www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Eine virtuelle Entdeckungsreise durch Wien


Wer sich im Nachbarland befindet und nicht genügend Zeit hat für den einen oder anderen Museumsbesuch, muss nicht unbedingt auch darauf verzichten. Von Ausstellungen bis Unterhaltungsprogrammen gibt es nunmehr eine virtuelle Entdeckungsreise, bei der man auch einmal zu Hause oder im Hotel bleiben kann.

Die Pracht von Sammlungen und Ausstellungsstücken im eigenen Rhythmus zu entdecken ist nun möglich. Aber auch die Unterhaltungsbranche lässt aufhorchen und hat allerhand zu bieten. In einem virtuellen Streifzug kann man auf diese Art die eigene Zeit flexibler gestalten und muss sich nicht mehr in der Warteschlange um ein Ticket anstellen.

Abendansicht von Wien (Foto: JacekDylag, unsplash)
Abendansicht von Wien (Foto: JacekDylag, unsplash)

Zwei virtuelle Museumsbesuche: eine kleine, aber feine Auswahl

Das Kunsthistorische Museum Wien oder kurz auch nur KHM genannt, zählt zu den bedeutendsten Museen der Welt. Daher ist es nicht verwunderlich, dass das Museum ein umfangreiches Online-Angebot hat. Es sind alle Werke online abgebildet und zudem wird eine virtuelle 3D-Führung durch den Tizian-Saal angeboten. Kunstvermittler erzählen dabei vom Venedig des 16. Jahrhunderts und über das Leben Tizians. Auch die bedeutende Sammlung von Pieter Bruegel kann man auf diese Art hautnah begegnen. Momentane Ausstellung im virtuellen Format ist „From real life into the world of art“ und behandelt die Beziehungen zwischen den bildenden und darstellenden Künsten.

Zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Wien zählt auch die Albertina, ein Kunstmuseum mit jährlich über einer Million Besucher. Zurzeit kann man sich 260.000 Werke online ansehen und erfährt dabei Details zu den jeweiligen Künstlern. Ein Audioguide ergänzt das Angebot.

zwei rote Würfel - Symbolbild (©Foto :Jonathan Petersson, Pexels)

Unterhaltungsbranche: Zwischen den Klängen ein virtueller Casino- und Theaterbesuch

Auch der Spielspaß muss nicht zu kurz kommen. Ganz im Gegenteil! Wenn sich ein Besuch im Casino Wien im Palais Esterházy, dem ältesten Gebäude der berühmten Kärntner Straße, nicht ausgehen sollte, kann auch auf ein ansehnliches Online-Spielangebot zurückgreifen. Wer das Spielerherz höher schlagen lassen möchte, findet hierfür eine Zusammenstellung der besten Online-Spielotheken in Österreich. Hier ist für jeden etwas dabei. Es wird eine große Auswahl an Spielautomaten, Blackjack, Roulette, Baccarat und Poker geboten. Zudem gibt es auch Live-Dealer Spiele. 

Live wird dann auch im Theater gespielt. Das Wiener Schubert Theater, ein Puppentheater für Erwachsene, bietet in seinem virtuellen Rundgang einen Einblick in laufende Produktionen. Zudem erfahren Besucher die Geschichte des Schubert Theaters. Jeweils Mittwoch werden Führungen mit der Direktion geboten.

Den virtuellen Besuch ausklingen lassen

Mit jährlich über 15000 Musikveranstaltungen im Klassikbereich wird Wien zurecht auch als die Hauptstadt der klassischen Musik bezeichnet. Auf Online-Veranstaltungen darf man gespannt sein und finden nach einem erfolgreichen Anlauf in den letzten Jahren wieder Gehör. Die Universität für Musik und darstellende Kunst hat in einem Wettbewerb „Let's Get Digital!“ das künstlerische Format Godot Komplex & Ella Estrella gekürt. Ihr Konzept für Digitalität und Teilhabe überzeugte die Jury und wird im Herbst zur Aufführung gebracht.

Fazit

Digitale Formate werden ständig erweitert und Museen, Spielotheken und Theater erfreuen sich aufgrund der virtuellen Rundgänge vermehrter Beliebtheit. Für die Besucher in Österreich bedeutet es, dass man nicht mehr auf Spiel und Spaß verzichten muss. Ausstellungen und Unterhaltungsprogramme werden einem nicht mehr entgehen, bei geöffneter Online-Tür. Einzig auf das Smartphone oder den Laptop sollte man nicht vergessen.

©Fotos: Jonathan Petersson, Pexels, JacekDylag, unsplash)

Anzeige

- Der ganz-muenchen Reisetipp: Frühling in Wien (mehr)


- Von vielen Münchnern alljährlich besucht und Highlight im Bayerischen Fernsehen: 58. Wiener Opernball 2014 (mehr)
- Neues aus Wien auf unseren Wien Seiten auf ganz-wien.at (weiter)

- Startseite: Urlaubsideen ab München (mehr)




-
Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
- München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
- München fährt weg: die schönsten Reiseziele (weiter)
- Übernachten in München: die Hotel Rubrik (weiter)

| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum/Datenschutz |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com -

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2022