www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion




Getanzte Leidenschaft mit Ballet Teatro Espanol "Carmen Flamenco"
Das Original von Rafael Aguiar im Deutschen Theater ab 06.04.2004

Carmen Flamenco im Deutschen Thater ab 6.4.2004 (Foto: Martin Schmitz)
Carmen Flamenco im DeutschenTheater (Foto: Martin Schmitz 2004)

Carmen Flamenco im DeutschenTheater (Foto: Deutsches Theater)
Fotos: Martin Schmitz (4), Deutsches Theater (1)
Sie ist wild. Sie ist ungezügelt. Sie ist stolz und verletzlich: CARMEN ist der Inbegriff spanischer Leidenschaft. Die Geschichte um die exotische Schönheit ist seit George Bizets gleichnamiger Oper zum Mythos geworden. Auf ihrer Grundlage schuf der 1995 verstorbene geniale spanische Choreograph Rafael Aguilar ein Tanzdrama mit dem mitreißenden, melancholischen Feuer des Flamenco und Bolero.

Rafael Aguilars Ballet Teatro Espanol verkörpert spanische Tanzkultur in höchster Vollendung. Inzwischen als die legitimen Nachfolger des legendären Flamenco-Ensembles um Antonio Gades gehandelt, begeistern diese jungen spanischen Tänzer ihr Publikum auf der ganzen Welt. Die Rhythmen des Flamenco, dargestellt in sinnlichen Choreographien und suggestiven Tanzszenen, fegten in den letzten Jahren wie ein Wirbelwind über die Bühnen von Japan, Südamerika und Europa.

Aguilars CARMEN ist ein Meisterwerk, das mit spanischen Tänzen voll leidenschaftlicher Ausdruckskraft ein einfühlsames Portrait der faszinierenden Zigeunerin zeigt. Mit seiner Choreographie ergründet Aguilar den erotischen Zauber und geheimnisvollen Freiheitsdrang, mit dem Carmen den Soldaten Don José verführt, um ihn dann fallen zu lassen – ihre Leidenschaftlichkeit muss sie schließlich mit dem Leben bezahlen.

Ab dem 6. April 2004 können Sie dieses einzigartige Tanzdrama mit einem 25-köpfigen Ensemble und der Star-Solistin Trinidad Artiguez in der Rolle der Carmen erleben. Die Hitze spanischer Nächte – live auf der Bühne des Deutschen Theaters.

Rafael Aguilar, bis zu seinem Tod im Jahr 1995 einer der führenden spanischen Choreografen, schuf mit seiner Carmen-Interpretation eine der erotischsten Choreografien des spanischen Tanztheaters .

Carmens geheimnisvolle Anziehungskraft scheint bis in die letzte Zuschauerreihe zu wirken.

Das Publikum gerät selbst in den Strudel der Leidenschaften: Ein berauschender Sog der Emotionen entsteht aus der heißen Mischung von Flamenco, Bolero und sinnlichen Tanzszenen. Über 30 herausragende Tänzer und Musiker interpretieren die Geschichte der treulosen Zigeunerin Carmen als furioses, feurig-erotisches Tanzdrama.

"Flamenco ist ihre Domäne, hier spürt man Leidenschaft und knisternde Erotik. [...] Ein optischer Genuss "
tz

"Diese Carmen ist wild und bar jeder Scham, lässt ihren Liebhaber nicht eine Sekunde aus den Augen, aus den Fingern. Und macht ihn am Morgen den Appell vergessen. Dafür lohnt es sich zu sterben."
Süddeutsche Zeitung

"Das Ballet Teatro Espanol ist durchgehend Garant für symphatischen Ensemblegeist und Engagement."
Münchner Merkur

"Kunstvoll wird der Torero zu jenem spielerischen Element, durch das diese "Carmen Flamenco" so unwiderstehlich aufregend wird."
Abendzeitung

Ab 6. April
Di - Sa 20 Uhr, So 19 Uhr,
Sa auch 16 Uhr
Spielfrei: Mo + Karfreitag 9.4.
Premiere: Dienstag, 6. April

Wir haben 10 Seiten mit Fotos von der Aufführung für Sie. Fotos 01, 02, 03, 04, 05, 06, 07, 08, 09, 10

Aktuelle Aufführungen im Deutsches Theater (mehr)

Bilder: DT und Martin Schmitz

Anzeigen
Benefizkonzert: Star-Sopranistin Lucia Aliberti singt für die Marianne Strauß Stiftung am Mittwoch, 10. Juni 2015, im August-Everding-Saal, Grünwald







Carmen Flamenco im DeutschenTheater (Foto: Martin Schmitz 2004)

Deutsches Theater
Schwanthalerstr. 13
80336 München
Tel.: (089) 552 34 444
Internet: www.deutsches-theater.de

MVV/MVG: S- und U-Bahnen, Tram Karlsplatz/Stachus oder Hauptbahnhof

Carmen Flamenco im DeutschenTheater (Foto: Martin Schmitz 2004)

ab 6. April 2004, Premiere am 6 April 2004

Vorstellungen: Di. - Sa. 20:00 Uhr; auch Samstag Nachmittag 16.00 Uhr, Sonntag 19 Uhr . Montags spielfrei sowie Karfreitag 9.4.2004

Karten von Euro 14 bis Euro 49 ggf. zzgl. Vorverkaufsgebühr.

Ticketbuchung und Versand auch per Kreditkarte über den telefonischen Kartenservice: 089 / 55 23 4444, Montag bis Samstag, 9:00 bis 20:00 Uhr; Sonntag 10:00 bis 20:00 Uhr sowie an der Theaterkasse (Montag bis Freitag, 12:00 bis 18:00 Uhr, Samstag 10:00 bis 13:30 Uhr),

über München-Ticket, an den bekannten Vorverkaufsstellen, bei allen Reisebüros mit START-KART-Anschluss und bei allen CTS-Vorverkaufsstellen(Bei einer Buchung über diesen Link unterstützen sie ganz-muenchen.de)

Infos und Ticketbuchung auch unter www.deutsches-theater.de


Vorschau

-Mi Carmen Flamenca - Tanzhow vom 17.06-20.06.2015 im Deutschen Theater München Infos & Videos (mehr)



-
Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
- München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Badespecial: Hallenbäder, Freibäder, Saunen, Badeseen, (weiter)
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
- Startseite Volksfestkalender (weiter)
- Oktoberfest Special mit aktuellen Fotos und Videos (weiter)
- Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de

| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de | AGB | Impressum/Datenschutz |

Linkempfehlungen
gut einkaufen in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Klick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Auch lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com - munichx.de

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2019