www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion

AddThis Social Bookmark Button



27. Stadtlauf München
Münchner Laufvergnügen am 26.06.2005 (Rückblick)

Münchner Stadtlauf 2004 - die Fotos (Foto: Martin Schmitz)
27. Stadtlauf München
Morning Man Mike Thiel, Uschi Disl und der Sport Scheck Chef verlosen eine Reise nach LA (Foto. Martin Schmitz)
Morning Man Mike Thiel, Uschi Disl und der Sport Scheck Chef verlosen eine Reise nach LA
Startschuß von Uschi Diesel
Startschuss von Uschi Diesel
Start Halbmarathon am Marienplatz (Foto: Martin Schmitz)



21km Läufer im Hofgarten (Foto: Marikka-Laila Maisel)
21km Läufer im Hofgarten
Läufer im Ebglischen Garten (Foto. Marikka-laila Maisel
©Fotos: Martin Schmitz (2), Marikka-laila Maisel (2)

Am Sonntag, den 26. Juni 2005 dürften sich einige tausend sportlich begeisterte Münchner recht früh aus den Federn wälzen, schon zum 27. Mal veranstaltete Sport Scheck und die Abendzeitung den Münchner Volkslauf.

Start- und Zielgasse befanden sich auf dem Marienplatz.

Die Startaufstellungen verlaufen von der Sendlinger Straße/ Färbergraben über den Rindermarkt zum Marienplatz, so dass eine deutliche Entzerrung bei der Startaufstellung entstehen wird.

Nach dem Start am Marienplatz geht es 2005 über Weinstrasse, Ludwigstrasse, Galeriestrasse, Englischer Garten, Hofgarten wieder zurück über die Weinstrasse zum Ziel Marienplatz.Wir habenen für Sie über 1.300 Fotos...Viel Spaß...

Die Läufe wurden in diesem Jahr wieder zeitversetzt gestartet. Dadurch wird die Verpflegung auf der Strecke und im Ziel deutlich entzerrt, so dass jeder Läufer schnell und ausreichend versorgt wird. Zusätzlich sollte dies zu einer Entlastung der gesamten Laufstrecke.

Um 9.30 Uhr erst gingen die Halbmarathonis 2004 an den Start, um 8.00 Uhr begaben sich bereits die Zehn-Kilometer Läufer an den Start.

Neu 2005: Das 5 km Walking und Nordic Walking startet3 um 9.55 Uhr

SportScheck zähte 16.614 Läufer, die auf insgesamt 3 verschiedenen Streckenlängen an den Start gehen.

6.201 Teilnehmer hatte der 10 km Familienlauf, 9.811 Menschen trauten sich den Halbmarathon zu.

Besonders erfreulich war die Nachfrage der neu eingerichteten 5-km-Nordic Walking Strecke: Mehr als 500 Starter haben sich angemeldet, um bei der Walking-Premiere des Münchner Stadtlaufs dabei zu sein. Die längste Distanz, der 21-km-Halbmarathon, wurde um 9.40 Uhr von der Biathletin Uschi Disl gestartet.

Interessierte Läufer konnten sich noch bis zum Samstag, den 25. Juni, in der SportScheck Filiale in der Sendlinger Strasse anmelden.

Mit Sonnenschein und über 24°C waren vom Wetter her optimale Voraussetzungen am Sonntag. SportScheck reagierte auf die sommerlichen warmen Temperaturen mit einer Erhöhung der Getränkemengen, um die Läufer auf der Strecke und im Ziel mit möglichst viel Flüssigkeit versorgen zu können.

Insgesamt standen jetzt 45.000 Liter Adelholzener Active O2 und 15.000 Liter Löwenbräu Alkoholfrei zur Verfügung. Alle Teilnehmer sollten genügend trinken und bereits frühzeitig die Verpflegungsstellen entlang der Strecke nutzen. Zusätzlich stellte dieses Jahr erstmalig die Öko-Bäckerei Mauerer 16.000 Laugenstangen für die Nachverpflegung im Ziel zur Verfügung.

Auch in diesem Jahr bestand wieder die Wahlmöglichkeit zwischen Chip-Zeitmessung  und eingestempelter Zeit auf der Urkunde.

Läufer, die über einen Championchip der Firma Mika Timing verfügen (oder sich einen ausleihen können), konnten sich ihre Zeit wieder elektronisch auf die Sekunden genau messen und bestätigen lassen.

Diesen gab es auf der Laufmesse (von Samstag, 18.06. bis Samstag, 25.06 am Sport-Scheck Haupthaus in München / NICHT Sonntag, 26.06.!). Für den Laufchip hinterlegten Sie bei Ihrer Anmeldung eine Kaution in Höhe von 28,00 Euro (25,00 EUR erhalten Sie zurück, wenn Sie den Laufchip nicht behalten möchten. Rückgabe bis Sonntag, 26.06.2004, 16.00 Uhr).

Die Rückerstattung der Kaution erfolgte direkt im Anschluss an dem Lauf an der Hauptkasse der Sport-Scheck Filiale, Sendlinger Straße. Sollten Sie den Chip nicht bis Sonntag 14.00 Uhr zurückgegeben haben gehen die Veranstalter davon aus, dass Sie diesen damit erwerben wollen. Eine spätere Rückzahlung der Kaution ist ausgeschlossen.

