www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion




Landshuter Hochzeit 2009: vom 27.06.-19.07.2009 in original-getreuen Kostümen vor der Kulisse der gotischen Stadt

Das Brautpaar der Landshuter Hochzeit 2009

Festzug

Fürstinnen

Fürstentanz



Festpspiel

©Fotos: Veranstalter

Alle vier Jahre im Sommer wird in Landshut ein historisches Fest aufgeführt: die Landshuter Hochzeit. Sie ist zugleich eines der größten historischen Feste Europas: über 2000 Mitwirkende in original-getreuen Kostümen vor der Kulisse der gotischen Stadt.

Das Fest wird zur Erinnerung an die im Jahre 1475 in Landshut stattgefundene Heirat des bayerischen Herzogs Georgs des Reichen mit Hedwig Jagiellonica, der Tochter des polnischen Königs Kasimir IV. Jagiello, gefeiert.

Die Hochzeit war auch politisch von großer Bedeutung, denn in der Verbindung der beiden Geschlechter sah man ein starkes Bündnis gegen die Macht der Türken.

Die mehrtägigen, aufwändigen Feierlichkeiten sind sehr detailliert von Chronisten festgehalten worden.

Nachdem 1903 die Hochzeit zum ersten Mal von 145 Mitwirkenden nachgespielt wurde, ist der Umzug bis heute mehr zum historischen Dokumentarspiel gereift, in das sich weite Teile der Bürgerschaft einreihen.

Früher jährlich, wird die Veranstaltung heute alle vier Jahre aufwendig inszeniert. Mittlerweile nehmen über 2000 Mitwirkende in historischen Gewändern der verschiedensten Stände teil.

 „Himmel Landshut, Tausend Landshut“: So schallt es nun nach vier Jahren wieder durch die altbayerische Herzogsstadt Landshut.

Die Landshuter Hochzeit 1475, eines der größten historischen Feste in Europa, wird 2009 vom 27. Juni bis 19. Juli wieder aufgeführt.

Dabei wird drei Wochen lang an die exakt dokumentierte Hochzeit des Landshuter Herzogssohns Georg der Reiche mit der polnischen Königstochter Hedwig erinnert, die damals das christliche Abendland vereinte.

Unter der Regie des Vereins „Die Förderer“ e.V. schlüpfen über 2000 Mitwirkende in originalgetreue, mittelalterliche Kostüme und lassen vor der Kulisse der alten Hauptstadt Bayerns die Hochzeit von einst lebendig werden.

Die Aufführung der Landshuter Hochzeit 1475 ist in der 60.000-Einwohner-Stadt Landshut (niederbayerische Regierungshauptstadt) die Bürgerinitiative schlechthin. Im Mittelpunkt steht der bereits 1902 gegründete Verein „Die Förderer“ mit seinen knapp 7.000 Mitgliedern.

Was diese Landshuter Hochzeit so unvergleichlich macht, ist der unablässige Einsatz für höchste Authentizität: „Die Massen begeistern und die Experten überzeugen“ – das haben sich die Organisatoren auf die Fahnen geschrieben.

Heute lassen sich die Gäste begeistert in ein Fest entführen, das durch seine historische Treue längst zum Dokumentarspiel geworden ist. Die gotische Stadt mit Bürgerhäusern, Burg und Hochzeitskirche bildet den Hintergrund.

Drei Wochen und vier Wochenenden lang, vom 27. Juni bis zum 19. Juli 2009, können Gäste aus aller Welt die ganze fröhliche Vielfalt der Hochzeitsfeierlichkeiten erleben. Das Festspiel im Rathaus macht die Besucher mit den aufregenden Vorgängen des Jahres 1475 vertraut.

Beim Festzug durch die historische Innenstadt jubeln sie Braut und Bräutigam zu, Fürsten und Edeldamen, Kindern und Spielleuten, Reisigen und Mägden und all den anderen Mitwirkenden.

Reiter und Ritter zeigen beim Turnier auf der Wiesmahd ihr Können – zu Füßen der Martinskirche mit dem höchsten Backsteinturm der Welt (130,6 Meter) und der ehrwürdigen Burg Trausnitz, damals Regierungssitz.

Doch damit noch längst nicht genug: Konzerte der „Landshuter Hofkapelle“ im Residenzhof und in St. Jodok vermitteln den Gästen aus nah und fern gotische Musikkultur; dazu kommen die szenische Burleske „Mummenschanz“, die „Tavern in der Steckengassen“ und die höfischen Tanzspiele im Rathaus.

Hautnah das Fest erleben können die Besucher auch beim Altstadt- und Burg-Treff. Dort stimmen einzelne Mitwirkende mit Musik und Tanz sowie Straßen-Komödianten mit deftigen Schwänken auf das Fest ein.

Wichtig: Alles Wissenswerte über das einzigartige Fest, Aktuelles, Historisches und Hintergründiges von der „Landshuter Hochzeit 1475“, gibt es im Internet unter: www.landshuter-hochzeit.de

an weiteren Volksfesten interessiert?
Hier geht es zum Volksfestkalender 2009

-Landshuter Hochzeit 2009: vom 27.06.-19.07.2009 in original-getreuen Kostümen vor der Kulisse der gotischen Stadt (mehr)
-Landshuter Hochzeit 2009 für Nicht-Karteninhaber (mehr)

Anzeige


Landshuter Hochzeit
27.06.-19.07.2009


- Startseite Volksfestkalender (weiter)
- Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
- Zelte, Fahrgeschäfte, News, Events: tägliche Infos im Oktoberfestplaner (weiter)
- Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
- Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
- München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2021




Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com - munichx.de -

Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-salzburg.at & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de