www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion






Streetlife Festival 18.+19.06.2005:
Solarparade, Mobilitätsmeile, Öko Erlebnis Markt und mehr

Campo Di Samba - großer Samba Umzug am Samstag (Foto: Martin Schmitz)
Campo Di Samba - großer Samba Umzug am Samstag
Green City Barfußpark (Foto: Martin Schmitz)
Green City Barfußpark am Siegestor


Angelicas Beauty Center neben der Bühne an der Münchner Freiheit (Foto: Martin Schmitz)
aufregende Fahrräder
Jopo Indo Board Balance Trainer (Foto: Martin Schmitz)
Jopo Indo Board Balance Trainer
Solarparade David gegen Goliath (Foto. Martin Schmitz)
Solarparade David gegen Goliath
Charivari 95,5 Streetlife Bühne am Siegestor (Foto. Martin Schmitz)
Charivari 95,5 Streetlife Bühne am Siegestor
Europa ist jünger. als du denkst (Foto. Martin Schmitz)
Europa ist jünger. als du denkst
Angelns nach Transrapids.. (Foto: Martin Schmitz)

Alle Fotos: Martin Schmitz 2005

Die Straße als „Naherholungsgebiet“ nutzen können und temporär in eine autofreie Flaniermeile verwandelt finden – dafür sind die Streetlife-Festivals in den letzten fünf Jahren in München bekannt geworden.

Statt des rauschenden Straßenverkehrs ist auf der Leopold- und Ludwigstraße Platz für Kultur, Information, Unterhaltung und zum Ausprobieren vieler unterschiedlicher Mobilitätsformen für Groß und Klein.

Letztes Jahr genossen über 400.000 Münchnerinnen und Münchner an zwei Wochenenden das bunte Treiben. Und auch dieses Jahr gibt es wieder zwei Termine im Juni und September.

Campo di Samba: Fotos Samba Umzug am Samstag, Teil 1, 2, 3,
Streetlife Festival, Fotos vom Samstag, Teil 1, 2, 3, 4.

Hinweis:

20.05.-21.05.2017
- Mit dem Streetlife Festival am 20. und 21. Mai öffnet die Umweltorganisation Green City e.V. die Ludwigstraße für Münchens größtes Straßenfest und verwandelt sie für ein Wochenende in ein wahres Raumwunder urbanen Lebens. Eine halbe Million BesucherInnen erfahren dabei jährlich, dass Stadt so viel mehr sein kann als lärmende Verkehrsfläche (mehr)
- "Corso Leopold" am 20.+21.05.2017 in der Leopoldstraße - das Programm (mehr)

Solarparade

Schellingstraße bis Geschwister Scholl Platz. 5. Solarparade von David gegen Goliath. Erstmals im Rahmen des Streetlife-Festivals findet unter dem Motto "Sonne macht Sinn - Sonne macht Spaß" das größte Süddeutsche Solar-Event mit sonniger Live-Musik statt. Mit mehr als 50 Solar- und E-Fahrzeugen und einem Show-Rennen verschiedenster Mobilitätsformen auf Münchens schönster Meile, der Ludwigstraße wollen wir schon heute funktionierende Formen des umweltfreundlichen Verkehrs demonstrieren. Es werden die unterschiedlichsten Fahrzeuge mit Nutzung erneuerbarer Energiequellen nebeneinander gezeigt: Konventionelle E-Mobile, Solar-Mobile, Biogas- und Pflanzenöl-Autos, selbstkonstruierte Tretkraftfahrzeuge sowie die allerneuesten Hightech-Fahrzeuge mit Wasserstoff- und Brennstoffzellen. Die Solar-Parade ist unser konstruktiver Beitrag zu einer längst überfälligen Energiewende.

Mobilitätsmeile Prof. Huber Platz. Kreative Fahrradideen zum Ausprobieren. Tandems, Liegeräder, Falträder, Trikes und vieles mehr. Zusätzlich Informationen zu umweltverträglichem Reisen - denn wer braucht schon ein stinkendes Auto? Aussteller dieses Bereichs: Galli-Verlag, Lauche und Maas, Nihola, Aiolos, Co-Rad, Bike-Revolution, Traumvelo,, Fidelio, u.v.m.

Die Mobilitätsmeile wurde aus Agenda-21-Mitteln des Referates für Gesundheit und Umwelt der Landeshauptstadt München gefördert.

Öko Erlebnis Markt. Geschwister-Scholl-Platz. Ökologisch können nicht nur Lebensmittel produziert werden. Ökologische Qualität steckt auch in Farben, in Einrichungs-, Pflege-, Kosmetikartikeln und Vielem mehr. Informationen und Waren aus biologischem Anbau und Produktion finden Sie im Öko-Erlebnis-Markt. 

Asphalt Artisten. Höhe Adalbertstraße. Straßenkunst und Akrobatik, einmal autofrei wird die Ludwigstraße als königlichen Achse der Maxvorstadt zur Traumstraße, zum Lachen und Staunen.

Kultzone. Prof.-Huber-Platz. Kultzone ist seit 1999 ein Münchner Szene-Biotop für ein besseres Leben mit Musik. 2005 wird der Professor Huber Platz erstmals zur Kultzone, die auf der Alternativbühne beste Klangperlen aus München und Umgebung präsentiert. (www.kultzone.de)

Sportplatz. Zwischen Adalbert- und Akademiestraße. Die Straße wird zur Sportarena verschiedener Sportarten. Geschicklichkeit, Bewegung, Wettkampf und Gesundheit - Sport hat viele Gesichter!

