www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion




Prinzregentenbad in Bogenhausen: das Prinze mit Sportstrand (Freibad)


großes Sportbecken im Prinzregentenbad (©Foto: Martin Schmitz)
25 m Sportbecken im Prinzregentenbad
Sprungbecken mit 1 und 3 m Brett (©Foto: Martin Schmitz)
Sprungbecken mit 1 und 3 m Brett
Sprungbecken mit 1 und 3 m Brett (©Foto: Martin Schmitz)

Das neue Bad macht sichtlich Spaß..

letzte Vorbereitungen am neuen Krododil

Salamander in der Kinderlandschaft
Salamander in der Kinderlandschaft
Sportstrand im Prinze mit 2 Beach-Volleyball Feldern (©Foto: Martin Schmitz)
Sportstrand im Prinze mit 2 Beach-Volleyball Feldern
Sportstrand im Prinze mit 2 Beach-Volleyball Feldern (©Foto: Martin Schmitz)


voll im Hochsommer: die Liegewiesen

©Fotos: Martin Schmitz

Das "Prinze", wie das Prinzregentenbad in Bogenhausen auch genannt wird, ist klein, aber fein: nach umfangreichen Umbauten 2002 lädt das SWM-Sommerbad an der Prinzregentenstraße zu Spiel, Spaß, Sport und Erholung ein.

Wo vorher nur ein Becken für alle war, laden seitdem im Prinzregentenbad auf 1.000 qm Wasserfläche drei unterschiedliche Becken zum Schwimmen und Baden ein: den Schwimmern gehört das 25 Meter lange Sportbecken, auf die Mutigen wartet ein Sprungbecken mit 1- und 3-Meter-Brett.


Freibad Prinzregentenbad in München Bogenhausen mit Sportstrand

Allen Nichtschwimmern und den „reinen Genießern“ steht im Prinzregentenbad ein großes Wellnessbecken mit Strömungskanal, Unterwasserliegen, Wasserpilz, Massagedüsen und mehr zur Verfügung.

Und auf kleine und große Kinder wartet die 50-Meter lange Wasserrutsche sowie ein kleine Rutsche am Wellnessbecken.

Aber auch abseits der Becken gibt es viel zu entdecken, wie etwa das riesige salamanderähnliche Fabelwesen in flachem Wasser, begeistert schon am ersten Tag von den Kleinsten gestürmt .

Eine große Kinderspiellandschaft will unter anderem mit einem Sand-und-Wasser-Spielplatz zum Bauen und Matschen verführen, einige fest installierte Kniffel Spiele, bei denen etwas Bälle einen Kurs um Löcher herum gelenkt werden müssen, sind sicherlich auch für die Erwachsenen noch eine Herausforderung.

Die beliebten weitläufigen Grünanalagen und der Baumbestand blieben trotz der Generalsanierung weitestgehend erhalten.

Insgesamt 18 Millionen Euro investierten die Stadtwerke München (M-Bäder) im Rahmen des Münchner Bäderkonzeptes in das neue behindertenfreundliche und familiengerechte Prinzregentenbad.

Kinder und Jugendliche, die den Münchner Ferienpass haben, können während der Pfingst- und Sommerferien kostenlos die SWM Freibäder nutzen.

Ein Kiosk mit Biergarten lädt zu einer gemütlichen Brotzeit im Freibad ein.

Das Prinzregentenbad in Bogenhausen ist seit 2009 um eine Attraktion reicher: den 'Sportstrand'.

Wo bisher im Sommer die ungenutzte Eislauffläche lag, findet sich nun der neue Münchner Stadtstrand mit riesigem Pool gleich nebenan. (mehr)

- Frühschwimmer: das Prinzregentenbad hat jeweils freitags ab 7 Uhr geöffnet

großes Wellnessbecken im Prinzregentenbad 8©Foto: MartiN Schmitz)
großes Wellnessbecken im Prinzregentenbad

Prinzregentenbad
Prinzregentenstr. 80
München (Bogenhausen)


MVV/MVG:
U4, MetroBus 54 (Prinzregentenplatz)
StadtBus 100 (Prinzregentenplatz oder Friedensengel/Villa Stuck)
Tram 16 (Friedensengel/Villa Stuck)


Parkplätze gibt nur ganz wenige auf der Straße, öffentliche Verkehrsmittel sollten benutzt werden.

