www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion





Eintrittskarten besorgen: 85. Winterspielzeit des Circus Krone - 3. Programm vom 2.3- 4.4.2004
Beschreibung der Programmteile, Teil 2

Jana Mandana und James Pudebois zeigen Elefanten (Foto: Marikka-Laila Maisel)
Jana Mandana und James Pudebois zeigen Elefanten
Pat Bradford & Kate  (Foto: Circus Krone)
Ted Bradford & Kate
Dirina Cherkaskova (Foto: Marikka-Laila Maisel)
Dirina Cherkaskova
Enemy Squad - die Breakdancer (Foto: Circus Krone)
Enemy Squad - die Breakdancer
Truppe Rezovi (Foto: Marikka-Laila Maisel)
Truppe Rezovi

Foto: Marikka-Laila Maisel 2004
- Jana Mandana und James Pudebois (Deutschland / Frankriech neu arrangiert für München) zeigen Afrikanisch-asiatische Elefantenpower. Sie zeigen ihre neueste Dressurschöpfung als Phantasie jenseits von Afrika. Im Mittelpunkt stehen die afrikanischen Dickhäuter SANDRINE, AISHA und KENIA.

Sie überraschen als Balancekünstler, bilden Pyramiden, bewegen sich tänzerisch im Manegenrund und beweisen mit viel Rüsselspitzengefühl ihre enorme Feinfühligkeit und Sensibilität.

- Pat Bradford & Kate (Belgien, England / neu arrangiert für München) zeigen Stepptanz mit Hand und Fuß. Sie reisen im Handstand um die Welt.

Der Gentleman unter den Handstand-Artisten verbindet Stepptanz und Akrobatik zu selten schönen Harmonie. Treppauf, treppab und quer durch die Manege zeigt er seine getanzte Interpretation einarmiger Handstandkünste. Das Publikum steht Kopf und das nicht nur aus der Sicht des Artisten. Es gibt viele Handstand-Artisten, aber nur einen, der auf Händen steppt.

- Dirina Cherkaskova (Russland / erstmals in München) zeigt Riverdance am Trapez Sie führt Riverdance in eine neue Dimension. Zu den aufwühlenden Klängen irischer Musik geht es in die Lüfte Am Solotrapez gestaltet sie aus den Elementen Tanz und Artistik ein kleines Kunstwerk. Voller Emotion und Leidenschaft schwingt sie durch den Raum und zelebriert temporeiche Drehschwünge, spektakuläre Abfaller, Knie-und Fersenhang.Und das alles im Takte der Musik. Ihre klassische Ballett-Ausbildung kommt ihr dabei ebenso zugute wie ein bewundernswerter Mut zum Risiko. Als "Queen of the Dance"sorgt sie für den ultimativen Kick des Tages.

- Enemy Squad (Ungarn / neu arrangiert für München) Die Breakdance-Sensation aus Ungarn. Sie präsentieren Circensik in seiner modernsten Form: Als Mischung aus Straßenakrobatik und Breakdance. V

ier junge Ungarn tanzen sich die Seele aus dem Leib und begeistern mit Beats in allen nur denkbaren Variationen und Positionen. Mit grenzenloser Dynamik wirbeln sie durch die Krone-Manege und setzen Musik in Aktion um. Genießen Sie Head-Spins, Up-Side-Down-Flips, Floor Rocking, Electric Boogie und Style Moves und lassen Sie sich von der Show der Jugend begeistern. Die Zukunft gehört ihnen.

- Die Truppe Rezovi (Russland / erstmals in München) zeigt meterhohe Sprünge von der russischen Schaukel. Sie präsentieren ein neues Meisterwerk beherzter Artistik.

Zum ersten Mal werden hier Russische Schaukel mit Fangstuhl und Handvoltigen zu einer Flugshow der ganz besonderen Art verbunden. Schwungvoll agieren die Sprungkünstler auf dem Brett und lassen sich in ungeahnte Höhen katapultieren. Elegante Salti wechseln ab mit phantasievollen Sprüngen und Pirouetten.

Sicher gefangen am Fangstuhl in 6 m Höhe. Mit ihren präzisen Passagen und schwerelosen Kaskaden verleihen sie diesem Luftballett den einmaligen Pfiff.

- 3. Winterspielzeit: Beschreibung der Nummern im Programm, Start - Teil 1 (mehr)
- 3. Winterspielzeit: Beschreibung weiterer Nummern im Programm, Teil 3 (mehr)
- Extra Beschreibung: Jimmy Folco - der Mann für die Reprisenclownerie (mehr)
- Viele Fotos zur Premiere der Dritten Winterpielzeit finden Sie hier (mehr).

Rückblick:
- 2. Winterspielzeit: Bildergalerie mit mehr als 90 Fotos (mehr)

Rückblick auf die erste Winterspielzeit, die am 31.01.2004 endete:
- Ein Abschied von den Chicky's - Drei aus dem Land des Lächelns im Circus Krone vom 25.12.2003-31.01.2004 (mehr)
- Infos zur Premiere der ersten Winterspielzeit am 25.12.2004 (mehr)
- Premierenfotos 1. Winterspielzeit : Promis Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4,
- Die Mastenakrobatik der chinesischen Hailongtschiang-Truppe (mehr)
- Exotenzug von Rüdiger Probst, Teil 1, Teil 2
- Hailongtschiang Truppe: Schau der hüpfenden Hüte (mehr)
- Der Herr der Hunde. Mister Dalmatin (mehr)
- Meister der Körperbeherrschung: Atlantis (mehr)

Rückblick auf die letzte Saison 2002/2003:

Wir gingen für Sie am 25.12.2002 auf die Premiere, hier sind die
- schönsten Premierenfotos
- Vorweihnachtliches Präsent auch 2002: Colonel Joe überreicht 12.000 Freikarten für Bedürftige


Circus Krone
www.circus-krone.de
Telefonische Reservierungen unter 089 / 545 8000

Vorstellungen des ersten Winterprogrammes:
Montags keine Vorstellung. Dienstag und Donnerstags 20 Uhr, Mittwoch, Freitag, Samstag 15 und 20 Uhr, Sonntag 14.30 und 18.30 Uhr

Mit dem MVV/MVG: alle S-Bahnen Hackerbrücke, von dort aus zu Fuß 3 Minuten.




-
Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
- München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
- Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
- Oktoberfest Special (weiter)

Google
  Web www.ganz-muenchen.de



Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2022

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com - munichx.de -
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de / gut-einkaufen-in-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-oesterreich.de & www.ganz-salzburg.at

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |
Folgen sie uns auf Twitter