www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Bookmark and Share



Umbau der Palaishalle im Hotel Bayerischer Hof, München. Re-Opening am 09.11.2016 mit vielen Gästen
May Vervoordt mit Designer Axel Vervoordt, Hotelchefin Innegrit Volkhardt, Innenarchitekt Gregor Baur bei der Vorstellung der umgebauten Palaishalle im Hotel Bayerischer Hof  (©Foto: Martin Schmitz)
May Vervoordt mit Designer Axel Vervoordt, Hotelchefin Innegrit Volkhardt, Innenarchitekt Gregor Baur bei der Vorstellung der umgebauten Palaishalle im Hotel Bayerischer Hof

Innegrit Volkhardt, Nina Ruge

Heiner Lauterbach, Innegrit Volkhardt, Viktoria Lauterbach
Erika Volkhardt, Christian Schottenhamel (©Foto: Martin Schmitz)
Erika Volkhardt, Christian Schottenhamel

Modedesignerin Susanne Wiebe
Innegrit Volkhardt, Uschi Ackermann (©Foto: Martin Schmitz)
Innegrit Volkhardt, Uschi Ackermann
Weinexpertin Sigrit Brantl (li.) (©Foto: Martin Schmitz)
Weinexpertin Sigrit Brantl (li.)
Aigner Vorstand Sibylle Schön, Uschi Ackermann (©Foto: Martin Schmitz)
Aigner Vorstand Sibylle Schön, Uschi Ackermann
Weine von der Weingroßhandlung Gebrüder Volkhardt (©Foto: Martin Schmitz)
Weine von der Weingroßhandlung Gebrüder Volkhardt


Innendesigner Axel Vervoordt hat wieder geliefert: der gelungene Umbau der Palaishalle im Montgelas Palais des Hotel Bayerischer Hof wurde am Abend des 08.11.2016 mit rund 500 geladenen Gästen gefeiert.

Die Palaishalle wurde zwischen Mai und Oktober 2016 grundlegend erneuert, und von dem international renommierten Inneneinrichter, Kunstsammler und Antiquitätenhändler Axel Vervoordt aus Belgien umgestaltet zu einer multifunktionalen Veranstaltungs-Location mit zeitloser Patina.

Der Umbau wurde dabei mit besonderem Augenmerk auf den Erhalt der ursprünglichen Palais-Charakters durchgeführt.

Bekannt für die Gestaltung privater Häuser, Wohnungen und Schlösser beschäftigt er sich eigentlich nicht mit der Gestaltung öffentlicher Räume, erwähnte Vervoordt im Rahmen einer Pressekonferenz, doch hier im Bayerischen Hof macht er immer wieder einmal Ausnahmen, wie zum Beispiel schon beim Umbau des Restaurants Atelier und Garden 2009) sowie der Cinema Lounge (2011).


Innendesigner Axel Vervoordt zum Umbau der Palaishalle im Hotel Bayerischer Hof

Fotogalerie Eröffnungsevent Palaishalle Bayerischer Hof am 09.11.2016, Teil 1, 2, 3, (©Fotos:Martin Schmitz)

Vervoordt arbeitete beim Umbau der einst als Kutscherhof dienenden Fläche des 1969 erst zum Bayerischen Hof gekommenden Montgelas Palais eng zusammen mit Hotelchefin Innegrit Volkhardt und einer Arbeitsgruppe rund um den Innenarchitekten Gregor Baur, welcher bereits in der Vergangenheit mit Umbauprojekten im Hotel Bayerischer Hof betraut war.

Vervoordts Feingefühl für historische Bausubstanzen, seine Intuition für Farbem und Materialien und seine professionelle Art und Weise, Projekte anzugehen und durchzuführe, waren nur einige der Gründe, welche zur erneuten Kooperation führten.

Neben der Palaishalle ist Axel Vervoordt aktuell nch an einem zweiten Projekt im Hause engagiert: im Moment entstehen im so genannten Bauteil G 29 Zimmer sowie einer Penthouse Suite, welche das gesamte achte Stockwerk beanspruchen wird und inkl. Terrasse 300 qm umfasst, die Eröffnung der Suite ist im Mai 2017 geplant.

"Die lange Suche nach Inspiration wurde mit der Entdeckung der Welt von Axel Vervoordt beendet. Er verstad es auf Anhieb, die warmherzige und diskrete Tradition der Gastlichkeit im Bayerischen Hof mit spannenden, zeitgenössischen Akzenten zu versehen. Es lag somit auf der Hand, erneut mit ihm zu kooperieren" lobt Innegrit Volkhardt die Handschrift des Designers aufs Neue.

