www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion




Die besten Tipps, um in München Geld zu sparen


München hat auch für Schnäppchenfreunde allerhand zu bieten. München am Abend: Blick auf die Frauenkirche in München von der Isar aus in der Abenddämmerung Bildquelle: stefan089 / Pixabay.com

Es ist allgemein bekannt: München ist eine der teuersten Städte in Deutschland. Doch selbst als Bewohner Münchens sind die hohen Preise häufig nicht erschwinglich, wenn beispielsweise ein Ausflug mit der ganzen Familie oder ein Essen im Restaurant gewünscht ist.

Zum Glück gibt es jedoch auch in München gute Möglichkeiten, um den Alltag erschwinglich zu gestalten.

ganz-muenchen.de hat 5 praktische Spartipps für euch zusammengestellt.

Tipp #1: Shopping in München

Wer in München günstig einkaufen gehen möchte, sollte Zonen in der Innenstadt wie die Theatinerstraße oder die Kaufinger Straße eher meiden oder zumindest nur dazu nutzen, um sich in den tollen Läden einen Eindruck über das aktuelle Warenangebot zu verschaffen.

Der Trend geht ohnehin immer mehr in Richtung Nachhaltigkeit. Und da gehört es auch dazu, Kleidung aus zweiter Hand zu kaufen. Das ist beispielsweise online auf Portalen wie Ubup möglich.

Oder auf einem der zahlreichen Flohmärkte in München.

Der Abfallwirtschaftsbetrieb München betreibt in München-Pasing die Halle 2, in der gebrauchte Artikel zu günstigen Preisen verkauft werden. Die Waren stammen dabei von den Münchner Wertstoffhöfen. Das Angebot reicht von Sportartikel über Elektrogeräte bis zu Haushaltswaren und Möbel.

Auch auf der Trabrennbahn in Daglfing und am Messefreigelände in München-Riem finden fast jeden Samstag Flohmärkte statt.

Wer in einem bestimmten Shop in München einen Artikel gesehen hat, den er sich gerne kaufen möchte, sollte dem Drang zum Sofortkauf widerstehen und zunächst checken, ob es die Ware in gleicher oder ähnlicher Form nicht irgendwo günstiger zu erstehen gibt.

Am Einfachsten funktioniert das mit Preisvergleichs- oder Schnäppchenportalen im Internet wie beispielsweise Mein Deal, bei denen alle aktuellen Schnäppchen in unterschiedlichen Kategorien übersichtlich gelistet sind.  

Tipp #2: Kultur in München

Auch wenn das Leben in München generell teuer ist, sorgen diverse Angebote dafür, dass der Kulturgenuss auch dann nicht zu kurz kommt, wenn der Geldbeutel nicht so prall gefüllt ist. Der Verein KulturRaum München betreibt auf seiner Webseite einen eigenen Kalender, bei dem Veranstaltungen in München gelistet werden, die kostenlos besucht werden können. Darunter finden sich zahlreiche Konzerte, Lesungen, Filmvorführungen und vieles mehr.

Bücherfreunde werden vor allem das Angebot der Stadtbibliothek in München schätzen. Die Mitgliedschaft kostet für drei Monate lediglich sieben Euro. Noch günstiger wird es, wenn man sich gleich den Jahresausweis für 20 Euro sichert. Schüler und Studenten sowie Rentner und Sozialhilfeempfänger zahlen lediglich den halben Preis. Für Kinder und Jugendliche ist die Mitgliedschaft sogar vollständig kostenlos.

Die Musikstars von morgen kann man mit etwas Glück im Gasteig erleben. Hier gibt es fast täglich Konzerte der Studenten zur Mittagszeit und am frühen Abend als Ladenschlusskonzert.

Die Generalproben der Münchner Philharmoniker können von Schülern und Studenten bis zum Alter von 28 Jahren und von Erwerbslosen kostenlos besucht werden.

In der Sternwarte im Deutschen Museum finden jeweils am Dienstag und am Freitag kostenlose Führungen statt, bei denen man auch einen Blick durch das Cassegrain-Spiegelteleskop werfen darf.

Tipp #3: Sportlich unterwegs in München

Die Stadt München hat sehr viel Natur zu bieten. Bei einer kleinen Laufeinheit oder einer Runde mit dem Fahrrad lässt sich diese sehr gut und vor allem ohne Kostenaufwand erkunden. Sehr beliebt bei den Münchnern ist vor allem der Olympiapark.

