Vom Geist der Weihnacht 23.11.-18.12.2011 im Deutschen Theater nach einer Erzählung von Charles Dickens
Himmlische Besetzung – Von den „No Angels“ zum Engel der Weihnacht: Sandy Mölling







©Fotos: Ingrid Grossmann

Das Erfolgsmusical „Vom Geist der Weihnacht“ kommt vom 23. November bis zum 18. Dezember 2011 nach München ins Deutsche Theater, um Groß und Klein mit viel Gefühl, Poesie und Humor zu verzaubern.

Die Weihnachtsgeschichte in der Originalproduktion von Dirk Michael Steffan und Autor Michael Tasche nach Charles Dickens´ weltberühmter Erzählung „A Christmas Carol“ begeisterte seit der Weltpremiere 2001 schon über 400.000 Zuschauer.

Steffan und Tasche haben aus dieser Weihnachtsgeschichte ein Familienmusical gemacht.

Das aufwändig inszenierte Musical "Vom Geist der Weihnacht" erzählt mit stimmungsvolle Bühnenszenen und mit phantasievollen Kostümen, pointenreichen Dialogen und aufwändig orchestrierter Musik die wundersame Wandlung des kaltherzigen Geldverleihers Ebenezer Scrooge (Kristian Korsholm Vetter), der eines Nachts unerwarteten Besuch erhält und, nachdem er sich auf eine Reise zur vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Weihnacht einläßt und die Fehler erkennt, die er im Laufe seines Lebens begangen hat, bevor die Sonne aufgeht zu einem neuen Menschen geworden ist.

Mit dabei ist Ex- "No Angels" Sängerin Sandy Mölling, die hier nun doch ein "Angel" sein darf, steht sie doch hier sowohl die Rolle der Belle als auch in der des Engels der Weihnacht auf der Bühne des Deutschen Theaters.

Die von Regisseurin Iris Limbarth temporeich in Szene gesetzte Story verspricht darüber hinaus kurzweilige Unterhaltung und viele ergreifende Momente.

Vor 160 Jahren schrieb Charles Dickens seine unvergesslichen Weihnachtsgeschichten, die bis heute nichts an Faszination eingebüßt haben. Die berühmteste von ihnen ist das „Weihnachtslied“ („A Christmas Carol“).

"Vom Geist der Weihnacht" gehört zweifelsohne nicht nur zu den bekanntesten, sondern auch zu den erfolgreichsten Familien-Musicals in Deutschland. "Eine wohldosierte Mischung aus Gefühl, Poesie und Humor erreicht die Herzen der Menschen, und nicht selten wird verstohlen die eine oder andere Träne weggewischt.", schrieb die Berliner Zeitung, und die Westdeutsche Allgemeine Zeitung konstatierte begeistert: "Manch kleines Wunder gibt es scheinbar schon vor den Festtagen."

Songs und Dialoge in deutscher Sprache; geeignet für Kinder ab vier Jahren.

"Vom Geist der Weihnacht" Premiere - Fotos, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, (©Fotos: Ingrid Grossmann)
Fotogalerie Preview "Vom Geist der Weihnacht", Teil 1, 2, 3, 4, (©Fotos: Imgrid Grossmann)

23.11. bis 4.12. Nikolauswochen: Tickets von € 18,00 bis € 49,00 erhältlich

Di + Mi 18:30 Uhr, Do - Sa 20 Uhr;
Sa auch 16 Uhr;
So 15 + 19 Uhr, So 18.12.11: 11 + 15 Uhr

Tickets: Tickets (23.11.-4.12): 18,- bis 49,- €; Tickets (6.12.- 18.12): 24,- bis 66,- €; ; Ticket-Buchung und Versand auch per Kreditkarte über den telefonischen Kartenservice: 089 / 55 23 44 44, Montag bis Freitag, 9:00 bis 20:00 Uhr, Samstag 9:00 bis 16:00 Uhr, Sonntag 10:00 bis 16:00 Uhr sowie an der Theaterkasse im Tourismusamt im Hauptbahnhof, Bahnhofplatz 2 (Montag bis Freitag, 12:00 bis 18:00 Uhr, Samstag 10:00 bis 14:00 Uhr), über München-Ticket, an den bekannten Vorverkaufsstellen, und bei allen CTS-Vorverkaufsstellen

Infos und Ticketbuchung auch unter https://www.deutsches-theater.de

-Aktuelle Aufführungen im Deutsches Theater (weiter)

Anzeige







Deutsches Theater
Werner-Heisenberg-Allee 11
80939 München-Fröttmaning
Die Telefon-Nummern bleiben unverändert!
Internet: www.deutsches-theater.de

MVV/MVG: U6 Linie Fröttmaning

Das Theater befindet sich in direkter Nachbarschaft zur Allianz Arena und zum U-Bahnhof und dem Park+Ride Parkhaus Fröttmaning.

Mit dem MVV
Vom Sendlinger Tor oder Marienplatz mit der U-Bahn Linie U6 Richtung Garching bis zur Haltestelle "Fröttmaning" (ca. 16 Minuten Fahrtzeit). Am U-Bahnhof Fröttmaning nehmen Sie den Ausgang „P+R-Parkhaus“. Vor dort führt eine Überführung zum Theater.

Mit dem Auto, Motorrad oder Bus
Aus Richtung Westen von der Autobahn A 8 Stuttgart - München kommend, fahren Sie am Autobahndreieck München-Eschenried auf die Autobahn A 99. Wechseln Sie am Autobahnkreuz München-Nord auf die Autobahn A 9 in Fahrtrichtung München über und fahren bis zur Anschlussstelle München-Fröttmaning-Süd (AS 73). Folgen Sie der Ausschilderung zur Allianz Arena.

Aus Richtung Süden und Osten über die Autobahn A 99 kommend, wechseln Sie am Autobahnkreuz München-Nord auf die Autobahn A 9 in Fahrtrichtung München über und fahren bis zur Anschlussstelle München-Fröttmaning-Süd (AS 73). Folgen Sie der Ausschilderung zur Allianz Arena.

Kommen Sie aus München, fahren Sie die Autobahn A99 München – Nürnberg bis zur Anschlussstelle München-Fröttmaning-Süd (AS 73). Folgen Sie der Ausschilderung zur Allianz Arena.



Karten über München-Ticket, an den bekannten Vorverkaufsstellen, bei allen Reisebüros mit START-KART-Anschluss und bei allen CTS-Vorverkaufsstellen.

Infos und Ticketbuchung auch unter www.deutsches-theater.de




-
Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
-München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
-Badespecial: Hallenbäder, Freibäder, Saunen, Badeseen, (weiter)
-München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
-Oktoberfest Special mit aktuellen Fotos und Videos (weiter)
-Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de:

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2020



Linkempfehlungen
gut einkaufen in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Auch lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com - munichx.de