Eintrittspreise 2021

Erwachsene zahlen 5,00 Euro
Ermäßigungsgruppe A: 3,00 €
Monatskarte Ermäßigungskarte B € 45.
Freier Eintritt: für Kinder unter 12 Jahren (bis zum 12. Geburtstag) und München-Pass-Inhaber*innen

2021: Reservierungspflicht und beschränkte Besucherzahl

Da die Inzidenzzahlen für München stabil unter 50 liegen, tritt die entsprechende Allgemeinverfügung zum Sonntag, 30. Mai 2021, in Kraft. Bestehen bleiben die Online-Reservierungspflicht vorab sowie die Regelungen zur Mund-Nasen-Bedeckung. Ab 30.05.2021 kommen die Besucherinnen und Besucher auch ohne Schnelltest ins Freibad: Sieben Freibäder bieten in München täglich Sport, Spaß und Erholung an.

An heißen Tagen einfach spontan zum Baden – das wird es im Sommer 2020 nicht geben. Die Sommerbäder haben Besucherzahlbeschränkungen, die sich an der Größe der Liegewiese und an der Wasserfläche orientieren.

Denn jeder Badegast soll so viel Platz im und ums Becken haben, dass er den nötigen Abstand zu anderen sicher einhalten kann.

Um das zu sicherzustellen haben Münchner Bäder ein Reservierungssystem eingefühtz: Drei bis vier Tage im Voraus kann jeder für sich und maximal fünf weitere Personen Tickets auf www.swm.de/m-baeder in einem Bad reservieren.

Die Reservierung ist für alle Badegäste verpflichtend, also etwa auch Kinder, die keinen Eintritt zahlen müssen oder den Ferienpass nutzen sowie für München-Pass-Inhaber und Begleitpersonen von Schwerbehinderten.

Nach der Reservierung wird ein Code an die angegebene E-Mail-Adresse geschickt. Nur mit diesem Code können vor Ort Eintrittskarten erworben werden. Eine weitere Reservierung ist erst möglich, wenn die aktuelle eingelöst wurde bzw. der Termin verstrichen ist. Damit es an den Kassen nicht zu Enttäuschungen und langen Schlangen kommt, bitten die SWM alle Badegäste dringend darum, sich im Vorfeld des Badbesuchs um die Reservierung zu kümmern. Nur so ist der Zugang garantiert.

Badegäste ohne Online-Zugang können das Personal vor Ort ansprechen und sich dort Unterstützung holen.

Markierungen vor den Badkassen helfen dabei, auch hier die Abstandsregeln einzuhalten.

Öffnungszeiten 2021:
Das Prinzregentenbad ist noch bis zum Ende September geöffnet.
Mai bis August Montag bis Donnerstag: 10 bis 20 Uhr
Freitag bis Sonntag: 9 bis 20 Uhr
< 25°C oder Dauerregen: bis 19 Uhr
September Montag bis Donnerstag: 10 bis 19 Uhr
Freitag bis Sonntag: 9 bis 19 Uhr

Frühschwimmer: Di und Do ab 7 Uhr.
An Schlechtwettertagen hat das Prinzregentenbad
Mo-Do von 10 bis 19 Uhr
Fr-So und an Feiertagen von 9 bis 19 Uhr geöffnet.

An heißen Sommertagen kann man bis 20 Uhr schwimmen.

Die voraussichtlichen Öffnungszeiten der jeweils nächsten Tage werden per Aushang an jedem Freibad bekannt gegeben, im Internet auf www.swm.de > M-Bäder veröffentlicht


Wassertemperatur: 24° C

- Zurück zum Bäder-Special auf www.ganz-muenchen.de (weiter)
- Mehr zum Thema baden: Badeseen in und rund um München (weiter)
- In Ottobrunn bietet sich als Alternative das Freizeit Bad Phoenix an (weiter)
- Textilfrei? Hier sind einige FKK Bademöglichkeiten (weiter)
- Link: die M-Bäder im Internet (weiter)
- mehr Infos zum Thema "Sauna & Entschlackung" (weiter)

Anzeige


-
Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
- München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
- Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
- Die schönsten Biergarten
-Ideen - www.biergartenzeit.de
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)

- Startseite Volksfestkalender (weiter)
- Oktoberfest Special (weiter)


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com - munichx.de

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de


Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2021