Zum Mitmachen, Ausprobieren und Erleben, was auf einer Straße alles möglich ist, wenn einmal keine Autos fahren: Speedminton, Nordic Walking, Streetball, Inline-Skating, Skateboarding, Longboarding, Hackey Sack und 7-Meilenstiefel-Stiefel Besonderes High-Light: Samstag 19 Uhr geführte Nordic Walking Tour mit Rosmarie Pichler und ihrerm Team der Nordic Walking Schule. 

Streelife Bühne. Siegestor. Unter dem Motto „Eine Plattform für den Nachwuchs“ holt 95.5 Charivari hoffnungsvolle Newcomer-Bands auf die große Showbühne am Siegestor. Außerdem garantieren Markus&Co.-Praktikant Schorsch und DJ Jens Kopel aufregende Tage voller Überraschungen für Groß und Klein wie z.B. gemalte Tattoos von Alexander Boyko oder die vielen Eis-Verlosungen. Auf keinen Fall verpassen sollten Sie das Special am Sonntag: Bro’Sis Sänger Faiz präsentiert sein erstes Solo-Album mit der aktuellen Single „Dance Little Sister“.

Gesundheitspark. Nordseite Siegestor. Informieren Sie sich über ganzheitliche Medizin, über Meditation, Entspannung, Yoga oder Thai Chi. Vergessen Sie die Hektik des täglichen Straßenverkehrs, erleben Sie neben den Informationen und Angeboten der Aussteller auch ein spannendes Bühnenprogramm. 

Green City Barfußpark. Nordseite Siegestor. Schuhe aus und rein. Erde und Kies, Sand und Wasser, Wiese und Hölzer. Spüren Sie, wie wohltuend Naturmaterialen unter den Sohlen sind. Erleben Sie einen kleinen Wohlfühlpark, den Lorenz Kerscher und Green City e.V. gestalten. Er steht als Sinnbild von „Lebensraum statt Autoverkehr für München“. Dies ist eines der Ziele, die der Umweltschutzverein und Veranstalter des Streetlife-Festivals für München voranbringen will - und mit dem Festival verbindet. Green City e.V. – mehr Umweltschutz.

Spielplatz. Nordseite Siegestor. Tolle Spielangebote für Kinder und Jugendliche: Zöpfeflechten, Basteln, Hüpfburg, Bungee-Soccer, Kletterturm (Sonntag), Streichelzoo (Samstag), Airbrush-Tatoo, Riesenseifenblasen, Musikkurse, Märchenerzähler und vieles mehr. Einfach mitspielen und Spass haben!

Grünstreifen. Zwischen Nordseite Siegestor und Ohmstraße Umweltschutzverbände gestalten diesen Bereich. Informieren Sie sich über die aktuelle Umweltpolitik der Stadt, über Projekte von Bund Naturschutz,  Greenpeace und vielen anderen Organisationen. Das Referat für Gesundheit und Umwelt der Landeshauptstadt München präsentiert gemeinsam mit dem Bayerischen Landesamt für Umweltschutz eine mobile Messstation und informiert über die aktuelle Feinstaubproblematik der Stadt. Joachim Lorenz, Referent für Gesundheit und Umwelt, steht den Bürgerinnen und Bürgern am Samstag ab 18 Uhr Rede und Antwort.

Campo di Samba. Ecke Ohmstraße Samba Samba Samba, beginnend Samstag ab 16 Uhr mit großem Samba-Umzug nach dem Vorbild der großen Samba-Schulen Brasiliens von der Münchner Freiheit zum Campo. Fotos, Teil 1, 2, 3,

Lebensretter. Ecke Ohmstraße. Die Münchner Feuerwehr kommt mit ihrem größten Einsatzfahrzeug. Einmal den Helden ganz nah sein und von ihnen gesichert werden. Tragerlkastenklettern statt Autoverkehr für alle Besucherinnen und Besucher.

Europa ist jünger, als du denkst. Zwischen Ohm und Giselastraße. Soziale Einrichtungen, Kulturinitiativen und Jugendverbände stellen sich vor und beleuchten dabei, welche Möglichkeiten das zusammenwachsende Europa für Jugendliche bereit hält. Informationen über Austauschprogramme, Sprachen, Ausbildung und Kultur werden präsentiert vom Arbeitskreis Jugend und Europa.

Eine Welt. Ecke Georgenstraße. Aktiv für eine menschlichere Welt in Nord und Süd. Engagierte Gruppen berichten und stellen aus zu Themen wie: Regenwald schützen", "gegen ausbeuterische Kinderarbeit", Unterstützung von Frauenprojekten (z.B. in Südafrika). Eben: Global denken - lokal handeln.

- Streetlife Festival 18.+19.06.2005: der Corso Leopold (weiter
Campo di Samba: Fotos Samba Umzug am Samstag, Teil 1, 2, 3,
Streetlife Festival, Fotos vom Samstag, Teil 1, 2, 3, 4.

Rückblick:
- Impressionen, Fotos Streetlife Festival 12.06.2004, Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4
- Infos und Fotos zum zum Streetlife Festival 2003

Anzeige:


powered by: www.shops-muenchen.de
MVG Verkehrsmittel
MVV/MVG: Leopoldstraße, Giselastraße, Münchner Freiheit




- Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
- München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
- Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
- Oktoberfest Special (weiter)





Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2020

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at