www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Freilichtmuseum Glentleiten lädt am 20.+21.10.2019 zum Kirchweihmarkt mit Handwerksvorführungen, Tanz und Musik
Goldener Oktober im Freilichtmuseum Glentleiten (Foto: Bezirk Oberbayern)
Goldener Oktober im Freilichtmuseum Glentleiten

©alle Fotos: Bezirk Oberbayern
Im Bauernjahr ist ein besonderer Höhepunkt im Herbst die Kirchweih oder, wie man in Altbayern sagt, der Kirta. Bis zum Jahr 1866 wurde die Dorfkirchweih in Bayern in Städten und Dörfern am Sonntag vor oder nach dem Festtag des jeweiligen Namenspatrons der Kirche gefeiert.

Heute feiert man die so genannte "Allerweltskirchweih" überall in Bayern am dritten Sonntag im Oktober. Zu dieser Zeit waren meist die Arbeiten auf dem Feld beendet und die Ernte, bis auf Rüben und Kraut, eingebracht - ein guter Anlass zum Danken und Feiern.

Zur Kirchweih am 20./21. Oktober ist auch im Freilichtmuseum Glentleiten viel geboten: Am Kirchweihsonntag lädt das Volksmusikarchiv des Bezirks Oberbayern mit Landler, Walzer und Polka zum „Kirtatanz“ und Singen ein.

An Marktständen bieten Fieranten regionale Produkte und Handwerker gewähren Einblick in alte, oft längst vergessene Handwerkstechniken. An der historischen Kegelbahn können Jung und Alt ihr Geschick unter Beweis stellen. Bei zünftiger Tanzmusik und frischen Schmalznudeln wird auch am Kirchweihmontag gefeiert..

Erzeugnisse aus unserer Region sind am Sonntag auf einem Bauernmarkt erhältlich. Im Museumsgelände bieten Direktvermarkter ihre Produkte an: Wurst und Käse in verschiedenen Variationen, Fisch, Schnäpse, Kräuterprodukte, Gebäck und vieles mehr erwartet die Besucher.

Kinderprogramm

In offenen Werkstätten können Mädchen und Buben am Kirchweihsonntag aktiv werden. Bereits um 10 Uhr öffnet die Filzwerkstatt, in der man ohne Anmeldung Bälle filzen kann. Von 13.00 bis 16.00 Uhr haben Kinder zudem die Möglichkeit in einer offenen Werkstatt Herbstliches zu basteln. Für große Gaudi bei Jung und Alt wird auch heuer wieder die beliebte Wurfbude sorgen.

Kirtahutschen und Kirtatanz

Die größte Kirtagaudi steigt jedes Jahr aufs Neue in der Tenne des Hoderer-Hofs aus Kochel (Lkr. Bad Tölz-Wolfratshausen). Kinder und Erwachsene können dort an beiden Tagen die sogenannte Kirtahutschn ausprobieren, eine Schaukel aus einem langen Holzbrett, das an Scheunenbalken befestigt wird. Bis zu zehn Personen finden darauf Platz und dürfen nach Herzenslust schaukeln.

Auch die historische Kegelbahn ist am Sonntag in Betrieb. Die Besucher können sich an „allen Neunen“ versuchen und ihr Geschick unter Beweis stellen. Die besten Kegler werden dabei mit einem kleinen Preis ausgezeichnet. Auch am Kirchweihmontag wird bei zünftiger Tanzmusik und der beliebten Kirtahutschn in der Hoderer-Tenne weitergefeiert.

Handwerksvorführungen:

Bauernmarkt, Kirtatanz und Kirtahutschn am Sonntag:

Sie können bereits ab 9.00 Uhr auf dem Kirtamarkt bei über 30 Marktteilnehmern regionale und handgefertigte Produkte einkaufen, es erwartet Sie ein reichhaltiges Angebot: von Käse und Kräuteraufstrichen über hölzerne Drechselwaren bis hin zu Likören und frischem Holzofenbrot.

Im Jackl-Stadel aus Steinhart (Lkr. Rosenheim) lädt das Volksmusikarchiv des Bezirks Oberbayern ab 14.00 Uhr zum Kirtatanz ein. Erwachsene und Kinder sind eingeladen gemeinsam zu tanzen und zu singen.

