das 15. Wiesnzelt in den Jahren ohne ZLF.

Wenn dann Kühe und Landmaschinen auffahren alle vier Jahre ist das für die Wirtfamilien Winklhofer und Wieser auch kein Problem: seit Jahren betreiben sie dort ebenfalls das große Bierzelt.


Video: Vorgestellt wurde der Festkrug der Wiesnwirte am 28.07.2011

Weil man schon mal zusammen saß in Straßlach, hatte man auch gleich einiges zu vermelden. Zum einen die Mahnung an alle, am ersten Wiesnsamstag doch bitteschön nicht so früh auf dem Platz zu erscheinen, in den letzten Jahren waren teils schon um 7 Uhr schon Menschentrauben auf dem Platz unterwegs, zu einer Zeit, in der die ganzen Lieferungen wie frische Brezn und was noch alles zu den Zelten gefahren werden müssen, es muss sauber gemacht werden.

Wenn die Zelte erst um 9 öffnen, könne man doch auch erst nach 8 Uhr auf den Platz kommen. Wenn es so weiter gehe, muss man sich überlegen, ob man nicht wieder wie früher erst um 11 öffnet .

Angesprochen wurde der Schwarzmarkt an Karten, gegen den man gemeinschaftlich vorgehen wolle. Man solle doch lieber am Sonntag kommen, dem typisch Münchner Tag, und wenn schon sich dann nur legaler Quellen bedienen, um an Reservierungen zu kommen.

Das Rauchverbot hatte man schon im Vorjahr umgesetzt, mit einigen Änderungen, dort womöglich, z.B. durch Raucherbalkone. Roiderer selbst hatte auch einen , der aber nur für die VIP Gäste der Brauerei gedacht war, seinem Antrag in diesem Jahr, auf der Südseite  des Hackerzeltes einige Tische draußen überdachen zu lassen schien man anfangs zustimmen zu wollen, doch letztlich wurde er abgelehnt.

Und so dürfte es wohl auch dem einen oder anderen Zeltkollegen gegangen sein, bemüht hatte man sich jedenfalls auf breiter Front, den Rauchern Freiräume zu schaffen, aber nicht überall hatten die Bemühungen Erfolg, nicht überall war es umsetzbar.

Eine Ampelregelung für Gastronomie wäre nicht möglich, und es wäre auch nur eine Momentaufnahme, die Wirte wollen aber trotzdem etwas tun und werden sich von einem objektiven Institut überwachen lassen, was die Wirte wieder zu  Vorreitern macht, dass der Bürger dem Wirt trauen darf, „was auf der Wiesn passiert, ist hygienisch  und im ganzen Umfeld wirklich optimal und vorbildlich“.

Was es sonst noch an Krug- und Kaffee-Haferl Aktivitäten der Wiesnwirte gibt, verraten wir Ihnen in den ausführlichen Beschreibungen aller Festzelte, sobald es bekannt ist.

Wenn Sie auf dem Laufenden gehalten wollen, was sonst noch so auf der Wiesn passiert, melden Sie sich doch schon einmal bei unserem Oktoberfest-Newsletter an...

Außerdem: das Special zum Wiesnbaufbau mit immer neuen Fotos (weiter)

Der Festkrug der Wiesnwirte 2011 wurde am 28.07.2011 vorgestellt (Foto. MartiN Schmitz)
Der Festkrug der Wiesnwirte 2011 wurde am 28.07.2011 vorgestellt

Anzeige:




Bierpreise
Oktoberfest Wiesnzelte Oktoberfest Fahrgeschäfte

Festkrug der Kleinen Wiesnwirte 2011 - vorgestellt am 08.09.2011 (mehr)

hier geht es zum Oktoberfest Special 2011 (mehr)
Übersicht: die großen Wiesnzelte
Übersicht: die mittleren und kleinen Wiesnzelte
Übersicht: die Fahrgeschäfte


AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Zelte, Fahrgeschäfte, News, Events: tägliche Infos im Oktoberfestplaner (weiter)
Die "Oide Wiesn" 2011 und dann wieder 2013 (weiter)
Fotospecial Oktoberfest Bilder (weiter)
Wiesn-Shop online von wiesn.com (weiter)

Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
GoogleBenutzerdefinierte Suche @ganz-muenchen.de:

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2015



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de