www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion




Fosse - Die Show
seit 26.02.2002 im Deutschen Theater

Frederike Haas (Bild MS)
Das Deutsche Theater München veranstaltet eine Produktion von BB Promotion und Clear Channel Entertainment

Ausgezeichnet mit 3 Tony Awards!
Broadway at its best!

Fosse - die Show ab 26. Februar 2002
(Gala-Premiere zur Eröffnung der Theater-Saison 2002
am Donnerstag, den 28. Februar)

TänzerinnnenFosse - Die Show

Fredericke Haas


Fosse Truppe


Fosse
Die Broadway-Show FOSSE, mit der das Deutsche Theater München seine Theater-Saison 2002 eröffnet, ist ein wunderbarer "Best Of..."-Abend, ein Tribut an den genialen Künstler Bob Fosse, der mit seinen Musical-Choreographien einen unverwechselbaren Stil kreierte und damit dem Broadway großartige Glanzlichter bescherte.

Der 1927 in Chicago geborene und im Alter von 60 Jahren in Washington D.C. an einem Herzinfakt gestorbene Robert Louis Fosse trat schon in früher Jugend in Varieté-Theatern und Strip-Clubs als Tänzer auf – eine Atmosphäre, von der er sich angezogen fühlte – und deren provokante Gesten und Posen einen deutlichen Einfluss auf seinen Choreographie-Stil hatten.

Seine signifikante Handschrift bereicherte die Tanzkunst um unverwechselbare, markante Posen: ein typisches Schulterrollen und Fingerspreizen (als würde Licht durch die Fingerspitzen fließen) und eine prickelnde, alles durchströmende Sinnlichkeit. Neben dieser scheinbaren Leichtigkeit existiert jedoch eine tiefere und intellektuellere Dimension seines Werkes.

Jeder Schritt und jede Bewegung birgt eine Idee in sich, und "Fosse"- Tänzer waren deshalb nie gedankenlos. "Du kannst kein guter Tänzer sein," sagte Bob Fosse, "solange du kein guter Schauspieler bist. Sonst wärst Du nur so viel wie eine lebende Tapete."

Die von der New Yorker Choreographin Ann Reinking entwickelte Show FOSSE ist eine Hommage an den legendären Bob Fosse und lässt die grandiosen Choreographien aus seinen bekanntesten Musicals an einem einzigen Abend wiederauferstehen.

In den dominierenden Farben Schwarz und Weiß werden Bowler und Hats, enganliegende Bodys, Stöcke und weiße Handschuhe und das Fosse-typische Bewegungsvokabular eingesetzt. Tanz-, Ballett- und Musicalbegeisterte werden diese Show lieben.

Mit 20 Tänzern und einem Broadway-Orchester ist diese Show mit den Highlights aus "Sweet Charity" und "Dancin´", "Chicago" und "Cabaret", "Big Deal" und "All That Jazz" eine Tanz-Hommage an den Oscar-Preisträger Bob Fosse. In einer Hauptrolle: Frederike Haas ("Mein Herr", "Cabaret" u.a. Songs in der Show).

"Du singst, wenn dein emotionaler Pegel zu hoch ist, um zu reden; du tanzt, wenn deine Emotionen so stark ausschlagen, dass du nicht mehr besingen kannst, was Du fühlst" (Bob Fosse)

(Text:
u.a. Pressetexte Deutsches Theater.
©Bilder: Martin Schmitz, s/w-Bild neben Logo: DT )


Deutsches Theater
Schwanthalerstr. 13
80336 München
Tel.: (089) 552 34 444
Internet: www.deutsches-theater.de

MVV/MVG: S- und U-Bahnen, Tram Karlsplatz/Stachus oder Hauptbahnhof

Mein Herr Szene
mehr Bilder von der Show? ganz-muenchen.de war dabei.
Hier geht es zu weiteren Bühnenfotos, Teil 1
und Bühnenfotos, Teil 2

Vorstellungen: Dienstag bis Sonntag 20:00 Uhr; Samstag und Sonntag 16.00 Uhr. Montags spielfrei. Karten von Euro 14 bis Euro 64 ggf. zzgl. Vorverkaufsgebühr.

Ticketbuchung und Versand auch per Kreditkarte über den telefonischen Kartenservice: 089 / 55 23 4444, Montag bis Samstag, 9:00 bis 20:00 Uhr; Sonntag 10:00 bis 20:00 Uhr sowie an der Theaterkasse (Montag bis Freitag, 12:00 bis 18:00 Uhr, Samstag 10:00 bis 13:30 Uhr), über München-Ticket, an den bekannten Vorverkaufsstellen, bei allen Reise-büros mit START-KART-Anschluss und bei allen CTS-Vorverkaufsstellen.

Infos und Ticketbuchung auch unter www.deutsches-theater.de

- Aktuelle Aufführungen im Deutsches Theater (weiter)


Vorschau:
Broadway's größter Musical Erfolg: A Chorus Line, ab 26.03.2002
Poet, Sänger, Clown: Hermann van Veen gastiert vom 10.-14. April im Deutschen Theater mit "was ich dir singen wollte"
Das einzige und erste Gastspiel von Dario Fo's Opern-Inszenierung des Rossini Klassikers "Der Barbier von Sevilla", 16.-28.04.2002. Karten gibt es seit dem 16.02.
Nur 10.-14.04.2002: Herman van Veen "was ich dir singen wollte" (Infos folgen)



-
Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
- München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Badespecial: Hallenbäder, Freibäder, Saunen, Badeseen, (weiter)
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
- Startseite Volksfestkalender (weiter)
- Oktoberfest Special mit aktuellen Fotos und Videos (weiter)
- Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de

| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de | AGB | Impressum/Datenschutz |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2022
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com - munichx.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de