Der historische und architektonische Charakter der Räumlichkeiten wurde bewusst bewahrt und mit modernen Elementen kombiniert. Die Räume der Palaishalle befinden sich im Erdgeschoss des historischen Palais Montgelas und verfügen über je einen separierbaren Eingang.

Mit den ringsum angebrachten Regalen, bestückt mit Büchern und ausgesuchten Dekorationselementen aus dem Archiv und der Bibliothek von der Familie Volkhardt, behielt die Palaishalle ihren ursprünglichen Bibliothekscharakter.

Drei Sofas sowie zwei Sitzecken und der Dielenparkettboden verleihen dem Raum eine einzigartige Club-Atmosphäre.

Über das Glasdach gelangt Frischluft sowie Tageslicht in den Raum, der sich durch elektronisch steuerbare Lamellen verdunkeln lässt.

Der angrenzende Alkoven ist über zwei antike Flügeltüren aus der Sammlung Vervoordt mit der Palaishalle verbunden. Eine weitere Tür führt direkt auf die Garden Terrasse.

Die Wandpaneele, diverse Kunstobjekte sowie der Eichenparkettboden verleihen dem Raum sein besonderes Ambiente.

Neben Banketten, Tagungen und Symposien stehen die Räume auch für Ausstellungen, Präsentationen, Auto-Vorführungen, Konzerte u.a.m. zur Verfügung.

Die Eröffnung liessen sich nicht entgehen: Schauspieler Heiner Lauterbach mit Frau Viktoria, Gundula Fuchsberger in Begleitung ihres Enkels Julien, Spitzenkoch Hans Jörg Bachmaier, PR-Lady Uschi Ackermann (versteigert bei Ketterer am 7.12. übrigens ist Parfüm-Flakon Kollektion), BMW Welt Helmut Käs, Modedesignerin Susanne Wiebe, Aigner Vorstand Sibylle Schön, Wiesnwirt Christian Schottenhamel, Moderatorin Nina Ruge, Regine Sixt, Schauspielerin Stephanie Stumpf, Vermögensverwalter Franz Wamsler, Weinspezialistin Sigrit Brantl, Soo Leng-Kuchehreuther, Autorin Tamara Dietl, Gerd Strehle mit Frau Gilla,

so sieht sie aus, die neugestaltete Palaishalle im Hotel Bayerischer Hof, München. Re-Opening am 09.11.2016 (©foto: Martin Schmitz)
so sieht sie aus, die neugestaltete Palaishalle im Hotel Bayerischer Hof, München. Re-Opening am 09.11.2016
so sieht sie aus, die neugestaltete Palaishalle im Hotel Bayerischer Hof, München. Re-Opening am 09.11.2016 (©foto: Martin Schmitz)

Anzeige / Promotion:


Hotel Bayerischer Hof
Promenadeplatz 2-6
80333 München
Tel 089-21 20-0
Fax 089-21 20-906
www.bayerischerhof.de

info@bayerischerhof.de
MVV/MVG: U Bahn, S-Bahn Haltestelle Marienplatz (Ausgang Marienhof - dort Richtung "Weinstraße"), Tram
gelbVerleihung des „Deutschen Riesling Cup“ für den besten trockenen deutschen Riesling des Jahrgangs 2015 am 19.11.2016 im Hotel Bayerischer Hof (mehr)

Silvester 2016/2017: Silvester im Hotel Bayerischer Hof in München - The Greatest Party in Town (mehr)

Hotel Bayerischer Hof erneut verschönert Die 7. Etage wurde VIP Etage – die 6. Etage erhielt zusätzliche Zimmer im Kolonialstil (mehr)

Falks Bar (mehr)
Blue Spa - Bar & Gastronomie (mehr)
Blue Spa - Wellness (mehr)
Blue Spa - Öffnungszeiten, Eintritt und Mitgliedschaften (mehr)
Blue Spa - Startseite (mehr)
7. OG: Bar & Lounge, Wintergarten, Therapieräume, Fitness-Center und Dachterrasse (mehr)
6. OG: Pool, Terrasse und Sitzbereiche (mehr)
5. OG: Beauty Center, Massageräume, Dampfbad, Sauna und Ruheraum (mehr)
Hotel Bayerischer Hof - Wellnesshotel des Jahres 2005. Auszeichnung der Leser des Diners Club Magazin (DCM) (mehr)
Hotel Bayerischer Hof - Infos zum Hotel (mehr)
Zwei neue Treatment Räume im Blue Spa im Bayerischen Hof in München und Weltpremiere des Dorissima Organic Alps Spa (mehr)


AddThis Social Bookmark Button



Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
München fährt weg: die schönsten Reiseziele (weiter)
Übernachten in München: die Hotel Rubrik (weiter)
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


auf ganz-muenchen.de suchen mit google:


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de