Im Hoderer-Hof aus Kochel (Lkr. Bad Tölz-Wolfratshausen) wird g’hutscht – also geschaukelt –, auf der historischen Kegelbahn am Salettl aus Staudham (Lkr. Rosenheim) findet ein Preiskegeln statt.

Außerdem gibt es einen Wurfstand, und selbstverständlich kommt auch das Kulinarische nicht zu kurz: Gänsebraten, frisch gebackene Auszogne, Bavesen oder Lebkuchenherzen stehen auf der Speisekarte.

Handwerksvorführungen:

Neben dem Kirchweih-Vergnügen können auch fast vergessene Arbeitstechniken wiederentdeckt werden. Handwerker zeigen, wie früher am mechanischen Webstuhl Fleckerlteppiche entstanden sind, wie man Lederhosen flickt, Seile macht, Wolle verspinnt und Körbe flechtet, mit welchen Werkzeugen einst geschreinert, geschnitzt und gedrechselt wurde und wie der Schäffler Holz verarbeitete.

Für Kinder gibt zwischen 13.00 und 16.00 Uhr eine offene Bastelwerkstatt.

Am Sonntag verkehrt für Sie zwischen Schwaiganger und der Glentleiten ab 10.00 Uhr ein kostenfreier Pendelbus.

Programm am Montag:

Auch am Montag wird Kirchweih gefeiert – die Kegelbahn ist in Betrieb, auf der Kirtahutschn darf geschaukelt werden, Musik erklingt, Schmalzgebackenes und Gänsebraten stehen ebenfalls auf der Speisekarte. Weberin und Spinnerin zeigen darüber hinaus ihre Handwerke, in der Seilerei und beim Stoffdruck können Kinder und Erwachsene selbst werkeln und mithelfen.

Auch die Wirtsleute vom Starkerer Stadel und vom Kramerladen werden ihre Gäste an beiden Kirchweihtagen mit gewohnten Schmankerln und oberbayerischen Kirchweihspezialitäten verwöhnen.

- Ostern und Ostereiersuchen 2019 im Freilichtmuseum Glentleiten (mehr)
-
Muttertag und Tag der Volksmusik im Freilichtmuseum Glentleiten - Musikalischer Muttertagsausflug auf die Glentleiten am 12.05.2019 (mehr)
- "Kraftpakete – Zugtiere in Aktion" am 24.03.2019 im Freilichtmuseum Glentleiten des Bezirks Oberbayern (mehr)
- Freilichtmuseum Glentleiten lädt am 20.+21.10.20198 zum Kirchweihmarkt mit Handwerksvorführungen, Tanz und Musik (mehr)

Das Freilichtmuseum Glentleiten ist mit dem Auto über die Autobahn München – Garmisch-Partenkirchen, Ausfahrt Murnau/Kochel zu erreichen.

Per Bahn nach Kochel am See und von dort direkter Busanschluss des RVO ins Museum (Sommerfahrplan).

Öffnungszeiten: 19.03. – 11.11.2019 Dienstag bis Sonntag 9 - 18 Uhr. Montags geschlossen, Juli, August sowie an Feiertagen auch Montags geöffnet

Eintrittspreise:

  • Erwachsene: 7 Euro
  • Familien: 14 Euro
  • Kinder bis 6 Jahre: Eintritt frei
  • Kinder/Jugendliche (6 bis 15 Jahre), Schulklassen (pro Schüler): 2 Euro
  • Schüler (16 bis 18 Jahre), Studenten, Auszubildende, Teilnehmende
    an Freiwilligendiensten (BFD, FSJ, FÖJ), Schwerbehinderte: 4 Euro
  • Gruppen (ab 20 Personen): 5 Euro pro Person

* gegen Vorlage eines gültigen Ausweises

Inhaber (Erwachsene) des Bayern-Tickets oder des Werdenfels-Tickets erhalten bei Vorlage eines entsprechenden, gültigen Tickets ermäßigten Eintritt!

Anzeige


- Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
- München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
- Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
- Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
-
Startseite Volksfestkalender (weiter)
- Oktoberfest Special (weiter)

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum/Datenschutz |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Ein Klick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2019