Olympiapark München (©Foto: Martin Schmitz)
Olympiapark München

Doch auch eine Runde um die berühmte Theresienwiese - auf der in diesem Jahr das Oktoberrfest nicht stattfinden kann und stattdessen ein Palmenstrand und andere Attraktionen bis in den Herbst hinein locken, oder ein Lauf durch den Englischen Garten können sehr abwechslungsreich sein.

Wirklich herausragend ist jedoch das Münchner Hallensportprogramm. Die Stadt bietet von Oktober bis Juli ein umfangreiches Angebot, bei dem jeder Sportbegeisterte fündig werden sollte.

Die klassischen Mannschaftssportarten wie Fußball und Basketball sind ebenso im Programm wie Yoga, Gymnastik oder Zumba. Bis zum Alter von 21 Jahren ist das Angebot in den meisten Fällen kostenlos, doch auch für Erwachsene sind die Preise verkraftbar. Die Kosten für eine Übungsstunde betragen 3,20 Euro, noch günstiger wird es mit einer Streifenkarte für vier Stunden für nur 12 Euro.

Die Tickets sind am Marienplatz bei der Stadtinformation im Rathaus erhältlich. Alternativ dazu können sie auch in den Vorverkaufsstellen von MünchenTicket gekauft werden.

Tipp #4: Mit der Familie in München

Ein Familienausflug kann in jeder Stadt in Deutschland schnell einmal sehr teuer werden. In München lässt sich dem jedoch sehr einfach mit dem Münchner Familienpass entgegenwirken. Dabei handelt es sich um ein Gutschein-Booklet mit den unterschiedlichsten Freizeitaktivitäten für die ganze Familie. Ermäßigungen gibt es unter anderem für so aufregende Ausflugsziele wie den Tierpark Hellabrunn oder das Deutsche Museum.

Der Pass gilt jeweils für ein komplettes Kalenderjahr für zwei Erwachsene und maximal vier Kinder bis zum Alter von 17 Jahren. Die Kosten dafür belaufen sich auf lediglich sechs Euro. Das Booklet kann online auf dem offiziellen Stadtportal von München muenchen.de bestellt werden.  

Zusätzlich ist auch noch der Münchner Ferienpass für 14 Euro für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 14 Jahren erhältlich. Dabei handelt es sich ebenfalls um ein kleines Gutscheinheft mit vielen unterschiedlichen Angeboten wie beispielsweise einer kostenlosen Airport-Tour oder ermäßigten Eintritt in die Bavaria Filmstadt.

Tipp #5: Schlemmen in München

München ist bei seinen Besuchern und Einwohnern besonders bekannt und beliebt für seine zahlreichen Gaststätten und Biergärten, in denen sich gemütliche Nachmittage und Abende verbringen lassen. Obwohl es hier definitiv möglich ist, sich den Bauch vollzuschlagen, muss dafür oftmals auch sehr viel Geld investiert werden. Doch es geht auch günstig in München.

Bei Bowls & Blenders in der Augustenstraßen gibt es leckere Bowls in den unterschiedlichsten Varianten für unter zehn Euro. Wer gemeinsam unterwegs ist, kann sich in einer der zahlreichen Filialen der Kette L´Osteria eine Pizza teilen. Denn bei einem Durchmesser von 45 Zentimeter werden hier locker zwei Personen satt.

großartige Pizzen gibt es z.B. in den Filialen der L'Osteria (©Foto: Martin Schmitz)
großartige Pizzen gibt es z.B. in den Filialen der L'Osteria

Auch Fans der heimischen Küche kommen auf ihre Rechnung: Im Donisl am Marienplatz gibt es von Montag bis Freitag bis 15 Uhr ein Mittagsgericht inklusive Espresso für nur 9,90 Euro.

Im "Antons" in Giesing ist jeden Donnerstag Schnitzeltag. An diesem Tag gibt es die panierte Köstlichkeit in unterschiedlichen Variationen beispielsweise als Münchner, Wiener oder Jägerschnitzel für nur 9,90 Euro.

©Fotos: Martin Schmitz (2), stefan089 / Pixabay.com (1)

- Konzerte, Kunst und Kultur - die Rubrik Art + Culture (mehr)
- Freizeit in und rund um München - Rubrik Freizeit + Fitness (mehr)
- Aktuelle Wochenentipps für München (mehr)
- Einkaufslust – München, ein Paradies für Shopper (mehr)

- shops-muenchen.de: die Shoppingseiten für die Innenstadt Münchner (mehr)

Anzeige




-
Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
- München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Badespecial: Freibäder,Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
- Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
- Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
- Startseite Volksfestkalender (weiter)
- Oktoberfest Special (weiter)

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum/Datenschutz |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Ein Klick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2020