Darüber hinaus kann eine Auszahlung der Kaution nicht mehr stattfinden. Die Zeitmessung bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre individuelle Laufzeit zu erfahren. Der Start der Messung erfolgt erst bei Überlaufen der Startlinie, so dass eine Netto-Zeit gemessen wird. Ihre Laufzeit können Sie nach dem Lauf im Internet und in der Filiale nachlesen.

Der Laufchip wird auf Ihren Namen programmiert und übermittelt an einen zentralen Computer die Daten Ihres Laufes (Startzeit, Zwischenzeiten, Laufzeit, Platzierung, etc.). Bei Rückgabe des Chips werden Ihre Daten gelöscht. Der Chip wird in einen leichten, stoßfesten Plastikbehälter verpackt, den Sie an Ihrem Schuh oder Ihrem Knöchel befestigen können.

Ihre Laufzeit erfahren Sie ca. 1 Stunde nach Ende des Laufes.

Für keinen Teilnehmer besteht die Pflicht mit einem Chip zu laufen. Die Veranstalter bieten damit den engagierten Läufern die Möglichkeit eine exakte Zeit zu erfahren. Nach wie vor steht der Spaß am Laufen und das gemeinsame Erleben des Laufes im Vordergrund. Für alle Teilnehmer, die nicht mit einem Chip laufen möchten, ändert sich nichts, und der gewohnte Charakter des Laufes bleibt erhalten.

Auf der Messe präsentieren sich übrigens verschiedenen Hersteller und Partner mit Artikeln rund um den Lauf-Sport. Die Laufmesse bietet Ihnen in diesem Zeitraum attraktive Angebote aus dem Sport Scheck Running-Sortiment sowie Test- und Informationsmöglichkeiten zu verschiedenen Produkten.

  • 21 km Halbmarathon (mit roten Stadtlauf-Wegweisern markiert): Marienplatz, Weinstraße, Theatinerstraße, Odeonsplatz, Ludwigstraße, Galeriestraße, Englischer Garten, Hofgarten, Residenzstraße, Dienerstraße, Marienplatz
  • 10 km Familien-Jogging (mit blauen Stadtlauf-Wegweisern markiert): Marienplatz, Weinstraße, Theatinerstraße, Odeonsplatz, Ludwigstraße, Galeriestraße, Englischer Garten, Hofgarten,
  • 5 km Walking bzw. Nordic Walking

Kosten 2005:

Pro Teilnehmer: 20,00 Euro
Gruppen ab 15 Teilnehmern : 15,00 Euro

Sie können sich noch anmelden für den Lauf: Persönlich bis Samstag, 25.06.2005 auf der Laufmesse am Sport-Scheck Verkaufshaus München, Sendlinger Straße 6, 80331 München, und auch noch als Nachmelder ganz früh am Morgen des 26.06.2005 im Zelt am Färbergraben von 04.00 Uhr bis 07.00 Uhr. Solange jedenfalls, wie es noch Lauf-T-Shirts gibt.

Die Ausgabe der Startunterlagen (Stadtlauftüte mit Stadtlaufhemd, Informationen, Laufchip (falls gewünscht), Give Aways, etc.) erfolgt auf der Laufmesse, die am Sport-Scheck Haupthaus in München, Sendlingerstraße 6, 80331 München, vom 18.06. bis 25.06.2005 stattfindet. Läuferinnen und Läufer, die sich noch nicht bereits per Telefon, Internet, Fax und Brief angemeldet haben, können dies direkt auf der Laufmesse persönlich tun und bekommen dort die Stadtlauftüte ausgehändigt.

Das offizielle adidas-Funktionslaufshirt ist die Berechtigung für die Verpflegung auf der Laufstrecke. Die Zielverpflegung wird dieses Jahr erstmalig über mehrere Ausgabestellen verteilt. Diese befinden sich nach dem Zieldurchlauf in der Rosengasse, Färbergraben, Sendlinger Strasse und am Rindermarkt. Bitte achten Sie auf die Beschilderung, damit eine schnelle Versorgung der Läufer und eine optimale Verteilung der Getränke erfolgen kann.

Wegen des Stadtlaufes müssen zwischen ca. 7.30 und 14 Uhr die Straßenbahnlinie 19 und die Buslinien 52, 54, 100 und 154 umgeleitet bzw. unterbrochen werden. Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) informiert ihre Fahrgäste über Aushänge, aktuelle Anzeigen der dynamischen Fahrgastinformation an den betroffenen Haltestellen sowie über den News-Ticker auf der Internetseite der MVG unter www.mvg-mobil.de.

-Die Umleitungen im Detail (mehr)

Anzeige



Erdbeerzeit - das Special (Foto. Martin Schmitz)
- Erdbeerzeit - das Special (mehr)

powered by: www.shops-muenchen.de
Link zum Veranstalter: www.sportscheck.com

Jedes Jahr Hunderte von Stadtlauf Fotos
Stadtlauf München - die Fotos 2002, 2003, 2004, 2005
(mehr)
Sport Scheck Stadtlauf München - das Special
(mehr)
Laufen in München - das Special
(mehr)





-
Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
-München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
-Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
-Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
-Die schönsten Biergarten
-Ideen - www.biergartenzeit.de
-München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)

Startseite Volksfestkalender (weiter)
-Oktoberfest Special (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


auf ganz-muenchen.de suchen mit google:



| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2020

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com - munichx.de

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de