www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


AddThis Social Bookmark Button


Fliegender Maibaum auf der Zugspitze
Deutschlands höchster Maibaum wurde am 1.5.2004 aufgestellt
Er ist ein Geschenk von der Schloßbrauerei Kaltenberg, die unter SKH Prinz Luitpold von Bayern neben der königlichen Brautradition auch die Maibaum-Tradition pflegt und fortführt.

So wurde bereits im eigenen Wald in Thannhausen der Baum geschlagen und am 30. März nach Grainau gebracht. Aufgrund des guten Wetters konnte er bereits am späten Nachmittag mit einem Hubschrauber auf die Zugspitze geflogen werden, wo er bis zum 1. Mai 2004 noch gestrichen und mit den neu bemalten Zunftschildern geschmückt wird.

Damit ist der begehrteste Maibaum aus Sicht potentieller Maibaum Diebe aus ganz Bayern das höchste denkbare Ziel.

Dabei hatten die Baum-Verteidiger alles ganz clever geplant: die Mitarbeiter der Bayerischen Zugspitzbahn Bergbahn AG bewachten den Maibaum schon seit Tagen . Das Versteck in der Pistenraupengarage am Zugspitzplatt schien ihnen zu unsicher zu werden. Sie beobachteten "seltsame Aktivitäten" um das Gebäude herum und beschlossen daher, den Baum kurzerhand zu vergraben.

Nachdem der letzte Lift geschlossen und die Gäste sich zu Tal begeben hatten, buddelten sie in aller Heimlichkeit ein etwa ein Meter tiefes Loch, versenkten den Baum darin, fuhren noch mal mit der Pistenraupe drüber, sodass auch wirklich nichts zu erkennen war – und begaben sich beruhigt zu Tal.

Doch rechnete niemand mit 4 ältere Herren. Denn auch der Maibaum 2004 wurde einige Tage vor dem Aufstellen geklaut. Da half es nichts, ihn tief im Schnee zu verstecken, mit Lawinensonden ausgerüstet hatten sich Lorenz Anzenberger (65) mit drei seiner Spezln zuerst auf der Zugspitze versteckt, um dann nach Dienstschluß der Bergbahn auf die Suche zu gehen.

In der Pistenraupen Garage war er nicht, aber nach einer Stunde war der Baum mit Hilfe der Sonden dann doch entdeckt. Da konnte der bereits vorher gecharterte Helikopter gerufen werden, um den Baum noch kurz vor Sonnenuntergang an einen anderen Ort zu verbringen.

Auslöse wird auch gefordert: 200 Liter Bier, eine gescheite Brotzeit und zehn Saisonpässe, so stellt sich das das Quartett vor. Die Zugspitzbahn aber versteht keine Spaß und will den Baum zurück. Wie man sich enigt? Man wird sehen. Vielleicht springt ja die Brauerei bei.

Doch selbst dann scheint der Wert der Auslöse (allein die verlangten Saisontickets kosten mehr als 5.000 Euro) allen mit demThema Befassten zu hoch, die Verhandlungen stocken. Zwischenzeitlich hat man einen neuen Maibaum auf den Berg per Helikopter transportiert, der Druck, sich unbedingt einigen zu müssen, ist für die Zugspitzbahn gesunken.

Und so einigte man sich in letzer Minute auf Brotzeiten und Freibier plus Kostenübernahme für den Rücktransport, der Origianl Maibaum kommt zurück auf den Berg.

Die Burschenschaftler aus Haunshofen haben die Ehre, den höchsten Maibaum der Welt aufzustellen.

Rund um das traditonelle Maibaum-Aufstellen wird es wieder ein schönes Fest mit Musik und bayerischen Spezialitäten geben. Mit dabei ist der Radioclub Bayern 1 und natürlich die Stifter des neuen Maibaums.

Auf das Programm am 1. Mai vor dem SonnAlpin auf der Zugspitze kann man also gespannt sein.

Hier geht es zu den Maibaum-Terminen für 2004
Und hier zurück zum Maibaum Special
Hier geht es zu den Maibaum Terminen in und rund um München für 2005 (mehr)
Der Maibaum auf dem Rotkreuzplatz kam schon am 30.4., gefeiert wird am Maiwochenende (mehr)
Neuer Maibaum auch in Untergiesing (mehr)
Freibier: Mit 100 Liter frischgebrautem Maibock "Mayday" feiert das Airbräu neben einem neuen Maibaum auch die Eröffnung der Biergarten-Saison im / am Münchner Flughafen (mehr)
feierliche Maiandachten in Münchner Kirchen (mehr)
Partys am 1. Mai Wochenende (mehr)
Mit dem JazzExpress am 1.5. swingend von München nach Burghausen (mehr)
Inline-Saison 2004 beginnt in den Eis- und Funsportzentren Ost und West (mehr)


Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

Benutzerdefinierte GoogleSuche @ganz-muenchen.de:
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos