www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion




Endlich wieder OpenAir-Kino! Kino am Olympiasee startet am 21. Mai 2021 in die Saison


Kino am Olympiasee 2021
Kino am Olympiasee 2021

Im Liegestuhl ein Erlebnis für Jung und Alt

alle Fotos: Martin Schmitz

2020 war Kino am Olympiasee mit einer genehmigten Kapazität von 528 Plätzen die größte Kulturspielstätte Bayerns. Die Veranstalter konnten ihren Gästen Sicherheit und ein breites Kulturangebot bieten, von Kino über Kabarett bis zu Live-Konzerten und Public Viewing.

Am 21. Mai 2021 startet Kino am Olympiasee in die Saison – natürlich mit dem bewährten Hygiene-Konzept und genügend Abstand. Der Besuch wird wieder vollständig kontaktlos möglich sein, sodass die Gäste das Programm ohne Bedenken in den Liegestuhl-Inseln genießen können.

Felix Lechner, Co-Veranstalter und Sicherheitsbeauftragter von Kino am Olympiasee: "Wir danken den Münchner Behörden für die konstruktive Zusammenarbeit und das Vertrauen. Auch wenn die genauen Bestimmungen erst kurzfristig veröffentlicht werden – wir sind gut vorbereitet, die Sicherheit unserer Gäste hat immer oberste Priorität. "

Die Saison eröffnet ein Oscar-Preisträger, Thomas Vinterbergs „Der Rausch“ mit Mads Mikkelsen in der Hauptrolle.

Neben Klassikern wie „Bohemian Rhapsody“ finden sich aktuelle Komödien und Blockbuster, zudem sind über die Saison weitere Highlights geplant: Neben Spielen der Fußball-EM werden auch die Finalspiele des FC Bayern Basketball übertragen.

Ab 1. Juli 2021 gastiert das Filmfest München bei Kino am Olympiasee. Dank eines neuen LED-Screens mit Bühne können dann auch tagsüber Filme gezeigt werden.

Shows wie der Quatsch Comedy Club Open Air, Munich’s Biggest Poetry Slam, das Alpenfilmfestival und das Live-Festival Frischluft im Park folgen im Juli und August. Nachmittags gibt’s ab Juni wieder FamilyOpenAir, mit bester Unterhaltung für die ganze Familie.

„Wir sind glücklich, dass wir unseren Gästen nach vielen Monaten Lockdown endlich wieder ein Stück Normalität bieten können“, so Patrick Diesing, Geschäftsführer der veranstaltenden Münchner Stadtmedien GmbH. „Dabei ermöglichen wir neben dem so lange vermissten Kinoerlebnis mit unserem ausgeklügelten Hygiene-Konzept die bestmögliche Sicherheit für Gäste und Team“, ergänzt er.

Bei aller Sicherheit soll das Erlebnis im Vordergrund stehen: Unter freiem Himmel und vor der traumhaften Kulisse des Olympiaparks sitzen die Gäste auf gemütlichen Liegestuhl-Inseln und genießen bis in den September hinein ein vielfältiges Programm.

Liegestühle und Love-Seats sind als Sitzinseln für jeweils 2 Personen konzipiert, mit rundherum mindestens 150 cm Abstand.

Man kann aus den Kategorien Liegestuhl Rang (vorne), Love-Seat (Mitte) und Liegestuhl Parkett (hinten) frei auswählen. Picknick-Tickets können aus Sicherheitsgründen vorläufig nicht angeboten werden..

Gemäß den aktuellen gesetzlichen Vorgaben dürfen die Sitzinseln nun auch von Gästen aus verschiedenen Haushalten gebucht werden.

Die Buchung von Einzelplätzen ist möglich in den Kategorien Liegestuhl Rang und Liegestuhl Parkett. Das Einzelplatz-Ticket kostet leider etwas mehr, weil wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, den Nebenplatz freizulassen.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.kinoamolympiasee.de/. Das hier veröffentlichte Programm wird laufend aktualisiert.

Karten

Love-Seat: € 14,90
Liegestuhl Parkett € 14,50
Liegestuhl Parkett Einzelplatz € 17,50
Liegestuhl Rang € 13,90
Liegestuhl Rang Einzelplatz € 16,50
FamilyOpenAir (nachmittags): € 7,00.

Picknick-Tickets können wir aus Sicherheitsgründen vorläufig nicht anbieten.

Aufgrund der Abstandsregelung gibt es bei Kino am Olympiasee zum Start mehr als zwei Drittel weniger Plätze als sonst. Wir mussten unsere Ticketpreise deshalb geringfügig anpassen.

Filmbeginn: Bei Einbruch der Dunkelheit (bitte rechtzeitig kommen). Für alle, die auf Nummer Sicher gehen wollen, geben die Veranstaltertäglich um 14 Uhr über den Newsletter und auf der Website www.kinoamolympiasee.de bekannt, ob der Film gespielt wird.

Hinkommen: Freifläche der Olympia-Schwimmhalle, Olympiapark, Spiridon-Louis-Ring in München.

Bitte kommen sie mit dem Fahrrad oder mit den Öffentlichen. Die MVG bringt sie hin! U3 Olympiapark, Bus 173 Eissportstadion

(Liegewiese der Olympia-Schwimmhalle, Coubertinplatz 1; U3, StadtBus 173 (Olympiazentrum), StadtBus 154 (Ackermannbogen), MetroBus 50 (Olympiapark Nord), Tram 20, 21 (Olympiapark West)

Jugendschutz: Jugendliche unter 18 können wegen des nächtlichen Beginns nur in Begleitung Erwachsener eingelassen werden. Bitte beachten sie in diesem Zusammenhang auch die Altersfreigabe des jeweiligen Films.

Behindertengerecht: Kino am Olympiasee ist behindertengerecht und mit dem Rollstuhl zugänglich

Anzeige


- Kino am Olympiasee - Das Programm im August (mehr)



-
Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
- Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
- Oktoberfest Special (weiter) & Oktoberfest Fotos (mehr)
- Startseite Volksfestkalender (weiter)
- München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)

| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum/Datenschutz |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |