www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion





Aufbauzeit Oktoberfest München 2019: Wege über die Wiesn ab 08.07.2019
Beginn Aufbauzeit Oktoberfest München 2019 Wiesnaufbau (©Foto:Martin Schmitz)

Rund um die Theresienwiese hängen schon Pläne mit den Absperrungen  (©Foto. Martin Schmitz)
Rund um die Theresienwiese hängen schon Pläne mit den Absperrungen

bis heute blühe es auf vielen Teilen der Theresienwiese...

doch das Ende der Farbenpracht ist gekommen, alles wird weggemäht...


©Fotos: Martin Schmitz
Der Aufbau des Oktoberfests 2019 auf der Theresienwiese beginnt in diesem Jahr offiziell bereits am 08.07.2019, eine Woche früher als noch im Vorjahr.

Aus Sicherheitsgründen ist ab 08.07.2019 das Betreten der Großbaustelle auf der Theresienwiese nicht erlaubt.


Oktoberfest 2019: Tag 2 Wiesnaufbau @ Theresienwiese 09.07.2019

Folgende Wege führen während der Aufbauarbeiten über die Theresienwiese:

Die Matthias-Pschorr-Straße von der Bavaria bis zum Esperantoplatz ist vom 8. Juli bis einschließlich 28. Juli für Fußgänger und Radlfahrer gesperrt.

Eine Querung der Theresienwiese ist jedoch parallel zur Matthias-Pschorr-Straße auf der Straße 5 hinter Käfer- und Weinzelt möglich.

Vom 29. Juli bis 5. September ist die Matthias-Pschorr-Straße wochentags, 20 bis 6 Uhr, und an den Wochenenden (Samstag und Sonntag) frei passierbar.

Von Montag bis Freitag ist die Straße zwischen 9 und 16 Uhr komplett gesperrt. Davor (6 bis 9 Uhr) und danach (16 bis 20 Uhr) ist die Straße eingeschränkt nutzbar, da sie zu jeder vollen Stunde für zehn Minuten für den Baustellenverkehr gesperrt wird.

Vom 6. bis 20. September ist die Matthias.-Pschorr-Straße komplett gesperrt.

Die West-Ost-Querung südlich der Oidn Wiesn bleibt bis einschließlich 20. September geöffnet.

Die Nord-Süd-Querung über die Schaustellerstraße ist bis 22. August möglich

Es wird spannend in diesem Jahr, etliche Neuheiten erwarten die Wiesenbesucher, die wir uns schon einmal aus der "Beschickerliste" und dem Lageplan für Sie herausgesucht haben:

- Karl Häsler präsentiert das Vergnügungsgeschäft "Münchner Ski Party", nachdem im Vorjahr sein tolles Encounter auf einem Kirmesplatz in Holland durch eine Brandstiftung vernichtet worden war. Wir dürfen uns hier wohl wieder auf einige innovative Ideen freuen..

- "Heidi The Coaster" von Ewald und Christian Schneider ist ein funkelnagelneuer Spinning Coaster und wird seinen richtig großen Auftritt dann auf der Wiesn 2019 haben. Die Booster Auffahrt beschleunigt die Fahrgäste katapultartig auf 13 Meter Höhe, man darf sich farbenfrohe LED Illumination und -Effekte freuen. Wegfallen wird 2019 dann aber der höchste transportable Freifallturm der Fall "Power Tower 2", mit dem die Familie bislang auf der Wiesn vertreten war. Wir haben schon einmal vorab eine Skizze für Sie vom dem rasanten Fahrgeschäft www.heide-thecoaster.de


- Patrick Greier, Schausteller in 5. Generation - stellt mit "Dr. Archibald – Master of Timel" die erste transportable Abenteuerbahn die durch VR-Technik unterstützt wird, auf der Wiesn 2019 vor. Premiere feierte diese auf dem Hamburger Dom 2017. Durch das einzigartige Design und aufgrund der hochwertigen Technik wird ein unglaublich immersives Erlebnis erzielt. https://dr-archibald.de/

- AE Kaiser bringt den "Bayern Tower" auf das Oktoberfest, alles weiter ist noch ein Geheimnis, das auch die Website noch nicht lüften mochte: außer das man sich auf eine noch nie dagewesene Art von Fahrgeschäft freuen darf. Gerüchteweise handelt es sich um Hochkettenkarussell, aber nix genaues weiß man nicht. Wir sind gespannt http://bayern-tower.de/

- "Family Coaster" heißt die neue Kinderachterbahn von Willy & Andrea Kinzler, über die noch nichts weiteres bekannt ist Bis zur Wiesn 2018 standen sie mit dem OMNI auf dem Oktoberfest.

- Angela Bruch kommt mit dem Spinning Racer, einem Achterbahn Spinning Coaster, also eine Achterbahn mit drehenden Gondeln. Dieses nach einer Idee des Düsseldorfer "Achterbahnkönigs" Oscar Bruch in der Münchner Karussellschmiede der Firma Maurer Söhne gebaute Fahrgeschäft gilt trotz rasanter Bewegungen als durchaus familientauglich.

Nicht mehr dabei 2019 ist die Vorjahresneuheit Chaos Pendel, ein Propeller Karussell des Schweizer Schaustellers Hans-Peter Maier, das im Mai 2018 erst in Düsseldorf Premiere feierte. Auch die Alpina-Bahn wird 2019 nicht mehr auf der Wiesn stehen, das The Tower Eventcenter von Blume ist gleichfall nicht wieder auf der Wiesn, ebenso wie der Power Tower 2 von Schneider, und das OMNI, siehe oben.

- Es gibt als Neubau eine Wurstbraterei von der Hans Kammermayer & Gerlinde Obermayr GbR.


Anzeige

Oktoberfest 2019: Tag 8 Wiesn-Aufbau (©Foto: Marikka-Laila Maisel)
15.07.2019, Montag
-
Oktoberfest 2019: Tag 8 Wiesn-Aufbau @ Theresienwiese (15.07.2019) (mehr)

- Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
- Zelte, Fahrgeschäfte, News, Events: tägliche Infos im Oktoberfestplaner (weiter)
- Die "Oide Wiesn" ist 2019 wieder dabei (weiter)
- Rückblick: ZLF 2016 - Das Zentral Landwirtschaftsfest Special (weiter)

- Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
- München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2019



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com - munichx.de

Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-oesterreich.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-wien.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de